Ratgeber Objektive

Tamron SP 90mm F/2.8 Di U... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 458,93
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: MEGA-Foto
In den Einkaufswagen
EUR 468,72
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: XPRESS Multimedia
In den Einkaufswagen
EUR 473,60
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: okluge
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Tamron SP 90mm F/2.8 Di USD Makro-Objektiv 1:1 für Sony
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tamron SP 90mm F/2.8 Di USD Makro-Objektiv 1:1 für Sony

von Tamron
| 5 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 1.149,00
Preis: EUR 417,89 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 731,11 (64%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
28 neu ab EUR 417,89
Für Sony
  • SP Super Performance Hochleistungsobjektiv mit schnellem, präzisen und leisen Ultrasonic Silent Drive Autofokus (USD).
  • 1:1 Abbildungsmaßstab, volle manuelle Fokuskontrolle
  • Neue eBAND-Beschichtung
  • Spritzwassergeschützte Objektivkonstruktion
  • Lieferumfang: Gegenlichtblende;Frontdeckel;Rückdeckel

Filter
Gleich mitbestellen: Filter für Ihr SLR-Objektiv
Das optimale Objektiv-Zubehör: Bringen Sie Tiefen, kräftige Farben und andere Effekte in Ihre SLR-Fotos. Hier geht es zum Gesamten Filter-Sortiment bei Amazon.de

Wird oft zusammen gekauft

Tamron SP 90mm F/2.8 Di USD Makro-Objektiv 1:1 für Sony + Hoya HD UV Filter 58mm
Preis für beide: EUR 447,29

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: Für Sony
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Stil: Für Sony
  • Größe und/oder Gewicht: 7,6 x 7,6 x 12,3 cm ; 549 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 844 g
  • Modellnummer: F004S
  • ASIN: B00A49ZPWU
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 29. November 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (116 Kundenrezensionen)

Auszeichnungen

Stil: Für Sony
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Stil: Für Sony

Tamron SP 90mm F/2.8 Di MACRO Objektiv

Modernste optische Technologie kombiniert mit Bildstabilisierung – das neue 90mm Makro: Ein Meisterwerk.

Bilder von erstaunlicher Schärfe, bereichert durch wunderschöne Unschärfe- Effekte. Durch Tamrons neues 90mm Makro kreieren Sie noch schönere und faszinierendere Bilder. Das Objektiv ist kompatibel mit digitalen APS-C- und APS-H-Sensor- sowie Vollformat-Spiegelreflexkameras. Erleben Sie stimmungsvolle Bilder mit einem Detailreichtum wie niemals zuvor.

Super Performance
Super Performance Serie für anspruchsvolle Fotografen

Tamrons SP (Super Performance) Serie ist eine Objektivlinie, die höchsten Ansprüchen gerecht wird. Diese Objektive werden nach genauesten Spezifikationen für professionelle Fotografen und Benutzer gebaut, die Wert auf größtmögliche Bildqualität legen. Bei den SP Objektiven haben die Ingenieure von Tamron ganz bewusst auf überlegene Leistungsparameter ohne Kompromisse bei Qualität und Kosten hingearbeitet. Das Ergebnis ist eine Objektivbaureihe, die sich durch ein eindrucksvolles und innovatives Design auszeichnet. Wer herausragende Leistung sucht, wählt die SP Objektive von Tamron.

Höchste Auflösung, wunderschöne Unschärfe-Effekte

Zwei XLD-Elemente (Extra Low Dispersion), hergestellt aus hochwertigsten Glasmaterialien, sowie ein LD-Element (Low Dispersion) korrigieren chromatische Aberrationen. Darüber hinaus sorgt das neue optische Design und die Blende mit abgerundeten Lamellen für spektakuläre Unschärfe- Effekte. Dieses Makro stellt Ihr Motiv stets scharf in den Mittelpunkt, weiche Vorder- oder Hintergründe sorgen dabei für einen grandiosen Gesamteindruck.

USD -Ultrasonic Silent Drive
USD
Vergrößern
USD-Ultrasonic Silent Drive

Die aufwändige Objektivkonstruktion ist spritzwassergeschützt. Dadurch ist dieses Objektiv ideal auch für anspruchsvolle Outdoor-Fotografie.

eBAND
Vergrößern
Die neue eBAND-Beschichtung
Die neue eBAND-Beschichtung - Vergrößern
Extended Bandwidth & Angular-Dependency
Nano-Struktur -
Vergrößern
Die neue eBAND-Beschichtung (Extended Bandwidth & Angular-Dependency)

Dieses neue, von Tamron entwickelte Verfahren, ermöglicht eine nano-strukturierte Schicht (1nm = 1/1,000,000mm) mit ultra-niedrigem Brechungsindex und Abmessungen kleiner als die Wellenlänge des sichtbaren Lichts. Diese Nano-Struktur, kombiniert mit den darunter -liegenden, hoch entwickelten mehrlagigen Beschichtungen, ermöglicht erstaunliche Anti-Reflex-Eigenschaften und vermindert Bildartefakte auf ein Minimum.

Abbildungsmaßstab 1:1

Der maximale Abbildungsmaßstab des neuen 90mm Makro beträgt 1:1, damit ist eine lebensgroße Abbildung des Motivs auf dem Bildsensor möglich. Das Objektiv ist somit besonders gut für Nahaufnahmen von kleinsten Objekten geeignet und zeigt dabei faszinierende Details, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind.

Der Spritzwasserschutz

Die aufwändige Objektivkonstruktion ist spritzwassergeschützt. Dadurch ist dieses Objektiv ideal auch für anspruchsvolle Outdoor-Fotografie.

Volle manuelle Fokuskontrolle

Sie haben jederzeit die volle manuelle Kontrolle über die Fokussierung, die ohne Umschalter auskommt und bei der jederzeit einfach über den Fokusring scharfgestellt werden kann.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

54 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Loewer am 6. August 2013
Stil: Für Nikon Verifizierter Kauf
... bei diesem SP-Objektiv von Tamron ("SP" kann man hier durchaus auch als "Spitze!!!" übersetzen).
Nach intensiver Suche für ein brauchbares Makro-Objektiv 1:1, studieren diverser Tests zu Vergleichskandidaten habe ich letztlich die Entscheidung für das Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD Makro-Objektiv 1:1 für Nikon getroffen.

Nach Lieferung in bester Amazon-Manier (Abends bestellt, Mittags darauf geliefert) habe ich das Objektiv sogleich einem ausführlichen "(Schnell-)test" im Garten unterzogen. Helles Mittags-Sonnenlicht unterstützte freihändiges Nah-/Makro-Fotografieren mit der kürzest möglichen Aufnahmedistanz (für den Autofocus). Bei insgesamt ca. 150 geschossenen Aufnahmen mit unterschiedl. Blendenöffnung (zum Test der Tiefenschärfe) gab es nur ca 10 Fehlfokussierungen. Diese könnten sogar noch an mir selbst gelegen haben (minimale Bewegungen beim "Schuss" nach dem Fokussieren, oder Bewegung des "Objekts"). Der Autofocus ist blitzschnell, absolut treffsicher, im Zusammenspiel mit der neuen Nikon D7100 ist eine bemerkenswerte Detailtreue auch feinster Details (die mit dem bloßen Auge beim Fotografieren des Objekts nicht einmal erkennbar waren) zu bemerken (siehe oben/die von mir eingestellten Fotos zur "Biene auf der Blüte).

Lieferumfang, Haptik etc wurden bereits von anderen Rezensenten ausführlich beschrieben.

Für mich zunächst verwirrend war, dass scheinbar die Offenblende von 1:2.8 nicht eingestellt werden konnte (Modus Blendenvorwahl, und Modus kpl. Manuell). Je nach Objekt / Entfernung war die einstellbare Blendenöffnung bei 3.5 / 3.0 zu Ende.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
77 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Mann mit der Nikon am 3. April 2013
Stil: Für Nikon
braucht nicht unbedingt zu wechseln.
Ich verwende beide Objektive an meiner Nikon D800. Von der Auflösung ist das Objektiv vergleichbar mit dem 105mm Mikro Nikkor VR. Was das Tamron sichtbar besser hinbekommt als Nikkor, sind die CA's. Aber da ist wahrscheinlich jede andere Linse besser als Nikkor. Ich möchte aber betonen, dass CA's heutzutage mit einer richtigen Software überhaupt kein Problem mehr sind.
Der Autofokus des neuen Tamron ist schnell und leise. Verarbeitung ist gut. VR nagelt das Bild schon im Sucher richtig fest (vergleichbar mit dem Tamron 70-300 VC). VR ist leise, leiser wie das Klacken des Nikkor's, fast unhörbar. Bei meinem Exemplar sitzt der AF auf den Punkt.
Alles in allem eine tolle Makrolinse. Da ich aber das Nikkor schon habe, und das Tamron lässt es nicht unbedingt alt aussehen, werde ich wahrscheinlich beim Nikkor bleiben. Die beiden Linsen nehmen sich nicht viel.

Was mir beim Tamron besser gefällt, sind:

- Größe (es ist deutlich schlanker als Nikkor)
- Gewicht. Es ist 220g (selbst gewogen) leichter als Nikkor

Meine Empfehlung:

- wer das Nikkor 105VR bereits hat, hat bereits eine gute Linse, und das Tamron ist nicht besser, etwa gleichauf. Gleich gut.
- wer sich allerdings eine neue Makrolinse zulegen möchte, kann hier problemlos zuschlagen. Allerdings sollte man auch das Sigma 105mm OS Makro anschauen. Meiner Meinung nach ist es auflösungstechnisch überhaupt die beste Makrolinse von den drei. Zumindest war mein Sigma das Schärfste von den 3. Und auch das günstigste (Tamron kostet NOCH fast genau so viel wie das Nikkor).

Hoffe, ich konnte euch ein bisschen helfen.

update vom 11.5.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
56 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J.C.F: am 13. Juni 2013
Stil: Für Canon Verifizierter Kauf
Nach einigen Tagen Spielerei, hier mal eine kleine Rezension.

Urspünglich wollte ich mir das "Canon 100mm-Marcro" ohne L holen, aba da diese gerade einmal ca.20€ günstiger ist und keine Blende im Preis enthalten ist, habe ich mich doch fürs Tamron entschieden.
Mit dem "Sigma 105mm" hatte ich auch geflirtet, aber da das bei einem Freund schon nach gut einem Jahr kaputt geganngen ist und das, obwohl er seine Objektive wie Gottheiten behandelt (kann natürlich auch ein Motagsprodukt gewesen sein), schied es für mich aus, da ich viel & aktiv Outdoor unterwegs bin und meine Objektive auch mal was aushalten müssen.

Die 90mm machen sich bei Portrais auch besser, finde ich.(Mein Traum wären 85mm gewesen)

Verwendete Kamera : Canon 600D

VC:
Nungut, ob man für Macros einen Stabi braucht, überlass ich jeden selbst. Bei Porträts möchte ich aber nicht mehr darauf verzichten. Vergleichbar gut wie beim "Tamron 70-300mm Di VC USD", aber wie mir scheint, etwas sanfter kalibriert (das kann aber auch täuschen).
Persönlich gefällt mir dieser sogar besser als der des "Canon 100mm L"-Macros.

USD:
Flüsterleise bei meiner Version (Made in Japan).
Als Vergleich: Bei meinem "Tamron 70-300mm Di VC USD" ist dieser einen Tick lauter (Made in China).

Autofokus:
Via Sucher : Bei meiner Version, bisher immer treffsicher und schnell.
Via Lifeview: naja...die 600d is da nicht so dolle, aber trotzdem meist treffsicher,also kein Fehler des Objektivs.

Auflösung/Schärfe:
Wie mans von einem Macro erwarten kann. Gestochen scharfe Bilder ab Blende 4.0. Bei 2.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen