Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
8
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Oktober 2004
In diesem Buch ist der Inhalt der Bücher "Richtig Tanzen, Standardtänze" und "Richtig Tanzen, Lateinamerikanische Tänze" der Autorin zusammengefasst. Alle Schrittfolgen sind tabellarisch dargestellt und mit Fotos z.T. erläutert.
Das Buch eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene, die an einem theoretischen Hintergrund zu ihrem Hobby interessiert sind, oder die die gelernten Figuren noch einmal nachvollziehen möchten. Es eignet sich nicht für einen Anfänger der sich z.B. für seine Hochzeit schnell die Grundlagen des langsamen Walzers beibringen will.
Die geschichtliche Entwicklung des "Ballroom dancing" wird kompakt dargestellt, ebenso gibt es zu jedem Tanz einen kurzen Abriss zu Herkunft und Geschichte.
Sehr schön ist auch die kurze Darstellung der organisatorischen Seite des Tanzens, bzw. des Tanzsports in Deutschland.
Wenn die einzelnen Figuren zusätzlich auch noch mit Fußstapfendiagrammen bebildert wären, wären sogar 5 Sterne drin gewesen. Aber die Kombination aus Bild, Fußst.Diagramm und Tabelle mit Schrittfolgen habe ich noch in keinem Buch angetroffen. Hier bleibt nur die Ergänzung z.B. mit den Büchern von Kurt Braunmüller.
Zusammendfassend kann man sagen ein gelungenes, informatives Buch mit gutem Preis/Leistungsverhältnis. Für alle die nicht auf englische Literatur zurückgreifen wollen sicherlich eine gute Wahl.
0Kommentar| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2015
Das Buch ist gut sortiert und die klassischen Figuren der Medallienlevel werden beschrieben. Die Abkürzungen sind etwas gewöhnungsbedürftig, aber es funktioniert. Die Bilder aus den 80ern und 90ern lockern das sonst ernste Buch gut auf. Ich hatte mir noch etwas mehr Tiefe und Struktur gewünscht, aber bin wohl einfach nicht mehr Zielgruppe des Buches. Für Einsteiger ist es gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Dieses Buch ist für Tanzanfänger nicht geeignet, Fortgeschrittene können sich darin noch zurecht finden.
Ich persönlich finde es gut, mein Partner hat mit den Erklärungen seine Schwierigkeiten. Es gibt ähnliche Bücher, die das Tanzen verständlicher machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2011
Das Studium dieser ausführlichen, mit Fotos reichlich illustrierten Tanzanleitung ist nicht gerade einfach und kann einen Tanzkurs wohl nicht ersetzen. Bei entsprechenden Vorkenntnissen und viel Geduld bietet das Buch jedoch gute Informationen für die Nachbesserung des eigenen Tanzstils und eventuell auch für die Erweiterung des eigenen Tanzrepertoires.Tanzen: Die zehn Standard- und Lateintänze
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2013
Weder vom - gerechtfertigten - Preis noch vom Anspruch an den Leser bietet dieses Buch einen billigen Einstieg ins Tanzen. Köpfchen und Do-it-yourself sind gefragt. In anderen Rezensionen wurde schon auf unterbliebene Schrittdiagramme hingewiesen. Ich persönlich halte dies in meiner tänzerischen Situation (engagierter Wiedereinsteiger) für einen Vorteil, denn die tabellarischen Beschreibungen in Kombination mit den Detailfotos der beschriebenen Figuren fordern und fördern das räumliche Vorstellungsvermögen. So gesehen: Mentaltraining wird gleich noch mitgeliefert ;-)
Ich kann das Buch allen empfehlen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2009
Dieses Buch ist sehr gut und verständlich geschrieben. Doch ohne Vorkenntnisse ist es schwer, manche Tänze nachzuvollziehen.Ohne Anleitung, wenn man keine Vorkenntnisse hat, sollte man nach einer Alternative suchen. Doch mit tänzerischer Vorbildung, egal welche Stilrichtung, ist dieses Buch eine Fundgrube.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2013
Ich habe dieses und zwei Bücher von Kurt Braunmüller gekauft, und muss sagen, dass ich dieses am liebsten verwende. Es ist eher groß (19cm x 26cm), was es etwas übersichtlicher macht und die Schrittfolgen sind gut beschrieben. Viele Dinge, Haltung, Schritte und so weiter werden mit Abkürzungen beschrieben, in die man sich erst einleben muss, aber nach einigen Blicken in die Liste, die im Buch steht, kann man es. Es gibt keine Fußstapfen-Bilder, aber Foto-Folgen, wobei ich beides nicht unbedingt brauche, um mir die Schritte vorzustellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2014
Das Buch ist in einem guten Zustand. Meine Erwartungen sind voll und ganz erfüllt. Der Inhalt des Buches ist für Tänzer sehr gut geeignet um etwas nachzulesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden