Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,84

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Terminator - Die Erlösung

Christian Bale , Sam Worthington , McG    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (433 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 17. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

Terminator - Die Erlösung sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Terminator - Die Erlösung + Terminator 3 (Einzel-DVD) + Terminator 2 - Tag der Abrechnung
Preis für alle drei: EUR 19,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Christian Bale, Sam Worthington
  • Regisseur(e): McG
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 30. November 2009
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 110 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (433 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002DEM9M8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.109 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

TERMINATOR – DIE ERLÖSUNG spielt im postapokalyptischen Jahr 2018, in dem John Connor (CHRISTIAN BALE) vom Schicksal dazu auserkoren ist, den Widerstand der Menschen gegen Skynet und seine Armee von Terminatoren anzuführen. Aber die Zukunft sieht für Connor anders aus als geplant: Marcus Wright (SAM WORTHINGTON) taucht plötzlich auf – ein Fremder, dessen letzte Erinnerung ist, dass er zum Tode verurteilt wurde. Connor muss entscheiden, ob Marcus aus der Zukunft entsandt worden ist oder aus der Vergangenheit gerettet wurde. Als Skynet seinen finalen Angriff vorbereitet, begeben sich Connor und Marcus auf eine Odyssee, die sie ins Innere der Organisation von Skynet führt, wo sie das schreckliche Geheimnis hinter der möglichen Vernichtung der Menschheit aufdecken.

Die mit höchster Spannung erwartete neue Folge des TERMINATOR-Filmfranchises, TERMINATOR – DIE ERLÖSUNG, entstand unter der Regie von McG ("Drei Engel für Charlie"). Das Drehbuch stammt von Michael Ferris & John Brancato. Der Film wurde von Moritz Borman, Derek Anderson, Victor Kubicek und Jeffrey Silver produziert. Jeanne Allgood, Dan Lin, Mario F. Kassar, Andrew G. Vajna und Joel B. Michaels fungieren als Executive Producers.

 

Die Hauptrollen spielen Christian Bale als John Connor (“The Dark Knight”), Sam Worthington als Marcus Wright (“The Great Raid”), Anton Yelchin als Kyle Reese (“Star Trek”), Bryce Dallas Howard als Kate Connor (“Spider-Man 3”), Moon Bloodgood als Blair Williams (“What Just Happened?”), Common als Barnes (“Wanted”), Jane Alexander als Virginia (“The Unborn”), Jadagrace als Star und Helena Bonham Carter als Serena Kogen (“Harry Potter und der Orden des Phoenix”).

 

Das kreative Team hinter den Kulissen umfasst Kameramann Shane Hurlbut (“We Are Marshall”), Production Designer Martin Laing (“Pearl Harbor”), Editor Conrad Buff (“Shooter”), Costume Designer Michael Wilkinson (“Watchmen”), Visual Effects Supervisor Charlie Gibson (“Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt”) und Animatronics Supervisor John Rosengrant, der einst für die Stan Winston Studios tätig war. Die Musik stammt von Danny Elfman (“Milk”, “Hellboy – Die Goldene Armee”).

Produktbeschreibungen

TERMINATOR - DIE ERLOESUNG

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von J. Schlachter VINE-PRODUKTTESTER
Format:Blu-ray
Von den überwiegend miesen Rezensionen vom Kinogang abgehalten habe ich T4 nun auf Blu-ray erlebt - und was muss ich feststellen? Die Kritiker haben sich mal wieder hauptsächlich um des Meckerns Willen wichtig getan. Klar fehlt die elegante Inszenierung eines James Cameron, von Arnold ganz zu schweigen (obwohl ich seinen CGI-Klon ganz und gar nicht schlecht fand). Christian Bale spielt auf Autopilot. Sam Worthington ist eine Entdeckung und wird sich hoffentlich in AVATAR weiter empfehlen. Fürs Heimkino bleibt der Streifen nicht nur für Fans der Saga eine klare Empfehlung weil:
+ Referenzbild und brachialer Sound,
+ sehenswerte Action (man achte auf die erste Actionszene Bales im Heli, die vom Entern des Fluggerätes bis zum Absturz in EINER Einstellung gedreht zu sein scheint),
+ keine Durchhänger.
Da fallen meines bescheidenen Erachtens die schwache Story und der manchmal aufdringliche Pathos nicht allzu sehr ins Gewicht. Denn die von allen Quenglern dargebrachten Mängel sind in mehr mal weniger schwacher Ausprägung in allen Vertretern des Actiongenres zu finden. Daher die Kirche im Dorf lassen und einen etwas anderen Beitrag zur Terminator-Reihe genießen, der besser als sein Ruf ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Please terminate this! 6. Juli 2009
Von junior-soprano TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Wie geht das überhaupt? Wie kann man aus dem Terminator so einen unterirdisch schlechten Film machen? Rise of the machines war schon keine Verheissung, aber beim vierten Teil sind nur noch einige gelungene Spezialeffekte geblieben, die leider viel zu lange von einer belanglosen, dünnen Story mit gelangweilten Schauspielern und dünnen Dialogen unterbrochen werden. Die Logik der Geschichte ist nicht vorhanden, was nicht schlimm ist, denn Zeitreisen waren auch in den früheren Filmen Unsinn. Aber dieses Mal ist auch die Action langweilig. Der Film ist laut, wirr und nervt! Sehenswert sind der T-600 (der gefährlicher als der T-800 wirkt) und ein Riesenroboter, der wie in Krieg der Welten Menschen aus Häusern reisst. Ausserdem gibt es noch eine Terminator-Fabrik und einen Kurzauftritt vom Schwarzenegger-Terminator.
Terminator 1 war hart, düster und spannend, Terminator 2 war familientauglicher, aber mit bahnbrechend neuen Effekten. Terminator 3 litt unter deplaziertem Humor. Terminator 4 wirkt wie Zwischensequenzen für ein Computerspiel, die auf Filmlänge gestreckt wurden. Werden die Maschinen im Jahre 2018 John Connor und/oder seinen Vater ausschalten bevor Skynet zerstört wird und die für die Macher des Films wohl spannendste Frage: wie lange kann man den Zuschauern mit einer immer dünner werdenden alten Geschichte noch das Geld aus der Tasche ziehen? Die Maschinen haben gewonnen. Alles scheint hier aus dem Computer zu kommen, selbst die mehr als dünne Story.

Trailer ansehen - das reicht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
103 von 124 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Als Arnold Schwarzenegger 1984 nackt in Los Angeles landete und sich auf die Jagd nach Sarah Connor und ihrem ungeborenen Sohn machte konnte wohl noch niemand den durchschlagenden Erfolg und die noch Jahrzehnte später vorhandene popkulturelle Bedeutung erahnen, die mit James Camerons Film einhergehen sollte. Die sensationellen Effekte, das tolle Design, die dunkle Optik, die spannende und wohl durchdachte Story und die apokalyptische Grundstimmung waren Mitte der 80er eine Revolution und erhoben Terminator" und damit dessen Hauptdarsteller Schwarzenegger durch Oneliner wie I'll be back in den Filmolymp. Jahre später legte Cameron mit dem Tag der Abrechnung" noch einen Scheit nach und lieferte mit Arnolds Comeback als bekehrter Terminator wohl eine der coolsten und innovativsten Wendungen seit Darth Vaders Outing. Dank revolutionärer Digitaleffekte, die anno 2009 immer noch nichts von ihrer Kraft eingebüßt haben, tollen Nebendarstellern und einer ebenso innovativen wie spannenden Weiterführung der Handlung konnte Terminator 2 - Tag der Abrechnung" seinen Vorgänger sogar noch übertreffen. 2003 lieferte Jonathan Mostow mit Terminator 3 - Rebellion der Maschinen" schließlich einen beachtlichen dritten Ableger der Reihe, der es zwar nicht ganz mit seinen Vorgängern aufnehmen kann, aber dank etlicher handgemachter, spektakulärer Actionszenen, einer sexy Terminatrix, tollen Sprüchen und einem konsequenten Ende seine Existenzberechtigung im Terminator-Universum behaupten konnte.

Nach jahrelanger Durstperiode tauchte schließlich der erste Trailer zu Terminator 4" im Netz auf.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Abklatsch der Terminator-Reihe 1. April 2014
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Man merkt, dass "Terminator - Erlösung", manchmal auch (zu Unrecht) als Teil 4 bezeichnet, ein erster Teil einer weiteren Trilogie werden sollte. Die wenigen Anknüpfungspunkte zu den vorherigen Filme sind an den Haaren herbeigezogen. Einzig die Action, mit der man zugeballert wird, ist sehenswert. Und ein Sam Worthington, der so gut ist als vermeintlich Böser, dass es einem die Kitsch-Tränen in die Augen treibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
60 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nett, nett, aber jetzt ist auch mal Schluß 22. April 2010
Von o_ton
Format:DVD
Ich bin kein Anhänger davon, gelungene Filmformate in alle Unendlichkeit fortzusetzen bis nur noch ein Trümmerhaufen dessen übrig bleibt, was das Format einmal darstellen wollte.

"Terminator-Die Erlösung" ist weder richtig gut noch richtig schlecht.
Die Philosophie, die einst hinter dem filmgewordenen Arnie-Terminator stand, weicht einem Singsang aus computeranimierten Materialschlachten und hölzernen Charakteren, die irgendwie das 'Terminator-Feuer' nicht ausgehen lassen sollen. Kurzum: dem Film fehlt es an Atmosphäre, einem Ober-Terminator-Bösewicht (dem Kampf ein Guter vs. ein Böser) oder zumindest einem Charakter mit Wiedererkennungswert.
Ja, die gelieferten Bilder sind gut und die Action liegt im gefühlten oberen Drittel dessen, was heute so möglich ist. Spannung und Entertainment auf Knopfdruck, gut platziert, berechnend, mainstreamkompatibel. Damit wirkt der Film jedoch seltsam steril. Es knallt an allen Ecken und Enden....und weiter? Die Idee, einen menschgewordenen Terminatoren (oder umgekehrt) zu kreieren, ist zwar nett, zündet jedoch m.E. nicht wirklich.

Christian Bale als Widerstandskämpfer John Connor liefert gefühlte fünf Gesichtsausdrücke ab und damit drei mehr als Sam Worthington (Marcus Wright). Wenn man es nett ausdrücken will, dann könnte man behaupten, dass ihre Rollen nicht mehr hergaben.

Fazit: Die Macher von 'Terminator-Die Erlösung' haben technisch sauber gearbeitet, keine Frage. Das düstere Endzeitszenario kommt vernünftig an den Zuschauer und bisweilen wird man nett unterhalten. Innovation und Kreativität sieht jedoch anders aus. Die Story ist nun wirklich nichts besonderes und auch kann keiner der Schauspieler wirklich seinem Charakter Format verleihen. Alles in allem ein ganz netter Zeitvertreib, der jedoch nicht nach noch einer weiteren Fortsetzung verlangt. Man muss wissen, wann es auch gut ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Hält, was er verspricht - voll und ganz
Hab den Film im Kino leider verpasst ... als Terminator-Fan der ersten Stunde war "Die Erlösung" beim Auftauchen bei Instant Video natürlich Pflicht. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Dieter Daniel veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Mittelmäßig bis schlecht
Von der Story her ähnlich intelligent wie Judgement Day. Der Film ist gespickt mit Logiklücken und stellenweise einfach totalem Schwachsinn (Vorsicht kurzer Spoiler:so... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von A. Garbarek veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Vielen Dank
Hat alles super geklappt, gerne immer wieder und genau wie beschrieben. So sollte es immer sein. Vielen Dank Gruß Jörg
Vor 7 Tagen von Jörg Willheim veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Atemberaubend
Vom Anfang bis zum Ende atemberaubend , auch wenn nach zwischenzeitlichen Szenen auch das siebte Leben von John Connor dahingerafft sein sollte, megageiles Aktionkino! Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von yalcin69 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Terminator 4?
Da die anderen 3 Teile von Terminator sehr geil waren, musste ich mir diesen Teil auch noch anschauen. Auch wenn er für mich, ohne Arnold, ein komplett neuer Film ist. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Pascal Otten veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse
Obwohl ohne den ollen Hastala Vista Baby Arny gab es nichts zu bemängeln an dieser Terminator Fortsetzung.
Klasse Action,tolle Dartseller. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von lddwo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
Wie immer ausgezeichnete und prompte Lieferung von Amazon
Lieferung ein Tag, wofür noch Videotheken :)
Inhalt: entpricht meinem Geschmack. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Tagen von Achim veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse
Super Film , mit klasse Schauspielern.
Schaue ich mir bestimmt irgendwann noch einmal an
Auch der Ton in echtem 5.1 klasse
Vor 4 Monaten von Silvia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen klasse
super film echt klasse wie beschrieben auf seite und genau wie wir ihn uns gedacht haben g u t e s
Vor 4 Monaten von Kaube Susan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen test
alles gut sehr gut besten neue wahre ....... bekommen stern 5 nicht kaputt amazon richtig immer bleibt kontka im das
Vor 4 Monaten von udo veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 41 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar