Jetzt eintauschen
und EUR 2,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Tausend Tage: Fragmente eines Soldatenlebens 1939 und 1940 [Gebundene Ausgabe]

3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3935063865
  • ISBN-13: 978-3935063869
  • Größe und/oder Gewicht: 15,8 x 11 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 143.075 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
3.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schade 24. März 2011
Von EFox
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Dieses Buch würde, wenn es denn vollständig wäre, einen unsagbar wertvollen Beitrag zur Darstellung der Gemütsverfassung der deutschen Kriegsgeneration leisten.
J. Fernau, als späterer Kriegsberichterstatter der Waffen SS, hatte nicht zuletzt wegen dieser Tätigkeit über seine gesamte literarische Kariere mit entsprechenden Anfeindungen aus den Reihen der Wohlstandsbatikfraktion zu kämpfen, welche in haarsträubenden Vorwürfen und Unterstellungen zu seinem Deutschland, Deutschland über alles: Von Anfang bis Ende gipfelten & immer noch gipfeln.

1000 Tage ist nicht fiktiv sondern autobiografisch und zeigt dem Leser in der für Fernau typischen Art, in welchem moralischen Zustand sich große Teile der deutschen Bevölkerung bei Ausbruch des 2. Weltkrieges 1939 befanden.
Leider endet dieser Bericht noch eher er seine wirkliche Tragweite entfalten kann im Winter 1940. Somit bietet dieses Fragment aus dem von Fernaus Frau verwalteten Nachlass lediglich einen kurzen wenn auch sehr anschaulichen Einblick.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Fernau 16. August 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Geradlinig und ohne erhobenen Zeigefinger, zeigt Fernau hier als Zeitzeuge das Geschehen des Krieges und seine Auswirkung auf den Soldaten. Kurz, bündig, aber sehr prägnant.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Frechheit! 29. Juli 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
100 Seiten im Miniaturformat ohne irgendeinen Sinn!
Die Anekdoten sind ja schön nur war ich nach 30 Minuten mit dem Lesen fertig!
DIe Abbildung ist irreführend, der Titel ist irreführend da die Geschichte Herbst 1939 beginnt und Anfang 1940 endet!!! und dafür 8,50 zu verlangen ist eine bodenlose Unverschämtheit!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar