Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Tao Te King: Eine zeitgemäße Version für westliche Leser Taschenbuch – 1. März 2003

18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 29,42
4 gebraucht ab EUR 29,42

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (1. März 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442216281
  • ISBN-13: 978-3442216284
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 1,2 x 18,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 266.767 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lao-Tse gilt als Begründer des Taoismus. Der Legende nach lebte er im 4. Jahrhundert vor Christus, stand als Reichsarchivar in Staatsdiensten und zog sich im Alter in die Einsamkeit zurück. Hier hielt er auf Wunsch eines Freundes seine Gedanken in einer Schrift fest, der spätere Generationen den Namen «Tao Tê King» gaben. Dieses «Buch von Weg und Tugend» ist der einflussreichste und über die Grenzen Chinas hinaus bekannteste Text der chinesischen Philosophie. Der ruhmreiche Namenstitel ist dem Verfasser wohl aus Ehrerbietung verliehen worden: Lao bedeutet «alt», «ehrwürdig», und Tse «Meister», «Philosoph».


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

98 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias am 27. Januar 2005
Format: Taschenbuch
Mit dem Sinn ist es, wie mit dem Hintern: jeder hat seinen eigenen, und so auch mit dem Sinn für eine Übersetzung. Der Untertitel mag verführen: "Eine zeitgemäße Version für westliche Leser". D.h verständlicher, akzeptabler, angepaßter. Angepaßt nicht nur an die Gemeinplätze der heutigen Sprache, sondern auch an die westlichen Denkstrukturen. Nur: was bleibt dann von dem eigentlichen Tao Te King noch übrig? Will man die Philosophie des Tao Te King in seinem ursprünglichen Sinne verstehen und genießen, bei der sich dem Leser in auf den ersten Blick widersinnigen Sätzen der verborgene Sinn typischerweise erst langsam offenbart, oder will man westliche, schnelle, angenehm klare Lektüre beraubt von Anklängen an wundersam verborgene Dichtung konsumieren? Eben dadurch, dass man versucht die Worte von Laotse zu entwirren, nimmt man ihm seinen eigentlichen Reiz und blockiert den Geist des Lesers, sich dem Gedankengut uralter chinesischen "verdrehter" Philosophie, wie dem Taoismus zu nähern, für den der Tao Te King denselben Rang hat, wie für die Christen die Bibel. "Wirklich wahre Worte sind paradox", sagte Laotse, und so dominiert im Tao Te King die paradoxe Logik, die eben nicht sagt: "entweder dies oder das" (westliche aristotelische Logik), sondern sie behauptet: "es ist weder dies noch das", oder: "es ist und es ist nicht".
Diese Ausgabe ist eine doppelte Übersetzung. Zunächst wurde Laotses Original ins Amerikanische von Stephen Mitchell übertragen und dann der amerikanische Text von Peter Kobbe ins Deutsche übersetzt. Ob ein derartiges doppeltes Filtern des Originals dem Verstehen dieser fernöstlichen Philosophie dienlich ist?
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
90 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jolannah am 30. April 2003
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch Tao te king ist heute sehr bekannt und gebräuchlich. Laotse hat darin vor etwa 2500 Jahren seine gesamte Lebensphilosophie niedergelegt und gerade in der heutigen Zeit, in der viele Menschen nach ihrer "Selbstverwirklichung" streben, ist dieses Buch sehr empfehlenswert, denn es führt den Leser zurück zu den Ursprüngen - zu den Dingen, die wirklich glücklich und zufrieden machen.
Da das Tao te king (Buch vom Sinn und Leben) aus dem Chinesischen kommt und Chinesisch eine Bilder-Schrift ist, ist jede Uebersetzung ein wenig anders. Am bekanntesten sind wohl die Uebersetzungen von Richard Willhelm, der sich immer sehr genau am Original-Text haelt. Diesem Autor ist es jedoch meiner Meinung nach gelungen, den Text in die westliche Sprache zu übertragen, ohne dass ihm an Inhalt verloren geht, aber trotzdem für den heutigen Leser leicht verstaendlich zu sein. Ich habe vom Tao te king inzw. 5 verschiedene Uebersetzungen. Und so sehr ich R. Willhelm schaetze: dies ist meiner Meinung nach die Beste.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "irenerenner" am 2. Januar 2004
Format: Taschenbuch
Wem andere Übersetzungen des Tao Te King zu schwierig sind, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen. Wenn der Autor auch manchmal sehr frei übersetzt - was er dann aber auch vermerkt - so ist die Übersetzung doch sehr stimmig. Auch kann es hilfreich sein wenn man bei schwierigeren Übersetzungen Probleme hat als Ergänzung. Ich habe anschließend noch einmal die Übersetzung von Richard Wilhelm gelesen und besser verstanden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
44 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. März 2004
Format: Taschenbuch
Das Buch enthält 81 Weisheiten aus dem Taoismus, die dem Leser die Leichtigkeit des Lebens zurückzugeben vermögen. Jede der 81 Passagen regt zum Nachdenken an - Aha-Erlebnisse sind dabei nicht ausgeschlossen. Ideal für (gehetzte) Menschen, die mehr Lebensqualität suchen.
Eine Kostprobe: Weisheit 24
Wer auf Zehenspitzen steht,
steht nicht sicher.
Wer vorauseilt,
kommt nicht weit.
Wer zu glänzen versucht,
verdunkelt sein eigenes Licht.
Wer sich selbst definiert,
kann nicht erfahren, wer er wirklich ist.
Wer Macht hat über andere,
kann sich selbst keine Macht verleihen.
Wer sich an sein Werk klammert,
wird nichts schaffen, was von Dauer ist.
Willst Du eins mit dem Tao sein,
so tu Deine Arbeit und dann lass los.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gedankenzirkus am 6. Januar 2005
Format: Taschenbuch
Das "Tao te king" ist in seinem Geist für westliche Leser ziemlich Neuland. Unsere Lebensphilosophie wird einmal auf den Kopf gestellt und durchgeschüttelt. Erstaunlich: Laotse hatte Recht!
Der Taoismus ist mir zur großen Bereicherung geworden und hat mein Leben verändert.
Natürlich ist Richard Wilhelms Übersetzung als Klassiker unabdingbar, da sie sich mehr an den Wortlaut des Originals hält (wenn das überhaupt geht).
Doch leider vermag sie dem westlichen Leser eben dadurch wegen der sperrigen Sprache die vollkommene Weisheit zu verschließen. Und das wäre ausgesprochen schade!
Daher ist diese Übersetzung für westliche Leser ein grandioser Einstieg in eine Gedankenwelt, die wahrhaftiger ist als unsere. Laotses Gedankengut spiegelt sich hier zeitgemäß wieder, wenn auch hin und wieder ZU zeitgemäß.
Man sollte auf jeden Fall danach zu Richard WIlhelms Übersetzung greifen, oder, wenn möglich, sich alle Übersetzungen besorgen.
Großes Lob.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen