Fashion Sale Hier klicken 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Broschiert|Ändern
Preis:15,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 4. November 2012
Tatort Franken Nr. 3 ist die Fortsetzung dessen, was in Tatort Franken Nr. 1 und 2 begonnen hatte. Aber besser. Und kurzweiliger. Auch wenn manche Geschichten eine kürzere Fassung verdient hätten, andere dagegen etwas länger hätten ausfallen dürfen.

Die Spanne der Geschichten reicht von humoristischer Glanzleistung (Ewald Arenz) über ausufernde Tisch- und Buchspezialgespräche (Dirk Kruse), bis zu den Beobachtungen einer Hausfrau, die am Fenster hockt und glaubt, in dem unbewohnten Haus direkt gegenüber würde ein Verbrechen geschehen.

Ergänzt wird der Tatort in Franken von den Beiträgen der Gewinner des 1. Fränkischen Krimipreises.

Insgesamt ergibt sich eine Mischung wie bei einer Pralinenschachtel: Da sind Stücke dabei, von denen hätte man gerne noch etwas mehr. Andere legt man angebissen zur Seite, weil es dem eigenen Gaumen nicht mundet. Aber so wird das bei einer Sammlung mit Kurzgeschichten immer sein.

Fazit: Lesenswert. Fast alle Geschmacksrichtungen werden bedient. Heiter. Nachdenklich. Witzig. Amüsant. Spannend in ausreichenden Mengen. Dürfte noch ein wenig mehr sein. Irgendwas bleibt auch bei einer Pralinenschachtel immer übrig. Die bekommt dann der, der die Verpackung aufräumt. Und fragt: habt ihr mir nicht mehr übrig gelassen? Die letzte Praline fand ich richtig gut.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen