Tao Te King und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 0,84
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Cover leicht verschmutzt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Tao te king: Das Buch vom Sinn und Leben Taschenbuch – 1. November 2005

25 Kundenrezensionen

Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,49
Taschenbuch, 1. November 2005
EUR 0,84
6 gebraucht ab EUR 0,84

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 144 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. November 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423342471
  • ISBN-13: 978-3423342476
  • Größe und/oder Gewicht: 11 x 1 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 396.557 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lao-Tse gilt als Begründer des Taoismus. Der Legende nach lebte er im 4. Jahrhundert vor Christus, stand als Reichsarchivar in Staatsdiensten und zog sich im Alter in die Einsamkeit zurück. Hier hielt er auf Wunsch eines Freundes seine Gedanken in einer Schrift fest, der spätere Generationen den Namen «Tao Tê King» gaben. Dieses «Buch von Weg und Tugend» ist der einflussreichste und über die Grenzen Chinas hinaus bekannteste Text der chinesischen Philosophie. Der ruhmreiche Namenstitel ist dem Verfasser wohl aus Ehrerbietung verliehen worden: Lao bedeutet «alt», «ehrwürdig», und Tse «Meister», «Philosoph». -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

70 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von œ TOP 100 REZENSENT am 15. Dezember 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Bei den unterschiedlichen Ausgaben des Tao te king heißt es wachsam sein. Zwar werden die von Richard Wilhelm übersetzten 81 Weisheiten sowie die dazugehörigen Erläuterungen überall enthalten sein, bei den weiteren Bestandteilen bestehen jedoch ERHEBLICHE UNTERSCHIEDE. Man kann sich noch nicht einmal auf die BLICK-INS-BUCH-Funktion verlassen, da allzu oft falsche Varianten angezeigt werden. So wird zum Beispiel bei dieser Ausgabe des Anaconda Verlages (Vogel/Blüte Coverbild) das Innenleben des Beck'schen Tao te king angezeigt! Man muss hier leider auf's Kleingedruckte, also auf die Verlagsinformationen aufpassen, sonst kauft man - so wie ich - guten Glaubens eine günstige (aber unvollständige) Sonderausgabe.

Man erhält bei der Ausgabe des Anaconda-Verlages mit dem Vogel/Blüten auf dem Coverbild:
* Den ersten und den zweiten Teil des Buches vom Sinn und Leben mit seinen insgesamt 81 Weisheiten.
* Des Weiteren sind die zum Verständnis sehr hilfreichen Erläuterungen, die benutzte Literatur und Transkriptionshinweise enthalten.

Was es bei ANDEREN Ausgaben noch zusätzlich gibt: Vorwort, Einleitung, Soziologisches oder Nachwort.
(festgestellt anhand der BLICK-INS-BUCH-Informationen)

Spätestens wenn man die Erläuterungen zu den einzelnen Weisheiten studiert, fällt das Fehlen dieser Bestandteile auf. Gleich unter dem ersten Punkt, 5. Zeile, nimmt Richard Wilhelm Bezug auf die Einleitung ... wer dann blättert und sucht, wird nichts finden.

Ebenso bedauerlich ist die Tatsache, dass in den Erläuterungen auf Werke Bezug genommen wird, die man NICHT in der Literaturliste findet. Beispiel von S. 105: vgl. Kung, Gespräche VI 15 (pag.55) oder auf S. 106 Ch.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
62 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias am 27. Januar 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist eine Sammlung von 81 poetischen Weisheiten des Taoismus. Zu der Qualität der Übersetzung kann ich nichts sagen, da ich des chinesischen nicht mächtig bin, aber die Sprache von Richard Wilhelm ist ausdrucksstark und kunstvoll, obgleich schon mit einer Patina überzogen. Wilhelm verwendet für das chinesische Tao durchweg das Wort SINN und für das De das Wort LEBEN. Die Bedeutungen dieser Worte sind in der kurzen Einleitung erklärt. Sonst enthält sich diese prächtige Ausgabe irgendwelcher Kommentare und entzückt stattdessen auf jeder Seite mit bezaubernden chinesischen Landschaftsmalereien und anmutigen kaligrafischen Schriftzeichen, die die Nummern der Weisheitssprüche auf chinesisch darstellen.
Der Inhalt der Sprüche mag kontrovers sein, und den westlichen zur Leistung und Geschäftigkeit erzogenen Leser stellenweise befremden, betont Laotse doch die Wichtigkeit von Nichtstun, Nichtlernen, Weichheit, Genügsamkeit, Wunschlosigkeit und das Nicht-glänzen-wollen in der Welt, also alles mehr oder weniger auch heute und vor allem im Westen geltende "Untugenden", wie der landläufige Spruch "Müßiggang ist aller Laster Anfang" beweist. Dagegen stellt Laotse all das, an was sich die Menschen seit Urzeiten geklammert haben, und was heute vor allem in der kapitalistischen Egoistengesellschaft hohes Ansehen genießt, wie Handeln, Schaffen, Streben, Sammeln, Erfolg, Festhalten, Härte, Durchsetzungsvermögen und Aufstellen und Befolgen von gesellschaftlichen Regeln und Normen völlig auf den Kopf. Denn Laotse meint über den nichtstuenden Menschen, dass: "Dadurch fördert er den natürlichen Lauf der Dinge und wagt nicht zu handeln.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
46 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Niemand Namenlos am 5. Dezember 2007
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Während die Bibel mich immer an ein ethisches Märchenbuch erinnerte, fand ich in diesem Buch einen komplexeren aber vor allem komprimierteren Ansatzpunkt, der Regeln des menschlichen Zusammenlebens ( insbesondere das Hinter die Fassade und Maskerade schauens ) sowie der Suche zur eigenen inneren Mitte. ( WuWei ).
Die im Anhang befindlichen Interpretationsansätze sind teilweise ein toller Denkanstoß, allerdings entledigen Sie in Ihrer prägnanten Kürze nicht eines eigenen fortführens der Gedanken.
Es ist immer wieder schön scheinbar verstandene Dinge wieder zu lesen um Sie dann erweitert neu zu verstehen.

Mein absoluter Liebling ist und bleibt

Ungehemmte Wirkung

Das allerweichste auf Erden
überholt das Allerhärteste auf Erden.
Das Nichtseiende dringt auch noch ein in das,
was keinen Zwischenraum hat.
Daran erkennt man den Wert des Nicht-Handelns.
Die Belehrung ohne Worte, den Wert des Nicht-Handelns
erreichen nur wenige auf Erden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
37 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Waeger am 20. Januar 2004
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich bin kein profunder Kenner asiatischer Philosophie. Genau genommen könnte man mich eher als Anfänger betrachten. Des Weiteren bin ich der chinesischen Sprache nicht mächtig und kann somit auch nicht allzuviel über die Qualität der vorliegenden Übersetzung sagen. Ich habe nur immer wieder gelesen, dass die Übersetzungen von Richard Wilhelm zu den besten gehören sollen.
Aus meinem Hintergrund heraus möchte ich dieses Buch also nicht aufgrund seines Inhaltes empfehlen, sondern weil es ein schönes Buch ist. Als typophiler Grafik-Designer mit Erfahrung in der Buchgestaltung glaube ich, dass jeder, der einen Hang zur Philosophie des fernen Ostens und zu schönen Büchern hat, an diesem Buch seine Freude haben wird.
Papierauswahl, Schrift, Farbgestaltung, Flächenaufteilung, die Auswahl der Bilder: alles ist dazu angetan einen Menschen mit Liebe an der Ästhetik zu freuen. Ach, wären doch nur mehr Bücher von vergleichbarer Qualität. Und der Preis dafür belegt für mich, dass kompetente Gestaltung nicht zwingend mehr kosten muss, als dilletantische Satzarbeit.
Sehr empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen