Neu kaufen

Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 18,00

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 13,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tannhäuser (Gesamtaufnahme, Pariser Fassung) [Box-Set]

Matti Salminen, Giuseppe Sinopoli Audio CD
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 36,97
Jetzt: EUR 35,99 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 0,98 (3%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 13,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Richard Wagner
  • Audio CD (8. August 1989)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: Deutsche Grammophon Production (Universal Music)
  • ASIN: B000001GB0
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.537 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Wagner: Tannhäuser - Paris version - OverturePhilharmonia Orchestra10:49EUR 2,39  Kaufen 
Anhören  2. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Naht euch dem Strande" (Venusberg Music)Philharmonia Orchestra12:06EUR 2,39  Kaufen 
Anhören  3. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Geliebter, sag, wo weilt dein Sinn?"Agnes Baltsa 4:53EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Dir töne Lob! Die Wunder sei'n gepriesen"Agnes Baltsa 2:47EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - Dank deiner Huld, gepriesen sei dein Lieben (Tannhäuser)Agnes Baltsa 2:54EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Geliebter, komm! Sieh dort die Grotte!"Agnes Baltsa 4:16EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Stets soll nur dir, nur dir mein Lied ertönen"Plácido Domingo 1:50EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Zieh hin, Wahnsinniger, zieh hin!"Agnes Baltsa 9:57EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Frau Holda kam aus dem Berg hervor"Barbara Bonney 2:40EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Zu dir wall ich, mein Jesus Christ"Norbert Balatsch 7:04EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Wer ist der dort in brünstigem Gebete?"Matti Salminen 5:22EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Als du in kühnem Sange uns bestrittest"Andreas Schmidt 6:31EUR 0,99  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Dich, teure Halle, grüß ich wieder"Philharmonia Orchestra 5:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Dort ist sie; nahe dich ihr ungestört!" - "Der Sänger klugen Weisen lauscht' ich sonst"Andreas Schmidt 8:53EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - Gepriesen sei die Stunde (Elisabeth, Tannhäuser)Andreas Schmidt 4:10EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Dich treff ich hier, in dieser Halle"Matti Salminen 7:46EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Wagner: Tannhäuser - Paris Version / Act 2 - "Freudig begrüßen wir die edle Halle"Philharmonia Orchestra 5:41EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Gar viel und schön"Matti Salminen 6:07EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Blick ich umher in diesem edlen Kreise"Andreas Schmidt 4:35EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "O Wolfram, der du also sangest"Plácido Domingo 2:01EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Heraus zum Kampfe mit uns allen"Kurt Rydl 1:59EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - O Himmel! Lass dich jetzt erflehen! (Wolfram)Andreas Schmidt 1:57EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Ha, der Verruchte! Fliehet ihn!"Norbert Balatsch 2:18EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Zurück von ihm! Nicht ihr seid seine Richter!"Philharmonia Orchestra 7:14EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Zum Heil der Sündigen zu führen"Plácido Domingo 4:19EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Ein furchtbares Verbrechen ward begangen"Matti Salminen 3:38EUR 0,99  Kaufen 
Anhören15. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Mit ihnen sollst du wallen"Andreas Schmidt 4:43EUR 0,99  Kaufen 


Disk 3:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - IntroductionPhilharmonia Orchestra 8:37EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "Wohl wußt' ich hier sie im Gebet zu finden"Andreas Schmidt 2:52EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Wagner: Tannhäuser - Paris Version / Act 3 - "Beglückt darf nun dich, o Heimat" (Pilgrims Chorus)Norbert Balatsch 5:33EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "Allmächt'ge Jungfrau, hör mein Flehen!"Philharmonia Orchestra 9:33EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "Wie Todesahnung Dämmrung deckt die Lande"Andreas Schmidt 1:35EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Wagner: Tannhäuser - Paris Version / Act 3 - "O du, mein holder Abendstern"Andreas Schmidt 3:00EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "Ich höre Harfenschlag - wie klang er traurig"Andreas Schmidt 4:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "Hör an, Wolfram! Hör an! - Inbrunst im Herzen"Plácido Domingo 8:42EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "Dahin zog's mich, wo ich der Wonn und Lust"Andreas Schmidt 2:19EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Wagner: Tannhäuser - Paris Version / Act 3 - "Willkommen, ungetreuer Mann!"Clemens Bieber 4:39EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Wagner: Tannhäuser - Paris Version / Act 3 - "Heil ! Heil! Der Gnade Wunder Heil!"Matti Salminen 2:46EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Es ist nicht ganz leicht, eine wirklich gute Aufnahme des Tannhäuser zu finden; die hohen Anforderungen, die Wagner an die Gesangssolisten gestellt hat, können nur von einem absolut souveränen Spitzenensemble befriedigend gemeistert werden. Viele Einspielungen leiden vor allem unter der inadäquaten Besetzung des Titelhelden: Tannhäuser liefert oft schon im ersten Akt ein derart teutonisches Gebrüll ab, dass man sich fragt, warum Venus den Schreihals nicht bereits nach der ersten Strophe seines halbtonweise sich nach oben bewegenden Liedes gehen lässt, um endlich ihre Ruhe zu haben. Kein Zweifel: Mit dem Wagnergesang hat es jahrzehntelang nicht zum Besten gestanden. Umso beglückender ist Plácido Domingos stimmliche Leistung in der vorliegenden Aufnahme. Zwar tönt sein Tannhäuser insgesamt recht welsch, aber Domingos Deutsch hat im Vergleich zu seinem Stolzing, den er in den Siebzigern unter Jochum radebrechte, schon sehr gewonnen. Außerdem wiegt das südländische Flair, das er dem Sänger bei technisch souveräner Bewältigung der anstrengenden Partie verleiht, die sprachlichen Mängel vollkommen auf -- auch wenn eingefleischte Wagnerianer das immer wieder bestreiten möchten.

Von den beiden Frauen an Tannhäusers Seite ist vor allem Agnes Baltsa als Venus ein überschäumendes Lob auszusprechen: Sie war zum Zeitpunkt der Aufnahme, im Jahre 1988, auf der Höhe ihrer vokalen Kunst und brilliert mit einer herrlich durchgebildeten Stimme ohne Brüche, die ihr jede Ausdrucksnuance mühelos erlaubt. Auch Cheryl Studer als Elisabeth ist recht erfreulich: Spätere Schwierigkeiten kündigen sich allerhöchstens bei einigen wenigen in müdes Vibrato hineingleitenden Tönen an; ihre Spitzentöne klingen hingegen noch ebenso brillant wie der zauberische Schmelz ihrer Mittellage.

Andreas Schmidt liefert einen sehr liedhaften, ausgesprochen wohlklingenden Wolfram ab, hinter dem der Geist von Dietrich Fischer-Dieskau weht, der auch einst in dieser Rolle reüssiert hatte. Giuseppe Sinopoli leitet das Philharmonia Orchestra mit höchster Könnerschaft und Verve, sodass auch die orchestralen Teile den Hörer wahrlich vom Stuhl heben. Was will man mehr? So muss der Tannhäuser klingen. --Michael Wersin


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
3.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schmerzenskind 15. Januar 2013
Von opernfan TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Der Tannhäuser ist auf Platte ein echtes "Schmerzenskind", es gibt letztlich keine Aufnahme, die nicht an dem einen oder anderen (Besetzungs-) Detail krankt. So ist es letztlich auch hier.
Doch fangen wir von vorne an: Sinopoli dirigiert an vielen Stellen einen schlüssigen Tannhäuser, auch wenn er mitunter sehr detailverliebt vorgeht, was ein ums andere Mal zu Lasten des dramatischen Fluss geht (z.B. dirigiert Solti das deutlich leidenschaftlicher, was nun wiederum zu Lasten der Genauigkeit geht - letztlich ist das dann immer auch Geschmacksache). Nicht ganz unproblematisch ist auch der orchestrale "blow up", was jetzt auch der Tontechnik geschuldet sein mag. Aber Chor und Orchester sind auf diese Weise natürlich sehr präsent abgebildet und von hoher Qualität.
Was nun die Sänger angeht, so gestaltet A. Baltsa eine sehr leidenschaftliche Venus, kommt stimmlich an ihre Grenzen (aber das ist bei fast allen Venus-Sängerinnen so), ist in der Summe aber gut. C. Studer ist eine hoheitsvolle Elisabeth, stimmlich ausgewogen. Was ihr vielleicht ein wenig fehlt, ist die Verinnerlichung (im Gebet), oder auch der "Jubelton" (wie z.B. die Grümmer). Aber sie ist eine überzeugende Elisabeth. A. Schmidt ist gut, auch wenn der Wolfram sicher eine Grenzpartie für ihn ist (und dass es mitunter irritieren mag, dass er fast wie eine Kopie von Fischer-Dieskau klingt, den er jetzt von der Intensität auch nicht erreicht).
Kommen wir also zum Hauptprotagonisten. Zunächst singt Domingo einen sehr belkantesken Tannhäuser. Er hat Stimme und Dramatik für diese Rolle. Sollte man also meinen, dass alles gut wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Mit dem "Tannhäuser" ist das schon eine spezielle Sache: ich persönlich habe eine lange Zeit gebraucht, bis ich mich mit ihm anfreunden konnte, und bis heute fällt mir keine weitere Oper ein, zu deren einzelnen Akten ich (in ihrer Stilistik wie Atmosphäre) ein so unterschiedliches Verhältnis besitze. Daß es nicht ganz fern liegt, im Tannhäuser (gerade in der interessanten Pariser Fassung) ein Moment des Unausgegorenen, Unentschlossenen wahrzunehmen, bestätigt ja auch ein Blick auf Wagners eigenes Verhältnis zu seinem Werk und seine "Modernisierungsversuche",- ein Aspekt, der jedoch nur dann als ein Mangel erscheinen muß, wenn Interpretationsversuche genau daran scheitern, daß sie ihn zu negieren versuchen. Das Besondere, Erhellende an der Sinopoli-Aufnahme hingegen ist es, daß sich die Oper hier sehr plastisch in ihrer Zerissenheit präsentiert (ob gezieltermaßen oder ungewollt, vermag ich nicht zu beurteilen) und mir gerade dadurch neue Zugänge ermöglicht hat. Wer also nach einer Interpretation sucht, die als in sich geschlossenes Gesamtereignis den Wagnerschen Bühnen-Geist atmet (wie es zum Beispiel die Bayreuthschen Mitschnitte vom Böhm-Ring oder dem Knappertsbusch-Parsifal tun), der wird Sinopolis Tannhäuser nur verägert beiseite legen: diese Aufnahme ist in ihrer Eigenart ohnehin nur im Studio denkbar - und auch dort vielleicht vor allem als Experiment zu verstehen: aber als ein Interessantes!

1.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht völlig gelungen 6. April 2002
Format:Audio CD
Obwohl ich wahrscheinlich einer der glühendsten Domingo-Fans bin, stört mich in dieser Aufnahme das wirklich in keiner Weise idiomatische Deutsch des Tenors. Die Aussprachemängel werden noch verstärkt durch die unangenehme Lage der Hauptpartie - sie ist für Domingos Stimme nicht wirklich passend, und so klingt er angestrengter, als es sein müßte - ließe man ihn das Ganze in Italienisch singen, klänge es wahrscheinlich auch ein bißchen eleganter. So wie er singt, glaube ich es nämlich Elisabeth einfach nicht, daß sie sich derartig nach ihm verzehrt - schon im Duett klingt er ein klein wenig rüpelig...Aber Sinopolis Dirigat macht natürlich alles wieder wett. Was für ein Jammer, daß er nicht mehr ist!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar