Telestar Digibit B1 Sat-I... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 71,70
+ EUR 6,00 Versandkosten
Verkauft von: stroeherwarenhandel
In den Einkaufswagen
EUR 100,05
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: CG Hard- und Software GmbH ( alle Preise inkl. MwSt, AGB unter Verkäufer-Hilfe)
In den Einkaufswagen
EUR 110,40
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: PreisCompany Deutschland
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Telestar Digibit B1 Sat-IP Receiver (Full-HD, PVR-Ready, HDMI, 2x USB) schwarz

von Telestar

Preis: EUR 78,27 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf durch die TECHNIK-PROFIS und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
9 neu ab EUR 71,70 1 gebraucht ab EUR 92,67 1 B-Ware & 2. Wahl ab EUR 66,99
  • Sat-to-IP Receiver zum Anschluss an den Fernseher, wandelt die IP Signale vom Digibit R1 in ein Fernsehsignal um
  • Empfängt über Netzwerk alle frei empfangbaren SD und HD Sender vom Digibit R1
  • Full HD, PVR ready, EPI, Multimediaplayer, Installationsassistent
  • Anschlüsse: HDMI, RJ45, 2x USB, optische Audioausgang, AV Ausgang, ext. IR Auge, SD-Kartenslot
  • Lieferumfang:Digibit B1;Netzteil;Fernbedienung;Batterien;Ethernetkabel;HDMI Kabel;AV Adapter (3,5mm Klinke auf Cinch Stecker Video Audio r/l;ext. Infrarot Auge;Bedienungsanleitung

Wird oft zusammen gekauft

Telestar Digibit B1 Sat-IP Receiver (Full-HD, PVR-Ready, HDMI, 2x USB) schwarz + Telestar Digibit R1 Sat-IP Netzwerk Transmitter (SD/HD, WLAN, )
Preis für beide: EUR 203,27

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Benötigen Sie noch ein HDMI-Kabel zur Verbindung Ihrer Heimkino-Komponenten? HDMI-Kabel von AmazonBasics sind von höchster Qualität und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Wichtige Informationen

Leistungsaufnahme im Ein-Zustand
3.3 Watt

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 10,8 x 13 x 3,3 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2 Kg
  • Batterien 2 AAA Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 5310441
  • ASIN: B0094Y3TI8
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 3. September 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.856 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

SAT>IP Empfang

TELESTAR DIGIBIT B1 SAT Empfang über IPTV

Mit dem TELESTAR DIGIBIT B1 lassen sich die Vorteile der neuen Sat-to-IP Technik mit den Vorzügen eines digitalen HDTV Sat-Receivers kombinieren. Der kompakte Digibit B1 wird per LAN oder WLAN in das Heimnetzwerk eingebunden und über HDMI oder AV Adapter an das Fernsehgerät angeschlossen. Bedienung und Funktionsumfang entsprechen denen eines HDTV Receivers inklusive aller Features wie z.B. elektronischer Programmzeitschrift, Sendersuche, Timer und Favoritenlisten. Zusätzlich kann der DIGIBIT B1 durch einfaches Anschließen eines externen USB Mediums (Festplatte oder USB Stick) zum Multimediaplayer und digitalen Videorekorder aufgerüstet werden.

TELESTAR DIGIBIT B1 Screens
HDTV
SD HD Vergleich

HDTV satte Farben und brillanter Klang

Unter HDTV (High Definition Television) versteht man eine Qualitätsebene beim digitalen Fernsehen. Es handelt sich um eine Fernsehnorm mit erhöhter Zeilenzahl (1125 oder 1250) und einem veränderten Bildseitenverhältnis (eben 16:9). Die höhere Zeilenzahl ermöglicht einen geringeren Betrachtungsabstand und damit einen kinoähnlicheren Gesamtbildeindruck. Es ist unübersehbar: DVD und große Flachbildschirme bringen kinoähnliche Bilder in unsere Wohnzimmer und setzen neue Maßstäbe für die Bildqualität. Die "billigen" Großdisplays haben dabei bereits heute die Auflösung für HDTV, aber nur ein Interface für Standard-Fernsehen. Nur die mittlere und obere Preisklasse kann auch wirklich über die entsprechenden Anschlüsse HDTV wiedergeben. Die Probleme, die HDTV zu Zeiten von HD-MAC Anfang der 90er Jahre scheitern ließen - das Fehlen geeigneter Endgeräte und eines leistungsfähigen Übertragungsverfahren - sind mittlerweile gelöst. Jetzt müssen die nächsten Schritte auf der Programmseite kommen: Dies kann allerdings nur schrittweise geschehen, weil es technisch wie auch finanziell gar nicht möglich ist, die gesamte Struktur der Fernsehlandschaft, d.h. die Studioanlagen und die Übertragungseinrichtungen von heute auf morgen auf HDTV umzurüsten. Zurzeit senden 18 Sender kostenlos in HD.

Geräteeigenschaften DIIBIT B1
PVR
PVR

Sie haben die Möglichkeit Ihr Gerät mit einer externen USB Festplatte oder USB Stick zu verbinden und darauf TV- und Radiosendungen aufzuzeichnen. Ihr Receiver wird somit, durch einfaches Anschließen eines externen Speichermediums an den entsprechenden USB Anschluss, zu einem digitalen Videorekorder aufgerüstet, der über die elektronische Programmzeitschrift des Receivers programmiert werden kann.

CI+
Mediaplayer

Der USB Mediaplayer ist eine Applikation, die es ermöglicht, extern auf einem USB Speichermedium gelagerte Dateien wie MP3 Musikdateien, JPG Bilddateien oder Videodateien über Ihren Receiver abzuspielen. Der Receiver wird durch einfaches Verbinden mit einer externen USB-Festplatte zu einer Multimedia-Station aufgerüstet.

TImeShift
Timeshift

Mit Timeshift können Sie das laufende Programm jederzeit anhalten. Im Hintergrund wird das Programm, auf ein externes Speichergerät (z. B. einer Festplatte oder USB-Stick) weiter aufgezeichnet und bei Bedarf fortsetzt.

TELESTAR DIGIBIT B1 Rückseite & Seitenansicht
Rückseite
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Maße des Gerätes (B x H x T): 120 x 30 x 101mm


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Henrik74 am 11. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Das Gerät macht in seinem Plastikgehäuse und der grellblauen Betriebsanzeige einen billigen Eindruck. Die Fernbedienung hat Gummitasten liegt gut in der Hand und ist leicht zu bedienen. Das Gerät von Telestar scheint baugleich oder zumindest eng verwand mit dem Schwaiger DSR41IP zu sein.
Der SAT>IP Client läuft bei mir an einem GSS.Box DSI 400 SAT>IP Server. Die Umschaltzeiten liegen im Bereich von 2 Sekunden. Auf dem System läuft ein Android 2.2, aber man hat nur drei vorinstallierte Apps (Picasa, SkyDMR (UPnP Wiedergabe), Youtube). Per UPnP und Youtube konnte ich problemlos HD-Videos wiedergeben.
Im Betrieb habe ich folgende Probleme festgestellt (Software Version 1.0.1):
-Die Programmeinblendungen sind häufig falsch und veraltet (zeigt um 23 Uhr einen Sendungsnamen von 17 Uhr an).
-Kein Bild, wenn Fernseher beim Start nicht vorher eingeschaltet ist (auch kein Start-Logo).
-Nach einem Neustart wird das letzte Programm nicht zuverlässig gefunden und angezeigt (das wird bei Aufnahmen zu Problemen führen).

Vorteile:
-derzeit preisgünstigster SAT>IP Client
-Full HD tauglich
-versteckte Montage möglich (kleiner Infrarotempfänger mit 70 cm Kabel)
-PVR ready
-Bild und Videowiedergabe von USB, SD-Karten und UPnP möglich

Nachteile:
-kein Timeshift
-kein vollwertiges EPG, nur Einzelprogrammvorschau
-keine verschlüsselten Programme
-kein Scart-Anschluss (mit Adaptern ist ein Anschluß möglich)
-veraltetes Android, kein Play-Store Zugang

Die eigentliche Aufgabe erfüllt das Gerät gut, hat aber ein paar Macken, die bei einem Preis von über 80 Euro nicht auftreten sollten. Ich hoffe, dass der Hersteller das Gerät mit einer fehlerbereinigten Software-Version versorgt.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Macintosh1968 am 6. Februar 2013
Verifizierter Kauf
Ich habe das Gerät seit ein paar Wochen im Einsatz und musste feststellen das hier noch viel Luft nach oben ist. Bei Aufruf von Videotext hängt sich das Gerät regelmässig auf. Die Fernbedienung ist, gemessen am Preis, zu billig und reagiert schlecht. Das Gerät startet in ca. 60-80 Sekunden. Zusammen mit dem R1 gab es am Anfang Probleme, der Ton hinkte hinterher. Seit einem Firmware Update am R1 ist dieses Problem aber weg. Für HD Sender wird seitens des R1 ein Gigabit Netz benötigt, sonst läuft das Bild nicht flüssig. Auch mit dem Gigabit Netz kommt es aber zu Beginn der Übertragung zu Problemen mit der Performance. Die Zusatzprogramme funktionieren eher weniger, Youtube stürzt regelmässig ab. Der Rest ist auch eher nicht zu gebrauchen.

Gesamteindruck, das Gerät ist für die gebotene Leistung zu teuer. Eine Box mit einem billigen Androidsystem und Miniprozessor + einer Sat IP App . In der vorliegenden Version eher beschränkt einsatzfähig. Für höhere Aufgaben ist die Box ungeeignet.

Mac
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lutz Beaujean am 25. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Digibit B1

Der Digibit B1 hat ein Android 2.2-System und funktioniert grundsätzlich.

Allerdings hat er etliche Schwächen:

1. etwas leistungsschwach
Nach einem Programwechsel wird um unteren
Bildschirmrand die Info zur laufenden Sendung angezeigt. Bis die
Anzeige erscheint, dauert es einen kleinen Moment. In diesem
Moment gibt es jedesmal Bildruckler, weil wohl die CPU etwas
überlastet ist. Auch sonst ist die Bedienung etwas zäh.

2. keine Favoritenliste
es gibt nur eine Senderliste. Nach einem Sendersuchlauf
auf Astra enthält die Liste ca. 350 Einträge.
Statt die Lieblingssender einfach in eine Favoritenliste
zu kopieren, muss man nun die unerwünschten Sender aus
der Gesamtliste einzeln entfernen (also ca. 300). Das dauert
eine ganze Weile, weil man jeden Löschvorgang extra bestätigen
muss. Hat man das geschafft, kann man Sender sortieren. Das ist
auch etwas mühsam, weil die Liste nach jedem Sortiervorgang
an den Anfang springt und man dann wieder zu der Stelle
scrollen muss, an der man den nächsten Sender verschieben will.

3. veraltete Firmware
die Firmware war völlig veraltet. Ich musste erstmal
die neue Firmware vom April 2013 einspielen. Entweder
lag das Gerät ewig lange als Ladenhüter beim Händler oder
der Hersteller liefert immer noch die alte Firmware aus.
Danach musste man einen neuen Sendersuchlauf machen und alle
Sender neu löschen und sortieren.

4. Sender vergessen
einmal hat er die Einstellungen zu NDR FS SH HD vergessen.
Es kam kein Bild und kein Ton.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 3. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Der kleine Telestar Sat-IP Receiver passt in jedes Regal.
Der Telestar arbeitet sehr gut mit meinem Devolo Sat Receiver zusammen.
Hatte bisher so gut wie keine Störungen, der Betrieb vorher mit einem PC sorgte für mehr Bildfehler.
Sogar HD läuft einwandfrei.
(laut Devolo Software habe ich zwischen Devolo und Telestar eine 280 - 300Mbit Verbindung)

Da die Auswahl an Netzwerk Receivern noch nicht so groß ist, ist der Telestar Top und das auch im Preis.

Einziger Minuspunkt ist bei mir die fehlende Programübersicht.
Bei meinem normalen Receiver drücke ich EPG und habe alle Sender und was läuft in der Übersicht,
das hat der Telestar nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen