earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More UrlaubundReise praktisch Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Ten Thousand Lightyears ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Ten Thousand Lightyears
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ten Thousand Lightyears Original Recording Remastered

10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Original Recording Remastered, 31. August 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 17,97
EUR 16,88 EUR 7,99
Vinyl
"Bitte wiederholen"
EUR 12,87
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
5 neu ab EUR 16,88 2 gebraucht ab EUR 7,99

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Ten Thousand Lightyears
  • +
  • Boonoonoonoos
  • +
  • Nightflight to Venus
Gesamtpreis: EUR 33,45
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (31. August 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Farian (Sony Music)
  • ASIN: B000TXPZNU
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 102.231 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Exodus (Noah's Ark 2001) 5:20EUR 1,29  Kaufen 
  2. Wild Planet 4:04EUR 1,29  Kaufen 
  3. Future World 3:49EUR 1,29  Kaufen 
  4. Where Did You Go 4:07EUR 1,29  Kaufen 
  5. 10.000 Lightyears 4:31EUR 1,29  Kaufen 
  6. I Feel Good 3:03EUR 1,29  Kaufen 
  7. Somewhere in the World 4:37EUR 1,29  Kaufen 
  8. Bel Ami 3:10EUR 1,29  Kaufen 
  9. Living Like a Moviestar 3:03EUR 1,29  Kaufen 
10. Dizzy 3:27EUR 1,29  Kaufen 
11. The Alibama 3:10EUR 1,29  Kaufen 
12. Jimmy 3:00EUR 1,29  Kaufen 
13. Barbarella Fortuneteller 2:54EUR 1,29  Kaufen 
14. The Carnival Is Over (Goodbye True Lover) (Original Single Version) 4:19EUR 1,29  Kaufen 
15. (I Need A) Babysitter (New Mix 2007) 3:46EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

(2007/BMG) 15 tracksMedium 1

  1. Exodus (Noah's Ark 2001)
  2. Wild Planet
  3. Future World
  4. Where Did You Go
  5. 10.000 Lightyears
  6. I Feel Good
  7. Somewhere In The World
  8. Bel Ami
  9. Living Like A Moviestar
  10. Dizzy
  11. The Alibama
  12. Jimmy
  13. Barbarella Fortuneteller
  14. Bonus:
  15. The Carnival Is Over (Goodbye True Lover)
  16. (I Need A) Babysitter


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FD am 27. Juni 2008
Format: Audio CD
Entgegen den meisten Alben von Boney M, auf denen meist viel "Füllmaterial" drauf ist, ist dieses hier durchgehend gut. Meine Favoriten sind Somewhere in the world, Exodus und 10.000 Lightyears. Ich hab es damals schon sehr gern gehört und hole sie heute immer wieder gerne aus dem Schrank... Super!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dettifoss TOP 1000 REZENSENT am 9. Dezember 2011
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Das Original-Release dieses Albums war 1984, ich weiß es,da ich hier die CD(!) von damals in Händen halte.

Es war einer der ersten CD's überhaupt, die noch dazu in DDD abgemischt war.

Für die damalige Zeit war dieses Album für viele Boney-M. Fans zu modern und konnten mit den Liedern nicht allzu viel anfangen.

Die CD ist meiner Meinung nach noch heute ein Meilenstein der digitalen Musik, Synthesizer und Co. waren damals noch weitgehend

unbekannt. So kommt es, das diese 27Jahre alte Musik auch heute noch jung frisch und modern aus den Lautsprechern kommt.

Man muss schon genau hinhören um Unterschiede zwischen dem Remasterten und der 26Jahre alten CD zu hören. Die Höhen klingen sauberer heraus, aber das alles sind Nuancen. 2 Bonustracks sind auch mit dabei, die damals nicht dabei waren, aber auch nicht so wirklich zum Stil des Albums passen möchten.

5Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karlheinz TOP 500 REZENSENT am 14. Februar 2009
Format: Audio CD
Ein Album das musikalisch und gesanglich zu den besten von Boney M gehört. Insgesamt steht Liz Mit chell mit Ihrer fantastischen Stimme im Vordergrund. Der Unterschied zum vorigen Album ist das die Songs eingängiger klingen, aber weiterhin ein sehr hohes Niveau haben.

Für mich ist das Album durchgehend gut und auf hohem Niveau, kein Song fällt ab und alles sind wirklich klasse Titel. Möchte gar keinen herausheben, da jeder Titel für sich ein kleines Meisterwerk darstellt.

Frank Farian hat hier wirklich klasse Arbeit geleistet und vor allem die Stimme von Liz Mitchell ist herausragend und kommt auf diesem Album am meisten zur Geltung.

Die beiden Bonustracks auf dem Album sind das wirklich klasse "The Carnival Is Over" und das ein wenig zu kitschige "(I Need A) Babysitter- New Mix 2007" das so gar nicht zum Rest des Albumes paßt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Volker Lutterb am 15. September 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Schon damals, als das Originalalbum auf Vinyl rauskam, fand ich "Ten Thousand Lightyears" nach "Boonoonoonoos" die beste LP, die es von Boney M. gab. Songs wie "Future World" und "Wild Planet" klingen auch heute noch richtig gut, "I Feel Good" oder "Barabrella Fortuneteller" sind Gute-Laune-Nummern, die direkt ins Ohr gehen. Ich mag auch noch "Bel Ami" und "The Alibama" ganz gerne hören und "Somewhere In The World" (die damalige Single zum Album) sowieso. Bei der zweiten Auflage wurde seinerzeit der Hit "Kalimba de Luna" mit aufgenommen, was der LP damals einen Extrakick gegeben hat, der aber auf der hier vorliegenden Neuauflage fehlt. Ich habe noch eine ganz alte CD von diesem Album aus der Anfangszeit der CD, der Sound ist jetzt aber remastered entschieden voller als damals und auch als auf der 1994er-Ausgabe. Ich hoffe, dass diese Kollektion von 8 Alben länger im Handel bleiben wird, denn es wird immer wieder eine Nachfrage danach geben, denn von Zeit zu Zeit gibt es ein Revival von Boney M. und dann wollen auch neue Fans diese Hits haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Hamlet am 14. Januar 2013
Format: Audio CD
Ich finde dieses Boney M-Album ebenfalls sehr interessant, aber zum Meisterwerk fehlen dann doch einige Dinge. Erstens: nach den eher mageren Verkäufen des "Boonoonoos"-Albums wollte Farian seine Truppe wohl durch etwas "Nightflight to Venus"-Ähnliches wieder (komerziellen) auf Vordermann bringen. Warum er diese Idee dann aber schon nach drei Titeln wieder aufgibt und mit "Where Did You Go" eine Ballade einfügt, die mit Weltraum, Zukunftsangst, All, Raumschiffen und so weiter nix mehr zu tun hat, wird wohl ewig sein Geheimnis bleiben. Noch nerviger finde ich diesen Hang Farians, auf ein Album so viel drauzuknallen wie nur irgendmöglich. Das führte ja schon in der Vergangenheit zu sonderbaren Ergebnissen, beispielsweise der 1'50''er-Version von "Ribbons of Blue" die noch auf das "Oceans of Fantasy"-Album mit draufgequetscht werden musste. Hier macht er es leider wieder so. "I Feel Good, "Living LIke A Moviestar" oder "Barbarella Fortuneteller" zählen zu den stärkeren Titeln des Albums, sind aber alle ab 3 Minuten hörbar eingekürzt. Gruselig und schade. Genauso gruselig ist auch die Songauswahl. Es gibt hier tolle Produktonen und Sounds ("Future World", "10,000 Lightyears" oder eben "Living Like A Moviestar"), aber was soll denn bitte schön so ein Schrott wie "The Alibama" oder "Dizzy" auf diesem Album??? Es ist wirklich schade: da hat er eine erstklassige Produktion mit den besten deutschen Musikern und dem Londoner Symphony Orchestra und dann fällt das Ganze im Gesamteindruck komplett ab, weil wieder so eine Kinderkacke wie "The Alibama" drauf landet. Dafür gibt's dann leider nur drei Sterne. Trotzdem bleibt "10,000 Lightyears" für mich das Interessanteste Boney M.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden