In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Tausche mich, nehme dich auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Tausche mich, nehme dich [Kindle Edition]

Susan Mallery , Jutta Zniva
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,49  
Taschenbuch --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Drei gescheiterte Beziehungen innerhalb eines Jahres. Eine Karriere, die den Bach runtergeht - ganz klar, da muss ein neuer Anfang her. Also beschließt Dani Buchanan, alles hinter sich zu lassen und sich auf die Suche nach ihrem biologischen Vater zu machen. Mit einem Senator mitten im Wahlkampf um das Präsidentenamt hätte sie jedoch nicht gerechnet. Und auch nicht mit seinem attraktiven, aber arroganten Wahlkampfmanager Alex Canfield. Gleich bei ihrer ersten Begegnung fliegen die Fetzen - und nach und nach auch die Funken.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

USA Today Bestsellerautorin Susan Mallery hat bisher über vierzig Bücher veröffentlicht. Zusammen mit ihrem Mann lebt sie im sonnigen Süden Kaliforniens, wo es ganz normal ist, dass Leute ein bisschen verrückt sind, und eine exzentrische Autorin nicht weiter auffällt. Sie hat zwei wunderhübsche, aber nicht sehr kluge Katzen, einen Hund und den nettesten Stiefsohn der Welt.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Susan Mallerys "Beruf" ist die Liebe. Mit ihren Büchern voller Happy Ends und allen möglichen Irrungen und Wirrungen der Gefühle wurde sie zur Bestsellerautorin. Mehr als 35 Liebesromane hat die Amerikanerin inzwischen geschrieben, viele davon wurden ins Deutsche übersetzt. Neben der Liebe ist die Familie das große Thema der Autorin, die nach eigenen Angaben etwa vier Monate für einen Roman braucht. So beleuchtet sie in der Trilogie "Frisch verliebt", "Frisch verlobt" und "Frisch verheiratet" das romantische Leben der drei Töchter einer Bäckerfamilie. Susan Mallery lebt in Südkalifornien, zusammen mit ihrem Mann.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krönender Abschluss der Buchanan Serie 14. Januar 2009
Von Marina G. TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Vom ersten Moment als Dani von ihrem leiblichen Vater erfuhr, will sie ihn kennen lernen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn er ist nicht nur Senator, er will amerikanischer Präsident werden. Sein Adoptivsohn Alex sieht in Dani eine Frau, die nur Geld und Ruhm von ihren Vater will und ist gegen Treffen mit ihr. Auch Katherine, die Frau ihres Vater, ist am Anfang nicht sehr erfreut, dass ihr Mann eine leibliche Tochter mit einer anderen Frau hat. Doch je näher sie Dani kennen lernen, desto mehr schließen sie alle ins Herz. Auch Alex, außerdem fühlt er sich immer mehr zu der jungen Frau hingezogen, doch Dani hat erst einmal genug von Männern, nach drei Enttäuschungen will sie keinen Mann mehr trauen...

Dieses Buch ist ein krönender Abschluss der Buchanan Serie. Susan Mallery hat neue liebeswerte Charaktere einfließen lassen und ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Endlich hat auch Dani den "richtigen" Mann gefunden. (Zitat vom englischen Cover: "Why is the wrong man always the right one..."). Den Satz finde ich sehr passend. Es ist schön auch wieder von Danis Geschwistern und deren Frauen und natürlich auch von der Großmutter zu lesen und irgendwie bin ich jetzt auch traurig, dass die Serie zu Ende ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen toller vierter und letzter Teil der Buchanan Serie 18. Januar 2009
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Einfach ein toller letzter Teil der Buchanan Serie, leider habe ich jetzt alle viert Teile durchgelesen und bin nun am Ende angelangt, echt schade. Denn auch der vierte Teil ist wieder genauso mitreisend wie die drei vorherigen Teile, mit tollen Charakteren und eine tolle Geschichte.

Eigendlich will Dani nur Ihren Biologischen Vater kennen lernen, nur leider ist dieser Senator und will für die Präsidentenamt kandieren. Wo durch sie zu einen Problem wird außerdem ist da auch noch sein Adoptivsohn Alex der echt sexy ist und ein gemeine Exfrau hat. So das Dani ins komplette Chaos stürzt, was sehr unterhaltsam ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Sabine VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Drei Bände lang habe ich die Buchanans begleitet und erst hat Cal, dann Walker und schließlich auch Reid die Liebe gefunden. Im letzten Teil geht es um ihre kleine Schwester Dani, die bereits im ersten Band erfährt, dass sie gar keine echte Buchanan ist.

Bereits im Vorgängerband hat Dani von Gloria Unterlagen bekommen, die ihre sagen wer ihr Vater ist, doch DAS hätte sie sich nun wirklich nicht träumen lassen: Senator Mark Canfield, der gerade die Kandidatur zum Präsidentenamt erwägt!

Neugierig geworden versucht sie ein Treffen mit Mark zu arrangieren um Gewissheit zu erlangen. Sie möchte endlich wissen, wer ihr richtiger Vater ist. Doch im Büro des Senators trifft sie auf einen attraktiven Mann, der ihr den Zutritt verweigert - Alex Canfield, der Adoptivsohn ihres vermeintlichen Vaters. Und ehe nicht ein DNA Test gemacht wurde, würde Alex die junge Frau am liebsten einfach nur in die Wüste schicken, die da einfach ankommt und behauptet die leibliche Tochter von Mark Canfield zu sein. Doch Mark scheint schnell bereit ihr zu glauben und nimmt sie direkt mit nach Hause zu seiner Familie: Seiner Frau Katherine und seinen acht Adoptivkindern. Doch der Mann will Präsident werden - was sagt die Presse und vor allem die Wähler, zu einem Mann der eine uneheliche Tochter hat? Und was sagt Katherine zu einer Stieftochter, deren Mutter ihrem Mann das gegeben hat, wozu sie selbst nicht in der Lage war: ein leibliches Kind! Und wie wird Dani damit fertig, plötzlich auf den Titelseiten der Zeitungen zu erscheinen?

Ja, der letzte Teil hatte es echt in sich und ganz ehrlich: Dieser Band ist mein persönlicher Favorit dieser Reihe.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen toll! 11. Juni 2009
Von MaWe
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich finde das Buch sehr gut! Susan Mallery schafft es einfach immer wieder, den Leser durch eine spannende Geschichte an das Buch zu fesseln und dabei die Gefühle auf und ab hüpfen zu lassen.
In dem 4. Band der Buchanan-Serie spielt Dani die Hauptrolle. Als einzige Frau unter 3 Brüdern hatte sie es nie leicht. Nachdem sie von ihrem Ehemann betrogen worden ist, sich hat scheiden lassen von ihm, dann eine Bettgeschichte" eines verheirateten Mannes war und zum Schluss auch noch einen Priester unfreiwillig Verführte ist Dani mit den Nerven am Ende. Doch damit nicht genug. Sie hat (im 1. Band) erfahren, dass sie keine echte Buchanan" ist. Ihr Mutter hatte ein Verhältnis mit einem anderen Mann, der Danis Vater ist. Danis Grossmutter Gloria hat ihr diese Wahrheit ins Gesicht geschmissen" und damit ihre Gefühle verletzt. Um das wieder gut zu machen, verrät Gloria Dani (im 3. Band) wer Danis leiblicher Vater ist. Und unter Schock muss Dani begreifen, dass ihr Vater im Moment für das Amt des Präsidenten kandidiert. Doch nach langem überlegen, beschliesst sie, Kontakt zu ihm auszunehmen. Dabei trifft sie auf dessen Adoptivsohn Alex. Bald schon kommen sich die beiden näher und gefährden damit die Wahl von Alex' und Dani's Vater.
Ein spannendes Durcheinander der Gefühle, dass Susan Mallery da geschaffen hat.
Ich finde es toll, wie Dani's Geschichte in allen 4 Büchern immer wieder zur Sprache kommt. So kann man ihre Gefühle im 4. Buch sehr gut deuten und mitfühlen, was sie alles durchgemacht haben muss. Alles in Allem sehr schön geschrieben! Zum mehrfachen lesen sehr gut geeignet, kann man nur Empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Top
Nur zu empfehlen es hat viel Charme, Humor! Es fesselt einen von Anfang an! Ich habe viele Bücher von dieser Autorin gelesen und bin immer wieder begeistert!
Vor 8 Monaten von Di_84 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Tausche nicht finde gut
eine typische Susan Mallery Geschichte liebe sie Alle. Freue mich auf jede neue Geschichte. Habe schon einige mehrteilige Geschichten gelesen und kann die neuesten gar nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Heike veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen TOLLLL
Da ich ein großer Fan von Susan Mallery bin ich von alles Ihren Büchern mehr als begeistert!!!! Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Anki veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Susann Mallery
Auch in dieser Geschichte bleibt sie ihrem Muster treu und wem dieser Stil gefällt dem gefallen alle Geschichten von ihr
Vor 23 Monaten von Martina Traxler veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Es gibt bessere Bücher
Die anderen Bücher dieser Reihe hatte ich bereits gelesen und wollte diesen nicht verpassen. Leider war er für mich auch der schwächste Roman der Reihe und kann... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. August 2013 von Amazon-Kunde
5.0 von 5 Sternen Tausche mich, nehme dich
Ist der vierte Teil der Buchanan Geschichte. Auch hier hat es Susan Mallery geschafft die Spannung bis zu Letzt so auf zu bauen, dass es mir schwer fiel, dass Buch nicht in einem... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Juli 2013 von Marlon 1965
5.0 von 5 Sternen eine schöne Serie
ich finde diese Reihe sehr gut geschrieben, hat mir sehr gefallen, freue mich auf alle weiteren Bücher von Susan Mallery
Veröffentlicht am 3. Juni 2013 von katerchen
4.0 von 5 Sternen Ein schöner Liebesroman
Gleich am Anfang gibt es doch etwas zu lachen, obwohl auch manch trauriger Moment kommt, aber das Buch ist nett zu lesen und ein guter Zeitvertreib.
Veröffentlicht am 5. Mai 2013 von gelbe Rose1
5.0 von 5 Sternen jetzt hab ich .......
.... allen büchern dieser reihe fünf sterne gegeben. ich hätt gern ein weiteres buch dieser reihe. liest man fast in einem rutsch durch.
Veröffentlicht am 2. Mai 2013 von Sevine
5.0 von 5 Sternen Lachen beim lesen
2. Band einer Serie , liest sich locker und leicht , das richtige für schlechtes Wetter
Das Buch ne Decke und was leckeres zu trinken !!
Veröffentlicht am 9. März 2013 von M. Bornschlegel
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden