oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 8,32
Inklusive (Was ist  das?)
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Temptation

Monrose Audio CD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (152 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 15 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 19. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99 bei Amazon MP3-Downloads.


Monrose-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Monrose

Fotos

Abbildung von Monrose

Biografie

Mit "Ladylike", ihrem nunmehr vierten Album, wollen Bahar (21), Mandy (20) und Senna (30) die Erfolgsgeschichte von Monrose lückenlos fortsetzen. Ein Blick zurück: Bereits acht Tage, nachdem sie im November 2006 als Gewinnerinnen der erfolgreichsten POPSTAR-Staffel aller Zeiten hervorgehen, erscheint ihre Debütsingle "Shame". Monorose avancieren von heute auf ... Lesen Sie mehr im Monrose-Shop

Besuchen Sie den Monrose-Shop bei Amazon.de
mit 11 Alben, 5 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Temptation + Strictly Physical + I Am
Preis für alle drei: EUR 15,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Strictly Physical EUR 4,99
  • I Am EUR 5,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (8. Dezember 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Starwatch (Warner)
  • ASIN: B000KGGI9Q
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (152 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 78.892 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Shame [Radio Edit] 3:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Even Heaven Cries 3:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Oh La La 3:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. No 2:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. I'm Gonna Freak Ya 3:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Love Don't Come Easy 4:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. 2 Of A Kind 3:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Your Love Is Right Over Me 4:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Work It 3:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Do That Dance 3:26EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Live Life Get By 3:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Push Up On Me 4:05EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Es gibt wohl kaum ein Album, über das bereits im Vorfeld, in positiver wie negativer Hinsicht, so viele Menschen ein Urteil gefällt haben, wie das Debütalbum der "Popstars"-Gewinner Monrose. Dabei stehen Bahar, Mandy und Senna, die sich in der Endausscheidung gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen konnten, erst am Anfang ihrer Karriere und ziehen sich dafür auf Temptation mehr als achtbar aus der Affäre, auch wenn nicht jeder der zwölf Songs ihrer ersten Platte gleich als Meisterwerk gelten muss. Doch um seelenlose Popmusik handelt es sich bei Stücken wie "Even Heaven Cries" oder "Oh La La" definitiv nicht, auch wenn die Produktion manchmal zu sehr auf radiofreundlicher Stromlinienförmigkeit bedacht ist. Das hätte ein wenig mehr Mut zum Risiko nicht unbedingt geschadet. Ohne Ecken und Kannten präsentieren sich ja schon genug Popsternchen. Die drei jungen Damen mögen noch nicht über die reichhaltigen Erfahrung von Bands wie den Sugababes verfügen, aber das heißt noch lange nicht, das sie mit Temptation kampflos das Feld räumen. Tracks wie das mit einem unwiderstehlichen Beat angetriebene "2 Of A Kind" oder das ebenso mitreißend gesungene "No" zeigen, über welches Potenzial das Trio wirklich verfügt. Es ist schon erstaunlich wie souverän die drei die meisten Songs meistern. Die größte Schwäche des Albums ist definitiv das zum Teil nur durchschnittliche Songmaterial. Und selbst da sorgen Bahar, Mandy und Senna, siehe zum Beispiel die Ballade "Love Don't Come Easy", mit ihren beachtlichen Stimmen dafür, dass selbst solche eher konventionellen Nummern noch zu einem Erlebnis werden. --Norbert Schiegl

Produktbeschreibungen

CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungenes Album der Mädels 8. Dezember 2006
Von Deleila
Format:Audio CD
Gesamtbild:(48/60)

+ 12 abwechslungsreiche Lieder, von Popballaden zu Hip Hop, bishin zu RnB

+ Stimmen wurden nicht so extrem bearbeitet, wie bei der Single "Shame"

+ Stimmen harmonieren viel besser als zuvor

+ gute stimmliche Aufteilung in allen Liedern

+ hab bis jetzt kein Coversong entdeckt ^^

- teilweise zu elektronisch

Nun zu den einzelnen Liedern, habe Punkte von 1-5 Verteilt

01. Shame (3/5)

Das Lied der 1 Single, eine klasse Ballade, die nicht zu schmalzig ist...ein Song der ins Ohr geht. Im Prinzip müsste man dafür 5 Punkte geben...von mir gibts aber nur 3, weil wie zuvor erwähnt, mir die Stimmen in dem Lied, zu extrem bearbeitet wurden... :( und einfach noch bessere Lieder auf dem Album zu finden sind...

02. Even Heaven Cries (5/5)

Das Lied hat mich überrascht. Man kannte es zwar schon von der Show her aber ich muss sagen, dass es sich auf dem Album viel besser anhört...sehr schöne Ballade...weil die Stimmen hier viel besser Harmonieren als zuvor. :)

03. Oh La La (1/5)

Ja ein ein Mix aus RnB (Refrain) und Hip Hop (Strophen)...die RnB Einlagen gefallen mir ganz gut...die Hip Hop Einlagen weniger...wahrscheinlich weil Hip Hop von vorneherein nicht so mein Fall ist. Insgesammt betrachtet fehlt mir bei diesem Lied das Gewisse Etwas...der Refrain ist ein wenig einfallslos und eintönig...auch das Oh La La im Refrain wirkt nach einiger Zeit leider nervend. :scream: :O

04. No (4/5)

Ein Klasse RnB Song. Vor allem die Bridge zum Refrain ist geilo.

5. Im Gonna Freak Ya (4/5)

Jap das kennen wir ja auch schon...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen HEISSSS... 10. Juni 2007
Von Romy Coco
Format:Audio CD
Ich freue mich riesig auf Hot summer ^^

Aber nun zum Album ^^:

Ich findees super und Push up on me, Do that dance, Work it... sind echt Party Lieder auch freak ya usw. also echt nur zum empfehlen UND kaufen ^^
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mittelmäßig mit ein paar Highlights...schade! 10. Dezember 2006
Format:Audio CD
Nun denn, jetzt gibt es das neueste Werk aus der Popstars-Fabrik. Diesmal von den drei Ladies der Gruppe Monrose, die wohl mit ihrer Single und auch dem dazugehörigen Album die Charts stürmen werden.

Das Album besitze ich seit 2 Tagen und hatte somit Gelegenheit näher hinzuhören.

Shame (5/5): Sehr eingängiger Titel, Gewinnerlied und bereits bekannt. Dazu gibt's nicht viel zu sagen, leider gefielen mir die Liveauftritte der Girls mit dem Lied besser als abgemischt, aber, who cares...

Even heaven cries (5/5): Ebenfalls sehr eingängiges Lied, Ohrwurmgefahr. Eine Ballade, jedoch softer und ruhiger als Shame, dafür aber sehr schön und wirklich gut. Mich wundert jedoch, warum dies als zweites Lied gewählt wurde.

Oh la la (1/5): Naja, der Titel sagt schon alles...Lieder die so heißen versprechen in der Regel nicht viel. Mit Abstand der schwächste Song auf dem Album. Die Mädels stöhnen, rappen und singen sich dabei einen ab, erinnert an schlechten Hip Hop unterlegt mit ein bisschen spanischen Gitarren. Machen einen auf Gangsta-Gheddo-Bitches", nur etwas langsam. Leider ein Track, der nicht auf das Album sollte, es gab bestimmt bessere zur Auswahl.

No (3/5): Der Rocktitel auf dem Album. Gitarrensound durchzieht das Lied und hymnische" Gesänge. Durchschnitt. Mehr nicht. Verleitet aber zum tanzen.

IŽm gonna freak ya (2/5): Bekannt ist der Song bereits aus der Sendung, jedoch klingt er für mich zu bemüht nach RnB. nicht mein Geschmack....

Love donŽt come easy (3/5): Beim ersten Hören hat mir der Track gar nicht gefallen. Wieder etwas langsames, aber bei weitem nicht so gut wie die ersten beiden Songs.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Stimmen haben mehr Potential!!! 9. Dezember 2006
Von mb-music
Format:Audio CD
Ich bin positiv überrascht, hoffe beim nächsten Album aber auf eine bessere Herausstellung des stimmlichen Potentials. Fast alle Songs sind hörbar ("Oh La La", "IŽm Gonna Freak Ya", "Do That Dance", "Live Life Get By" und "Push Up On Me" mag ich persönlich allerdings nicht).

Vier Sterne habe ich wegen des guten Gesamteindrucks und der Tatsache vergeben, daß nicht - wie bei anderen Alben - nur ein Song toll ist und das Album tatsächlich abwechslungsreich ist.

Die Bandzusammenstellung mit Senna finde ich strategisch gut ausgewählt (Thema: Verkaufszahlen => Zielgruppe). Ihre Stimme und Erscheinung paßt mit Sicherheit besser als die von Kati.

Übrigens kann man - mit ein bißchen Gehör - die Stimmen auf dem Album sehr wohl auseinander halten.

Chartpotential:

Shame (Ich glaube an die Nr. 1!!!)

2 Of A Kind (TOP TEN)

Even Heaven Cries (TOP TWENTY wg. Monrose selbst)

auch gute Songs: Work It, Love donŽt Come Easy, Your Love Is Right Over Me

Shame:

Nichts geht über die Einzelperformance von Bahar!!! Ein bißchen weniger Bearbeitung von Mandys Stimme hätte den Songs persönlicher gemacht und mehr Gefühl vermittelt. Insgesamt trotzdem sehr schön und absolut zum Mitsingen anregend!

Even Heaven Cries:

Live in der POPSTARS-Staffel gesungen hat mit der Songs nicht sonderlich gefallen. Ich fand ihn ein wenig langweilig. Auf dem Album harmonieren die Stimmen aber sehr gut und kommen an manchen Stellen toll zur Geltung. Das wertet das Lied dann doch wieder auf.

Oh La La:

Das kinderhaft gesungene "Oh La La" ist wirklich furchtbar und verdirbt den tollen Part von Senna.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Temptation
... Temptation wurde 2006 veröffentlicht und ich schreibe Ende (!) 2013 eine Rezension.. Dies geschieht nicht oft und spricht 100 % für das Album. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Benedetto Collica veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen kleine Zwischenmahlzeit
Die Mädels sind ja nett anzuschauen, stimmlich etwa im Mittelfeld anzusiedeln, kompositorisch könnte da durchaus nachgearbeitet werden, aber die Songs sind... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Juli 2011 von michel.S
5.0 von 5 Sternen Tolles Album!!!
Ich finde das Debüt-Album von Monrose echt klasse. Es sind sehr gute Titel drauf. Balladen, als auch Tanznummern. Ich kann es nur weiterempfehlen.
Veröffentlicht am 10. Dezember 2010 von Nik
5.0 von 5 Sternen Temptation - Der Beginn einer Erfolgsgeschichte!
Mit "Temptation" starteten Monrose im Jahre 2006 definitiv eine Karriere, die wohl nur wenige für möglich gehalten hätten. "Neue Engel braucht das Land! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. September 2009 von 4everyone
4.0 von 5 Sternen Monrose?KEIN One Hit Wonder!
Nachdem sie 2006 das Popstarscasting als Monrose gewonnen haben,veröffentlichen sie ihre erste Single "Shame",die gleich auf Platz 1 der Charts stürmte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. September 2009 von B. Tino
5.0 von 5 Sternen Super Debüt
Bis auf die 1-2 Füller ein klasse Album. Dafür das es ein Castingprodukt ist, und mal eben schnell produziert wurde:)

Die 2 Nachfolgealben "Strictly Physical"... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Dezember 2008 von Andi G.
2.0 von 5 Sternen Temptation
Ich habe mir das Album angehört. Einige Songs (Shame, Even heaven cries usw.) fand ich wirklich gut und besorgte mir das Album. Daheim.... ungute Überraschung!! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. November 2007 von Rebecca
2.0 von 5 Sternen Mit ein wenig mehr Übung Ausbaufähig
Ganz ehrlich zwei Lieder sind drauf die gut sind der
Rest ist nicht so tolle Musik. Ich bin aber überzeugt
von den Mädels, wenn sie erst singen dürfen, was... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. August 2007 von chrissiHRO
1.0 von 5 Sternen hochgeschaukelte casting"band"- nix dahinter!
es tut mir leid, wenn sich jetzt manche damit persönlich angegriffen fühlen, aber ich finde dieses album wiederwertig!
ich hab echt gedacht (und gehofft! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. August 2007 von Helena
5.0 von 5 Sternen Besser als erwartet
Wenn man bedenkt das Monrose ein Casting Produkt ist und das wir es mit dem 1. Album zutun haben muss ich sagen das es echt gut ist .
Die 1. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Juli 2007 von IAM87
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa63f6a80)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar