EUR 16,80
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Tastenforscher - Kreative... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Tastenforscher - Kreative Übungen zur Erlangung einer sicheren Klaviertechnik Musiknoten – 2. April 2014

5 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Musiknoten
"Bitte wiederholen"
EUR 16,80
EUR 16,80 EUR 16,79
64 neu ab EUR 16,80 2 gebraucht ab EUR 16,79

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Musiknoten für alle Instrumente:
    Stöbern Sie doch einmal durch unsere Songbooks, Noten und Unterrichtswerke. Auf unserer Musiknoten-Seite finden Sie alle Materialien auf einen Blick.
  • Musikinstrumente für jede Tonart:
    Sind Sie auf der Suche nach einer Gitarre, einem Keyboard oder einem neuen Schlagzeug? Besuchen Sie den Musikinstrumente-Shop bei Amazon.
    Zum Shop


Wird oft zusammen gekauft

  • Tastenforscher - Kreative Übungen zur Erlangung einer sicheren Klaviertechnik
  • +
  • Tastenforscher Liedbegleitung - Erstes Begleiten am Klavier nach Akkordsymbolen
  • +
  • Das Notenpiratenbuch: Notenrätsel für junge Klavierspieler
Gesamtpreis: EUR 41,50
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Musiknoten Verifizierter Kauf
Endlich! Endlich jemand, der sich der Technik des Klavierspiels, die nun wirklich hochkomplex ist, in einer Weise angenommen hat, die nur Bewunderung verdient. Im Jahre 2014 muss man sagen: Pionierarbeit!! Für halb bis ganz ausgebildete Pianisten gibt es seit Jahzehnten und Jahrhunderten Kompendien, die aber für Kinder und Jugendliche im Spaßzeitalter ungeeignet sind.
Erfahrungsgemäß (ich bin selbst seit drei Jahrzehnten Pianist, Komponist und Klavierpädagoge) wissen die meisten Klavierlehrer nicht, wie sie Schülern zugleich Freude und Liebe an der Musik, technisches Können und gestalterische Fertigkeiten beibringen sollen. Viele Lehrer favorisieren "lass sie machen, die sollen doch nur Spaß haben". Sie wissen nicht, was sie tun, weder die Lehrer noch die Schüler. Da kommt kein Spaß raus, da kommt Grauen dabei raus, solche Schüler hören meistens auf, wenn sie die Fähigkeit zum Neinsagen erlangt haben und sich endlich gegen die Verkrampfung, die Langeweile und die Anspruchslosigkeit mehr oder weniger bewusst wehren können.
Andere Lehrer versuchen es mit einer akribischen Strenge und Konsequenz, haben dennoch oft keine Ahnung von echter pianistischer Technik und Ausdrucksfähigkeit und quälen ihre Schüler, damit die auch ja irgendwann für eine klasse Reputation des Lehrers sorgen können, indem sie schön brav ihre Preischen bei "Jugend musiziert" nach Hause bringen.
Ohne Technik kann nicht auf gesunde Weise gestaltet werden. Je früher die Bewegungsmöglichkeiten bestehen, die untrennbar mit Klangschönheit und Ausdruckskraft zusammenhnängen, desto eher kann mit der Gestaltung begonnen werden. Ja letzlich sind Technik und Gestaltung auf immer und ewig eins.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Musiknoten Verifizierter Kauf
Eine Sammlung von effektiven Übungen am Klavier, die bei regelmäßiger Ausführung des "Tastenforschers" seine Fingefertigkeit dramatisch verbessern kann!
Das Heft wurde von den Autoren mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Jede Seite wartet mit liebevollen Zeichnungen auf und lädt somit zum freudigen forschen ein.
Nennenswert ist auch der musiktheoretische Teil, der das Wesentliche konzentriert behandelt, ohne den Schüler mit komplizierten Fachbegriffen zu erschlagen.
Eine Absolute Empfehlung!
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Musiknoten
Wir mögen die Übungen. Endlich mal ein Heft, in dem Fingerübungen zeitgemäß dargestellt sind. Meine Tochter und ich spielen viele Übungen daraus. Das macht deshalb Spaß, weil die neu zu übenden Stücke ja so oft erst mal holprig gehen. Da ist dieses Heft die ideale Einstimmung.

Super!
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Musiknoten
Der kleine Nils ist musikalisch. Er freut sich auf den Klavierunterricht und stellt sich seinen Anforderungen. Der Lehrer ist freundlich. Auch die Übungsstücke gefallen dem Kind. Trotzdem hat Nils nach einem Jahr genug.
Wenn es die „Tastenforscher“ schon gegeben hätte, wäre das nicht passiert!
Das Buch von Hussmann/Klaus ist ein großer Wurf. Zum Glück merkt kein Leser, wie viel Arbeit darin steckt. Scheinbar mühelos führt die Unterrichtserfahrung der Autorin Hussmann Kinder von Klang- und Bewegungsspielen zu immer anspruchsvollerer „Fingerfitness“.
Die „Tastenforscher“ sind weit mehr als eine Klavierschule. Ohne erkennbare Anstrengung gelingt den Autoren, woran Nils’ Lehrer gescheitert ist: Der Musik ebenso gerecht zu werden wie dem übenden Kind. Wer musikalisch mit den „Tastenforschern“ aufwächst, wird nie einen Dreiklang im Notenbild sehen, ohne zu denken: Hallo, Schneemann. Die Sexte merkt man sich durch „Ein Prosit …“. Im Presto geht die Rakete ab. Das Staccato springt wie ein Känguru. Auch wie man Hände zum Schweben bringt, lässt sich – nein, nicht lernen, sondern sinnlich erfahren. Ein Sonderlob verdienen Hußmanns charmante Zeichnungen. Sie sind dekorativ und kindgerecht. Und immer Signale, die der Orientierung dienen.
Es ist schade um Nils, der viele Freunde hat. „Kannst du diesen Song spielen?“, heißt es da, und Nils könnte sich hinsetzen: Los geht’s! Vielen Klavierschülern macht das besonders viel Spaß. Der Zusatzband „Tastenforscher – Liedbegleitung“ hilft dabei. Er vermittelt wichtige musikalische Grundlagen und ebnet den Weg zum zweihändigen Klavierspiel.
Für Nils kommen die „Tastenforscher“ leider zu spät. Andere werden durch sie erfahren, wie viel Freude Klavierspielen macht.
Kommentar 4 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Chross am 3. Oktober 2015
Format: Musiknoten Verifizierter Kauf
Diese Technikschulung ist einfach klasse.
Als Diplommusikpädagogin für Klavier mit viel Erfahrung und Engagement beim unterrichten kann ich nur sagen - Hut ab. Dieses Werk werde ich ab sofort in meinen Unterricht einbauen.
Eine Reihe der Übungen habe ich schon immer mit meinen Schülern gearbeitet - da sie einfach Standards der Klaviertechnik sind.
Hier ist alles nochmal kurz erklärt, mit kleinen Zeichnungen bebildert und wirklich toll gemacht.

Allen Kollegen und interessierten Schülern sei der Kauf ausdrücklich empfohlen!
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden