Techno Pop (Remaster) ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,89

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Techno Pop (Remaster)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Techno Pop (Remaster) Original Recording Remastered

11 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
10 neu ab EUR 14,97 2 gebraucht ab EUR 13,94

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Techno Pop (Remaster) + Die Mensch-Maschine (Remaster) + Autobahn (Remaster)
Preis für alle drei: EUR 47,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (9. Oktober 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Parlophone Label Group (Plg) (Warner)
  • ASIN: B002LK0XGS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.456 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Boing Boom Tschak (2009 Remastered Version) 2:57EUR 1,29  Kaufen 
  2. Techno Pop (2009 Remastered Version) 7:41EUR 1,29  Kaufen 
  3. Musique Non Stop (2009 Remastered Version) 5:44EUR 1,29  Kaufen 
  4. Der Telefon Anruf (2009 Remastered Version) 3:50EUR 1,29  Kaufen 
  5. House Phone 4:55EUR 1,29  Kaufen 
  6. Sex Objekt (2009 Remastered Version) 6:51EUR 1,29  Kaufen 
  7. Electric Cafe (2009 Remastered Version) 4:17EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk Rößler am 5. Oktober 2010
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Digital remasterte Neuauflage mit brilliantem Klang und schöner optischer Aufmachung.
Das großformatige Booklet enthält viele bislang unveröffentlichte Bilder im typisch minimalistischen Stil.
Ein Fest für Kraftwerk-Fans und Vinylsammler!
Einziges Manko: Leider ist "Der Telefonanruf" gekürzt.
Statt der üblichen langen Album-Version ist nun die kurze remasterte Single-Version plus "House Phone" (die B-Seite dieser Single) zu hören, was ich wirklich schade finde.
"House Phone" ist als B-Seite ganz okay, hat aber meiner Ansicht nach auf dem Album nichts verloren!
Daher nur 4 von 5 Punkten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Georg Albrecht am 12. März 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Kurz: eine tolle Scheibe, super Sound, fetter Sound, tolle Sounds, interessante Sounds, coole Sounds,
also einfach Kraftwerk. Hammer Album, wie jedes von Kraftwerk, da gibt es für mich keine Ausnahme. So wie
ich Radioaktivität super finde, so gefällt mir auch das "Gestampfe" von Techno Pop.
Leute, die auf jedem Album die selbe Art von Musik erwarten, müssen Status Quo kaufen und nicht mal von denen
bekommt man immer das Selbe geliefert.
Natürlich haben sich Kraftwerk seit Autobahn immer weiter entwickelt, haben aber auch sicherlich bewusst immer
wieder andere Dinge gemacht. Schön ist, dass manche Kleinigkeiten dann doch immer wieder erhalten bleiben, wie
z. B. der typische Orgelsound, der immer mal wieder auftaucht.
Und so kann und will ich die Alben nicht miteinander vergleichen und in ein Ranking stellen, denn jedes Album
ist für sich ein Kunstwerk, so auch dieses.
Von wegen primitiv. Das, was auf den ersten Eindruck so einfach klingt, ist ausgetüftelt und klasse gemacht, bietet
bei jedem Hören wieder neue Entdeckungen. Und genau das ist die Klasse von Kraftwerk-Alben. Man hört einfach die
intensive Bearbeitung, die lange Entstehungszeit heraus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sequenzer1 am 12. Oktober 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
... Was soll ich über diese Platte von Kraftwerk noch sagen?

Nichts! (oder nur das wesentlichste:)

Deswegen auch nur ganz kurz: Heute angekommen, gleich in den Player geschmissen und ...

... Gaaaanz neue Klangerfahrung!!! Keine Rauschgeräusche mehr, dynamischere Klänge und Bässe! So habe ich mir Kraftwerk schon immer gewünscht.

Auch der Rest der CD: die alten Stücke in neuer Klangqualität! Keine Neueinspielung; keine Bonus-Tracks; keine Remixe o.ä.! Nur der Track "Der Telefonanruf" ist jetzt nur noch 3:50 min lang und wird durch den Track "House Phone" (4:56 min) ergänzt (ohne Übergang). Dieser ist jedoch mindestens genauso gut wie die lange Version von "Der Telefonanruf" und hat mehr Drive und Rhytmus; die gleiche Melodielinie/etwas veränderte Bässe/Samples; etwas zeitgemäßer finde ich ...

Verpackung: Transparente CD-Hülle im Pappschuber. Darin enthalten ein Booklet mit restauriertem Bildmaterial von damals. Klasse!

Das gleiche gilt übrigens für die CD's "Die Mensch Maschine" und "Computerwelt".

Für alle Kraftwerk-Fans: Es lohnt sich auf alle Fälle!!! Viel Spaß beim Hören!
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steffen Frahm am 28. September 2012
Format: Audio CD
Nicht unbedingt mein liebstes Kraftwerk-Album. Ein guter Freund von mir sagte einmal über Kraftwerk: "Kraftwerk, ja...also, bei Kraftwerk finde ich DIE IDEE immer besser als DIE MUSIK." Gut beobachtet. Mir geht es eher so, daß ich die Idee manchmal so zwingend finde, daß sich diese Wertschätzung auf die Musik überträgt. Ich weiß nicht, wie es mir mit Kraftwerk gehen würde, hätte ich nur die Musik. Kann man sich ja auch gar nicht vorstellen. Aber wie auch immer: Auf "Techno Pop", das 1986 unter dem Titel "Electric Café" erschien, empfinde ich die minimalistische Stringenz des Kraftwerk-Ansatzes als teilweise langweilig. Es plätschert alles ein wenig. Und die Drummachines erinnern mich an ART OF NOISE. Das Remaster hat als Bonustrack einen Remix von "Telephone Call" namens "House Phone". Original und Bearbeitung sind meine Lieblingstracks auf diesem Album (obwohl ich die ursprünglich vertretene Langversion v. "Telephone Call" natürlich auch vorgezogen hätte), einerseits wegen des Showcase-Charakters, andererseits weil die Art und Weise, wie sie "fernmündliche Kommunikation" thematisieren, so schön typisch Kraftwerk ist. In dieser Hinsicht ist "Boing Boom Tschak" als Aussage über Beatboxen per se auch ziemlich geil. Ich mag auch die Eindringlichkeit, mit der das "Peng!"-Sample eingesprochen wurde. "Sex Objekt" hingegen wirkt eher wie ein aufgedonnertes Sequel von "Das Model", auch wenn das käsige Streichermotiv seinen Reiz hat...erinnert ein wenig an diese britische Träsch-Erotik-Serie "Electric Blue", die in den 80ern auf irgendeinem Privaten lief.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kink Konk am 24. Oktober 2009
Format: Audio CD
Guter Klang, aber ... das kann man bei einem Remaster ja auch mindestens erwarten. - Pappschuber, Namensänderung und ein paar Seiten Booklet sind nicht der Rede wert. "Der Telefonanruf" ist die kurze Version, ergänzt durch die 86er B-Seite der Maxi ("House Phone"). Bei einer CD mit so kurzer Laufzeit kann man sicher etwas mehr erwarten, z.B. die lange Version des "Telefonanrufs", Bonustitel, englische und spanische Version, Remixe, Demos, oder Ähnliches.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen