Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Dezember 2014
Dieses Kopfhörer ist wirklich sehr gut für alle Lebenslagen, ob beim Sport, am Strand, oder einfach Zuhause auf der Couch.

- Lieferumfang:

Geliefert wird der Kopfhörer in einer kleinen Box.
Mit dabei ist eine schicke Stofftasche, eine Bedienungsanleitung, u.a. in deutsch ( seltsames Deutsch, aber OK),
ein Mini USB Ladekabel

Der Kopfhörer lässt sich zusammenklappen und daher locker in jeder Tasche verstauen.

- Zum Kopfhörer selber und zur Bedienung:

Der Kopfhörer besitzt einige Tasten zum Lauter Leiser machen, Lied vor zurück und eine Haupttaste.
Durch langes drücken der Haupttaste wird die Bluetooth Suche aktiviert, und man sieht den Kopfhörer am Smartphone oder Tablet und kann direkt verbinden.

Nun kann man Musik hören oder Anrufe tätigen bzw. annehmen.Mikrofon ist eingebaut

Die Klangqualität hat mich wirklich überzeugt. Und man kann es sehr sehr laut stellen. Die lauteste Stufe ist sogar so laut wie ein externer Lautsprecher und man kann z.B am Strand laut Musik hören.

DIe Lautsprecher sitzen auch bequem am Hinterkopf und am Ohr.

Ideal um Musik zu hören oder einen Anruf anzunehmen, wenn man gerade mit dem Fahrrad unterwegs ist.

Der Akku hielt bei mir auch sehr lange, das hat mich echt überrascht.

Mit dem mitgelieferten Mini USB Kabel , kann man den Kopfhörer an jedem SMartphone Ladestecker anschließen und laden, oder einfach per USB am PC.

Für den Preis ist der Kopfhörer nicht umsonst Top Bestseller Nr.1 in der Kategorie Kopfhörer für Sport und Freizeit.

Lediglich könnte die Firma TaoTronics ihre Bedienungsanleitungen in einem perfekteren Deutsch übersetzten lassen . So ein schlecht übersetztes Deutsch ( immernoch verständlich) wirkt doch eher billig, wenn man so ein Produkt beispielsweise an jmd anderen verschenken möchte.
review image review image
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2014
Ich habe dieses Bluetooth Stereo Headset zum Testen zugeschickt bekommen, und fasse mal kurz meine Meinung zusammen:

* Erster positiver Eindruck nach dem Auspacken: Es wird eine Samttasche mitgeliefert. Sehr praktisch für unterwegs!

* Verarbeitungsttechnisch wirkt es zwar nicht hochwertig, aber einigermaßen solide. Das Headset lässt sich am Bügel zusammenklappen, sodass es unterwegs keinen Platz wegnimmt. Am Kopf wirkt es weder schwer, noch störend, lässt sich also gut tragen.

* Es sitzt gut am Kopf an, und auch trotz größerer Kopfbewegungen ist es kaum verrutscht, und behält seine Position. Eignet sich deshalb gerade zum Sport

* Das Pairing mit diversen Smartphones (und Tablets) gestaltet sich ohne Probleme, Reichweiten von 10m sind drin.

* Bei der Soundqualität der Kopfhörer merkt man dann allerdings den Preis: Man bekommt leider nicht mehr, als man bezahlt hat. Beim Hören von Musik sind kaum Bässe vorhanden, die Musik klingt nicht wirklich klar, und insgesamt erinnert die Qualität an jene, von In-Ear-Kopfhörern, welche Mittelklasse Smartphones mitgeliefert werden: Zwar ok, aber kein wirkliches Klangwunder.
Beim Telefonieren nimmt man im Vergleich zum Telefonieren mit dem Smartphone keine Abstriche hin.

* FAZIT: Schaut man auf den Preis, kann man sicherlich nichts falsch machen. Wer beim Joggen oder auf dem Rad kabellos Musik hören bzw telefonieren will, und mit einer durchschnittlichen Musikqualität leben kann, der ist mit diesem Headset bestens bedient!
0Kommentar|52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2013
Diesen Kopfhörer holte ich mir, um ohne störende Kabel Musik und Hörspiele beim Joggen hören zu können. Nach dem schnellen Versand habe ich ihn versuchsweise mit meinem Handy verbunden. Dabei handelt es sich um ein Chinabrett der Marke "Star" mit "Android 4.wasweißich", welches ich direkt aus China bezogen hatte. Trotz meiner Skepsis haben sich beide Geräte gefunden, erkannt und erfolgreich verbunden.
Dann ging es zum Praxistest. Raus mit Laufoutfit in einen der letzten schönen Herbsttage und zunächst den Kopfhörer aufgesetzt. Er sitzt mit dem Bügel hinter dem Kopf welcher nach vorne über die Ohren geführt wird und einen stabilen Sitz versprach. Dann habe ich den Kopfhörer per Knopfdruck mit dem Handy verbunden. Funktionierte erneut völlig problemlos. Dann startete ich Runtastic, eine App zum Erfassen von Distanz, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch etc. (den meisten sicher bekannt). Bei dieser App kann man sich die Musikbegleitung aussuchen. Auch das funktionierte einwandfrei und sofort konnte ich die ersten Töne hören. Nun startete ich Runtastic und lief los. Das Handy trage ich übrigens mit einer Oberarmtasche.
Zuerst hatte ich lauter ganz kurze Aussetzer und dachte schon "Aha, jetzt beginnen die Probleme!". Ich erinnerte mich aber an andere Rezensenten die geschrieben haben, dass es in der linken Hosentasche nicht funktionierte, dafür aber in der rechten. Ich wechselte also die Tasche an den rechten Oberarm und tatsächlich, ab sofort hatte ich keine Aussetzer mehr. Das blieb während des gesamten Laufs über 90 Minuten stabil und ohne Wackler oder Aussetzer. Auch der Kopfhörer war die ganze Zeit sehr angenehm zu tragen und störte mich überhaupt nicht. Jeden Kilometer lasse ich mir durch Runtastic ansagen. Während dieser Zeit wird die Musik/das Hörspiel stumm geschaltet. Leider nicht gestoppt aber die paar Sekunden lassen sich verschmerzen.
Mein erster Eindruck von dem Kopfhörer ist hervorragend. Da der Bügel des Kopfhörers am Hinterkopf verläuft kann man ihn auch mit Helm zum Radfahren tragen (aber bitte nur auf nicht öffentlichen Wegen, denn das ist laut Straßenverkehrsordnung verboten).
Bezahlt habe ich mit Versand 25,00 Euro bei Amazon.

1. Update: Nach einem Monat im Gebrauch bin ich immer noch sehr zufrieden. Der Kopfhörer wurde bei Regen von außen und beim Schwitzen von innen nass. Dies hatte keinerlei Einfluss auf die Leistung. Sollte das Teil aus irgendeinem Grund doch einmal den Dienst versagen, werde ich mir sofort wieder ein solches zulegen.

2. Uddate: Mittlerweile habe ich mit dem Huawei G700 ein neues Smartphone. Auch dieses und der Kopfhörer haben sich einwandfrei über Bluetooth verbunden und harmonieren wie ein altes Ehepaar.
55 Kommentare|133 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2015
Die Kopfhörer sind sehr leicht zu bedienen und funktionieren einwandfrei. Die Bluetooth Verbindung ist stabil und der Tragekomfort ist spitze. Ich war erst skeptisch, ob sie auch bei starken Bewegungen stand halten, aber egal ob beim Joggen, Tanzen oder Gymnastik, sie halten richtig gut!
Der einzige Mengel ist der Klang. Jedoch bei dem Preis wiederum voll in Ordnung. Also ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.
review image
22 Kommentare|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 28. Januar 2015
Ich besitze bereits zahlreiche kabelgebundene Kopfhörer in allen Qualitätsklassen und kann so die Klangunterschiede zwischen billigen und hochwertigen Modellen relativ gut heraushören. Kopfhörer kommen bei mir täglich mehrere Stunden zum Einsatz wie z.B. beruflich in Form von der Durchführung von Telefonkonferenzen mit WebEx, beim Musizieren mit meinem Digitalpiano, zum Musik hören an der Stereoanlage, beim Fernsehen oder beim Joggen mit dem Smartphone.
Letzteres war für mich immer etwas umständlich, denn vor dem Laufen mussten erst einmal die Kabel verlegt werden. Deswegen überlegte ich schon länger, mir einen drahtlosen Kopfhörer zuzulegen, der aber klanglich deutlich besser als viele der Billigmodelle klingen und einen angenehmen Tragekomfort bieten sollte. So testete ich vor kurzem das Bluetooth-Stereo-Headset TT-BH03 von TaoTronics. Meine Erwartungen waren bei dem Preis nicht besonders hoch, aber ich sollte überrascht werden.

Lieferumfang:
==========

Zum Lieferumfang gehören neben dem eigentlichen Headset eine knappe Anleitung auch in deutscher Sprache in mäßig verständlichem Deutsch, ein USB 2.0 Mini-B-Stecker und ein hochwertig anmutender Beutel zur Aufbewahrung. Der USB 2.0 Mini-B-Stecker ist eigentlich schon veraltet, da die meisten Smartphones mit Micro-USB-Steckern aufgeladen werden. Das macht aber nichts, da der Stecker ja zum Lieferumfang gehört.

Technische Daten:
==============

- Bluetooth Version: Bluetooth V2,1+EDR
- Bluetooth-Profile: HSP,HFP,A2DP,AVRCP
- Effektive Reichweite: 10 Meter
- Spielzeit: 8 Stunden dauerhafte Arbeitszeit für Anruf oder Musik hören
- Standby-Zeit: bis zu 200 Stunden
- Ladezeit: 3 Stunden
- Farbe: Schwarz
- Gewicht: 72g

Mir ist aufgefallen, dass auf dem Karton von 20 Stunden Spielzeit in Abhängigkeit von der Nutzung die Rede ist. In meinem Fall bin ich immer deutlich über 8 Stunden gekommen, obwohl ich das Headset sehr unterschiedlich nutze und oft nicht ausschalte. Dazu später mehr.

Verarbeitungsqualität und Design:
========================

Der Kopfhörer besitzt einen Klappmechanismus, um ihn nach Gebrauch kompakt im beiliegendem Beutel verstauen zu können. Auch nach mehrmaliger Nutzung klappert oder wackelt hier nichts. Der Mechanismus ist mehrteilig. Der erste, mit den Hörkapseln verbundene Bügel wird beim Anlegen der Kopfhörer oben über die Ohrmuschel gelegt, damit der Kopfhörer einen sicheren Sitz hat. Etwas störend wirkt sich aus, dass das Kabel in diesem Bügelteil in eine Nut gelegt ist, aus der es gerne mal herausrutscht.
Der 2. Teil ist ein ca. 1,5 cm langer Zwischenbügel, an dem der untere Teil des Kopfhörers um ca. 90 Grad drehbar befestigt ist. Einen Kopfbügel gibt es nicht, da der Kopfhörer quasi im Nacken getragen wird. Der Nackenbügel ist oben mit dem Zwischenteil über einen Klappmechanismus verbunden.

Die verwendeten Kunststoffe machen einen stabilen Eindruck und da der Kopfhörer aus gut 1,70 cm Höhe schon einen Sturz auf den Fliesenboden überlebt hat, scheint die Qualität entsprechend gut zu sein.

Die Hörkapseln sind außen in glänzendem Klavierlackdesign gehalten und besitzen innen eine weiche, angenehme und gut verarbeitete Polsterung.

Die Bedienknopfe und Signal-LEDs befinden sich auf der rechten Seite und damit sie optisch nicht so auffallen, befindet sich auf der linken Seite ein Imitat der Bedienelemente und Signal-LEDs

Tragekomfort:
==========

Gerade beim Joggen spielt der Tagekomfort eines Kopfhörers eine große Rolle. Er muss fest sitzen, aber nicht zu fest, um Druckbeschwerden zu vermeiden. Zudem bin ich Brillenträger, was das Tragen von Kopfhörern nicht einfacher macht. Ich laufe ca. 3 Mal in der Woche mindestens eine Stunde. Ich hatte die Kopfhörer jetzt einige Male dabei und bin wirklich mehr als angenehm überrascht.

Das Aufsetzen und Einhängen in der Ohrmuschel ist in Sekunden erledigt und die Kopfhörer liegen so fest an, dass sie auch bei hohen Geschwindigkeiten nicht wackeln. Dennoch spüre ich selbst nach 1 ' Stunden überhaupt keine Beschwerden, merke nicht einmal mehr, dass ich überhaupt Kopfhörer trage. Auch Probleme mit Schwitzen oder starker Wärmeentwicklung an den Ohren gibt es bei mir nicht. Das liegt vermutlich daran, dass die Hörkapsel doch deutlich kleiner ist als bei kabelgebundenen Kopfhörern.
Nur beim Liegen bedarf es etwas Gewöhnung, da man aufgrund der Lage des Nackenbügels ein weiches Kissen unterlegen muss.

Bedienung:
========

Zum Koppeln drückt man die Telefontaste in der Mitte der rechten Hörkapsel länger als 5 Sekunden, bis die rote und blaue LED abwechselnd blinken und schaltet Bluetooth am Smartphone oder Tablet ein. Bei mir war die Eingabe des Kennwortes nicht notwendig.

Die Bedienung ist auf Rechtshänder optimiert. Kreisförmig um den Einschaltknopf sind die Laut-, Leise-, Skip Forward- und Skip Backward-Tasten angeordnet. Diese lassen sich mit ein wenig Übung beim Laufen schnell erstasten und reagieren zuverlässig mit einem etwas zu festen Druckpunkt, an den man sich aber schnell gewöhnt.

Klang- und Sprachqualität:
===================

Auch hier leistet sich dieses Headset keine Schwächen. Natürlich klingt es nicht wie ein 200 EUR Kopfhörer, kann aber mit meinen preiswerten, kabelgebundenen Kopfhörern deutlich mithalten. Das Klangspektrum ist aus meiner Sicht sehr ausgewogen. Die Bässe sind überraschend stark, aber nicht so dominierend, wie bei vielen anderen Kopfhörern. Auch im Mittel- und Hochfrequenzbereich gibt es nichts zu meckern. Die Kanaltrennung ist teilweise sogar besser als bei einem meiner hochwertigeren Kopfhörer. Das merke ich daran, dass ich bei denselben Songs mit diesen Kopfhörern die räumliche Trennung Links/Rechts von Instrumenten besser wahrnehme. Insgesamt empfinde ich den Klang beim Hören von Musik sehr ausgewogen und angenehm.

Die Dämmung von Außengeräuschen ist aber wirklich sehr hoch, dass man nicht unbedingt mitbekommt, wenn ein Radfahrer von hinten heranfährt und klingelt. Darauf sollte man beim Laufen achten und die Lautstärke nicht zu hoch wählen.

Die Sprachqualität habe ich sowohl in Einzelgesprächen, als auch in einigen Telefonkonferenzen mit mehreren Teilnehmern getestet. Obwohl das Mikrofon durch die Integration in die rechte Hörkapsel sehr weit weg ist, war die Verständigung akzeptabel und nicht schlechter als mit speziellen Sprach-Headsets in der gleichen Preiskategorie. Sollte es dennoch Probleme geben, hilft es oft, die Mikrofonlautstärke am Smartphone oder dem Mobilteil zu erhöhen.

Die Synchronität von Bild und Ton empfinde ich als sehr gut. Die Lippenbewegungen bei Filmen auf Tablet oder Smartphone passen zum Ton. Lediglich für Musiker ist der Kopfhörer nur bedingt verwendbar. Bei Anschluss über den TaoTronics Bluetooth Stereo Transmitter an mein Digitalpiano, ergaben sich deutliche Verzögerungen, mit denen ein Spielen unmöglich war. Bei Anschluss des Transmitters an meinem AV-Receiver war der Fernsehton jedoch in Ordnung, da hier diese extrem geringe Verzögerung im Millisekunden-Bereich nicht auffällt. Dies liegt nicht an dem Produkt, sondern ist ein Feature" der Bluetooth-Technik, da diese ja nur für die Sprachübertragung an Headseats gedacht ist und nicht dazu, einen herkömmlichen Funkkopfhörer zu ersetzen.

Kompatibilität:
==========

Dieser Punkt ist mehr sehr wichtig. Daher habe ich einmal aufgeführt, womit ich den Kopfhörer bisher gekoppelt habe:

- Samsung Galaxy S3/S4
- Amazon Fire TV (Mit zusätzlicher Bluetooth-App)
- Sony Xperia Tablet S
- Nokia Lumia 630
- TaoTronics Bluetooth Stereo Transmitter (Av-Receiver, MP3-Player etc.)

Akkulaufzeit:
=========

Die Ladezeit entspricht mit ca. 4 Stunden der Herstellerangabe. Bisher schaffte ich schon maximal 10 Stunden mit einer Akkuladung bei mittlerer Lautstärke, wobei die Laufzeit von vielen Faktoren abhängig ist z.B. die Qualität der Bluetooth-Verbindung und Entfernung zum Endgerät, der Lautstärke, etc.

Fazit:
====

Seit ich diese Kopfhörer besitze, verwende ich meine kabelgebundenen Kopfhörer nur noch selten .Wenn man bedenkt, dass man hier für knapp über 20 EUR einen wirklich gut klingenden Kopfhörer bekommt, der zahllose Verwendungsmöglichkeiten bietet, sind 5 Sterne eine mehr als angemessene Bewertung. Optimal und empfehlenswert ist die Verwendung des zusätzlichen Transmitters, da man damit die Kopfhörer auch an allen nicht Bluetooth-fähigen Geräten wie z.B. einer Stereoanlage oder einem MP3-Player anschließen kann.
0Kommentar|55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Hallo,

in meiner Rezension werde ich dann nur mal die Vor- und Nachteile des Callstel ansprechen. Alles andere sieht man ja im Video.

Von der Reichweite her schafft der TaoTronics locker 10 - 15 Meter. Im Haus sah es dann anders aus: Bei einer Entfernung von 6-7 Meter gab es keine Probleme, wenn man jedoch ein Stockwerk höher geht und dann auf der Treppe stand kam es zu Verbindungsproblemen. Das liegt aber an meinen dicken Wänden die ich habe bzw. die Tür die noch dazwischen gewesen ist. In meinem Ankleideraum funktionierte der Empfang wieder prima, da dieser sich genau unter meinem Wohnzimmer befindet und die Decke nur aus Holz und nen bissel Karnickelheul besteht.

Die Telefonfunktion hab ich jetzt mal nicht getestet, weil ich solche Kopfhörer halt nur für das hören von Musik nehme.
Wenn man die Musik bei allen Kopfhörern von laut bis sehr laut macht bekommt man von der Umgebung so gut wie nichts mehr mit (mein persönliches Empfinden). Dadurch ist die Musik auch für Außenstehende sehr hörbar. Der ein oder andere kennt das ja aus dem Schulbus (... OK, bei mir ist das jetzt gut 25 Jahre her).

Der TaoTronics Kopfhörer:

Positiv:
-Er ist sehr leicht .ca 70g

-Verbinden mit dem Handy klappt prima. Einfach die An / Aus Taste mehrere Sekunden drücken bis es rot / blau blinkt und dann sein Bluetooth anschalten.

-Er läuft so seine 7-8 Stunden. Ich lade ihn aber immer nach 5x1 Stunde laufen auf. Dauert ca. 3 Stunden.

-Er ist klappbar. Somit kann man ihn prima transportieren bzw. verstauen. Wie lange jedoch die Knickgelenke dann halten kann ich nicht sagen.

-Er hat einen sehr günstigen Preis um die 26 Euro.

-Er hält sehr gut auf dem Kopf. Da kann man noch so sehr schütteln der fällt nicht runter. Das liegt daran das die Bügel hinter dem Ohr entlang liegen. Also gut zum laufen.

Negativ:

-Er drückt aber wenn man z.B. im Bett Musik hören will und ein Kopfkissen im Nacken hat.

-Er hat ein blinkendes Licht wenn er im Betrieb ist (wens stört der kann es abkleben).

-Der Sound ist schon sehr laut, könnte aber einen Tick besser vom Bass her sein.

---------------------
Im Großen und Ganzen kann ich ihn empfehlen, besonders wer einen Kopfhörer zum laufen benutzt. Und vom Preis her ist er auch sehr günstig.

Gruß Micha
55 Kommentare|95 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2015
Der Bluetooth Headset Kopfhörer wurde erst im August gekauft. Wurde 2 x die Woche für ca. 2 Stunden im Fitness Studio benutzt.
Leider ist der Kopfhörer ohne Funktion. Es leuchtet nur die rote LED und lässt sich nicht mehr einschalten. Da dies bereits der zweite Kopfhörer dieser Art, jeweils nach kurzer Dauer kaputt ist, ist er für den Sport nicht zu gebrauchen.
22 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2015
Ich bin auf der Suche nach einem Kopfhörer für das Laufen. Er soll gut klingen, keine Kabelgeräusche machen, nach Möglichkeit auch keine lauten Windgeräusche, und bei Bewegung nicht stören.

Bei diesem Kopfhörer fällt mir als erstes auf, dass er nicht sonderlich gut sitzt und auch nicht anzupassen ist. Der harte Kunststoffbügel drückt bei mir hinter den Ohren unangenehm an den Kopf und außerdem gibt es bei jeder Bewegung Geräusche und man fühlt sich eingeschränkt, da besagter bügel an die Kleidung oder den Hals stößt. Die Ohrpolster sind nicht sonderlich geschmeidig aber noch i.O.

Der Klang ist nicht katastrophal aber bestenfalls auf dem Niveau von Kopfhörern, die ich mir mal so nebenbei für 5 Eur. irgendwo geholt habe, weil ich einen besseren vergessen hatte. Vor allem im Bassbereich kommt da nicht viel. Der Klang wirkt einfach nicht voll und satt sondern eher flach.

Die Kopplung mit meinem HTC One X+ funktioniert problemlos aber die Reichweite ist eher schlecht. Schon nach ein paar Metern oder wenn eine Wand dazwischenkommt fängt das Knistern an.

Der Kopfhörer hat mit einem Problem zu kämpfen, dass alle bisher von mir getesteten Bluetoothkopfhörer betrifft: Am Anfang von Tracks fallen oft die ersten paar Takte der Geräuschunterdrückung zum Opfer. Das ist seht unangenehm.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2013
Ich habe einen Kopfhörer gesucht,

1. den ich für mein Smartphone nutzen kann
2. der kein Kabel besitzt (Bluetooth)
3. der auch beim Fahrradfahren benutzt werden kann (Helm)
4. eine gute Tonqualität besitzt
5. als Headset für Telefonate benutzt werden kann

In der Lieferung waren die Kopfhörer, ein USB-Kabel zum Laden und ein Aufbewahrungssäckchen enthalten. Die Lieferung (ZBT) erfolgte sehr zügig.

Der Kopfhörer erfüllt die Erwartungen gut und ich habe ihn oft in Benutzung. Die Tonqualität ist für meine Ohren Top, das Koppeln funktionierte problemlos (iPhone 4s), die Lautstärke auch für Fahrradfahrten ausreichend. Die Benutzung der Knöpfe ist gewöhnungsbedürftig, funktioniert dann aber gut. Was mich stört ist das recht helle blau-blinkende Licht (gerade in der Nacht), welches wohl die Kopplung anzeigen soll.

Der Kopfhörer trägt sich angenehm und nicht störend, selbst nach 3 Stunden Dauer-Gespräch. Durch den Nackenbügel und die "Über-Ohr-Halterung" sind auch Kopfbewegungen kein Problem, wenn es auch ein (für mich) ungewohntes Tragen ist/war. Die Kopfhörer dämpfen die Umgebungsgeräusche ausreichend (aber nicht komplett) ab.

Liegt das Telefon auf dem Tisch, ist auch ein Raumwechsel (Ziegelwände, ca. 5 m) kein Problem. Ein Nachteil, den ich bei den Kopfhörern bislang festgestellt habe, sind Verbindungsabbrüche, wenn der Körper zwischen Gerät und Empfänger (linke Hosentasche, rechtes Ohr) ist. Es hilft dann, das Smartphone in die rechte Tasche zu stecken.

Über die Akkulaufzeit kann ich nicht meckern, ich habe sie noch nicht leer erlebt. Üblicherweise lade ich den Kopfhörer nach dem Benutzen aber auch wieder auf.

Von mir gibt es also: 4/5 Sterne, ein Stern Abzug für die Verbindungsabbrüche bei "falscher" Positionierung und das Blinken.
55 Kommentare|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2015
Das TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset ist ein wirklich angenehm zu tragender, gut klingender Kopfhörer für den In-und Outdoorbereich. Ich setze in sowohl gelegentlich am Laptop, als auch mit meinem Smartphone gekoppelt unterwegs ein. Gerade im mobilen Bereich sind die an der rechten Seite des Kopfhörers angebrachten Tasten sehr hilfreich. Man kann also sein Smartphone in der Jacke, der Handtasche, etc. lassen und am Kopfhörer die Lautstärke regeln, zwischen verschiedenen Tracks vor- und zurückspulen oder die Wiedergabe pausieren / fortsetzen.

Die Klangqualität ist für einen Kopfhörer dieser Preisklasse und Größe überraschend gut. Auch bei maximaler Lautstärke, und die ist bei diesem Modell wirklich SEHR laut, ist der Klang noch sehr ordentlich. Sowohl Musik als auch reine Sprache werden einwandfrei wiedergegeben.

Auch als Freisprecheinrichtung lässt sich das Headset benutzen. Über den mittleren Knopf am rechten Ohrhörer lassen sich Gespräche annehmen, ablehnen, die Sprachwahl des Telefons aktivieren, Wahlwiederholungen starten oder das laufende Gespräch vom Headset ans Smartphone übergeben. Die Sprachqualität ist für beide Gesprächsteilnehmer völlig OK. Beide können sich gegenseitig gut verstehen.

Das Headset kann platzsparend zusammenfaltet werden. Ein kleiner Aufbewahrungsbeutel wird mitgeliefert. Der Tragekomfort ist zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, nach ein paar Minuten spürt man den Kopfhörer aber kaum noch. Er ist sehr leicht, sitzt gut auf den Ohren und macht jede Bewegung sicher mit.

Das Koppeln des Bluetooth Headsets hat an insg. 4 getesteten Geräten (2 Smartphones, ein Tablet, 1 Laptop) tadellos funktioniert. Verbindungsprobleme oder –abbrüche hat es nicht gegeben.

Über das mitgelieferte Min-USB Kabel kann der Kopfhörer aufgeladen werden. Dies dauert ca. 3 Stunden. Eine Akkuladung reicht locker 5 Stunden. Mehr habe ich noch nicht ausprobiert.

Insgesamt ist das TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset ein sehr gutes Produkt. Sowohl die Verarbeitungsqualität, der Funktionsumfang und nicht zuletzt auch der sehr ordentlich Klang machen dieses Gerät zu diesem Preis zu einer absoluten Kaufempfehlung.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 77 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)