oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Tao Of The Dead
 
Größeres Bild
 

Tao Of The Dead

4. Februar 2011 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 11,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
2:23
2
5:26
3
4:17
4
2:51
5
2:27
6
2:33
7
1:48
8
2:19
9
3:18
10
2:41
11
5:43
12
16:31

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 4. Februar 2011
  • Erscheinungstermin: 4. Februar 2011
  • Label: SUPERBALL MUSIC
  • Copyright: (C) 2011 Century MediaThis label copy information is the subject of copyright protection. All rights reserved.(C) EMI Music Germany GmbH & Co. KG
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 52:17
  • Genres:
  • ASIN: B004K96I76
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.488 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von musicpeterpan TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER on 4. Februar 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Liebe Freunde der Rockmusik, wenn das der Sound des neuen Jahres sein soll, dann sag ich jetzt schon danke! Ein unglaubliches Werk liegt uns hier vor. Gitarrenwände ohne Ende, ein Auf- und Abschwellen von riesigen Klanggemälden, die Drums treiben und knallen und schieben, dass es eine wahre Freusde ist, die Keyboards verführen dich in eine gefährliche, unbekannte Welt der Klänge Und immer wieder dieser Gitarrensound, das ist wahrscheinlich das, was Neil Young auf seiner neuen Scheibe erfolglos versucht hat. Unbändige Kraft und Spielfreude gepaart mit hoher Kompositionsintelligenz im Zusammenspiel mit einer regelrechten Sucht nach neuen Klängen. Episch, monumental, ohrenbetäubend, niederschmetternd, brachial, ja auch melodisch mit feinen Zwischentönen, so etwas nennt man einen Meilenstein!! Nichts für zarte Gemüter , wer sich auf dieses Werk einlässt muss starke Nehmerqualitäten haben. Am Ende wird er aber glücklich sein und sich maßlos darüber freuen, gerade Zeuge eines besonderen Stückes Musik gewesen zu sein! Und er wird mit Sicherheit die Repeattaste drücken, wahrscheinlich so oft bis er völlig erschöpft im Sessel liegen und sich wie ein Boxer nach einem 12 Runden - Sieg fühlen wird.
Erschöpft, atemlos, ausgelaugt, aber glücklich !!! PLAY IT LOUD !!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steffen Frahm on 16. März 2011
Format: Audio CD
TRAIL OF DEAD bestehen im Kern nur noch aus Conrad Keely und Jason Reece, den Gründern. Der von der Urbesetzung bis zuletzt dabei gebliebene Kevin Allen, der bei Konzerten meist in sich gekehrt und hochkonzentriert Fluppe rauchend Gitarre spielte, ist nicht mehr dabei (Schade, aber was soll's?). Mit 2 weiteren Musikern neben Keely und Reece sind TRAIL OF DEAD jetzt aber wieder ein Quartett. Wie früher. Ist "Tao Of The Dead" deswegen sowas wie ein Neuanfang? Ein kleines bisschen vielleicht, auch wenn einem Conrad Keelys Zeichenstil schon so vetraut vorkommt wie bestimmte Akkordfolgen, auf die er immer wieder (auch hier) zurückgreift. Selten war ein TRAIL OF DEAD-Cover so opulent war wie bei dieser Special Edition: Digi-Buch mit ausführlichem Auszug aus Keelys graphic novel "Strange News From Another Planet" (bei der er sich augenscheinlich von Star Wars und Tad Williams' "Otherland" inspirieren ließ), einer ebenfalls von ihm verfaßten Kurzgeschichte, sogar einem pop-up und einer 2. CD mit "stand alone versions" der Songs der 1. CD. Um die Konzepthaftigkeit von "Tao Of The Dead" zu unterstreichen, gehen nämlich auf dem eigentlichen Werk alle Songs ineinander über. Nur das ebenfalls "Strange News From Another Planet" betitelte, über eine Viertelstunde lange Prog-Rock-Monster am Ende der ersten CD hat einen eigenen Start-ID. Ich finde das gut, denn so hat man wenigstens die Option, Songs einzeln anzuwählen und nicht immer herumzuspulen; bei allem Respekt für künstlerische Intentionen, die bei TRAIL OF DEAD allerdings auch immer schon eine gewisse hübsch anzuschauende Aufgeplustertheit hatten. Von der ich mich freilich immer gern unterhalten ließ. Noch ein Nachsatz? Nein.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norbert Wenk on 24. Februar 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es ist mir eigentlich noch nicht oft passiert,daß ich mir ein Album quasi zwei mal gekauft habe.Neugierig geworden aufgrund der guten Kritiken in der eclipsed" habe ich mir die Songs erst einmal per mp3 Download zugelegt.Ja,was soll ich sagen,schon da war ich sehr begeistert.Da ist Trail of Dead wirklich ein großer Wurf gelungen! Ich ließ mich willenlos von den meterhohen Soundwällen dahin treiben und kam erst am Ende der Scheibe mit einem großen Gefühl des Glücklichsein zur Besinnung.Oh,war das schön!
Nun wollte ich das Album auch wirklich haben. ich hatte mitbekommen,dass auch das Artwork so toll wäre.Ja auch diese Erwartungen wurden noch übertroffen. Ein so wunderschönes,mit viel Liebe gemachtes Artwork habe ich ganz selten gesehen.Ein großes Lob an Conrad Keely ! Das Booklet (es ist schon fast ein Book!) beeinhaltet die ersten 16 Seiten der Comic-Novelle" Strange News from another Planet..."und eine 33 seitige Geschichte verfasst von Keely.Alles ganz liebevoll und mit viel Sinn für das Detail gemacht.Eine Seite ist aufklappbar.Wunderbar!Da schaut man immer wieder gern mal rein.

Auf der CD 1 Part 2 ist dieser gewaltige Longplayer zu hören.Gleich zu Beginn wirft einen eine wahnsinnige Soundwand förmlich um.Das Gleiche wiederholt sich dann noch einmal zum Ende des Songs.Das ist Klasse ! Vielleicht hätte man diesen Song aber doch etwas kürzen sollen ,da mir der Mittelteil doch etwas zu lang geraten erschien. Aber ansonsten kann man fast nichts kritisieren Die Musik ist so mitreißend und kraftvoll und zieht den geneigten Zuhörer voll in seinen Bann.Mit TAO THE DEAD ist in diesem Musik-Genre in diesem Jahr bis jetzt wohl das beste Album veröffentlicht worden.

Absolut empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von pytisma on 4. Februar 2011
Format: Audio CD
Super Ding! Stimmiges Artwork, das zugegebenermaßen aber auch nicht jeden Geschmack treffen dürfte, kombiniert mit absolut toller Musik, die dieses Mal merklich an Prog Einfluss gewonnen hat. Im Gesamtbild ergibt sich eine Mischung aus den ersten "wilderen" Alben und den neueren zugänglicheren Alben. Im Gegensatz zu diversen Internetportalen und Musik Magazinen bin ich absolut begeistert von dem Gebiotenem und kann nach zwei Tagen probehören sagen, dass ich es für das beste ALbum der Band seit "Worlds Apart" halte. Besonders die Aufteilung des Albums in nur zwei Teile gefällt mir persönlich sehr gut. Wer es anders haben möchte, bekommt die Einzelstücke dann ja noch auf der extra CD mitgeliefert. Ich kann die CD nicht mehr aus dem Player nehmen und auch auf meinem iPod rotiert zur Zeit nichts anderes. Daher: klare Kaufempfehlung für jeden Art-Prog Liebhaber! :)
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden