Jetzt eintauschen
und EUR 1,58 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Taschenatlas Pharmakologie [Taschenbuch]

Heinz Lüllmann , Klaus Mohr , Lutz Hein
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

2004
Dieser Taschenatlas stellt das Wesentliche und Wissenswerte der Pharmakologie dar: verständlich durch den kompakten und prägnanten Text, anschaulich durch 173 didaktisch exzellent ausgearbeitete Bildtafeln. Vier große Buchteile mit Farbleitsystem sorgen für optimale Übersichtlichkeit.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 394 Seiten
  • Verlag: Thieme; Auflage: 5 (2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3137077052
  • ISBN-13: 978-3137077053
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 152.004 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Der Taschenatlas der Pharmakologie hat im vergangenen Jahrzehnt stetig an Popularität gewonnen, besonders unter Studenten der Medizin und angrenzender Fachrichtungen. Nach der letzten Auflage erfuhr das ungewöhnliche Buch jetzt die überfällige Renovierung. Die nunmehr vierte Version erschien im annähernd gleichen handlichen Format, und wurde vor allem in Details verbessert und aktualisiert.

Dabei blieben die Stärken des Bandes uneingeschränkt bestehen: Einprägsame Illustrationen auf der einen aufgeschlagenen Seite erklären pointiert den Lerntext auf der anderen. Die Aktualisierung war nicht nur wegen der zwischenzeitlich rapide geänderten Lehrmeinungen in wesentlichen Punkten -- z.B. betreffs des Betablocker-Einsatzes bei Herzinsuffizienz -- notwendig, es warteten auch interessante neue Wirkprinzipien auf ihre originelle Umsetzung in die bildliche Form. Folglich sind die verschiedenen Neuentwicklungen bei den antiviralen Präparaten neu hinzugekommen. Natürlich fehlen auch die so genannten Lifestyle-Präparate wie Orlistat und Bupropion nicht, das Sildenafil (Viagra(R)) bleibt allerdings außen vor. Lobenswert und keineswegs selbstverständlich ist die sachlich-kritische Einstellung, die dem (meist jungen) Leser bei solchen Anlässen vermittelt wird.

Auch für die Neuauflage des Taschenatlas gilt, dass sowohl Medizin-, Biologie- oder Chemiestudenten als auch interessierte Auszubildende der Gesundheitsberufe dieses Buch als leichten Einstieg in die Pharmakologie nutzen sollten. Die Abbildungen sind nicht leicht aus dem Gedächtnis zu verdrängen, und sobald man sie einmal in Verbindung mit dem Sachverhalt studiert hat, sitzt der Stoff auch schon fest. An diesem Buch führt kein Weg vorbei, sofern man keine einschlägige Vorbildung in Pharmakologie/Toxikologie hat. Das vorgeblich trockene Fach wird für die Leser um vieles verständlicher. --Philipp-R. Schulz -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Buchrückseite

Dieser Taschenatlas macht Pharmakologie anschaulich!

Das Konzept entspricht offenbar dem Wunsch der Leserschaft, denn nach nur zwei Jahren kann jetzt eine neue, die 3. Auflage vorgelegt werden. Dies erlaubt, mit der raschen Fortentwicklung der Pharmakologie Schritt zu halten.

161 Farbtafeln illustrieren die Pharmakologie: Grundlagen der Darstellung, der Wirkung und der Ausscheidung werden gezeigt. Besonderer Wert wird darauf gelegt, den Wirkungsmechanismus von Arzneistoffen verständlich zu machen und therapeutische Anwendungsmöglichkeiten herzuleiten. Aus der Toxikologie werden Antidota gegen Vergiftung besprochen.

Die gegenständliche Darstellung erleichtert dem Betrachter den Zugang zu den oft als trocken und abstrakt empfundenen pharmakologischen Sachverhalten. Beim Erkunden des Tafelinhaltes wird er sich das Wissen um Arzneimittel gleichsam spielerisch aneignen.

Erweitert in der 3. Auflage: Neu eingeführte Wirkprinzipien werden besprochen und abgebildet, wie z.B. die Blockade von Angiotensin II-Rezeptoren. Zudem sind neue Tafeln zur Cholesterinsynthese-Hemmung, zur Beeinflussung von Immunreaktionen und zu Asthma bronchiale aufgenommen worden. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Einstieg ... 12. Juli 2007
Der Taschenatlas Pharmakologie bietet einen schnellen und leichten Einstieg in die komplexe Materie. Er leistet dem Medizin-Studenten im 1. klinischen Jahr (Allgemeine und systematische Pharmakologie) gute Dienste, ABER: Dosierungen und Behandlangsschemata fehlen; Pharmakotherapie lernt man damit nicht.
Spätestens im 3. Jahr (Klinische Pharmakologie) muß also ein zweites, "großes" Buch her, das man sich unter ökonomischen Gesichtspunkten eigentlich auch gleich kaufen kann. Seit Anschaffung des (sehr empfehlenswerten) Karow/Lang ist mein Taschenatlas arbeitslos geworden ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Taschenatlas Pharmakologie 13. Juli 2009
Von K. Bleses
Ein super Buch, um gelerntes kurz vor der Prüfung nochmal nachzuschlagen. Viele Arzneistoffe werden mit erwähnt, auch das Handelsname- Freiname- Verzeichnis ist sehr hilfreich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima 17. Juli 2009
Das Buch kam schnell und in einem sehr guten Zustand an. Bin völlig zufrieden damit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa263af3c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar