oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
dvdseller24 In den Einkaufswagen
EUR 29,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Bulldog-Games In den Einkaufswagen
EUR 29,99 + EUR 3,00 Versandkosten
VIDEOSPIELE Loreth In den Einkaufswagen
EUR 39,75 + kostenlose Lieferung
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Rygar

von Wanadoo
PlayStation2
 USK ab 16 freigegeben
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 32,90 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf durch Ihr-Heimkino- und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 22. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Wird oft zusammen gekauft

Rygar + The Bard's Tale
Preis für beide: EUR 67,87

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • The Bard's Tale EUR 34,97

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B000091AS9
  • Größe und/oder Gewicht: 19,4 x 13,6 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 14. Mai 2003
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.936 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Der sagenumwobene Krieger kehrt mit noch mehr Action zurück!

Von griechischer Mythologie inspiriert, führt Dich Rygar durch gewaltige Fantasyreiche, in denen Gut und Böse aufeinander prallen. Der mächtige Diskarmor ist deine wichtigste Waffe auf dem Weg zum Sieg. Mit ihm schneidest und schlitzt du dir einen Pfad durch atemberaubende Welten, die überraschende Feinde für dich bereit halten.

FEATURES:
- Mehr als 50 Combos für die 3 unterschiedlichen Diskarmors
- Herausfordernde Feinde und Endgegner
- Riesige interaktive Welten
- Atemberaubender Soundtrack und eindrucksvolle Filmsequenzen.

Voraussetzungen

Sony Play Station 2

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolutes High-Light! 3. August 2003
Retro Fans aufgepasst: Rygar ist wieder da! Diesmal kompletto in 3D! Malerische Landschaften, wie sie nicht einmal FF hervorzaubern kann, völlig Orchestraler Soundtrack vom "moskauer Staatsorchester" und eine Geschichte die sich durch diverse Legenden aus allen Landen zusammensetzt. Jedes Level wurde durch ein anderes Land, inklusive den dazugehörigen mystischen Wesen inspiriert. Egal ob eine römische Arena, ein griechischer "Wassertempel" oder eine Stadt die an Ägypten erinnert... alles wurde bis in `s kleinste Detail sowohl grafisch als auch soundtechnisch umgesetzt!
Hinzu kommt ein Gameplay das an einen Mix aus DMC und Castlevania erinnert, die Möglichkeit seine Waffe mittels gefundener "Steine" mit verschiedenen Specials aufzurüsten, ein Stapel von Extras die freigespielt (gefunden) werden wollen und ganz besonderst erwähnenswert ist: Man kann die gesammten Level in Schutt und Asche zerlegen. (der SPieler kann mit nahezu allem agieren).
Negativpunkte sind die recht anspruchsvollen Endbosse die einen schnell dazu verleiten einenen Spielstand auf Leicht zu starten, und der Fakt das Adventurefans vergeblich nach Rätseln suchen. Diese sind eigentlich NICHT in Rygar vorhanden, aber dafür gibt es eine große Anzahl von versciedenen Moves die man durch kombinieren verschiedener Angriffe ausüben kann. Und viele davon sind nicht mal so leicht ^^
Action-, Adventure- und Fantasyfans solten sich diesen kleinen Geheimtipp nicht entgehen lassen. Alleine die Intro-Sequenz zieht einen so in den Bann das man nur schwer über das ausschalten der Konsole wegkommt :)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Arywen
Das Abenteuer des Kriegers Rygar beginnt kurz nach dem Sieg des römischen Reiches über die Ägypter. Ausgerechnet während der Feier bei der Rygar von der Prinzessin Harmonia den Siegeskranz erhalten soll, fallen die Monster der Titanen über die Gesellschaft her. Rygar wird in einen Felsspalt gestoßen und die Prinzessin entführt. Als er wieder das Bewusstsein erlangt, spricht eine göttliche Stimme zu ihm und übergibt ihm den Diskarmor, ein Kampfgerät direkt aus den Händen der Götter. So bewaffnet beschließt er Rache zu üben und die Prinzessin zu befreien.
Schon das Intro zu Ryger macht Lust auf mehr und man kann es kaum erwarten den seit dem NES schlummernden Helden endlich durch die erstmalig in 3D gestalteten Welten zu steuern. Bewaffnet ausschließlich mit dem Diskarmor, einem Gerät ähnlich einem großen Jojo das gleichzeitig auch als Schild dient, haben wir eine beträchtliche Anzahl an verschiedensten Schlägen zur Auswahl, da sich das Diskarmor als sehr vielseitig erweist. Je nachdem in welcher Reihenfolge man die beiden Schlagtasten drückt entstehen diverse Moves, die für jede Gelegenheit passen sollten. So kann man das Jojo horizontal und vertikal schleudern, aber auch zielgerichtet nach Vorne, wobei es den meisten Schaden anrichtet. Mit den Schultertasten sind wir in der Lage das Diskarmor als Schild zu benutzen. Im Laufe des Games gewinnen wir zudem allerlei neue Schläge hinzu und - was noch viel wichtiger ist - lernen auch diverse Zaubersprüche anzuwenden, wie die Beschwörung der Höllenhunde.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dante trifft Kratos 29. November 2009
Von GODFATHER
Verifizierter Kauf
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Ich bin ja mit Dante und seinem Bruder durch alle Niederhöllen gegangen und habe mit Kratos den griechischen Göttern mehrmals das Fürchten gelehrt. Da trifft es sich gut, dass diese Games in einem "komprimiert" wurden.
Mit Rygar stellt man sich den Titanen, die wieder Mal nur Böses im Sinn haben.
Gekämpft wird mit dem so genannten "Discarmor", der Kampfgerät und Schild in einem ist- ähnlich Kratos' Kampfklingen. Die Bosskämpfe wiederum orientieren sich an "Devil may cry". Das Kampfgerät kann aufgelevelt werden, sofern man die Upgrades findet. Außerdem können viele "Goodies" gefunden und freigeschaltet werden. Der Discarmor verfügt auch über Spezialangriffe, die man finden kann.
Die Spielwelt ist nicht riesig, aber liebevoll animiert- und fast alles ist zerstörbar.
Einzig die Hüpfpassagen, das Anvisieren der gegner und die teilweise recht nervige Kameraperspektive stören ein wenig.
Wenn man davon aber mal absieht, entpuppt sich "Rygar" zu einer Spieleperle, die zwar kampftechnisch monoton abläuft, jedoch viel Freispielbares bietet.
Fans der erstgenannten Games dürfen ruhig zugreifen und sich den Titanen zum Kampf stellen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super... 17. Juni 2007
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Ich kann Rygar nur empfehlen. Es ist auch für alle Nicht-fans von "Hack und Slay" Spielen ein kauf wert. Für Fans des Genres ist ein Kauf gar fast ein Muss. TECMO und Wanadoo kann man nur Lob für das Spiel aussprechen. Die Story, die tolle Grafik und auch der Sound; einfach alles passt zusammen. Man kann sich regelrecht mit dem Helden "Rygar" identifizieren. Die umfangreichen Level, die vielen Gegner und die immer wieder auftauchenden Zwischen- bzw. Endgegner lassen keine Langeweile aufkommen. Zahlreiche Schalterquests und die Aufbaumöglichkeiten bei der Hauptfigur und der Waffe, dem Diskarmor, tun das ihrige dazu. Leider ist das Spiel zu schnell durchspielbar. Wenn man ständig davor sitzt würde ich sagen, dass es spätestens nach 25 Stunden durchgespielt ist. Doch dann spielt man es einfach nochmals durch, denn es ist wird auch beim zweiten Anlauf nicht langweilig werden. Ich kann euch nur eine klare Kaufempfehlung geben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel finden