Neu kaufen

Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 62,36

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Rave Tapes (Ltd. Box Set LP+CD+12''+7''+MC+MP3) [Box-Set] [Limited Edition] [Vinyl LP]

Mogwai Vinyl
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 69,99 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Jetzt gratis: Alternative-Sampler des Labels Sinnbus
Sichern Sie sich den Gratis-Sampler des Labels Sinnbus, unter anderem mit Hundreds, Bodi Bill und Me and My Drummer.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Weitere Top-Titel und Musik-Tipps finden Sie im Into Music-Shop.


Mogwai-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Mogwai

Fotos

Abbildung von Mogwai

Biografie

Mogwai are:
Dominic Aitchison, Stuart Braithwaite, Martin Bulloch, Barry Burns, John Cummings

Not everyone gets Mogwai, but that's what makes them great. Theirs is majestic, powerful sound where barely a word is spoken yet it is the antithesis of background music. Album and song titles bemuse, confuse and delight in equal measure and live, they are utterly unstoppable.
For ... Lesen Sie mehr im Mogwai-Shop

Besuchen Sie den Mogwai-Shop bei Amazon.de
mit 46 Alben, 8 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Rave Tapes (Ltd. Box Set LP+CD+12''+7''+MC+MP3) [Box-Set] [Limited Edition]  [Vinyl LP] + Hardcore Will Never die,But You Will
Preis für beide: EUR 84,05

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Hardcore Will Never die,But You Will EUR 14,06

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Vinyl (17. Januar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 4
  • Label: Pias UK/Rock Action Records (rough trade)
  • ASIN: B00G9Q3N9O
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 79.483 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Heard About You Last Night
2. Simon Ferocious
3.  Remurdered
4.  Hexon Bogon
5.  Repelish
6.  Master Card
Alle 10 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Tell Everybody That I Love Them
Disk: 3
1. Bad Magician 3
2.  Die 1 Dislike!

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"Rave Tapes" ist Mogwais achtes Studioalbum und ihr zweites auf dem eigenen Label Rock Action, auf dem sie vor fast 18 Jahren ihre Debüt-Single "Tuner/Lower" veröffentlichten. Seit dem letzten, von Fans und Kritikern gleichermaßen gefeierten Album "Hardcore Will Never Die, But You Will" sind knapp drei Jahre vergangen, in denen das schottische Quintett überaus umtriebig war. Neben der "Earth Division" EP und einem Remixalbum erschien Anfang 2013 auch der Soundtrack zur TV-Serie "Les Revenants" (The Returned). Gleichzeitig tourten Mogwai unaufhaltsam durch die Weltgeschichte. "Rave Tapes" entstand im bandeigenen Castle Of Doom Studio in Glasgow. Und wieder einmal entwickeln sie ihren Soundkosmos entscheidend weiter. Die Mogwai-typischen Gitarrenwände bleiben erhalten, treten aber öfter bewusst in den Hintergrund und schaffen so Klangräume für vielschichtige, oft elektronische Sounds, die sich in den zehn atemberaubenden Songs auf "Rave Tapes" wiederfinden.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Erwartbare 17. Januar 2014
Von Mapambulo TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
„Weitermachen wie bisher“ – was für andere Bands stets wie eine Vorabbeerdigung klingt, bei den schottischen Mogwai darf man das gern als Kompliment verstanden wissen. Das Quintett fasst seit jeher das ihnen zugeschriebene Subgenre Postrock in sehr weite Grenzen, liebt die Irritation (die Provokation sowieso) und läßt sich in knapp zwanzig Jahren seines Bestehens gern für ungewöhnlichere Projekte engagieren (Stichwort: Soundtracks) und von neuen Einflüssen inspirieren. In guter Erinnerung noch die fabelhafte Vorgängerplatte „Hardcore Will Never Die, But You Will.“ – ein Stück wie „Mexican Grand Prix“ schlug so vollständig aus dem Rahmen und war doch irgendwie und wieder: Das Erwartbare, weil Überraschende. Nun sind die fünf, mittlerweile bei Album Nummer acht angelangt, auch nicht mehr die Jüngsten und vielleicht könnte man sich darauf verständigen, dass „Rave Tapes“ (deshalb) eine Spur weniger sperrig geworden ist – sei’s drum.

Jedenfalls haben sie sich, wie Keyboarder Barry Burns kürzlich bei echoesanddust.com meinte, einfach ein paar neue elektronische Gerätschaften in’s Tonstudio gestellt und versucht, deren Sound in die Arbeit einfließen zu lassen – herausgekommen sind so wunderbare Stücke wie „Remurdered“, „Repelish“ und „Deesh“. Wie beim erstgenannten Track unvermittelt eine simple, analoge Synthetikspur in den Vordergrund springt oder in der Folge elektronische Loops das Klangbild immer mehr verdichten, hier möchte man gern die etwas abgegriffene Wortfolge vom „hypnotischen Sog“ bemühen. Natürlich werden auch auf „Rave Tapes“ die episch breiten, dramatisch verfugten Instrumentalteppiche geknüpft, allesamt düster, schwer und von verstörender Schönheit.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen solides Werk.... 23. Januar 2014
Format:Audio CD
Zugegeben, das Wort "solide" klingt im Zusammenhang mit Mogwai erstmal kritisch.
Soll es aber gar nicht sein. Die These, das nur jedes zweite Album gut wäre, ist ja wohl ziemlich gewagt.
Um nicht zu sagen, haltlos. Sicher war "Hardcore will never die..." sowas wie das Masterpiece der Band. Den Standard kann man so nicht halten, ohne sich offensichtlich zu wiederholen. Somit ist "Rave Tapes" sicher etwas anders und auch ruhiger.
Das sie das aber in Perfektion beherschen, ist nun nichts neues. Wahrscheinlich gefällt einigen nicht, das sie mittlerweile so durch die Decke gegangen sind, und man keine kuscheligen Konzerte in kleinen Clubs mehr erleben kann. Zugegeben, das stört mich auch, ist aber kein Kriterium für die Musik.
Diese ist und bleibt etwas besonderes. Mal mehr, mal etwas weniger...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mogwai Light 17. Januar 2014
Von Kleinerhobbit33 TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Was hab ich mich auf das neue Mogwai Album gefreut, war der Vorgänger, Hardcore will never die, eine echte Granate. Außerdem wusste auch der eher ruhig gehaltene Soundtrack zur französischen Mysteryserie, Les Revenants, zu überzeugen.

Nun also Rave Tapes. Der erste Höreindruck, hmmmm, war das schon alles. Also, nächster Durchgang, leider mit demselben Ergebnis. Irgendwie plätschert die Platte vor sich hin und das Mogwaische Hochgefühl beim hören will sich einfach nicht einstellen. Festzuhalten bleibt, auch bei Rave Tapes wissen die Schotten zu überraschen. Die Gitarren rücken stark in den Hintergrund und die elektronischen, Keyboardlastigen Momente übernehmen die Führung der Songs.

Mein Problem dabei, die Songs sind, meiner Meinung nach, sehr gleichförmig. Die Platte hört sich an wie ein einziger, überlanger Track. Sicherlich hat die Musik eine hypnotische Wirkung und ist alles andere als schlecht.

Aber natürlich müssen sich auch Mogwai an ihrer Discographie messen lassen, gemessen an dieser reicht es, leider, nur für drei Sterne. Lediglich der Schlusstrack, The Lord Is Out Of Control, sticht heraus und ist schlichtweg Atemberaubend. Die Mogwaischen Vocooder, gepaart mit Synthieklängen und den schleppenden Drums entfalten eine riesige Sogwirkung und zaubern einem ein lachen ins Gesicht.....und retten damit die Scheibe.

Von diesen Sounds hätte ich mir mehr gewünscht, auch wenn das nicht der große Sprung in der musikalischen Evolutionsstufe gewesen wäre.

Letztlich ist das jammern auf hohem Niveau und natürlich mein rein, subjektives, empfinden. Vielleicht täusche ich mich auch und die Platte wächst in den nächsten Tagen und Wochen. Dann werde ich die Rezi natürlich noch anpassen.

Für den Moment dann aber drei Sterne, was ja immer noch eine gute Wertung darstellt ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rave Tapes... 22. Februar 2014
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
...allein für die Titel der Alben, und natürlich vieler Songs muss man Mogwai einfach lieben... ich meine, welche Band darf einem Album schon den Titel 'Rock Action' geben, ohne das es komplett peinlich wirkt?...Mogwai dürfen sowas!..

zur Sache:
..ich weiß natürlich nicht, wie viel Zeit sich die jeweiligen Rezensenten hinter den negativen Kritiken genommen haben, aber viele Rezensionen erschienen schon relativ schnell nach Erscheinen der Scheibe... ernsthaft Leute, wir reden hier von MOGWAI!!..ich könnte ein Mogwai-Album nie nach zwei-drei-maligem Hören bewerten!..oft nicht mal nach dem zwanzigsten Durchlauf.. Und genau dafür lieb ich diese Band!..

...denn genau dann, wenn man denkt : okay, dass war nichts..., klickts plötzlich, die Songs greifen irgendwie ineinander, und alles macht auf einmal Sinn... so ging's mir heute wieder beim Spazieren mit'm Hund und dem Album auf'm Player..

..Mogwai fordern ihre Hörer natürlich...ist nichts, was man so nebenbei hören kann, und wie gesagt, für Mogwai muss man sich einfach Zeit nehmen!..die Single 'Remurdered' zum Beispiel, hat mir beim ersten Hören überhaupt nicht gefallen, und mittlerweile lieb ich den Song...kein Plan, wie Mogwai das immer wieder fertig bringen...

okay, ich hätte mir den einen oder anderen Song(Hexon Bogon z.B.), von der Spielzeit her etwas länger gewünscht, aber damit kann ich leben...ist ja eigentlich auch nur'n Zeichen dafür, wie sehr mir das neue Album wieder gefällt...und zweieinhalb Minuten Mogwai beinhalten immer noch mehr Leben als 'n ganzes Album von dem, was z.B. Linkin Park mittlerweile veranstalten...okay, Genre-technisch hinkt der Vergleich natürlich, aber egal..
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Schräge Romantiker aus Glasgow
Im Gegensatz zu den anderen Rezensenten bin ich absolut kein Mogwai-Experte, denn RAVE TAPES ist tatsächlich die erste Platte, die ich von dieser Band aus der schottischen... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Tagen von H. Schwoch veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Keine Technoscheibe
Wer Mogwai kennt, weiß, dass sich die Schotten gerne Titel für ihre Platten aussuchen, die mit dem Inhalt nichts, aber auch gar nichts zu tun haben. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von FBR veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gemeinsam altern
Ich bin mir nicht sicher, warum mich die Ruhe von Mogawai immer mehr begeistert als der zwischen den Tönen mitklingende sandpapierartige Unterton des frühen Post Rocks... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Johnny Delago veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wo ist euer Gefühl für wirklich gute Musik geblieben?
Viel kann ich nicht sagen, nur folgendes:

Ich verstehe die ganzen schlechten Kritiken zu Rave Tapes nicht!

So ein gutes, gefühlvolles Album von Mogwai!!! Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von whoiswho veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen 1 Album um 1 super Song hervorzubringen
Mir ergeht es wie den meisten RezensentInnen hier: Als alter Mogwai-Freund mit erwartungsvollem Bauchkribbeln reingehört, die leisen Glockenklänge von Heard about you... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Nachtpfauenauge veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Die könnens wirklich nur bei jedem zweiten Album...
Kurz gesagt, ich freu mich auf das nächste Album von Mogwai, das wird bestimmt wieder der Hammer!

Young Team, Rock Action, Mr. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Dave veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen .............
...ich hatte wirklich nichts anderes erwartet...auch wenn ich mir es wünschen würde, "come on die young II" wird es nicht mehr geben.. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von franbar6 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Abgesang einer Legende
...lame! Was als Post Rock deluxe begann, ist leider zu langatmiger Langeweile verkommen. Keinen Vorwurf an Bands, die sich weiter entwickeln wollen und dürfen, aber das macht... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von JVB veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9dcd4708)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar