Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Tarantula [VHS]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tarantula [VHS]

67 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

LOVEFiLM DVD Verleih

Tarantula auf Blu-ray bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Anzahl Disks: 1
  • Produktionsjahr: 1955
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (67 Kundenrezensionen)
  • ASIN: 6302763835

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

43 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mario Mittwollen am 29. Juni 2007
Format: DVD
Nachdem 1954 in "Formicula" Riesenameisen die Leinwand heimgesucht hatten, legte Jack Arnold 1955 mit seinem Klassiker "Tarantula" noch einen nach.

Eigentlich wollte der von Leo G. Carroll dargestellte Wissenschaftler in bester Absicht das Welthungerproblem lösen, indem er ein Wachstumspräparat entwickelte. Leider flüchtet eine bereits hundgroße Tarantel jedoch in die Wüste und fängt an, sich von Rindern und dergleichen zu ernähren. Auch Menschen werden natürlich nicht verschmäht. Schnell ist die Spinnenkreatur ein wahres Monster vom Formate eines mehrstöckigen Hauses.

Riesenmonster haben`s nicht leicht, und nachdem schon weiland King Kong sich mit Flugzeugen rumplagen musste, wird auch Tarantula davon nicht verschont... Einer der Piloten, nicht erkennbar unter der Atemmaske und dem Helm, ist übrigens der junge Clint Eastwood, der sich hier seine Statisten-Sporen verdient.

Jack Arnold, ein sehr fähiger B-Film-Regisseur, ist verantwortlich für eine ganze Reihe von SciFi-Klassikern der Fünfziger, wobei neben "Tarantula" "Die unglaubliche Geschichte des Mr.C" und "Der Schrecken vom Amazonas" die bekanntesten (und wichtigsten) sein dürften. Arnold verwendet als Darstellerin der Riesen-Tarantel eine echte Spinne, die vergrößert sauber und einwandfrei in die Landschaft einkopiert wurde. Nur an ein oder zwei Stellen kann man sehen, dass eines der Beine nicht ganz genau mit einem Hügelkamm abschließt, ansonsten hat man hier hervorragende und tricktechnisch einwandfreie Arbeit geleistet. Arnold weiß zudem als Regisseur die Wüste gut als bedrohlichen Hintergrund zu nutzen und in Szene zu setzen. Das Ergebnis ist ein klasse Film, der noch heute Anerkennung verdient.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DVD-Rezensionen HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 26. Juni 2014
Format: Blu-ray
Tarantula [Blu-ray]

Ich kann mich noch recht gut daran erinnern, wie ich als kleiner Steppke diesen in den USA im Jahr 1955 in die dortigen Kinos gekommenen Film mit weit aufgerissenen Augen zum allerersten Mal im Fernsehen sah. Auch wenn inzwischen so einige Jahre in das Land gezogen sind, habe ich diesen Film mit seiner wunderbar trashigen Geschichte, die ebenso fantastische wie Elemente des Horrors in sich eint, nie ganz vergessen.

Als ich dann kürzlich sah, dass vom Label "Koch Media", in einer laut eigenen Aussage weltweiten Erstveröffentlichung, dieser Film auf Blu ray erscheint, musste ich nicht lange überlegen und bestellte mir diese. Ich muss zugeben, dass ich dann doch schon etwas skeptisch war, ob es sich überhaupt lohnen würde, ein derart betagtes Werk auf Blu ray zu veröffentlichen. Aber um es kurz zu machen, jetzt, nachdem ich den unter der Regie von Filmlegende Jack Arnold (1912-1992) abgedrehten Film von der Blu ray angesehen habe, kann ich für mich feststellen, absolut nicht enttäuscht worden zu sein.

Nicht nur, dass der Film selbst nichts von seinem einzigartigen und ganz besonderem Charme und Flair verloren hat, auch die Bearbeitung und Umsetzung für die Blu ray-Veröffentlichung ist wirklich gelungen. So bietet die Blu ray neben der von ihr zu erlebenden, wohl bestmöglich und machbar bearbeiteten Bild- und Tonqualität zudem auch noch einige wirklich sehenswerte Extras an.

Auch wenn es sich genaugenommen, wie auch Regisseur Jack Arnold in den Extras betont, bei "Tarantula" um ein sogenanntes B-Movie handelt, hat es der Film inzwischen längst in die Liga der Kultfilme und Klassiker vergangener großer Tage der Leinwand geschafft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Prof. Deemer (Leo G.Carroll) experimentiert an Mäusen, Ratten und Meerschweinchen mit einem Wachstumshormon,
um die Hungersnot in der Welt zu bekämpfen. Auch eine Tarantel befindet sich darunter, in einem Terrarium.
Durch ein Brand wird alles vernichtet, doch niemand bekam mit, dass die Tarantel sich auf und davon machte.
Mit Hormonen geimpft,wächst sie langsam aber sicher ins Unermessliche.

John Agar, Mara Corday und Leo G. Carroll in einem s/w Kultklassiker von 1955 von Kultregiesseur Jack Arnold.
Tarantula zählt für mich zu den Klassikern neben , Formicula, Der Tag an dem die Erde stillstand,
Das Ding aus einer anderen Welt (51) und Die unglaubliche Geschichte des Mr.C, in der eine Spinne
auch nicht gerade eine unwesentliche Rolle spielt.

Bei der Herstellung des Films sind auch ein paar Patzer passiert, so landet das Flugzeug des Doktors
mit quietschenden Reifen, als hätte er auf einer Asphaltbahn aufgesetzt, ist aber auf einer Sandpiste
gelandet.
Auch sind zur Vernichtung der Riesenspinne F 84 Kampfjets aufgestiegen, den Angriff haben aber
F-80/P-80 Maschinen ausgeführt.
Aber da muss man schon sehr aufpassen und danach gleich ein Auge zudrücken.
Wenn man aufpasst, kann man auch Clint Eastwood als Kampfpilot entdecken, der sein Geschwader kommandiert.
Gehört in jede gute Klassikersammlung.
Sehr sehenswert.
Leider ohne Extras aber mit Wendecover.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Tarantula (SW) - Einer riesigen Tarantel gelingt die Flucht aus einem privaten Versuchslabor. Während sie durch die Arizona-Wüste streift und sie - genau wie ihr Appetit - ins Unermeßliche wächst, verwandelt sie Mensch und Tier in für sie schmackhaftes Flüssigfleisch...

Dieser Monsterklassiker liegt auf blu-ray in den Bildformaten 4:3 und 16:9 vor. Die aufgezoomte und an den Rändern zerschnittene Breitbild-Version sollte man sich erst gar nicht ansehen: sie wirkt in punkto Auflösung reduziert und stärker vergrieselt. 4:3 sieht besser aus, aber auch nicht gerade umwerfend: Auflösung und Schärfe erreichen zwar grundsätzlich gute Werte, aber das Bild ist die meiste Zeit mit leichtem bis mittelstarkem Grieseln behaftet, was vor allem auf homogenen Flächen wie Wänden oder dem Himmel auffällt. Zwischendurch gibt es immer wieder fragmentarische Störungen in Form von Kratzern oder Pixelfehlern. Eine handvoll Außenaufnahmen und Nachtszenen sind unscharf oder besonders stark verunreinigt. Absolut störungsfreie HD-Optik wird leider kaum geboten.

Die deutsche Mono-Tonspur (DTS HD-Master 2.0) gibt zwar nicht allzu viel her, klingt aber sauber und rauschfrei - Lautstärkeschwankungen gibt es keine auffälligen. Das Bonusmaterial umfaßt Trailer, Bildergalerie und ein 26-minütiges Interview mit Regisseur Jack Arnold in non-HD, deutscher Sprache und Farbe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen