Tango ist meine Leidenschaft und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 19,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Tango ist meine Leidensch... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Tango ist meine Leidenschaft Gebundene Ausgabe – 27. August 2014


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,95 EUR 10,96
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,94
Audio-CD
"Bitte wiederholen"
EUR 7,12
67 neu ab EUR 19,95 7 gebraucht ab EUR 10,96

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Tango ist meine Leidenschaft + Mittsommernachtstango + Finnischer Tango-Ist das Glück Nur Ein Traum?
Preis für alle drei: EUR 50,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: Haffmans & Tolkemitt (27. August 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942989786
  • ISBN-13: 978-3942989787
  • Originaltitel: Tango on intohimoni
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3 x 19,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 209.132 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Die Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens: Tango
Virtanen liebt den finnischen Tango über alles. Er ist obsessiver Kenner, und Tag für Tag zieht es ihn schon am Nachmittag in die Tanzlokale von Helsinki, um sich ausschliesslich und mit Leidenschaft jenen Melodien in Moll hinzugeben, zu denen man In Finnland nicht tanz, sondern geht.

Virtanen liebt jedoch auch Platon, den griechischen Philosophen, welcher den Männern seines Phantasiestaates erst mit fünfunddreissig Jahren ein annehmbares Mass an Reife zum Liebesvollzug zuerkennt. Auch tritt Virtanen an zur Übertrumpfung: Er möchte seine "Jungfräulichkeit" noch ein Jahr länger bewahren - auch Reife hat Ihren Superlativ. Ein Unternehmen übrigens, welches in denkbar weiter Ferne zu Virtanens erster Leidenschaft steht und denn auch zu fortgesetzter Selbstkasteiung ganz eigener Methodik gerät. Denn haben Sie jemals Tango getanzt ohne sich durch die Bewegungen Ihrer Partnerin zu entlegeneren Träumen inspirieren zu lassen?

Vor allem aber liebt Virtanen eine Frau, die er wenige Monate vor seinem sechsunddreissigsten Geburtstag auf dem Parkett kennengelernt hat und deren Duft die verbleibenden Wochen zu einem Marathon werden lässt aus Verführung und Verzicht, Begehren und Betrug, Lust und Leid, dessen Ziel ebenso unabsehbar wie gefürchtet ist...Wir Finnen sind ja umso glücklicher, je unglücklicher die Musik ist. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

M.A. Numminen (*1940 in Somero), Sänger, Komponist, Autor und Filmemacher, ist eine der bekanntesten Figuren der finnischen Kulturszene. Als Musiker sorgte er schon früh für Aufsehen, u.a. durch die Vertonung des "Tractatus Logico-Philosophicus" von Ludwig Wittgenstein. Neben vielen Gedichtbänden und Märchen veröffentlichte Numminen auch einige Romane, darunter "Tango ist meine Leidenschaft", der 2000 zum ersten Mal im Haffmans Verlag erschien. Numminen ist ein ausgesprochen guter Tango-Kenner.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. Dezember 2000
Format: Gebundene Ausgabe
Dass M. A. Numminen seit langem leidenschaftlicher Finn-Tanguero ist, bewies er schon 1966. Der damals von ihm getextete und später von Fritz Grünbaum ins Deutsche übersetzte Tango „Ich mit meiner Braut im Parlamentspark" war wegen angeblicher (und wohl durchaus beabsichtigter) Verhöhnung des finnischen Parlaments eine Zeitlang verboten. Mit dem nun im Deutschen vorliegenden Roman „Tango ist meineLeidenschaft" legt Numminen Bekenntnis ab. Genauer: Er lässt seinen Protagonisten Virtanen schon vorweg bekennen, dass seine Antwort auf die vielgestellte Frage nach dem Sinn des Lebens nur eine ist: Tango. Das macht denen unter uns, die Tangueros sind, den Romanhelden Virtanen freilich sympathisch, auch wenn er sich im Lauf des Romans eher als sympathischer Antiheld denn als Held entpuppt. Kein Roman ohne Held, kein Held ohne Konflikt. Virtanen, 35 Jahre alt und von Jugend an Tango- sowie Philosophie-infiziert, hat ein Problem: Mit fünfzehn liest er Platon, der gesagt haben soll, dass Frauen mit 24 und Männer mit 35 reif für den Geschlechtsakt seien. Um Platon zu übertreffen, setzt sich Virtanen in den Kopf, mindestens bis zum 36. Lebensjahr unberührt zu bleiben. Seine (Tango-)Natur indes widersetzt sich diesem Keuschheitsvorhaben, wie Numminen auf amüsante, sehr direkte Art Virtanen erzählen lässt. Nur gut, dass wir hierzulande nicht wissen, wie der finnische Gehtango geht! Virtanens Konflikt - übrigens so alt wie eine Grundfrage der Philosophie, nämlich die nach der Dichotomie von Körper und Geist, Natur und Kultur - verschärft sich, als er sich in Anja verliebt. Seine Leidenschaft beginnt zunehmend, Leiden zu schaffen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thilo Koldehoff am 7. August 2002
Format: Taschenbuch
Die meisten denken beim Stichwort Tango vermutlich zuerst an Argentinien und die Begriffe Tango und Finnland in einem Atemzug zu nennen käme ihnen gar nicht erst in den Sinn. Wie falsch diese Einschätzung ist beweist der Roman von M.A. Numminen. Der Tango hat in Finnland eine lange Tradition und Numminen lässt es sich nicht nehmen darüber mitunter geradezu ausschweifend zu referieren. Die Geschichte des Protagonisten Virtanen muss da so manches mal in den Hintergrund treten. Die Beschreibung seiner Entwicklung wird immer wieder von seitenlangen Abhandlungen über die finnischen Tangoautoren vergangener Jahrzehnte unterbrochen. Dadurch wird der Erzählrhythmus doch empfindlich gestört und der Leser bekommt gar nicht erst die Möglichkeit mit Virtanen mitzufühlen und seinen nächsten Erlebnissen entgegenzufiebern. Numminens Schreibstil ist durchaus interessant und keinesfalls trivial.
Wer Interesse an Finnland im Allgemeinen und am finnischen Tango im Speziellen hat wird von diesem Roman begeistert sein. Wer einen unterhaltsamen Roman mit einem Schuss typisch finnischer Skurrilität sucht wird ebenfalls nicht enttäuscht sein. Der Leser jedoch, der eine eingängige Lektüre für das Freibad sucht sollte lieber zu Antti Tuuri greifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. September 2000
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Unikum, dieser Mann. In seinem wundervollen Schreibstil schaffte er es bereits auf den ersten 20 Seiten mein Herz zu erobern. Ich habe nie in meinem Leben Tango getanzt und schon gar nicht finnischen. Doch die Leiden des 35-jährigen Virtanen, der aus philosophischen Gründen noch bis zur Vollendung seines 36.ten Geburtstages 'Jungmann' bleiben möchte, einzig um die Wette mit Platon zu gewinnen, werden ganz schnell zu den eigenen. Virtanen tanzt und begehrt und wird begehrt. Über die Liebe, endlich wieder mal ein Buch, in dem auch in den intimsten Momenten der Humor nicht außen vor bleibt. Stellenweise einfach nur komisch, dann wieder ganz melancholisch, tiefsinnig. Und die uns so oft so fernen Finnen sind auf einmal ganz nah. Ein Blick in die finnische Seele, voller altmodischer und ironischer Anmerkungen. Ich habe dieses Buch verschlungen und mit Erstaunen bemerkt, daß mich der Besuch des finnischen Tangokonzerts Mitte Oktober beim Finnland-Institut hier in Berlin ganz furchtbar lockt.....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LovesHerMacbbok am 30. Dezember 2003
Format: Taschenbuch
M.A. Numminen Buch enthält alles, was man über den finnischen Tango wissen möchte. Leider enthält das Buch alles, aber auch wirklich alles, was man über den finnischen Tango NICHT wissen möchte. Das Buch wimmelt nur so von Namen und Liedern und Jahreszahlen, so daß durchschnittliche LeserInnen vor lauter Fakten allerspätestens nach zwei Kapiteln komplett den Überblick verlieren. "Tango ist meine Leidenschaft" ist eines der wenigen Bücher, die ich NICHT fertiggelesen habe- es war mir schlicht und ergreifen zu MÜHSAM!
Schade eigentlich um die interessante Geschichte...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen