2 Angebote ab EUR 999,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Technics Sl 1210 MK5 Plattenspieler schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Technics Sl 1210 MK5 Plattenspieler schwarz

von Technics

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 2.899,00 1 gebraucht ab EUR 999,00
  • Technics SL-1210MK5E (Schwarz), SL-1210MK5E (Schwarz) - Plattenspieler - Professioneller DJ-Plattenspieler - Quarz-Direkt Antrieb - Gleichstrommotor - Alu-Druckguss-Gehäuse - Pitch Reset - Brake Speed Control - hochwertiges Audio-Kabel - skaliertes Tonarmende - antiskating (6g) - Auslieferung ohne Tonabnehmer

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 61 x 50,8 x 25,4 cm ; 14 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 14 Kg
  • Modellnummer: SL1210MK5
  • ASIN: B0000WS2IU
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. November 2003
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 148.215 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Der M3D wurde nochmals weiterentwickelt und wurde zum MK5, jetzt zusätzlich mit Brake Speed Control (Stopp-Geschwindigkeit der Platte kann eingestellt werden). Weitere Ausstattung: Alu-Druckguss-Gehäuse, Quarz-Direktantrieb, Skaliertes Tonarmende, Antiskating bis 6 g, Die neue Pitch-Reset-Funktion schaltet die Quarz-Lockfunktion ein oder aus, unabhängig von der Pitchreglerstellung, Gegen Ausschalten gesicherter ON/OFF Drehschalter, Praktischer Systemhalter, Lieferung inkl. Staubschutzhaube und Slipmat, Ohne System, Abm. 453 x 172 x 355 mm. Ausführung: Schwarz.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jilly Bean am 17. Dezember 2007
Verifizierter Kauf
Man kann sagen was man will, der 1210er aus dem Hause Technics bleibt seit nunmehr fast 25 Jahren noch immer das non plus ultra im Bereich DJing.

Der MK5 wurde im Vergleich zum MK2 nochmals technisch überarbeitet und verbessert. Am Auffälligsten dabei ist sicher die Zu- und Abschaltbarkeit des Pitchrasters. Hiermit ist nun lückenloses Pitchen möglich. Kleines Manko ist und bleibt die relativ schwache Chinchverkabelung, die leider immer noch im Gerätegehäuse verschwindet. Über die fehlenden Scharniere der Abdeckhaube kann man streiten. Ich benötige Sie nicht und gewöhnlich wird die Haube im Einsatz sowieso komplett entfernt.

Fraglos ein Alltime-Klassiker, der nichts von seiner Qualität eingebüßt hat und immer noch die Konkurrenz von Vestax, Stanton oder Reloop locker auf Distanz hält.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rainer Wahnsinn am 14. November 2010
Besitze meinen Technics Sl-2010MK 5 nun seit drei Wochen und bin super zufrieden.
Ich nutze ihn als Home-Plattenspieler- Ja ich bin kein DJ.
Ich war auf der Suche nach einem soliden und qualitativ hochwertigem Turntable. Da mir der MK2 schon aus dem örtlichen Club bekannt war, viel mir die Entscheidung nicht schwer ein Technics Gerät zu erwerben. Sie sprechen für Qualität. Ich benötige keinen Pitch-Bereich von +/- 16% oder andere Spielereien.
Der Sl2010 bietet das Nötigste ohne Abzüge an Verarbeitung und Obtik.
Das einzige Problem lag in der Entscheidung MK2 oder MK5. Die die besseren Kabel, der neue Schalter und die LED-Beleuchtung ließen mich den MK5 wählen.

+

~Qualität (kaum Plastik, dafür viel Metall)
~Verarbeitung
~Langlebig
~Schwachstellen das MK2 wurden beseitigt
~relativ hoher Wiederverkaufswert
~schöne schlichte Optik (oft kopiert aber nie erreicht)
~guter Sound (Ortofon Nightclub E verbaut)

-

~beim LANGSAMEN drücken des Reset-Knopfs (ca. Sekunde) kommt es zu einem leichten Pitch nach oben (leise zu hören)

Andere Punkte die gerne bemängelt werden sehe ich so nicht. Der Preis ist zwar hoch, aber man bekommt Qualität made in Japan und kein China-Müll. Die fehlenden Scharniere für die Haube stören mich nicht, da ich sie eh vor jedem hören weglege und verstecken kann.
Über ein System im Lieferumfang lässt sich streiten, wenn man bedenkt, dass ein gutes schnell mal 100€und mehr kosten kann. Das treibt den Preis nur weiter nach oben und so hat man noch die Wahl und zahlt nicht für ein Standard-System, welches man eh nicht benutzen wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen