Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,27

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
TKR-Medienv... In den Einkaufswagen
EUR 6,97
schnuppie83 In den Einkaufswagen
EUR 11,29
Tradinio In den Einkaufswagen
EUR 11,29
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Terminator 3 (Einzel-DVD)

Arnold Schwarzenegger , Nick Stahl , Jonathan Mostow    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (267 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 17. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

Terminator 3: Rebellion Der Maschinen sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
Sony Entertainment Shop
Entdecken Sie im Sony Entertainment Shop noch mehr Film-Highlights. Weitere Sony Elektronik-Produkte finden Sie im Sony Shop.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Terminator 3 (Einzel-DVD) + Terminator 2 - Tag der Abrechnung + Terminator (Ungeschnittene Fassung)
Preis für alle drei: EUR 22,95

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Arnold Schwarzenegger, Nick Stahl, Claire Danes, Kristanna Loken, David Andrews
  • Regisseur(e): Jonathan Mostow
  • Komponist: Marco Beltrami
  • Künstler: Jeff Mann, Moritz Borman, Randi Hiller, Don Burgess, John D. Brancato, Mario F. Kassar, Neil Travis, April Ferry, William B. Kaplan, Nicolas de Toth, Shepherd Frankel, Sarah Finn, Michael Ferris, Nigel Sinclair, Andrew G. Vajna, Guy East, Tedi Sarafian, Joel B. Michaels, Mark Zuelzke, Hal Lieberman, Gale Anne Hurd, Beat Frutiger, Andrew Menzies, Colin Wilson
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Columbia Tristar Home Video
  • Erscheinungstermin: 7. Oktober 2004
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (267 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0002WS21U
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.800 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Ein Budget von 172 Millionen Dollar soll Terminator 3: Rebellion der Maschinen verschlungen haben, und so startet der Film mit Höchstgeschwindigkeit und schaltet nie zurück. Der apokalyptische "Judgment Day" aus T2 war nicht verhindert, sondern nur aufgeschoben worden. John Connor (Nick Stahl, Nachfolger von Edward Furlong aus T2) ist mittlerweile 22 und abgeschnitten von der Gesellschaft. Wieder einmal wird er verfolgt, diesmal von der hoch entwickelten T-X, einer glänzenden "Terminatrix" (Kristianna Loken entsprechend kalt und ausdruckslos), die darauf programmiert ist, zu verhindern, dass Connor zum Retter der Menschheit wird. Der ursprünglich als Killer programmierte und sich hier im Nachteil befindende T-101 Cyborg (Arnold Schwarzenegger in seiner Paraderolle) kommt aus der Zukunft, um gemeinsam mit Connor und seiner alten Bekannten Kate (Clare Danes) die unnachgiebige Verfolgung der T-X zu vereiteln.

Die Handlung präsentiert die logische Erfüllung der Prophezeiungen aus T2: Connors Mutter wird beseitigt (Linda Hamilton wird schmerzlich vermisst) und computergesteuerte Maschinen übernehmen die Kontrolle. Sie starten einen nuklearen Albtraum, den Connor überleben muss. Breakdown und U-571 waren eine gute Übung für dieses warnende Epos von Massenzerstörung. Regisseur Jonathan Mostow vermeidet wohlweislich jegliche stilistische Verbindung zu James Camerons Terminator-Klassikern. Stattdessen hat er einen begeisternden, aufregenden Popcorn-Thriller geschaffen, humorvoll und doch auf effektive Weise nihilistisch. Wie Jurassic Park III führt er hier die Terminator-Reihe zu ihren B-Movie-Wurzeln zurück. --Jeff Shannon

Produktbeschreibungen

Sony Pictures Terminator 3 - Single Disc, USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 06.10.04

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht so schlecht wie ich zuerst dachte. 23. Oktober 2003
Format:DVD
Ich hatte zugegebenermaßen schwere Bedenken mir diesen Film überhaupt anzusehen. Nachdem in T2 die Story eigentlich geschlossen wurde kamen mir schon Horrorvisionen von anderen Fortsetzungen, die eigentlich niemals hätten sein dürfen (Highlander ist da ein hervorragendes Beispiel).
Allerdings war ich positiv überrascht. Sicher, großartig neues gibt es in diesem Film nicht. Zwei Roboter schlagen sich und am Ende siegt der menschlichere von beiden. Haben wir alles schon mal gesehen. Es kommt aber trotzdem gut rüber und Arnie spielt den Terminator mit Routine.
Die Story, obwohl teils unlogisch, macht doch noch einigermaßen Sinn und schafft es, den eigentlich abgeschlossenen Handlungsbogen von T2 nochmal aufzumeißeln und fortzusetzen. Natürlich schleichen sich bei Zeitreise-Stories immer Logik-Fehler ein, insofern kann man das dem Film auch nicht zu übel nehmen.
Das Ende (ohne viel verraten zu wollen) kommt überraschend daher und gibt dem ganzen nochmal einen originellen Touch (originell im Rahmen der Terminator-Filme). Unterm Strich also ein unterhaltsamer Film, der sicherlich nicht an die brillianten Vorgänger herankommt, aber diese ganz ordentlich vertritt. Kann man sich angucken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen trauriger Abgang - die Legende lebt 6. Dezember 2004
Von El Barto
Format:DVD
Tja, was soll man da nur sagen?
Ich hab mich wirklich auf einen tollen DVD Abend gefreut - und Arnie sollte mir dazu verhelfen. Aber was da ablief hat mich tief enttäuscht. Nach ca. 30 min praller Action begann sich so etwas wie eine Geschichte zu entwickeln. Dabei ist es aber auch geblieben. Der Film ist von Anfang an nur auf, zugegebenermaßen toll gemachte, Effekte ausgelegt. In den entscheidenden Szenen wird aber ausgblendet - wohl der Tribut an den Mainstream (FSK16).
Alles in allem also ein gut gemachter Blender - wie so viele der neuen Filme...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Zunächst mal muss ich sagen, dass T3 damals genau zur rechten Zeit kam: Aufgrund von Matrix Fortsetzungen mit endlosem pathetetischen Gelaber und Kloppereien, die bald noch peinlicher waren als die von 80er jahre Karatefilmen und einem James Bond, der wie Superman durch die Gegend fliegt und mit seinem unsichtbaren Auto durch meterdicke Eiswände fährt hatte ich eigentlich beschlossen, erst mal nicht mehr ins Kino zu gehen.

Doch gut das ich den Vorsatz nicht in die Tat umgesetzt habe, denn sonst wäre mir der wirklich gute T3 vorenthalten geblieben. Endlich mal wieder lag der Fokus auf handgemachter Action und die CGI Effekte dienten lediglich der Unterstützung und man wurde damit nicht erschlagen. Un diese Action kann sich wirklich sehen lassen. Alleine die Verfolgungsjagd mit dem Kran ist es schon wert, diesen Film zu besitzen.

Auch die Terminator Story wurde gut weitergeführt, zwar finde ich auch, dass man den Humor etwas sparsamer hätte einsetzen können, doch ist es noch angemessen. Ein bißchen blass bleiben die beiden Hauptdarsteller Claire Danes und Nick Stahl, dafür ist aber Terminatrix Kristanna Loken wirklich spitze in ihrer Rolle, wirklich gut, wie sie das bedrohliche, emotionslose Roboterface abgibt. Und nicht zuletzt Arnie in seiner Paraderolle: Die Lederkluft sitzt, als hätte er sie nie abgelegt. Und sein Körper alles andere aus, als der eines Mittfünfzigers, Respekt!

Sehr gut und mutig auch die Story: Mal ehrlich, es wäre doch sehr flach gewesen, wenn John und Arnie einfach am Ende den Stecker rausgezogen hätten und dann die Erde mal wieder gerettet wäre.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein würdiger Nachfolger ! 24. Juli 2004
Von Ein Kunde
Format:DVD
Okay, laßt uns mal eins klar stellen, jeder der hier wirklich erwartet hat, daß dieser Film die ersten beiden Klassiker des Genres übertreffen würde, lebt wohl nicht auf diesem Planeten. Denn solch ein Unterfangen muß letztendlich immer scheitern. Und wenn man diesen Gedanken beim anschauen dieser DVD nicht gleich vergisst, dann ist Terminator 3 ein wirklich würdiger und guter Nachfoger von den ersten beiden Teilen geworden.
Actionszenen gibt es jedenfalls bis zu Abwinken und Spannung ist bis zu letzt immer dabei. Das der Terminator nun ein weiblicher Roboter ist finde ich gut und gelungen, ansonsten wäre es doch nur eine Aufguß der alten Streifen geworden.
Klar, kann man hier bemängeln, daß der Philosophische Aspekt der Geschichte fehlt, aber machen wir uns doch bitte nichts vor, die Terminator Filme stellten nie den Anspruch zugleich auch philosophisch sein zu müssen.
Das Ende ist gut geworden, auch wenn man nach den ersten beiden Teilen, vielleicht doch ein anderes erwartet hätte.
Die DVDs sind vom feinsten, was Klangqualität, Bildqualität und Extras betrifft, sodaß man hier sicherlich nichts auszusetzen hat. Daher eine gelungener 3. Teil, und damit ein würdiger Abschluß der Triologie.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unwürdiger Abschluss 3. November 2007
Von DES TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Eins vorweg: wer hier eine konsequente Fortsetzung von der "Terminator"-Reihe erwartet, wird maßlos enttäuscht werden, denn "Terminator 3" hat nur den Titel und den UR-Terminator (gespielt von Arnold Schwarzenegger) mit den beiden Vorgängern gemeinsam. Ach ja, natürlich wird wieder die Story aufgegriffen, in der Maschinen mit Hilfe eines Super-Computers die Weltherrschaft an sich reißen und viele Menschen töten. Diesmal muss jedoch nicht nur John Connor, der spätere Anführer der verbliebenen Menschheit, beschützt werden, sondern auch seine späteren Mitkämpfer; und da kommt der allseitsbekannte, gute Terminator ins Spiel, der dieses Mal jedoch gegen eine weibliche Terminatrix (Kristanna Loken) kämpfen muss...

Bisher wurde die "Terminator"-Reihe von dem Fluch der Fortsetzung verschont, da Teil 2 sogar deutlich besser ist als 1, jedoch ändert sich diese Tatsache mit diesem Film: die dichte Atmosphäre und der Ernst, der die ersten beiden Teile ausmachte, sind hier praktisch nicht mehr vorhanden. Außerdem enthält dieser Film viel zu viele komische Einlagen, die nicht so recht ins Bild des Terminators passen. Aus dem einstigen Killer-Cyborg ist nun eine Roboter-Witzfigur geworden, die den Flair der Vorgänger komplett zerstört.

"Terminator 3" mag ein passabler Actionfilm für zwischendurch sein, jedoch werden Fans und Kenner bodenlos enttäuscht werden, weil dieser Abschluss eher an ein B-Movie erinnert und bei weitem nicht an die Qualität der zwei Vorgänger reicht.

Popcorn-Kino ist nun beim Terminator angekommen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Mangelhaftes Quali
Also die Quali ist echt mangelhaft, beide DVDs sind total zerkratzt und das wo in der Beschreibung es als 'neu' gekennzeichnet war. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Boof Bulgur veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Knackig
So muss ein T-Film sein: scharf, knackig und tongewaltig. Diesmal stinkt der T3 gegen Christanna Lokken gewaltig ab. In HD wesentlich besser.
Vor 4 Monaten von Michael Lange veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles ok
Klar mußte ich den auf DVD kaufen, und ich hab es nicht bereut.

Das Bild ist glasklar, die Farben und der Schwarzwert perfekt. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Carlos Best veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach Klasse!
Ich habe die DVD gebraucht bei ZOverstocks DE gekauft, bis auf Gebrauchsspuren an der Hülle und der etwas langen Lieferzeit von einer Woche bin ich sehr zufrieden. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Jan Klinkenberg veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute und actionreiche Fortsetzung
Ohne Zweifel sind die Filme der Terminator-Reihe ein Muss für jeden Filmfan. Der dritte Teil punktet wieder mit toller Action und Special Effects, erinnert vom Aufbau der... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von SystemBig veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen einfach unfassbar... Schade drum!
Ein perfektes Beispiel dafür, wie man eine nahezu legendäre Filmreihe mal eben verwursten kann. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Patrick veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Sprich zu der hand! ( ist das nicht lustig?^^)
Fangen wir mit den Positiven dingen an.

Der/ die neue böse Terminator gefällt mir, die Action wenn auch leicht CGI überladen, ist sehr gut. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Ben veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nie waren Terminator hübscher...
... als hier in diesem Film. Gut gemachte Fortsetzung des Endzeitspektakels. Der Inhalt ist einschlägig bekannt. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von fa-schmidt veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen film top, bild das gegenteil
ich beziehe meine rezension rein auf das bild der bluray, da man über den film selber nichts mehr sagen muss. das bild des dritten teils ist wirklich recht schlecht. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von von mir veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kristanna Loken..yumm :-)
Haven't watched the movie from this steelbook, but I liked the cover. Bought it just for the cover. 2 thumbs up
Vor 8 Monaten von Bergkvist Mattias veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
dt tonspur? 2 26.07.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar