Menge:1
Tantric ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,54
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
In den Einkaufswagen
EUR 23,45
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: skyvo-direct
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Tantric
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tantric


Preis: EUR 17,54 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
20 neu ab EUR 7,42 18 gebraucht ab EUR 1,05

Wird oft zusammen gekauft

Tantric + After We Go + End Begins
Preis für alle drei: EUR 49,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (3. September 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Maverick (Warner)
  • ASIN: B00005899O
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.460 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Breakdown
2. Live your life (Down)
3. I don't care
4. Paranoid
5. Revillusion
6. Mourning
7. Astounded
8. I'll stay here
9. Frequency
10. All to myself
11. Hate me
12. Inside your head
13. Keine Titelinformation (Data Track)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Haben wir es hier mit den neuen Alice In Chains zu tun? Beim ersten Hren reibt man sich schon etwas berrascht die Ohren, denn die gesanglichen Parallelen sind nicht zu berhren. Insbesondere bei den mehrstimmigen Parts erinnert man sich aufs Angenehmste an das geniale Duo Staley/Cantrell, wobei Leadsnger Hugo Ferreira allerdings ein wenig erdiger und kraftvoller tnt als seinerzeit Layne Staley. Auch musikalisch orientiert man sich ein wenig am Black-Sabbath-lastigen Metal von Alice In Chains, verarbeitet aber auch zahlreiche rockigere, an Creed angelehnte Elemente und diverse Psychedelic-Zutaten. Das Ergebnis ist ein kerniges, schn knarzig klingendes Album, das in den USA abgehen drfte wie eine Rakete. Das Quartett versteht es, zwischen einfhlsamen Balladen und dsteren Rockern zu wechseln, ohne dabei je die Gesangsmelodien zu vernachlssigen. Tantric werden gro -- wetten? --Michael Rensen

Amazon.de

Haben wir es hier mit den neuen Alice In Chains zu tun? Beim ersten Hören reibt man sich schon etwas überrascht die Ohren, denn die gesanglichen Parallelen sind nicht zu überhören. Insbesondere bei den mehrstimmigen Parts erinnert man sich aufs Angenehmste an das geniale Duo Staley/Cantrell, wobei Leadsänger Hugo Ferreira allerdings ein wenig erdiger und kraftvoller tönt als seinerzeit Layne Staley. Auch musikalisch orientiert man sich ein wenig am Black-Sabbath-lastigen Metal von Alice In Chains, verarbeitet aber auch zahlreiche rockigere, an Creed angelehnte Elemente und diverse Psychedelic-Zutaten. Das Ergebnis ist ein kerniges, schön knarzig klingendes Album, das in den USA abgehen dürfte wie eine Rakete. Das Quartett versteht es, zwischen einfühlsamen Balladen und düsteren Rockern zu wechseln, ohne dabei je die Gesangsmelodien zu vernachlässigen. Tantric werden groß -- wetten? --Michael Rensen

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. März 2001
Format: Audio CD
im gegensatz zu days of the new sind tantric nicht rein akustisch. fette rock/grunge-gitarren lassen tantric 'heavyer' (wie zum henker schreibt man das?) klingen. allerdings ist das filigrane spiel, dass schon dotn auszeichnete, erhalten geblieben. also: inspirierter, leidenschaftlicher grunge-rock, mit semi-akustischen einlagen. der sänger klingt wärmer und voller als travis meeks [dotn]; ein bisschen wie layne staley [alice in chains] oder scott stapp [creed]. fazit: grossartige cd! wer alice in chains, soundgarden oder pearl jam (um nur die bekanntesten zu nennen) mag, sollte sich diese platte nicht entgehen lassen! zum reinhören (einige tracks stehen dort zum dl) empfehle ich tantrics offizielle seite
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Tja, ein durch und durch gelungenes Album; obschon TANTRIC nicht die stilistische Vielfalt und Dichte aufweisen wie die Genrekollegen CIRCLE OF GRIN - wem die eine Scheibe gefällt, gefällt sicher auch die andere, auch wenn COG doch eine Spur mehr rocken. Trotzdem eine klare Kaufempfehlung von mir!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hailwood am 21. Juli 2002
Format: Audio CD
Ganze Arbeit hat Tantric mit diesem Album geleistet!
Die Stimme geht einem nicht mehr aus dem Kopf, so ähnlich wie Scott Stapp oder Alex Band klingt sie. Von vorn bis hinten tolle Musik, von Breakown bis Inside your Head bekommt man richtig schöne Musik für einsame Autofahrten oder fürs Lagerfeuer in der Nacht. Eigentlich ist die Musik sich zwar sehr ähnlich, aber dasmacht nichts, da die Lieder so gut sind, das man das verschmerzt. Besonders gefallen mir Breakdown, Paranoid, Mourning, Astounded und I'll stay here! Reinhören und kaufen...is echt was für welche die gerne Rockmusik hören, die mal weich mal hart sein kann!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. März 2001
Format: Audio CD
Tantric ist im Prinzip Days Of The New aber der Sänger ist nicht Travis Meeks sondern Hugo Ferreira.
Der Sound ist genial. Wunderschöner alternativer Gitarrenrock! Einfach Wahnsinn!!!
Für mich ein muss!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. Juli 2003
Format: Audio CD
Es ist allseits bekannt, dass sich bei einer Band, die einen festen Stil verfolgt dies auch in den Liedern niederschlägt und sich - grob ausgedrückt - ein Lied wie das andere anhört was in den meisten Fällen eindeutig NICHT stimmt. Doch Tantric scheinen ihre Lieder immer nach dem gleichen Schema zu spielen:
1. ein fetziger Rythmus der ins Blut gehen würde, wäre er nicht ganz so eintönig hintereinander gespielt wie in einer Wiederholschleife, dann
2. die rockig rauhe Stimme des Sängers die das Ganze wieder ein wenig hoch reißt doch letzlich (z.b. bei "Breakdown")
3. ein leider den restlichen Verlauf des Liedes bestimmender gleichmäßiger Verlauf des Songs mit wenig oder gakeinen Abwechslungen oder Solis, der das ganze langweilig erscheinen lässt..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden