oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Juni
 
Größeres Bild
 

Juni

12. Februar 1999 | Format: MP3

EUR 10,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,22, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:36
30
2
6:17
30
3
6:48
30
4
7:09
30
5
6:31
30
6
5:30
30
7
7:21
30
8
5:31
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 1999
  • Erscheinungstermin: 12. Februar 1999
  • Label: ECM Records
  • Copyright: (C) 1999 ECM Records GmbH, under exclusive license to Universal Music Classics & Jazz - a division of Universal Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 50:43
  • Genres:
  • ASIN: B0049B6VAO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 286.868 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Horst Wolfgang Boger am 6. Februar 2008
Format: Audio CD
Dies ist die vierte CD, die Peter Erskine mit seinem europäischen Trio - John Taylor am Klavier und Palle Danielsson am Kontrabass - für ECM aufgenommen hat. Die Aufnahmesitzungen fanden im Juli 1997 in Jan Erik Kongshaug berühmtem Rainbow Studio in Oslo statt.

Damit steht schon einmal fest, dass die Klangqualität über jeden Zweifel erhaben ist. Selten hat man ein Klaviertrio so transparent gehört. Jedes Instrument ist deutlich zu lokalisieren und das Klavier klingt nach Klavier, der Bass nach Bass und Trommeln und Becken nach Trommeln und Becken.

In acht Stücken lassen die drei Musiker - Erskine aus den USA, Taylor aus dem UK, Danielsson aus Schweden - hören, dass sie zu einer lebendigen Einheit zusammengewachsen sind.

Das erste dieser Stücke, "Prelude No. 2", von Taylor komponiert, glänzt durch musikalische Abstraktion. Wer Melodienseligkeit erwartet, wird schwer enttäuscht werden. Das zweite, "Windfall", ebenfalls von Taylor geschrieben, ist schon etwas hörgewohnheitsfreundlicher, dass es zum Einzug in die Charts nicht geeignet ist, dürfte allerdings klar sein.

Das dritte Stück, "For Jan", aus der Feder Kenny Wheelers, beginnt mit gedämpft kräftigen Trommelstöcken Erskines, um nach der Vorstellung des durchaus kantablen Themas in abstraktare Gefilde abzuwandern.

Von den übrigen Stücken sei noch Erskines "Twelve" erwähnt, das auf einer Zwölftonreihe beruht. Es versteht sich, dass diese drei Musiker daraus echten Jazz machen.

Dies ist Musik, die aktive Zuhörer braucht. Wer noch nicht aktiv zuhören kann, kann es hier lernen. Es lohnt sich.

PS.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden