Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Technoline WS 2350 Wettercenter silber-grau


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Satellitengestütztes Profi-Wettercenter
  • aktuelle Wetterdaten & Wettertendenz
  • Speicherung & Weiterverarbeitung der Datensätze mit Hilfe von PC-Software
  • Regenmenge
  • Inklusive PC-Software

Der Technoline-Online-Shop auf Amazon.de
Entdecken Sie die Produkte von Technoline bei Amazon.de

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 31,5 x 26 x 22,5 cm ; 998 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,5 Kg
  • Batterien 6 AA Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: WS 2350
  • ASIN: B001N9TDNM
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. Mai 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.257 in Garten (Siehe Top 100 in Garten)

Produktbeschreibungen

Das Profi-Wettercenter bietet Ihnen die Möglichkeit, komplette Wetterdatensätze zu speichern und zur Weiterverarbeitung auf Ihrem PC abzurufen.

Mit Hilfe der Heavy Weather Pro-Software können Sie eine Vielzahl von Daten des Raum- und Außenbereichs, die Sie mittels eines beiliegenden USB-Geräts von der Basisistation empfangen haben, überwachen und speichern.
Spezielle Software ermöglicht es Ihnen außerdem Tabellen und Grafiken zu erstellen, sowie Wetterverlaufsdaten aufzuarbeiten, um so über die Zeit Trends und Tendenzen erkennen zu können.

DISPLAY-ANZEIGE

  • Vorhersage von Wettersituationen und Wettertendenz
  • Luftdruck
  • Windgeschwindigkeit und Windrichtung
  • Niederschlagsmenge
  • Taupunkt
  • Sturmwarnung
  • programmierbare Alarmfunktion für bestimmte Wetterkonditionen
  • Wetterdaten-Historie (Speicherung von bis zu 175 Datensätzen)
  • Uhrzeit über Funkempfang
  • 12/24 h Anzeige
  • Datums- und Wochentagsanzeige
  • Zeitzoneneinstellung
  • Innen- und Außentemperaturanzeige und MIN/MAX Speicherung
  • Innen- und Außenluftfeuchteanzeige und MIN/MAX Speicherung
  • Windchill-Anzeige (gefühlte Temperatur)
  • Hintergrundbeleuchtung

inkl. Thermo-Hygro-Sender WS2300-25, Windsensor WS2300-15 und Regensensor WS2300-16
inkl. PC-Software
inkl. USB-Adapter
inkl. Netzteil
inkl. Verbindungskabel

TECHNISCHE DATEN

Abmessungen:
Basisstation: 179 x 30 x 118 mm
Thermo-Hygro-Sender: 72 x 73 x 136 mm
Windsensor: 250 x 278 x 78 mm
Regensensor: 140 x 70 x 137 mm

Messbereiche:
Innentemperatur: -9,9°C bis +59,9°C mit 0,1ºC Auflösung
Außentemperatur: -29,9°C bis +69,9°C mit 0,1ºC Auflösung
Windkühletemperatur: -40ºC bis +59,9ºC mit 0,1ºC Auflösung
Luftfeuchtigkeit: 1% bis 99% mit 1% Auflösung
Windgeschwindigkeit: 0 bis 50 m/s
Relativer Luftdruck: 300 bis 1099 hPa
Regenmenge: 0 bis 2499.9 mm
Messintervalle Außenbereich: alle 8 Sekunden
Sendebereich: bis zu 100 Meter (Freifeld)

Stromversorgung:
Basisstation: 3 x AA (LR06, Mignon) 1,5V
Thermo-Hygro-Sender: 2 x AA (LR06, Mignon) 1,5V
Wind- und Regensensor mit jeweils 10m Verbindungskabel zum Thermo-Hygro-Sender

Systemvorraussetzungen für die PC-Anwendung:
Betriebssystem: Windows 98 oder höher
Prozessor: Pentium 166 MHz-Prozessor oder höher
RAM: 32MB RAM oder höher
Festplatte: 20MB freier Speicherplatz
CD-ROM-Laufwerk

Als Wand- oder Tischgerät einsetzbar

2 Jahre Garantie


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LSE am 29. Januar 2012
Verifizierter Kauf
+ Wetterstation zu guenstigem Preis fuer Einsteiger in die Welt der Wetterstationen,
wenn man Daten auch aufzeichnen und auswerten will und keine zu hohen Ansprueche an die Sensoren legt und mit der Groesse des Aufzeichnungsspeicher auskommt
[darauf basiert auch meine Bewertung; ist natuerlich nicht mit Profi-Geraeten zu vergleichen]
+ die WS2350 ist die Erweiterung der WS2300 und Nachfolger der 'Matrix'
+ Verbesserungen zur WS2300: Windrad wurde optimiert, USB Adapter, Fehler im Regenmesser bereinigt
+ Regenmenge stimmt mit mechanischem Regenmesser ueberein (getestet), ist also fuer Normalanwender ok, auch wenn Genauigkeit nicht hoechsten Anspruechen genuegen wird
+ seit ca. 1,5 Jahren problemlos im Betrieb; winterfest
+ einfache Montage
+ guter Funkempfang (auch durch Waende); getestet auf 15 Meter
+ man kann die Basisstation auch mit Kabel verbinden (liegt bei), falls Funkempfang nicht funktioniert oder moeglich ist
+ Batterie Lebensdauer im Hyrgosensor und in der Basisstation betraegt ca. 1 Jahr
+ Basisstation hat auch Stromanschlusskabel (Adapter liegt bei), um Basisstation ohne Batterien betreiben zu koennen, und um beim Batterietausch (gilt nur natuerlich nur fuer Basisstation) keine Daten zu verlieren
+ Anzeige/Auswertesoftware HeavyWeather liegt bei, damit werden Basisbeduerfnisse erfuellt.
+ simple Veroeffentlichung der Daten im Internet mit beiliegender Heavy Weather Publisher Software ist moeglich
+ Software funktioniert unter Windows XP und Windows 7 (64bit) (getestet)
+ Datenfile (history.dat) kann auch mit WSWin Software ausgewertet werden, womit dann natuerlich professioneller Internetauftritt moeglich ist
+ das Datenfile kann als .txt CSV File exportiert werden, und danach in Excel ausgewertet werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Ludewig am 4. Januar 2013
Hallo

Meine WS 2350 ist nun seit 10 Jahen in Berieb,.... und was soll ich sagen ich bin zufrieden. Ich Zeichne seit 2003 ununterbrochen auf und werte mit Excel aus. Für damalige Verhältnisse eine Tip Top Station. 2005 habe ich einen neuen TX20 dazugelauft da dieser besser ist.

Aber.... auch die WS lässt Federn. Letztens ist der Regensensor ausgestiegen und die Kabel sind durch die Sonne nicht mehr die besten. Ich spielte mit dem Gedanken mir eine neue zuzulegen. Leider musste ich feststellen, dass in der annehmbaren Preiskategoerie die Wetterstationenen nix besser oder anders können ->

mit ausnahme USB und der Anzahl der Speicherbaren Datensätze aber das bringt die Zeit. 2003 war dies nunmal der Stand der Dinge.

Nach langen lesen bin ich zu dem Schluss gekommen das ich mir eine neue (alte) WS 2350 als Ersatzteillager bestellen werde, da ich hier immernoch billiger bin als mir eine neue zu kaufen, die auch nicht besser ist. Und die Kabel kann man ja dank der Telefonanschlüsse sehr billig und einfach ersetzen.

Also dann,.... auf die nächsten 10 Jahre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von WhiteNewVillage am 18. Oktober 2010
Verifizierter Kauf
Hauptgrund diese Wetterstation zu erwerben war die Kompatibilität zu einer weiteren Software in der die Daten weiter verarbeitet werden sollen und eben diese Wetterstation wird dabei unterstützt. Erfreulich finde ich, dass alle Sensoren im Lieferumfang dabei sind. Sogar an einen USB/Seriell-Adapter hat man gedacht, fragt sich nur warum im Jahr 2010 kein USB-Anschluss an der Station vorhanden ist. Was mir fehlt ist die Halterung für den Regensensor. Wie man diesen befestigt bleibt der eigenen Phantasie überlassen. Wer wie üblich alle Sensoren relativ dicht beieinander betreibt hat zudem eine riesige unansehnliche Kabelwulst übrig. Die Sensoren können per Funk oder Kabel mit der Basis verbunden werden, wobei die Stecker dann bei der Wanddurchführung stören dürften. Man sollte auch nicht vergessen den Windsensor einzunorden. Ist die Basis und die Außensensoren erst einmal mit Strom versorgt braucht man nicht mehr viel zu tun, nach kurzer Zeit erscheinen alle Wetterdaten auf dem Display, sowie die Funkgesteuerte Uhrzeit. Trotz maximal 20 Meter Funkstrecke mit einer dünnen Wand dazwischen verliert die Basis immer wieder den Kontakt zu den Sensoren.
Die Verbindung mit dem Computer und die Verwendung der Software ist dann ein Kapitel für sich. Die Treiber auf der CD lassen sich unter XP nicht verwenden, die Wetter-Software hat Betastatus! Dem entsprechend oft stürzte mein System mehrere Male komplett ab, die Verbindung zum PC herzustellen gleicht einem Glücksspiel bei dem keiner die Regeln kennt. Wie man so etwas überhaupt anbieten kann ist für mich unverständlich.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wolgica am 2. Dezember 2011
Verifizierter Kauf
Habe diese Wetterstation "Technoline WS 2350" gekauft da Sie bis auf den USB-Anschluß und dem Windsensor meiner "Matrix WSWS 2300-11" entspricht und ich auf diesem Weg einige defekte Teile durch den Kauf der kompletten Station kostengünstiger als durch Einzelteile austauschen konnte. Die bisherige Station hat über 10 Jahre ohne sichtbare Schwächen ihren Dienst getan. Bei der Technoline WS 2350 stört mich eigentlich nur das die Fa. Technoline diese Anlage nicht auf
Ihrer Website aufführt sondern nur eine Anlage "WS 2300". Das führt dazu das natürlich ein Online Suport nicht gegeben ist. Treiber und Software sind bei der Lieferung dabei und entsprechen denen der WS 2300 leider aber immer noch in der Beta-Version ich meine aus dem Jahr 2002.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen