newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.03.2012 18:53:39 GMT+01:00
Das Taschenbuch ist gestern erschienen: A Dance with Dragons: A Song of Ice and Fire: Book Five

Normalerweise sind e-Books in etwa dem Preis der günstigsten Print-Ausgabe angepasst. Hat jemand Erfahrungen damit, wie lang die Kindle-Version nach dem Erscheinen eines Taschenbuchs noch teurer bleibt? Soll ich mir lieber das Taschenbuch kaufen oder zwei Wochen warten?

Veröffentlicht am 03.04.2012 10:43:13 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.04.2012 16:14:16 GMT+02:00
Cassandra meint:
... durchaus berechtigte Frage, die ich mir jetzt seit über 2 Wochen auch stelle.

Wenn die Kindle-Ausgabe über 4 Euro teurer ist als das Taschenbuch, muss ich mich doch echt fragen, was das soll. Ich dachte ja, diese merkwürdige Preisdifferenz wäre ein Versehen oder würde innerhalb kurzer Zeit angepasst, aber das scheint nicht der Fall zu sein, ganz im Gegenteil, jetzt gibts das Buch in 2 Teile aufgesplittet als eBook-Versionen zu kaufen. Muss ich noch erwähnen, dass die beiden Teile zusammen nochmal mehr kosten als die 10,99 Euro für das gesamte Buch?!

Mal ehrlich, das riecht doch nach Abzocke! Statt dass die Verlage froh sind, Ihre Bücher zu nahezu dem gleichen Preis wie die gedruckte Version verkaufen zu können und das ohne Materialkosten, Verpackung, Versand etc., wird man hier noch extra zur Kasse gebeten. Find ich total daneben und ich hoffe doch stark, dass sich das in Kürze ändert!

Veröffentlicht am 03.04.2012 18:33:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.04.2012 22:57:37 GMT+02:00
Ich für meinen Teil habe einfach die Taschenbuch-Version bestellt. Ich finde es ziemlich unangemessen, dass e-Books meistens kaum weniger kosten als die print-ausgabe, obwohl keinerlei Produktions- und Lieferkosten damit verbunden sind. Dass ein Buch nun als e-Book auch noch lange Zeit teurer bleibt als die Print-Version finde ich, ehrlich gesagt, nur noch eine Frechheit des Verlages.

Veröffentlicht am 04.04.2012 11:33:51 GMT+02:00
ABC meint:
Die Kindle-Versionen von Büchern, die mir bisher ins Auge sprangen, wurden unmittelbar nach Erscheinen des Taschenbuchs (maximal wenige Tage später) reduziert, deshalb wundert es mich, dass das mit A Dance with Dragons noch nicht geschah. Im amerikanischen Kindle Store wurde der Preis übrigens auch noch nicht angepasst ($14.66 kostet es gegenwärtig), also der Verlag hat diese Ausgabe noch nirgends reduziert.

@Cassandra: Die Teilung liegt am UK-Verlag Harpercollins, der auch schon A Storm of Swords im Taschenbuch-Format aufteilte. Martins amerikanischer Verlag, Bantam, veröffentlicht die Bände - Taschenbuch und Kindle-Version - immer als Ganzes (nur im Falle von A Dance with Dragons noch als Kindle-Buch, das sich ärgerlicherweise weiterhin am Hardcover-Preis orientiert).

Veröffentlicht am 05.04.2012 17:02:11 GMT+02:00
Cassandra meint:
Ich finde halt, eine eBook-Version muss nicht VIEL BILLIGER sein als eine gedruckte Version (auch wenn ich da natürlich nichts gegen hätte ^^), aber sie muss auf jeden Fall BILLIGER sein als die günstigste gedruckte Ausgabe, die neu zu kaufen ist!

Und dem ist finde ich nichts hinzuzufügen, alles andere ist eine Unverschämtheit und empfinde ich als Kundenverarsche. Sorry für den Ausdruck, aber ich kanns einfach nicht höflicher formulieren ...

@ Stefan: Ich sehs einfach nicht ein, mir jetzt das Taschenbuch zu kaufen, ich liebe es, eBooks auf dem iPad zu lesen und ich werde jetzt nicht den Schritt zurück machen, nur weil der Verlag eine neue Abzockermasche gefunden hat!

Veröffentlicht am 20.07.2012 22:29:02 GMT+02:00
Amokhunter meint:
Ich wäre ja auch schon mit einem dem Paperback gleichen Preis zufrieden, wenn auch mit etwas zähneknirschen, aber ~180% vom Paperbackpreis hinzublättern, obwohl auf der Verlagsseite geringere Kosten anfallen sehe ich mal gar nicht ein, ich kann nur hoffen, dass der Preis angepasst wurde, bis ich mit den Vorgängern die zweite Runde absolviert habe, aber langsam wirds eng, bin beim Feast for Crows...

Veröffentlicht am 24.08.2012 17:47:59 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.08.2012 17:48:56 GMT+02:00
ABC meint:
In den USA erscheint das Taschenbuch von A Dance with Dragons merkwürdigerweise erst im März 2013. Erst hieß es Juli 2012, dann lange Zeit August 2012, nun plötzlich 26. März 2013. Einzige Erklärung: Staffel 3 von Game of Thrones beginnt in den USA am 31. März und man verspricht sich wohl mehr Verkäufe von einer zeitnahen Veröffentlichung.

Nur: Wenn Bantam es so handhabt wie andere Verlage, wird A Dance with Dragons bei uns nicht reduziert, bis das Taschenbuch in den USA erschienen ist. Eigentlich hätte es auch jetzt erscheinen sollen, aber der Verlag hält's wohl leider bis zur nächsten Game of Thrones-Staffel zurück. Ärgerlich. Wenn es vom gleichen Verlag hierzulande bereits ein günstiges Taschenbuch gibt (und das ist der Fall: http://www.amazon.de/Dance-Dragons-Song-Fire-Book/dp/0553841122/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1345823220&sr=8-1), dann sollte auch die Kindle-Version dementsprechend angepasst werden.

Veröffentlicht am 29.08.2012 10:38:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.08.2012 10:38:45 GMT+02:00
John McOwen meint:
so ein Schmarrn, ich wollte mir gerade den 5.Teil für meinen Kindle besorgen und dann seh ich den Preis - ich hab geglaubt das wär ein Fehler, aber wenn ich mir die Antworten hier ansehe offenbar tatsächlich nicht
Habe fast 2 Monate damit verbracht die ersten 4 zu lesen, die haben ZUSAMMEN genauso viel gekostet, wie dieses Buch als Kindle-Edition
Das gehört auf der Stelle angepasst, ich lass mich nicht ver**, was soll denn das bitte?

Veröffentlicht am 30.08.2012 09:54:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.08.2012 09:56:15 GMT+02:00
Cassandra meint:
Was echt lustig ist, das Buch wird immer teurer ... Ich habs im Mai für 10,99 Euro gekauft und mich damals schon über den Preis mächtig geärgert aber jetzt wird die Preispolitik des Verlags so ganz allmählich grotesk :(
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  5
Beiträge insgesamt:  9
Erster Beitrag:  16.03.2012
Jüngster Beitrag:  30.08.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist