oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 8,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Tender. Gemüse [Gebundene Ausgabe]

Nigel Slater
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 39,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 24. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

18. September 2012
Dies ist das Buch der Bücher zum Gemüse! Der herausragende Koch Nigel Slater eröffnet neue und sinnliche Wege zum Umgang mit Gemüse: Von feinsinnigen Beobachtungen der Pflanze bis zur handfesten Zubereitung und praktischen Rezepten. Slaters Texte sind dabei so mitreißend, dass man sich wundert, bisher überhaupt ohne dieses Buch gekocht zu haben. Nigel Slater über sich selbst: »Tender ist die Geschichte meines Küchengartens, wie er entstand, und was ich darin anpflanze. Das Buch erscheint in zwei Bänden: Gemüse und Obst. An den 1.200 Seiten Umfang schrieb ich etwa fünf Jahre Tender ist eine Erinnerung, eine Studie unserer fünfzig beliebtesten Gemüse, Früchte und Nüsse und eine Sammlung von rund 500 Rezepten. Die Fotografien sind, wie bei all meinen Büchern, von Jonathan Lovekin aufgenommen, in meiner eigenen Küche, etwa einen Meter entfernt vom Küchengarten.« Nigel Slater (*1958) zählt zu den besten Food-Journalisten. Fast 20 Jahre schrieb er seine beliebte Kolumne im englischen Observer. Seit 1998 hat er eine eigene TV-Kochshow. Seine sorgfältig gestalteten Kochbücher verantwortet er selbst als Artdirector. Slater lebt in Highbury im Norden Londons, wo er auch seinen Küchengarten bewirtschaftet. Seine Autobiografie Toast wurde 2011 verfilmt. Das Standardwerk zum Gemüse Lesebuch für meine Küche Lese- und Sinneslust

Wird oft zusammen gekauft

Tender. Gemüse + Tender | Obst: Vom Apfel bis zur Weintraube + Täglich vegetarisch - Die schönsten Rezepte aus dem River Cottage
Preis für alle drei: EUR 104,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 624 Seiten
  • Verlag: DuMont Buchverlag; Auflage: 2 (18. September 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3832194495
  • ISBN-13: 978-3832194499
  • Größe und/oder Gewicht: 24,8 x 17,8 x 5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 92.914 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Tender/Gemüse (DuMont) ist eine Art Bibel für die Gemüsezubereitung. (ZEIT Magazin)

Würde ich nur ein einziges Kochbuch bis zum Ende meines Lebens auf eine einsame Kochinsel nehmen dürfen, hätte ich hiermit einen Favoriten. (Nokitchenforoldmen.de)

Die Bücher des BBC-Kochs und Observer-Kolumnisten sind Küchen-Literatur zum Schwärmen (....) Um Rezepte allein geht es gar nicht. Bilder und Geschichten beeindrucken so sehr, dass man das Kochen fast vergessen könnte. (Kurier (A))

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nigel Slater, geboren 1958 in Wolverhampton, West Midlands, zählt zu den besten Food-Journalisten. In England schrieb er 19 Jahre lang eine regelmäßige Kolumne im Observer, seit 1998 ist er zudem mit eigenen Kochshows im Fernsehen vertreten. Für seine erfolgreichen Kochbücher ist er selbst der Artdirector. 2011 kam der Film ›Toast‹, basierend auf seiner Autobiografie, in die Kinos. Slater lebt in Highbury im Norden Londons, wo er auch seinen Küchengarten bewirt-schaftet, über den er häufig schreibt. Bei DuMont erschien 2012 sein Band ›Tender | Gemüse‹.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Definitives Top10 Material! 9. Dezember 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Selten nehme ich ein Kochbuch so häufig zur Hand wie Slaters Tender! Von den üblichen Verdächtigen der neunen Garde junger Köche finde ich Jamie Oliver oft sehr spannend, aber nie auf ganzer Länge. Tim Mälzer hat immer wieder ein paar wirklich schöne Ideen, aber auch da überblättere ich teilweise ganze Kapitel. Und Pete Evans ist mir bei weitem zu fleischlastig. Slater ist da ganz anders.

Slater stellt Gemüse vor. Sein Gemüse. Aus seinem Stadtgarten. Es ist einfach schön wie wunderbar persönlich er von seinen Erlebnissen berichtet. Wenn er etwa beschreibt was für eine Sauerei frisch aus dem Boden geerntete Karotten beim waschen in der Spüle hinterlassen, wie gut sie aber schmecken, wenn man sie in frischen Hummus tunkt. Oder wenn er sagt, er möge Bohnen, auch wenn man davon furzen muss.

Das Buch ist alphabetisch in Kapitel unterteilt, die sich jeweils um ein Gemüse drehen. Darin sagt er zunächst ein paar allgemeine Worte zum jeweiligen Gemüse, widmet sich ihm dann im Garten und letztlich in der Küche. Er komponiert seine Gerichte um das jeweilige Gemüse herum und er empfiehlt zunächst stets, was alles gut dazu paßt. Das sind manchmal nur Kleinigekeiten wie Minze zu Erbsen ("Yes, I know, it's unfashionable. Do I care? No."), die den Leser aber dazu anregen zu improvisieren.

Die rund 400 (!) Rezepte sind häufig mit großartigen Fotos bebildert und die Rezepte sind stets leicht nachzukochen und dabei unglaublich lecker! Auch wenn er mit schlichten Kombinationen und nur einer handvoll Zutaten etwas kreiert, was zunächst eher langweilig klingt, hat mich das Ergebnis bislang ausnahmslos (ja, ausnahmslos!) begeistert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Viel Schatten, wenig Licht 14. Januar 2013
Von pedro
Format:Gebundene Ausgabe
Dies ist (m)eine Rezension, die ich vor einigen Monaten zur engl. Originalausgabe auf .amazon.de veröffenlicht habe, die aber natürlich genauso für die deutsche Übersetzung ihre Berechtigung hat.

Nigel Slater ist einer der Platzhirsche unter den britischen Kochbuchautoren. Das hat er auch dem "Guardian" zu verdanken, der seine Rezepte regelmäßig publiziert.

Mit "Tender" legt Nigel Slater zwei Bände vor, die an sich eine durchaus sinnvolle und spannende Verknüpfung zwischen Gärtnern und Kochen herzustellen versuchen. So werden die wesentlichen Nutzpflanzen, die der heimische Nutzgarten enthält, behandelt. Unterschiedliche Varietäten werden mit ihren jeweiligen Eigenschaften vorgestellt. Klar, dass sich der Autor an dieser Stelle auf das konzentriert, was im britischen Klima am besten gedeiht. So unterscheidet er z. B. bei Rhabarber zwischen frühen, mittleren und späten Sorten. Dass es in England gang und gäbe ist, den ersten Rhabarber schon im Januar zu ernten, führt eindrucksvoll vor Augen, dass es teilweise signifikante Unterschiede zwischen dem Gärtner auf "der Insel" und im deutschsprachigen Raum gibt. Eine Warenkunde rundet die einzelnen (einführenden) Beiträge ab.

Es ist vor allem dieser Aspekt der beiden "Tender"-Bände, der die Bücher eingeschränkt lesenswert macht. An dieser Stelle kann man durchaus Interessantes lesen und lernen.

Enttäuschend sind vor allem die Rezepte. Die klingen zwar allesamt spannend und lassen das Wasser im Munde zusammen laufen (die phantastischen Bilder tun an dieser Stelle ein Übriges...!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Toll 21. Februar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ein tolles Kochbuch. Gemüse kann so vielseitig sein, genau das findet man in dem Buch.
Das Gemüse wird sehr gut erklärt und auch Sorten, die etwas in Vergessenheit geraten sind, möchte man nachher neu entdecken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein echer Nigel Slater 17. Februar 2014
Von TW
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Das etwas andere Kochbuch und ... ein echer Nigel Slater, der das einfache und klare im und am Essen liebt und aus verschiedenen Zutaten meist etwas herrliches zubereitet - meist deshalb, weil der englische Geschmack nun sagen wir zuweilen etwas anders ist - ohne zu Bestimmen welche Zutaten (exakt) zu verwenden sind. Beim lesen meint man ihn sprechen zu hören, so wie er in seinen Sendungen, die von BBC aufgezeichnet wurden, dem Betrachter seine Leidenschaft zu Kochen und den achtsamen Umgang mit Lebensmitteln selbst, näher bringt.
Fast schon wie ein Roman, nach dessen Abschnitten man durch den Garten streift auf der Suche nach den richtigen Zutaten für das nächste eigene Kocherlebnis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Hingerissen und begeistert... 19. Dezember 2013
Von Janie TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Leider muß ich zugeben, zur Zeit ein wenig im Weihnachtsstreß zu sein.(Warum hat eigentlich bei uns auch noch die ganze Verwandtschaft und 2/3 der Freunde im Dezember in der Vorweihnachtszeit Geburtstag? Ist das gesteigerter Schwierigkeitsgrad, oder was?) Naja, ich habe also Zeitmangel, aber ich wollte dieses Buch unbedingt noch vor Weihnachten vorstellen, weil ich der Meinung bin, daß es ein unheimlich geniales und famoses Geschenk darstellt.
(Gut ist nicht ganz günstig, aber der Preis lohnt sich, wirklich!)

Ich habe bislang 4 Gerichte ausprobiert. Die “Schlanke gebackene Aubergine mit Gurke und Joghurt” war ein Traum, dem sich der Banause an meiner Seite zwar verweigerte, aber egal, da war dann mehr für mich da. Aubergine ist fast genauso böse und gemeingefährlich wie Käse behauptet er. Das ging wirklich zügig in der Zubereitung und war sehr simple. Absolute Anfängerküche würde ich sagen.

Dann habe ich Karotten Korianderpuffer gemacht, da konnte dann mein Küchenwichtel AEG FP 5300 Küchenmaschine Easy Compact / 2 l Arbeitsschüssel / 2 Geschwindigkeitsstufen / Impulsfunktion noch mal zeigen, was er drauf hat und hat alles fein klein geschnetzelt. Auch hier keine Probleme, klare Arbeitsanweisungen und wirklich lecker im Geschmack und Endergebnis.
Außerdem habe ich die Kartoffelsuppe mit Blutwurst und Petersilie ausprobiert, die gerade jetzt im Winter einfach nur herrlich lecker ist und schön wärmt-

Kurz, die ausprobierten Gerichte sind gelungen, die Rezepte simple formuliert und leicht nachzukochen, mit hohem Genußfaktor.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Slater
Ein Kochbuch der anderen Art. wie er vorher die einzelnen gemüsesorten erklärt ist einfach toll. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Dr. Marion Hohmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!
Der, von dem Jamie Oliver offensichtlich alles gelernt hat. Bis hin zu der Idee, dass man in 30 min selbst sehr hervorrangedes und vor allem frisches Essen kochen kann. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen interessant geschrieben, Rezepte nur bedingt weiter zu empfehlen,
Habe mir das Buch aufgrund einiger sehr positiver Kommentare zugelegt. Man merkt sofort, dass es sich hier um einen guten Autoren handelt. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Thomas Schulze veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kein "normales" Kochbuch
Wer nur klare Rezepte sucht, ist hier falsch. Das Buch versucht, einen anderen Blickwinkel auf Herkunft des Lebensmittels, Essen und Kochen zu geben. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Barbara M. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lieblingskochbuch
Ich habe mein neues Lieblingskochbuch gefunden! Wunderbar geschrieben, einfach zu kochende, sehr leckere Gerichte, viel Hintergrundwissen, tolle Fotos und insgesamt sehr... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Florico veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Tender
Dieses Buch ist noch ungelesen, doch wir besitzen ein paar anderen Bücher von Nigel Slater und kochen mit viel Begeisterung.
Vor 20 Monaten von anna veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Endlich
Endlich ein Gemüse-/Kochbuch mit tollen Tipps, sehr gut und hilfreich für alle, die Gemüse lieben oder sich einmal einen Gemüsegarten anlegen wollen.
Vor 20 Monaten von Eleonore Dworsky veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar