Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
futuresound In den Einkaufswagen
EUR 6,94
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 10,59
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tenebre - Der kalte Hauch des Todes

Anthony Franciosa , John Saxon    Freigegeben ab 18 Jahren   DVD
2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,59
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Drehscheibe24 und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 14. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Tenebre - Der kalte Hauch des Todes + Phenomena + Profondo Rosso - Die Farbe des Todes
Preis für alle drei: EUR 20,92

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Anthony Franciosa, John Saxon, Giuliano Gemma, Daria Nicolodi, John Steiner
  • Komponist: Claudio Simonetti
  • Künstler: Luciano Tovoli, Claudio Argento, Dario Argento
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 23. Oktober 2012
  • Produktionsjahr: 1982
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B008QWFFE0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.125 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

In Rom will der Autor Peter Neal sein neues Buch vorstellen. Sein Besuch wird jedoch von einem grausamen Mord überschattet. Das Opfer, eine junge Frau, wird mit durchtrennter Kehle und zerknüllten Seiten von Neals Roman im Mund gefunden. Die Polizei sucht nach einem Zusammenhang mit dem beliebten Autor, dieser hält das Ganze noch für einen Zufall. Doch als es zu neuen Opfern kommt und er selbst in den Fokus des irren Killers rückt, ändert sich seine Einstellung. Zusammen mit seiner Assistentin versucht er, dem tödlichen Treiben auf die Spur zu kommen und gerät dabei sehr schnell selbst in erhebliche Gefahr.

Dem italienischen Kultregisseur Dario Argento (PROFONDO ROSSO, PHENOMENA) gelingt mit TENEBRE ein moderner Gialloklassiker, der die besten Eigenschaften aus Krimi, Horror und Thriller in sich vereint. Berühmt wurde er besonders durch seine atemberaubende Kameraarbeit und seinen eindringlichen Sondtrack von den Mitgliedern von GOBLIN. TENEBRE weiß bis heute über Genregrenzen hinaus zu fesseln und zu schockieren.

Mit Anthony Franciosa (DEATH WISH II), John Saxon (A NIGHTMARE ON ELM STREET) und Italo-Westernlegende Giuliano Gemma (EINE PISTOLE FÜR RINGO).

VideoMarkt

Peter Neal, amerikanischer Autor von wenig zimperlichen Kriminalromanen, weilt zufällig (?) in Rom, als ein anonymes Phantom damit beginnt, systematisch Leute abzuschlachten nach dem Vorbild von Peters Werken. Der Verleger begrüßt die Werbung, die Polizei verdächtigt Peter, und der beginnt, auf eigene Faust dem Täter hinterher zu spüren. Das könnte gefährlich werden für ihn und Leute in seiner Umgebung, denn die Einschläge kommen näher und sind nicht von Pappe.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
51 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Rumburak
Format:Blu-ray
...,sicherlich nicht. Ich nehme auch an, dass der geneigte Leser mit dem ca. Kaufpreis von 15,- Euro sicherlich besseres anfangen kann. BOYKOTTIEREN SIE DIESE DREISTEN DARIO ARGENTO NEUAUFLAGEN. Es ist auf dem Cover nicht ersichtlich, dass die Filme bis aufs Mark gekürzt sind. Der Dumme sind Sie als Käufer, der sich wahrscheinlich fragt warum dieser Film ein Klassiker ist, wenn Sie nur einen wertlosen Torso, Bruchstücke geliefert bekommen. Im Ladengeschäft gehe ich zu jedem unbedarften nichtwissenden Kunden hin, und mache ihn erstmal auf diese Tatsache aufmerksam. Worauf er die DVD aber ganz schnell wieder ins Regal zurückstellt. Früher konnten Die FSK und die Filmlabels noch relativ ungestört in ihrer Frechheit und Skrupellosigkeit den Filmfreund betrügen und hintergehen bis zum geht nicht mehr. (Weitere Beispiele unter unzähligen sind auch die in schöner Regelmässigkeit immer wieder in den Läden stehenden Neuauflagen von Klassikern wie "Hellraiser", "Tanz der Teufel" oder Romeros "Zombie""). Eine groteske Farce die einfach nur lächerlich wäre, würde sie nicht, verehrter Käufer ihnen dadurch verschwendete Lebenszeit und einen erleichterten Geldbeutel einbringen. Gott sei Dank, muss man wirklich in diesem Fall sagen, gibt es das Internet. Mein Tipp: Lassen sie von diesen Neuauflagen berühmter Horrorklassiker im Laden unbedingt die Finger weg. Informieren sie sich im Netz und sie werden sehr gute und seriöse Versandfirmen finden, die diese Werke so anbieten, wie sie vom Regisseur gewollt waren. Dann können sie sich wirklich zurücklehnen und die Meisterschaft von Filmen wie "Tenebre", "Deep Red" oder "Phenomena" geniessen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ralf K Berlin TOP 1000 REZENSENT
Format:Blu-ray
Dario Argento ist der Meister des Giallo-Film. "Giallo" ist italienisch und heisst "gelb" - dies bezieht sich auf die früheren gelben Umschläge der Sorte Stories in Buchform, welche Argento in eine Film-Form brachte, beeinflusst durch "Vorgänger" wie Mario Bava" und auch durch Leute wie Hitchcock, den Dario Argento bewundert.

"Tenebrae" ist einer der Filme aus der Zeit welche von den Fans des italienischen Ausnahme-Regisseurs meist als seine Hoch-Phase bezeichnet wurde, vor allem was Filme wie "Profondo Rosso", "Inferno", "Phenomena" und natürlich "Suspiria" angeht.

Nachdem Argento mit "Suspiria" einen übernatürlichen Thriller in knallbunten Farben (im wahrsten Sinne herausragend: rot und blau - sowie natürlich Regen und Feuer...) gedreht hatte wandte er sich wieder seinem "alten" Fach - dem Giallo zu. Allerdings brachte er eine Neuerung bei "Tenebrae": zum Einen ist in dem Film sehr viel weiß zu sehen. Weiß auf Weiß. Weiße Kleider, weiße Räume, weiße bleiche Haut, weiße Autos, weißes Rom. Das Rom in diesem Film wird merkwürdig entfremdet und relativ menschenleer, wobei Argento das Ziel hatte, ein Rom zu zeigen welches entvölkert wirkt. Als der Film entstand (Anfang der Achtziger) ließ der Regisseur verlauten "Tenebrae" spiele in der "nahen Zukunft" ohne aber genau zu benennen zu welchem Zeitpunkt dies sein soll.

Über die Story möchte ich nicht allzu viel verraten.
Interessant ist auf jeden Fall die Mitwirkung des relativ bekannten Darstellers John Saxon sowie die Ex-Frau von Berlusconi, die in "Tenebrae" ein gar fürchterliches Schicksal ereilt...

...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Miese Fassung eines modernen Klassikers! 3. Dezember 2012
Von mamakoko
Format:DVD
Dario Argento hat es in Deutschland nicht leicht. Viele seiner inzwischen zu Klassikern gereiften Filme stießen bei deutschen Zensoren auf wenig Gegenliebe und wurden für Video- oder DVD-Veröffentlichungen stark geschnitten.

So auch bei dieser DVD-Version, die so stark verstümmelt wurde, daß die FSK sogar eine Jugendfreigabe ab 16 Jahren vergab.
Die 18er-Freigabe der DVD ist bloß auf enthaltene Trailer bzw. Bonusmaterial zurückzuführen.

Finger weg von diesem Murks!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Achtung! Geschnittene Version! 2. Oktober 2012
Von Argento
Format:Blu-ray
In dieser (gekürzten) Fassung auf keinen Fall zu empfehlen! Lieber über die englische Amazon-Seite zur ungekürzten Fassung (veröffentlicht von Arrow Video auf Blu Ray und DVD) greifen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Mörder als Künstler - oder umgekehrt? 24. März 2014
Von Tonio Gas VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
(Zu etwaigen Schnitten auf dieser DVD vermag ich nichts zu sagen; das Folgende ist eine reine Filmbewertung.)

Im Buch-Thriller "Tenebre" erfahren wir sofort: Der Protagonist empfindet seine grausamen Taten einerseits als schöpferischen Akt, andererseits als Ausweg aus seiner verkorksten Psyche. Zerstörendes als Schöpfendes und als Befreiung, darum geht es im vorliegenden Film wie auch in vielen anderen Werken von Dario Argento. Den übernatürlichen Horror hat er diesmal weggelassen, erstaunlicherweise genau wie Brian de Palma, der Ende der 1970er Jahre zwei Horrorfilme gemacht hatte, aber danach zu Thrillern zurückkehrte, die in ihrem rauschhaften, grellen, aber sehr durchgestylten Voyeurismus einiges mit Argento gemeinsam haben. Zufall? Argentos Film wirkt darüber hinaus wie De Palmas in etwa zur gleichen Zeit entstandene Realismus-Rückkehr "Dressed to kill", vor allem bei Mordszenen mit Rasierklingen, blutig durchgeführt von einer schwarzbehandschuhten Person. Plots und psychologische Subplots haben aber eher nur entfernte Ähnlichkeiten, kommen wir also zurück zum Argento-Film und zum Künstler-Mörder-Dualismus. Argento stößt uns diesmal nicht so sehr mit einem wirren Plot und surrealen, scheinbar unmotivierten Sequenzen vor den Kopf. Die Grundidee ist beinahe konventionell und doch von passender Doppelbödigkeit: Erfolgsautor Peter Neal (Anthony Franciosa) hat "Tenebre" geschrieben, ist auf PR-Reise in Rom, und ein Schlitzer mordet nach seinem Buche...

Argento hat auch hier einen stimmungsvollen Blutrausch inszeniert, der gut unterhält und dessen Bilder durch ihre farbsatte Opulenz und einen Hang zur opernhaften Übertreibung einen Sog von beachtlicher Energie auslösen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Guter Giallo-slasher (uncut)
Diesen Film hatte ich bisher noch nie gesehen. Argento hat mal wieder bewiesen, das er es gut kann.
Relativ spannend und atmosphärisch ,mit einem tollen Electro... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von thomas P veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Geschnitten unbrauchbar
Hatte den Film auf VHS und er zählte damals zu meinen Lieblingsfilmen. Ich freute mich das es den Film auf BD gibt aber ein Video das ab 18 Jahren deklariert ist zu schneiden... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Herbert Sobek veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannung in tollen Bildern
Ein Film der in starken Bildern eine brillante Atmosphäre und Spannung erzeugt. Für mich eines der absoluten Meisterwerke von Dario Argento!!!
Vor 8 Monaten von Pseudonym veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein weitere wichtiger Beitrag für den Splatter
Der Film kann als ein Beitrag angesehen werden den Splatter kunstvoller in Szene zu setzen gegenüber den 60- und 70-ger Jahren-Filmen wie z.B.Colour me Red Blood von H. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Horst Vorbach veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen ganz schön langweilig
Habe mir sehr viel mehr unter diesem Film vorgestellt,ein wenig mehr Horror,ein wenig spannender,aber alleine das Drehjahr verhinderte wohl einen unterhaltsameren Film.
Vor 12 Monaten von felixf veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Nein danke!
Hier kann man sich kurz fassen:

Tenebrae ist einer der ganz großen Giallos und definitiv in der "Argento-Top 5". Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Thomas H. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Geschnitten, oder nicht?
Lt. Rezension soll die kommende Veröffentlichung von Ascot Elite geschnitten sein.
Lt. ofdb Eintrag jedoch nicht.
Was ist jetzt richtig?
Vor 22 Monaten von DVDirector veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gelungener Giallo von Dario Argento
Dario Argento ist einer der besten und bekanntesten Regisseure aus Italien. Seine Giallos zeichnen sich durch sehr konstanten und gelungenen Spannungsaufbau sowie einige wenige... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Playzocker Reviews veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar