oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Terminal (Einzel-DVD)

Tom Hanks , Catherine Zeta-Jones    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (99 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 30. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Terminal auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Terminal (Einzel-DVD) + Catch Me If You Can
Preis für beide: EUR 14,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Catch Me If You Can EUR 5,97

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Tom Hanks, Catherine Zeta-Jones, Stanley Tucci, Chi McBride, Diego Luna
  • Komponist: John Williams
  • Künstler: Mary Zophres, Alex McDowell, Sacha Gervasi, Debra Zane, Sergio Mimica-Gezzan, Janusz Kaminski, Michael Kahn, Steven Spielberg, Patricia Whitcher, Ronald Judkins, Chris Burian-Mohr, Walter F. Parkes, Jason Hoffs, Jeff Nathanson, Bradford Ricker, Laurie MacDonald, Andrew Niccol, Isabelle Guay
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 3. Juli 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 124 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (99 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000FTWU1I
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.338 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Ebenso wie ein Flughafen, der unter Vollauslastung arbeitet, lebt Terminal von den vollkommenen Fähigkeiten des Regisseurs und des Hauptdarstellers. Nachdem sie ihre Chemie in Sachen Zusammenarbeit bei Der Soldat James Ryan und Catch me if you can verfeinert hatten, arbeiten Steven Spielberg und Tom Hanks zusammen wie die Präzisionsmechaniken einer Rolex, und sie verwandeln ein heikles und nicht wirklich glaubwürdiges Szenario in eine liebevolle moderne (teilweise auf Fakten basierende) Fabel, die sowohl technisch eindrucksvoll als auch subtil und bewegend ist. Spielberg macht auf Capra und spinnt die hauchdünne Geschichte des Osteuropäers Victor Navorski (Hanks in einer toll abgestimmten Rolle), der auf dem John F. Kennedy Flughafen in New York ankommt, als gerade in seinem (erfundenen) Heimatland ein Putsch passiert – was ihn ohne gültige Staatsbürgerschaft dazu zwingt, sich auf unbestimmte Zeit im Terminal für internationale ankommende Flüge (einem erstaunlichen Bühnenbild in Originalgröße, das Spielberg zu überaus eleganten visuellen Ideen inspiriert) nieder zu lassen. Spielberg sagte, er habe diesen Film gemacht, um von jener verschreckten Stimmung der sich im Krieg mit dem Irak befindlichen U.S.A. abzulenken, und sein meisterhafter Einfluss wirkt bei dem zuweilen schwammigen Thema Wunder – selbst Stanley Tuccis übereifriger Flughafendirektor und Catherine Zeta-Jones’ verwirrte Flugbegleiterin kommen dabei entsprechend gut weg und erscheinen unangestrengt charmant. Bei all dem versammelten Talent kann man über die kleinen Unzulänglichkeiten bei Terminal hinweg sehen – der Film erreicht letztendlich eine seltene cineastische Eleganz. --Jeff Shannon

Kurzbeschreibung

Viktor Navorski versteht die Welt nicht mehr - er war mit dem Flugzeug nach New York gereist, um einen Traum seines Vaters wahr zu machen. Doch darf er das Flughafengebäude nicht verlassen, weil in seinem osteuropäischen Heimatland eine Revolution ausgebrochen ist: Viktor ist auf einmal staatenlos. Er kann nicht zurück, darf aber auch nicht in die Vereinigten Staaten einreisen. In seiner Not baut er sich ein neues Leben im Terminal auf, schließt Freundschaft mit den dortigen Angestellten und verliebt sich in eine Stewardess, die von ihrem verheirateten Geliebten nicht lassen mag...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Am Terminal: Anflug von Menschlichkeit 11. Juli 2006
Von Sub_Rosa
Format:DVD
Amerika ist nah (America's close) und doch so fern (America's closed) für Victor, den Tom Hanks so gewinnend spielt. Ein Mann mit einer Mission, gefangen an einem Ort voller Menschen, aber auch - unerwartet - voller Menschlichkeit. Ein buchstäblich reizender Reisender, der die einen als Problemfall bis zur Verzweiflung reizt und wiederum für andere durch seine reizende Art zum Glücksfall wird. Und so findet er gegen manche Widrigkeit neue Freunde an einem Ort, an dem das Bleiben nicht im Flugplan steht. Dass dabei nicht die unvermeindliche Romanze ein happy end findet sondern Victor's Mission passt gut in die tragikomische Stimmung des Films und wirkt auch realistischer.

Die filmische Umsetzung ist reich an kleinen und großen witzigen Einfällen und nutzt dazu optimal Requisiten des begrenzten räumlichen Rahmens des Terminals (Überwachungskameras, Kofferwagen usw.). Alle Rollen sind exzellent besetzt und agieren mir großer Spielfreude. Auch die musikalische Untermalung könnte besser nicht sein, verweist thematisch auf Victor's osteuropäische Herkunft und schwankt wie Victor auf einnehmende Art zwischen Wehmut und Lebensfreude. Ein Film mit vielen witzigen und vielen schönen Momenten, allerbestes Bordprogramm mit einem Anflug von Menschlichkeit. Check in and check it out!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
48 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wohlfühlfilm mit einem tollen Tom Hanks 18. Januar 2005
Format:DVD
Wie schon vier Jahre zuvor in "Cast Away - Verschollen" ist Tom Hanks auch in diesem Film eine Art Gestrandeter. Diesmal spielt er Viktor Navorski, einen Reisenden aus dem (fiktiven) Land Krakozien, der auf dem New Yorker Flughafen festsitzt. Da die Regierung in seinem Land gestürzt wurde und der Staat im Prinzip nicht mehr existiert, darf Viktor nicht in die USA einreisen - aber nach Hause fliegen darf er auch nicht. Der einzige Ort, an dem er sich legal aufhalten darf, ist das Flughafen-Terminal. In den folgenden Tagen lernt Viktor, dass es gar nicht so einfach ist, sich ohne Geld auf dem Flughafen durchzuschlagen. Doch der findige Osteuropäer macht das beste aus seiner prekären Situation. Schnell findet er Freunde, einen Weg, Geld zu verdienen und häuslich macht er es sich auch. Außerdem lernt er eine attraktive Flugbegleiterin (Catherine Zeta-Jones) kennen. Der einzige, der ihm das Leben schwer macht, ist der pingelige Sicherheitsmann Dixon (Stanley Tucci). Als sich die Lage in Viktors Heimatlant wieder stabilisiert hat, drängt Dixon auf eine sofortige Heimreise, aber Viktor hat eine Mission zu erfüllen und will nicht eher heimreisen, ehe er nicht in New York City gewesen ist. Da erweisen die Freunde vom Flughafenpersonal Viktor einen letzten Dienst...
Ein sehr schöner Film ist Steven Spielberg mit "Terminal" gelungen. Spass, eine erfrischende Story, viel Menschlichkeit und ein Happy-End machen "Terminal" zu einem richtigen Wohlfühlfilm. Die mehr als zwei Stunden vergehen im wahrsten Sinne des Wortes wie im Flug. Das liegt zum großen Teil auch am brilliant aufgelegten Tom Hanks, der in "Terminal" eine weitere Galavorstellung abliefert. Die Rolle des Viktor Navorski scheint ihm wie auf den Leib geschneidert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von peonia
Format:DVD
DIE STORY:
Als der Slawe Viktor Navorski am Flughafen in New York landet, ahnt er nicht, dass in seiner Heimat "Krakosien" ein Putsch stattgefundet hat. Die diplomatischen Beziehungen des Landes sind bis auf Weiteres unterbrochen, "Krakosien" international nicht anerkannt, Viktors Pass somit reif für die Makulatur und er selbst ein Staatenloser. Die amerikanischen Autoritäten können und wollen ihn weder in die Stadt, wo das US-Territorium eigentlich beginnt, hinauslassen, noch in seine Heimat ausweisen. Mit einigen Anweisungen, einem Beeper und Essensgutscheinen, die ihm allerdings bald abhanden kommen, wird er im das Vakuum des Terminals weitgehend sich selbst überlassen. Orientierungslos, des Englischen kaum mächtig, mit knurrendem Magen und mit Überwachungskameras im Rücken, streift Viktor nun durch den Flughafen...

DER UNTERHALTUNGSWERT:
Dies ist ein griandios unterhaltsamer Film! Es ist die wohl absurdeste und unwahrscheinlichste Geschichte, die man sich ersinnen kann. Und diese verkompliziert sich stetig, sodass die Hauptfigur immer mehr Hürden zu nehmen hat, als ob die Grundsituation nicht schon verfahren genug wäre. So sitzt man als Zuschauer nägelkauend und mit überfließendem Herzen für den großartig patenten "Hinterwäldler" auf dem Sofa und verschlingt jeden Moment des Films.

TOM HANKS ALS "VIKTOR NAVORSKI":
Wen Hanks in "Philadelphia" und "Forest Gump" seinerzeit beeindrucken konnte, den wird seine Darstellung des liebenswert hilflosen Slawen im fremden Amerika aus den Latschen kippen lassen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Film der oberen Liga 18. März 2005
Von C. Noll
Format:DVD
.
Ich weiß ja nicht, was sich so manche Leute von einem Film wie "Terminal" erwarten - und ich frage mich ernsthaft, ob jene welche, die unendlich enttäuscht und gelangweilt den Film gesehen haben, sich vorher darüber informierten, um was es in diesem Film eigentlich geht.
Das dies kein "Hau-drauf-Film" ala Schwarzenegger ist, sagt die Story klar und deutlich. Hier geht es um Gefühle, um Schicksal - um das unfassbare, das einen unvorbereitet trifft.
Es geht um Mimik, Vertrauen, Angst, Zuneigung, Freundschaft und um die Liebe, und den innigsten Wunsch eines Sohnes zu seinem Vater, der unsagbar viel auf sich nimmt, um dessen letzten Wunsch zu erfüllen.
Für mich ein wunderschöner Film - und ein grandioser Tom Hanks, der sich seinen Platz in meiner DVD Sammlung mehr als verdient hat!
Romany
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Kitschiges Hollywood-Märchen
Also, der Film ist sicherlich nicht schlecht (was im Übrigen auch die Definition von drei Sternen ist), allein schon weil Tom Hanks wie immer sehr gut spielt. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Vodan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schön
Toller Film für einen Netten abend mit der Frau.
Sehr gut gespeilt . . . . . . . .
Vor 2 Monaten von [HSC] BladeWalker85 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!
Der Film,welcher einer echten Begebenheit nach erzählt ist, kommt echt gut rüber! Und Tom H. spielt diese Rolle echt gut!
Vor 2 Monaten von Chris veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen cooler Film
Sehr schöner und lustiger Film, der zeigt, wozu Menschen fähig sind, wenn sie mal nicht ihre gewohnten Wege gehen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Felix J. Ogris veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Zu langatmig
Eins zu mal vorweg, Tom Hanks ist ein super Schauspieler und Steven Spielberg ein begnadeter Filmemacher. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Daniel Hubert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film
Ein toller Film mit einem grandios spielenden Tom Hanks in einer Rolle, die sehr real wirkt, wenn man selbst schonmal erfahren hat, wie es ist, in den USA einzureisen und welcher... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von A. W. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ganz leichter und lustiger Hanks.
TERMINAL ist bei weitem nicht mit Hanks Meisterwerken Green Mile, Forrest Gump oder zuletzt Cloud Atlas zu vergleichen, nein, Terminal ist ein Film für einen leichten Abend... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Mikael Stu veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderschön
Hier hat Tom Hanks die Rolle eines so wunderbar und einzigartigen Charakter, der den Film, egal wie oft man ihn schon gesehen hat, zu einer herzerwärmenden Abendunterhaltung... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Franzi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Terminal
ein sehr schöner Film mit dem Titel Terminal. Eine gut durchdachte Handlung. Was doch auf einem Flugplatz so alles passieren kann....Nur zu empfehlen.........
Vor 14 Monaten von Siegfried Walter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse film
Diesen Film habe ich mir bestellt weil einfach klasse ist. Habe ihn schon viermal gesehen und würde ihn wieder kaufen. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Mario Kriesamer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar