oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Giant Entertainment In den Einkaufswagen
EUR 15,22
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Telarc Classics - Busoni (Klavierkonzert)

Christoph Von Dohnanyi , Ferruccio Busoni Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,88 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Ferruccio Busoni
  • Audio CD (1. Januar 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Telarc (in-akustik)
  • ASIN: B0000266O4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 209.580 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Con in C, Op.39: I. Prologo E Intro: Allegro, Dolce E Solenne
2. Con in C, Op.39: II. Pezzo Giocoso: Vivacemente, Ma Senza Fretta
3. Con in C, Op.39: III. Pezzo Serioso: Andante Sostenuto, Pensoso: 1. Intro/2. Prima Pars/3. Altera...
4. Con in C, Op.39: IV. All' Italiana: Vivace
5. Con in C, Op.39: V.Cantico: Largamente, Piu Moderato

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufregende Rarität 18. April 2009
Von Wilhelm Kaiser TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Das Konzert für Klavier und Orchester mit Schlusschor von Ferruccio Busoni verdient besondere Beachtung. Im regulären Konzertbetrieb kann man nur nach in mehreren Jahrzehnten bestimmten Zeitabläufen mit einer Aufführung rechnen, wie mit würdiger und spannungsgeladener Meisterlichkeit kürzlich im Mannheimer Rosengarten im Rahmen der Akademiekonzerte (April 2009) dargeboten. Die Veranstaltung war auch wegen ihrer Örtlichkeit denkwürdig, hatte der Komponist doch selbst den Solopart bei einem Akademiekonzert Anfang Dezember 1912 im Mannheimer Rosengarten gespielt (wie bei der Berliner Uraufführung am 10. November 1904).

Gerade wegen der Seltenheit im Spielbetrieb sollte eine gute Tonkonserve in keiner Plattensammlung fehlen, handelt es sich doch nicht nur um das längste, sondern auch um das schwerste Klavierkonzert, das fraglos auch zu den schönsten und farbenreichsten seiner Gattung gezählt werden kann. Trotz der Spieldauer von rund 70 Minuten kommt bei diesem fünfsätzigen Werk nicht die geringste Langeweile auf.

Es ist schlimm, dass der geniale Ferruccio Busoni in die Vergessenheit abzudriften droht. Der heutige Musikbetrieb wird der Bedeutung des musikalischen Nachlasses Busonis in keiner Weise gerecht. Er war nicht nur einer der besten Pianisten seiner Zeit, sondern wurde auch als Pädagoge ebenso hoch geschätzt, wie als Komponist und einflussreicher sowie origineller musikalischer Denker.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ganz besonderes Klavierkonzert 2. Januar 2014
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Für all diejenigen Musikliebhaber, die schon sehr viel kennen, dürfte genauso wie für mich, dieses Konzert auch die bisherige große Unbekannte sein. Es eröffnet in der Tat ganz neue Klangwelten. Für Bösendorfer Flügel geschrieben, entpuppt sich Garrick Ohlssons Spiel als wahre Klangfundgrube für Soundfreaks. Letztlich kommt die volle Klangentfaltung aber nur über gute bis sehr gute Lautsprecher zum Zuge. In diesem Konzert spielen Klavier und Orchester unter Dohnanyi besonders gut im 3. Satz zusammen. Mit seiner Länge von 70 Minuten ist das Konzert so eine Art "9. Symphonie" von Busoni, enthält es doch im 5. Satz noch einen Männerchor. Die Aufnahme ist ohne jede Einschränkung sehr empfehlenswert. Leider wird das Konzert wegen seiner schwierig zu spielenden Passagen so selten live gespielt. Wenn man es z.B. zur Vorbereitung auf ein Live-Event zunächst mehrmals in einigen Wochen Abstand hört, merkt man erst, dass das Konzert in sich sehr stimmig konzipiert ist. Ein Meisterwerk Busonis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xbcb143c0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar