In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Teardrop: Band 1 (Teardrop Trilogy) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Teardrop: Band 1 (Teardrop Trilogy) [Kindle Edition]

Lauren Kate , Michaela Link
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (62 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 13,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 13,99  
Gebundene Ausgabe EUR 17,99  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein spannender Serienauftakt" (Cellesche Zeitung)

"Literatur mit geradezu umwerfender wie berauschender Wirkung - Teardrop gehört definitiv zu den Highlights unter den Jugendbüchern dieses Jahres." (literaturmarkt.info)

"Definitv ein Muss im Bücherregal" (Bloggerstimme)

"Man mag das Buch kaum aus der Hand legen und merkt kaum, wie die Stunden verfliegen." (Bloggerstimme)

"Kurz gesagt ein grandioser erster Band, der mich vollkommen überzeugt hat. Der Autorin ist ein weiteres Meisterwerk gelungen." (Bloggerstimme)

"spannend geschrieben" (OWL am Mittwoch)

Kurzbeschreibung

Der großartige Auftakt zu Lauren Kates neuer Serie


»Vergieße nie eine einzige Träne!« Dieses Versprechen musste Eureka ihrer Mutter geben und siebzehn Jahre lang hat sie sich daran gehalten. Selbst als ihre Mutter bei einem Autounfall starb. Doch dann trifft sie Ander, einen attraktiven und äußerst mysteriösen Jungen. Er bringt sie so durcheinander, dass sie eine Träne vergießt – und Ander fängt sie mit seiner Fingerspitze auf. Auch er scheint zu wissen, dass Eureka nicht weinen darf. Doch was ist ihr großes Geheimnis? Warum wissen alle anderen davon, nur sie nicht? Und warum verhält sich ihr bester Freund, Brooks, plötzlich so aggressiv ihr gegenüber? Waren sie nicht kurz davor, ein Paar zu werden? Wem kann Eureka noch vertrauen?



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1148 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 529 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 357016277X
  • Verlag: cbt (25. August 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00KG5XBOG
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (62 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #11.889 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Astrid "Letannas Bücherblog" TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Vor 3 Monaten ist Eurekas Mutter bei einem Unfall gestorben, einem sehr seltsamen Unfall, denn die beiden wurden von einer Monsterwelle auf einer Brücke überrollt. Eureka hat überlebt, ihre Mutter nicht. Eureka trauert noch sehr um ihre Mutter, hat sogar schon einen Selbstmordversuch hinter sich. Dann begegnet sie dem mystriösen Ander, der sie ganz genau zu kennen scheint. Er taucht neuerdings überall auf, wo sie auch ist. Als sie dann vom Anwalt ihrer Mutter drei seltsame Dinge übergeben bekommt, ist Eureka sehr verwundert. Irgend etwas hat ihre Mutter vor ihr verborgen, dass Eureka natürlich ans Licht bringen will. Was hat Ander mit all dem zutun und warum musste sie ihrer Mutter versprechen, nie zu weinen. Als sich dann auch noch ihr bester Freund Brooks sehr seltsam verhält, ahnt sie, dass irgend nicht stimmt.

Ich muss gestehen, dass ich sehr neugierig auf dieses Buch der Autorin war. Die Engel-Reihe von ihr konnte mich leider nicht wirklich fesseln, diese habe ich bereits nach dem 1. Teil abgebrochen. Dieses Buch hingegen hat aufgrund des wirklich tollen Covers und des Klapptextes einen gewissen Reiz auf mich ausgeübt.
Am Anfang fand ich die Handlung etwas zäh, die Autorin schreibt wirklich sehr ausschweifend und manchmal fand ich das etwas zuviel des Guten. Außerdem ist die Handlung doch recht deprimierend, Eurekas Mutter ist gerade mal 3 Monate tot und die Trauer ist noch sehr groß. Trotzdem konnte mich dann ab einem bestimmten Punkt die Handlung doch packen. Die ganze Zeit über ist es sehr geheimnisvoll und spannend. Man weiß nie genau Bescheid, was wirklich sehr zum Weiterlesen animiert. Die Autorin hat eine interessante Geschichte geliefert, die mich überzeugen konnte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Atlantis und die Tränen eines Mädchens 7. Oktober 2014
Von Sarah O. TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
„Teardrop“ ist der Auftakt einer neuen Young-Adult-Reihe der amerikanischen Autorin Lauren Kate. Nachdem sie sich in ihrer vorrangegangenen Tetralogie den Engeln gewidmet hatte, wendet sie sich in ihrem neuen Werk der sagenumwobenen versunkenen Stadt Atlantis zu.

Kurz zum Inhalt: Die 17-jährige Eureka hat ihre Mutter bei einem schweren Unfall verloren, den sie selbst nur knapp überlebte. Dennoch hat sie nicht eine Träne vergossen – als Kind musste Eureka ihrer Mutter versprechen niemals zu weinen und daran hält sie sich.
Als Eureka gerade dabei ist den traumatischen Tod ihrer Mutter zu überwinden, taucht erst der gutaussehende Ander immer wieder in ihrer Nähe auf, dann verhält sich auch noch ihr langjähriger bester Freund Brooks immer merkwürdiger und Eureka erfährt, dass ihre Mutter ihr rätselhafte Gegenstände hinterlassen hat. Langsam dämmert es ihr: Es gibt Geheimnisse, von denen ihre Mutter ihr nie erzählt hat – und nun schwebt Eureka in großer Gefahr….

Zunächst fand ich die Grundidee ziemlich interessant. In der Urban-Fantasy – gerade im Jugendbuch-Segment – sind, da sich der Trend schon über Jahre hält, mittlerweile mehr oder weniger alle Themen zumindest schon einmal angeschnitten, wenn nicht sogar so häufig behandelt worden, dass sie mit der Zeit die Grenze der Überreizung erreicht haben. Vampire, Werwölfe, Hexen, Feen und, ja, auch Unterwasserwesen sind in der Buchhandlungen mehrfach als Protagonisten zu finden – aber Atlantis? Die mystische versunkene Stadt? Sicher ist auch das keine neue Idee, aber zumindest versprühte der Roman zusammen mit dem wirklich bezaubert schönen und gleichzeitig düsteren Cover eine Hauch von Frische.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessante Idee - langatmige Umsetzung 29. August 2014
Von Marie C. TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Inhalt:
Eureka ist 17 Jahre alt, als ihre Mutter bei einem mysteriösen Autounfall ums Leben kommt. Was sie nicht weiß: Eigentlich hätte sie selbst sterben sollen. Denn ihre Herkunft umgibt ein Geheimnis, von dem nur ihre Mutter wusste - und die Menschen, die Eureka nach dem Leben trachten. Mit der Hilfe einiger Erbstücke von ihrer Mutter und einem seltsamen Jungen namens Ander, beginnt Eureka nach und nach, das Rätsel zu lösen.

Meine Meinung:
Wirklich begeistern konnte mich Lauren Kate mit dem Auftakt ihrer neuen Reihe nicht. Zwar ist die Grundidee ganz interessant, doch die Umsetzung hat mir nicht besonders zugesagt. Es dauert eine halbe Ewigkeit, bis die Handlung Fahrt aufnimmt. Die Autorin verzettelt sich meines Erachtens viel zu sehr in ausufernden Beschreibungen von Personen und Umgebungen oder schweift plötzlich ab zu irgendwelchen Erinnerungen, sodass man beim Lesen leicht den Faden verlieren kann. Mir persönlich war das zu anstrengend.

Auch die Protagonistin Eureka ist mit ihrer schlechten Laune und ihrem Hass auf die Stiefmutter und die ganze Welt recht anstrengend. Nicht immer waren ihre Handlungen nachvollziehbar.

Ander fand ich dagegen von Anfang an sehr sympathisch. Er ist ein geheimnisvoller und gut ausgearbeiteter Charakter. Was alles in ihm steckt, wird erst nach und nach offenbart.

Auch einige der Nebenfiguren sind sehr interessant, z.B. die Wahrsagerin Madame Blavatsky, die mehr weiß, als sie anfangs zugeben will. Ihr ist es zu verdanken, dass Eureka von einer alten Prophezeiung erfährt, in der sie selbst eine Rolle spielen könnte.

Das Buch endet mit einem bösen Cliffhanger.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Lauren Kate punktet mit einer ganz neuen Idee für ihr...
Lauren Kates neues Fantasy-Jugendbuch "Teardrop" ist der Auftakt einer vielversprechenden klingenden Reihe. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von Lielan veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Vergieße nie eine Träne....
..dieses Versprechen musste Eureka ihrer Mutter schon vor langer Zeit geben. Selbst als ihre Mutter bei einem unglaublichen Unfall starb hielt sie sich an dieses Versprechen, bis... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Julia veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Zum Abschalten sehr gut geeignet
Ich möchte Euch heute das Buch "Teardrop - Band 1" von Lauren Kate, erschienen im cbt Verlag, vorstellen. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von CaseyLain22 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen recht guter Trilogieauftakt
Kurzbeschreibung:
Der großartige Auftakt zu Lauren Kates neuer Serie
»Vergieße nie eine einzige Träne! Lesen Sie weiter...
Vor 17 Tagen von Manja "Manjas Buchregal" veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein Auftakt mit Luft nach oben
Autor/in

Lauren Kate wuchs in Dallas auf, arbeitete einige Zeit in einem New Yorker Verlag und zog dann nach Kalifornien, wo sie Creative Writing studierte, bevor sie zu... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von Julias Lesewelt veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Hier gibt's absolut nichts zum Weinen
Als ich erfahren habe, dass Lauren Kate ein neues Buch herausgebracht hat, habe ich nicht sofort den Laden gestürmt. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von Sanny Lego veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Tolles Thema das sehr gut umgesetzt wurde, auch wenn es am Anfang...
Inhalt:

Eurekas Mutter hat ihr ein Versprechen abgenommen an das sie sich siebzehn Jahre lang gehalten hat. Sie sollte niemals eine Träne vergießen. Lesen Sie weiter...
Vor 25 Tagen von Bücherfeen veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Guter Auftakt obwohl nicht immer alles rund lief
»Vergieße nie eine einzige Träne!« Dieses Versprechen musste Eureka ihrer Mutter geben und siebzehn Jahre lang hat sie sich daran gehalten. Lesen Sie weiter...
Vor 27 Tagen von rawrpunx.blogspot.co.at veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen ... Teardrop ...
Teardrop
1/3

Lauren Kate wuchs in Dallas auf, arbeitete einige Zeit in einem New Yorker Verlag und zog dann nach Kalifornien, wo sie Creative Writing studierte,... Lesen Sie weiter...
Vor 27 Tagen von Levenyas Buchzeit veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Idee und tolle Umsetzung!
Die 17jährige Eureka musste in ihrem Leben schon mit einigen Schicksalsschlägen fertig werden. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Nicole W. - lilstar.de veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden