Ratgeber Objektive

Tamron AF 70-300mm 4-5.6 ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 309,90
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: digi-chris , Preise inkl. MwSt.
In den Einkaufswagen
EUR 329,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: jes-shop
In den Einkaufswagen
EUR 343,15
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: MEGA-Foto
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD digitales Objektiv für Nikon
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD digitales Objektiv für Nikon

von Tamron
485 Kundenrezensionen
| 27 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 599,00
Preis: EUR 289,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 310,00 (52%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
31 neu ab EUR 289,00 6 gebraucht ab EUR 255,00
Nikon
  • Schärfstes Teleobjektiv seiner Klasse mit USD (Ultrasonic Silent Drive) Motor
  • Di - Die optimale Objektivklasse für digitale Vollformat und APS-C Spiegelreflexkameras
  • Dieses Super Performance Hochleistungs-Objektiv überzeugt durch optische und mechanische Qualität
  • Mit: VC-Mechanismus zur Bildstabilisierung, LD (Low Dispersion) Glas, Extra Low Dispersion (XLD) Spezialglas, verbesserter Innenfokussierung (iF)
  • Lieferumfang: Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD digitales Objektiv für Nikon

Wird oft zusammen gekauft

Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD digitales Objektiv für Nikon + Sonnenblende Universal 62mm z.B für Tamron AF 28-300mm XR DI VC/ AF 70-300mm DI LD / AF 18-200mm XR DI II u.v.a. + Pro Lens Cap 62mm + Tamron UV-Filter 62mm Gewinde
Preis für alle drei: EUR 306,74

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: Nikon
  • Kostenloser unbegrenzter Fotospeicherplatz mit Amazon Prime. Mehr Informationen hier.

  • Der Amazon Ratgeber Spiegelreflex-Objektive - Was Sie beim Kauf eines Objektives beachten sollten: Zum Ratgeber


Produktinformation

Stil: Nikon
  • Größe und/oder Gewicht: 8,1 x 8,1 x 14,3 cm ; 767 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,5 Kg
  • Modellnummer: A005NII
  • ASIN: B003YUBTIA
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 17. August 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (485 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Auszeichnungen

Stil: Nikon
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Stil: Nikon

Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD digitales Objektiv

SP 70-300mm F/4-5.6 VC USD
Größer anzeigen
Mehr Freiheit durch einfache Handhabung.

Das optische Design dieses Objektivs verwendet ein Hochleistung XLD (Extra Low Dispersion) Element (extra niedrige Farbzerstreuung), das aus speziellen Glasmaterialien hergestellt wird, die einen extrem niedrigen Farbzerstreuungs-Index aufweisen (ein Maß,welches die Fähigkeit eines Glases angibt, einen Lichtstrahl in seine Spektralfarbenzu zerlegen). Die Zerstreuungseigenschaften sind noch niedriger als bei Standard LD(Low Dispersion) Linsen, und entsprechen etwa den Wert von Fluoriten. Die XLD Linse sorgt in der Kombination mit dem LD Element für höchsten Kontrast und Brillanz. Dies verhindert in effektiver Weise die in der Tele-Fotografie problematische chromatische Aberration und sorgt selbst in den Randbereichen für höchste Schärfe.

Volle manuelle Fokuskontrolle.

Alle Tamron Objektive haben eine hoch präzise Autofokussierung und erfassen Objekte in nahezu allen Situationen. Trotzdem ist in einigen Fällen eine manuelle Kontrolle der Schärfeebene erwünscht und notwendig. Hier greift die volle manuelle Kontrolle der Fokussierung, die ohne Umschalter auskommt und bei der jederzeit einfach über den Fokussierring scharfgestellt werden kann. Hier können eindrucksvolle Resultate, gerade bei kleinen Schärfentiefenbereichen, erzielt werden.

Klare und knackige Bilder ohne Streulicht.

Die neue BBAR (Broad Band Anti-Reflection) Mehrschicht-Vergütung reduziert auf effektive Weise Streulicht und Geisterbilder. Die Nano Beschichtung verbessert die Licht-Transmission durch die Linsen sowohl im langen als auch im kurzen Wellenlängenbereich. Dadurch wird eine stets gleichmäßige Leistung in jeder Lichtsituation erreicht. Zusätzlich werden auch die Oberflächen verkitteter Elemente vergütet, was eine weitere Verbesserung der Bildqualität zu Folge hat.


Geschwindigkeit ist nichts ohne Stabilität.

Schnell und genau – mit weniger als einem Flüstern. Das 70-300mm Di USD ist das erste Tamron Objektiv, das einen USD (Ultrasonic Silent Drive) eingebaut hat. USDist Tamrons neueste Generation von Autofokus Motoren, die Ultraschallwellen in Drehmoment verwandeln und so eine hochpräzise und sehr schnelle Scharfstellung ermöglichen. Da das Prinzip auf einem Rotor beruht und kein Getriebe zwischen Motor und Fokusring benötigt wird, kann jederzeit manuell in die Fokussierung eingegriffen werden, ohne dass ein Umschalter betätigt werden muss.

70mm F/7.1 1/500s ISO 800
Größer anzeigen
Der Bildstabilisator - Telefotografie bei wenig Licht.

Tamrons VC (Vibration Compensation) Bildstabilisator ist ein hocheffizientes Werkzeug zur Vermeidung von Kameravibrationen. Neu entwickelte Algorithmen und ein einzigartiger Aktuator ermöglichen ein außerordentlich leistungsfähiges Stabilisierungssystem für verwacklungsfreie Bilder und einem fantastisch ruhigen, fast schon „eingefrorenem“,Sucherbild für ruhige und kreative Bildgestaltung.

300mm F/5.6 1/1000s ISO 400
Größer anzeigen
XLD Element

Das neue optische Design dieses fortschrittlichen Super Performance Hochleistungsobjektivs bietet eine ganz neue Welt fotografischer Möglichkeiten. Zoomen Sie Ihre Motive ganz nah heran und stellen Sie diese vor dem Hintergrund frei. Der ultraschnelle Ultrasonic Silent Drive stellt blitzartig auf Ihr Motiv scharf und lässt Sie keine fotografische Gelegenheit mehr verpassen. Dies gelingt auch bei wenig Licht, da die effiziente VC Bildstabilisierung für verwacklungsfreie Bilder sorgt. Das Resultat sind extrem scharfe und kontrastreiche Bilder, die in dieser Klasse ihres gleichen suchen.

Lorem ipsum dolor sit
Größer anzeigen
Abgestimmt auf Vollformat Sensoren für höchste Flexibilität.

Das 70-300mm gehört zur Gruppe der Di Objektive und ist äußerst flexibel,was die Verwendung verschiedener Kameratypen angeht. Es kann sowohl an Vollformat-, APS-C Sensor- oder auch 35mm Film Spiegelreflexkameras verwendet werden.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lorem Ipsum am 31. August 2012
Stil: Nikon Verifizierter Kauf
Ich habe viele Tests gelesen und war zunächst skeptisch angesichts immer wieder berichteter Probleme mit Belichtung und Autofokus an manchen Nikon Bodys. Nach den ersten 2-3 Testfotos dann der Schreck. Die D90 meldet Fehler "F--" und fokussiert nicht mehr. Kamera an/aus behebt das Problem. Eine kurze Recherche zeigt, dass bei fabrikneuen "Tamron" Objektiven die CPU Kontakte unter Umständen mit einer zu dicken Schutzschicht versehen sind. Die Kamera erkennt daraufhin das Objektiv nicht. Nach mehrmaligem an und abmontieren zeigte sich dieser Fehler dann nicht mehr.
Optisch spielt der Zoom durchaus in der Liga von Optiken, für die Kamerahersteller den doppelten Preis verlangen. Vor allem am langen Ende. Der VC friert das Sucherbild ein und ist insgesamt sehr effektiv. Negativ ist allerdings der hohe Stromverbrauch. Deshalb aktiviere ich den VC wirklich nur wenn es notwendig ist. Fazit: Hochwertige Optik zum erschwinglichen Preis, abgerundet durch eine 5-jährige Tamron Garantie. Hier kann man wenig falsch machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
285 von 294 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas S. am 27. März 2011
Stil: Canon Verifizierter Kauf
Ich suchte für meine Kombination Canon EOS 60D und EF-S 15-85 IS USM ein Telezoom. Um den preislichen Rahmen nicht zu sprengen standen 2 Objektive zur Auswahl:

- Canon EF 70-300 IS USM
- Tamron SP 70-300 VC USD

Beide habe ich ausgiebig getestet - im Folgenden meine Meinung:

Eins noch vorweg:
Die oft attestierte L-Qualität erreichen beide nicht ganz, aber die Abbildungsleistung ist in anbetracht des Preises sehr hoch.

Das Tamron ist baulich gesehen das modernere Objektiv. Kein Wunder, hat das Canon doch schon einige Jährchen auf dem Buckel. Schneller und leiser (Ring-)Ultraschallmotor, keine sich mit mitdrehende Frontlinse beim Fokusieren, sehr guter Bildstabilisator, jederzeit manuelle Eingriffsmöglichkeit in den Autofokus, mitgelieferte (aber wohl etwas zu groß geratene) Streulichtblende, 5-Jahres Garantie nach Registrierung sind Eigenschaften, die für das Tamron sprechen.

Doch entscheidend ist die Bildqualität. Und hier liegen beide auf annähernd gleichem Niveau. Das Tamron ist in der Bildmitte sehr scharf und hält dies auch zu den Bildrändern hin auf hohem Niveau, während das Canon zu den Rändern hin etwas nachlässt. Das Tamron hat dafür eine leichte Tendenz zur Überbelichtung in manchen Situationen. Dies kann aber im Nachhinein per Bildbearbeitungssoftware leicht korrigiert werden. Dafür ist das Canon sehr streulichtanfällig. Eine (extra zu zahlende) Streulichtblende ist hier Pflicht, sonst wirken die Aufnahmen bei ungünstigen Lichteinfall doch recht flau. Das Tamron ist deutlich schwerer und für kompaktere DSLRs weniger geeignet, da die Kombi hier zu vorderlastig wäre. Bei der 60D o. dem Nikon Pendants passt es haptisch prima.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
361 von 383 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Melchior am 20. April 2012
Stil: Canon Verifizierter Kauf
Als Fotograf, der mit seinen Bilder lediglich im Nebengewerbe Geld verdient, bin ich einerseits auf erstklassige Leistung angewiesen, andererseits muss man natürlich auch auf das Geld achten. Somit ist für mich das Preis-Leistungs-Verhältnis entscheidend, ob ich entsprechendes Fotozubehör kaufe oder nicht.
Da ich auch gerne mal Brennweiten über 70mm für Portraits verwende, aber sowieso ein universelles Telezoom für Unterwegs (Reisen, etc.) benötigte, suchte ich nach einem Objektiv, welches mir sowohl für die professionellen Arbeiten, als auch im privaten Bereich treue Dienste leisten könnte. Genutzt werden die Objektive dabei hauptsächlich auf einer EOS 60D von Canon. Testkandidaten waren dabei das Canon EF 70-300 L IS USM und das neue Tamron SP 70-300 VC USD. Warum ich mich letzten Endes für das Tamron entschieden habe, folgt in dieser Rezension.

1. Optik / Haptik / Verarbeitung

Qualitätsmäßig machen sowohl das Canon-Original, als auch die Tamron Linse einen sehr hochwertigen Eindruck. Die gewählten Materialien, aber auch die Verarbeitung ist dabei auf nahezu identischem Niveau. Die angenehm gummierten Zoom- bzw. Fokusringe laufen geschmeidig und ohne Ruckeln. Auch der Widerstand ist angenehm, nicht zu fest und auch nicht zu leichtgängig. Dennoch macht das Canon-Zoom auf den ersten Blick einfach mehr her. Die weiße Farbe und der rote Ring stehen noch immer hoch im Kurs der Fotografen, denen Prestige und Leistung wichtig sind. Doch mal ganz vom Prestige abgesehen, zählen für mich harte Fakten und da gehören für mich neidische Blicke anderer Canonisten nicht dazu. Beide Objektive werden mit einem stabilen Metallbajonett und einer Gegenlichtblende ausgeliefert.
Lesen Sie weiter... ›
15 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
170 von 183 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Raplo am 8. Juli 2011
Stil: Nikon Verifizierter Kauf
Mit gemischten Gefühlen hatte ich das Tamron bestellt, liest man doch sehr oft, dass es an Nikonkameras gerne zu Unterbelichtungen kommen soll (die man zwar bei Tamron kostenlos nachbessern lassen kann, aber da ist ja zusätzlicher Aufwand mit verschicken, warten etc).

Aber meine Skepsis war unbegründet, mein Exemplar weist keine Unterbelichtungsprobleme an der D7000 auf, der Fokus sitzt 100% (mit Traumfliedertest geprüft) und selbst bei 300mm Brennweite ist es rattenscharf schon bei Offenblende!
Der VC (Antiwackel) ist extrem wirksam. Es sieht fast aus, als wenn das Bild festgenagelt wäre, wenn er zupackt, einfach grossartig!
Der AF ist sehr schnell, der Motor fast unhörbar.
Lediglich den VC hört man (nicht störend), wenn er arbeitet.

Vor dem Tamron hatte ich das Nikkor 70-300VR. Dieses hatte ich verkauft, weil ich mit der Schärfe oberhalb 200mm unzufrieden war.
Das Tamron hingegen überzeugt auf ganzer Linie und es gibt sogar 5 Jahre Garantie, wenn man sich bei Tamron registriert!
Von der Bedienung, der Haptik und dem Wertigkeitsgefühl steht für mich das Tamron den Nikkor in nichts nach.

Mein Fazit: Das Tamron ist für mich klar das beste 70-300!

Update: Inzwischen nutze ich die Linse an der D600. Auch hier an der Vollformat (FX) eine astreine Wahl, ich habe nix zu Meckern! - siehe Foto vom Haubentaucher mit Beute.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen