Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 35,36
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 19,09

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tannhäuser (Ga) Box-Set, Original Recording Remastered


Preis: EUR 34,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch sent2u und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
22 neu ab EUR 27,50 4 gebraucht ab EUR 20,49

Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

Tannhäuser (Ga) + Der fliegende Holländer (Gesamtaufnahme, Solti 1977) + Parsifal (Ga)
Preis für alle drei: EUR 110,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Orchester: Cso
  • Dirigent: Georg Solti
  • Komponist: Richard Wagner
  • Audio CD (18. Juni 2002)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set, Original Recording Remastered
  • Label: Decca (Universal Music)
  • ASIN: B00006469W
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 77.324 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - Overture . . . Naht euch dem StrandeSir Georg Solti21:39EUR 4,49  Kaufen 
Anhören  2. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Geliebter, sag', wo weilt dein Sinn?"Sir Georg Solti 5:30EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Dir töne Lob! Die Wunder sei'n gepriesen"Sir Georg Solti 5:24EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Geliebter, Komm! Sieh dort die Grotte!"Sir Georg Solti 4:47EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Stets soll nur dir, nur dir mein Lied ertönen"Sir Georg Solti 1:42EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Zieh hin, Wahnbetörter, zieh hin! Geh!"Sir Georg Solti 9:28EUR 1,79  Kaufen 
Anhören  7. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Frau Holda kam aus dem Berg hervor"Sir Georg Solti 2:10EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Zu dir wall ich, mein Jesus Christ"Wiener Staatsopernchor 6:46EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Wer ist der dort in brünstigem Gebete?"Wiener Staatsopernchor 4:57EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 1 - "Als du in kühnem Sange uns bestrittest"Wiener Staatsopernchor 6:27EUR 0,99  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Dich, teure Halle, grüß ich wieder"Helga Dernesch 4:52EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "O Fürstin!"Helga Dernesch14:54EUR 2,40  Kaufen 
Anhören  3. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Schon nahen sich die Edlen meiner Lande"Sir Georg Solti 6:52EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Gar viel und schön ward hier in dieser Halle"Wiener Staatsopernchor 6:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Blick ich umher in diesem edlen Kreise"Sir Georg Solti 5:10EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "O Wolfram, der du also sangest"Sir Georg Solti 1:51EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Heraus zum Kampfe mit uns allen"Sir Georg Solti 1:11EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Ha, tör'ger Prahler Biterolf!"Wiener Staatsopernchor 1:54EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Dir, Göttin der Liebe, soll mein Lied ertönen!"Sir Georg Solti0:49EUR 0,29  Kaufen 
Anhören10. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Ha, der Verruchte! Fliehet ihn!"Helga Dernesch 2:11EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Zurück von ihm! Nicht ihr seid seine Richter!"Helga Dernesch 6:50EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Zum Heil der Sündigen zu führen"Helga Dernesch 4:55EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Ein furchtbares Verbrechen ward begangen"Sir Georg Solti 3:26EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 2 - "Mit ihnen sollst du wallen"Helga Dernesch 5:12EUR 0,99  Kaufen 


Disk 3:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - PreludeSir Georg Solti 7:34EUR 1,79  Kaufen 
Anhören  2. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "Wohl wußt' ich hier sie im Gebet zu finden"Sir Georg Solti 3:09EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "Beglückt darf nun dich, o Heimat" (Pilgrims Chorus)Helga Dernesch 4:56EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "Allmächtige Jungfrau, hör mein Flehen!"Helga Dernesch 8:39EUR 1,79  Kaufen 
Anhören  5. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "Wie Todesahnung, Dämm'rung deckt die Lande"Sir Georg Solti 2:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "O du mein holder Abendstern"Sir Georg Solti 3:34EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "Ich höre Harfenschlag - wie klang er traurig"Sir Georg Solti 4:04EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "Inbrunst im Herzen, wie ein Büßer noch"Sir Georg Solti 8:43EUR 1,79  Kaufen 
Anhören  9. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "Dahin zog's mich, wo ich der Wonn und Lust"Sir Georg Solti 2:13EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Wagner: Tannhäuser - Paris version / Act 3 - "Willkommen, ungetreuer Mann!"Wiener Staatsopernchor 6:52EUR 0,99  Kaufen 

Produktbeschreibungen

2

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von vully TOP 500 REZENSENT am 11. Juli 2003
Format: Audio CD
Nach langer Zeit habe ich diese berühmte Tannhäuser-Aufnahme wieder einmal hören können, die ich in allerbester Erinnerung hatte. Diese hat sich jetzt etwas relativiert - wegen der Tempi des Dirigenten: Er läßt den Tannhäuser mit sehr viel Gefühl, extremen dynamischen Kontrasten und für heutige Begriffe sehr langsamen Grundtempi spielen.

Dabei halten zwar sämtliche Mitwirkenden vorbildlich die Spannung. Trotzdem liegt mir eine lebendigere, nüchternere Wiedergabe wie etwa Sawallischs Bayreuther Mitschnitt mehr. Die hier gespielte Pariser Fassung der Oper (mit dem Bacchanal-Ballett und dafür gekürztem Sängerkrieg) neigt sowieso zur Fin-du-siècle-Süßlichkeit, die man nicht auch noch steigern sollte.

Die Wiener Philharmoniker spielen allerdings geradezu überirdisch schön und glanzvoll, ohne die Sänger zuzudecken. Die Tontechnik verhilft hier zusätzlich zu einer guten Ballance zwischen dem brillanten Orchesterklang und den immer präsenten Sängern.

Herrlich und bis heute unübertroffen Christa Ludwig als Venus, mit runder, weicher und verführerischer Stimme. Beeindruckend, wie sie die unendlich langen Bögen durchhält, zu denen sie Soltis langsame Tempi zwingen.

Rene Kollo singt als Tannhäuser weniger souverän als in Karajans im gleichen Zeitraum entstandener Meistersinger-Aufnahme, muss hier mehr forcieren und klingt gerade im ersten Akt angestrengt und teilweise eng (im Finale steigert das eher noch den Ausdruck). Ein guter, engagierter, kein exemplarischer Hauptdarsteller.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pretender am 18. Dezember 2008
Format: Audio CD
...die den Kauf dieser CD rechtfertigen. Grund 1: Das in allen belangen sensationelle Dirigat von Solti. Wer bei "Ein Engel stieg..." nicht vor Rührung Tränen in den Augen hat, wer die Bedrohung, die gleichzeitig in den folgenden Takten steckt, hört, wer Kollos fulminanten Tannhäuser um Gnade flehen hört...eigentlich muss man sehr hartgesotten sein, um hier nicht selbst auf die Knie zu fallen. Grund 2: Kollo. Wer hätte das gedacht? Diese schwere, vielleicht schwerste Tenorpartie Wagners. Wie leicht er sie macht, wie er sie im Griff hat. Grund 3: Die technischen Möglichkeiten der DECCA sind auch hier voll ausgekostet worden. Weitere Gründe finden sich leider nicht, Dernesch ist unbefriedigend als Elisabeth, Ludwig kaum eine sinnliche Venus. Die weiteren Männerpartien sind solide besetzt, aber keine Highlights. Aber trotzdem: Der vielleicht beste "Tannhäuser" eben aus den 3 erstgenannten Gründen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Molinos am 11. November 2003
Format: Audio CD
Von allen Tannhäuser Aufnahmen ist für mich diese sowohl aus musikalischer als auch sängerischer Hinsicht die beste und ausgewogenste. Hervorragende Tonqualität durch die digitale Aufbereitung mit einem Super-Stereo Sound unterstreicht das wundervolle Orchesterspiel der Wiener Staatsoper unter G. Solti noch. Auch die Sänger sind durchwegs gut bis sehr gut besetzt; als sehr gut sind besonders H. Sotin als Landgraf, V. Braun als Wolfram, C. Ludwig als Venus und H. Dernesch als Elisabeth zu nennen. Die anderen Sänger fallen jedoch trotzdem nicht ab und bieten eine gute und solide Kunst und machen das Gesamtwerk, zusammen mit den grandiosen Chören zu einem Genuss. Für jeden Wagnerianer ein Muss im CD-Regal als erste Wahl der Tannhäuser Versionen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "dimane" am 16. Juli 2002
Format: Audio CD
An dieser Einspielung gibt es nichts, aber auch gar nichts zu kritisieren. Sie strahlt, völlig rauschfrei (ich weiß schon, warum ich DECCA-Aufnahmen immer vorziehen werde...), und auch das Sänger-Ensemble ist schlicht exemplarisch, allem voran eine betörend sinnliche Christa Ludwig als Venus, die, Helga Derneschs phantastischer Darbietung zum Trotz, die kleine Elisabeth völlig harmlos erscheinen läßt. René Kollo, zu seinen besten Zeiten, ist hinreißend zwischen Aufruhr und abgrundtiefer Verzweiflung. Ich glaube, es war überhaupt das erste Mal, daß ich beim Opernhören mit den Tränen kämpfen mußte, und das war bei der Romerzählung dieser Aufnahme.
Und dann der Chor. Diese Aufnahme ist wieder, Solti-typisch, mit Sound-Effekten vom feinsten ausgestattet, die die Oper zum Event machen. Und wenn der Pilger-Chor aus der Tiefe des Raumes durch die Szene zieht (von rechts nach links!), dann hält der Hörer den Atem an.
Solti und DECCA sind einfach unschlagbar, was Qualität und Hör-Erlebnis angeht. Ein echtes Muß!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Grüner Baum TOP 500 REZENSENT am 10. April 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Der Grundcharakter dieser Aufnahme der Pariser Fassung unter Solti ist ein dunkler, romantischer und ich sage mal 'ältlicher', was die Ausstrahlung der Figuren angeht. Ich persönlich mag die ursprünglichere, ein bisschen 'einfachere', kürzere Dresdner Fassung lieber. In der hier vorliegenden sind spätere Hinzufügungen im chromatischen Tristan-Stil vorhanden, und ich gehöre zu denen, die finden, dass sie mit dem Rest keine absolut harmonische Verbindung eingehen und ein sicher fazinierenden und beeindruckende, aber nicht ganz gelungene Veränderung darstellen.

Soltis Dirigat ist extrem kraftvoll, in der Aussrahlung voluminös und dunkel (dabei eher langsam). Der Eigencharakter der ja recht langen Overtüre und Zwischenspiele wird betont. Sie (und auch die Begletung) erscheinen mir manchmal ein bisschen abgehoben vom Gesang. Ihre individuellen Qualitäten werden damit betont und herausgearbeitet, aber die Harmonie mit dem Gesang bleibt ein bisschen auf der Strecke.

Die dunkle Ausstrahlung trifft auch auf die Chöre zu. Das klingt beindruckend, wuchtig und wohlklingend, ist für mich aber nicht ganz passend für die inhaltliche Aussage der Chorstellen.

Kollos Tannhäuser ist einer der Pluspunkte der Aufnahme - allerdings gerade, weil er nicht so ganz zum Rest passt. Sein Tannhäuser ist ein junger, frischer, fast ein bisschen naiver Mann. Er singt lyrisch schön, angenehm schlank, differenziert und variantenreich und arbeitet speziell die sinnliche Komponente schön heraus. Man nimmt ihm ab, dass er zwischen den beiden Frau hin und her gerissen ist und spürt die Spannung in ihm.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden