summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale
Ratgeber Objektive

Tamron 18-270mm F/3,5-6,3... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 308,95
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: ecpon-gmbh
In den Einkaufswagen
EUR 309,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: EX-Tech
In den Einkaufswagen
EUR 339,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Rodgers Enterprise
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC PZD Objektiv (62mm Filtergewinde) für Canon
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC PZD Objektiv (62mm Filtergewinde) für Canon

von Tamron
357 Kundenrezensionen
| 38 beantwortete Fragen

Preis: EUR 309,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
52 neu ab EUR 308,95 3 gebraucht ab EUR 279,99
Für Canon
  • Erleben Sie fantastische fotografische Möglichkeiten mit dem atemberaubenden Brennweitenbereich vom Weitwinkel für Landschaftsaufnahmen bis zum Tele für Close-Ups.
  • Das 18-270mm VC PZD mit der neuesten Technik: Dem VC-System (Vibration Compensation) und dem nahezu lautlosen und präzisen Piezo-Autofokus (PZD).
  • Unschlagbare Kombination aus hoher Auflösung, Funktionalität und Praktikabilität, machen das Tamron 18-270mm VC PZD zu einem Universalobjektiv der Spitzenklasse.
  • Durch seine Kompaktheit und sein geringes Gewicht wird es zu dem idealen Reisebegleiter.
  • Lieferumfang: Tamron 18-270mm F/3.5-6.3 Di II VC PZD Objektiv, Gegenlichtblende, Frontdeckel, Rückdeckel

Wird oft zusammen gekauft

Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC PZD Objektiv (62mm Filtergewinde) für Canon + Tamron UV-Filter 62mm Gewinde + Sonnenblende Universal 62mm z.B für Tamron AF 28-300mm XR DI VC/ AF 70-300mm DI LD / AF 18-200mm XR DI II u.v.a. + Pro Lens Cap 62mm
Preis für alle drei: EUR 326,68

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: Für Canon
  • Kostenloser unbegrenzter Fotospeicherplatz mit Amazon Prime. Mehr Informationen hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Stil: Für Canon
  • Größe und/oder Gewicht: 8,8 x 7,4 x 7,4 cm ; 449 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 680 g
  • Modellnummer: AFB008C-700
  • ASIN: B004FLJVXM
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. Dezember 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (357 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 132 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Stil:Für Canon

Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC PZD Objektiv

18-270mm F/3.5-6.3 XR Di II VC PZD
Eine ganze Philosophie in einer kompakten Hülle

Erleben Sie fantastische fotografische Möglichkeiten. Mit dem 18-270mm VC PZD hat Tamron ein innovatives Megazoom entwickelt. Es besticht durch geringe Größe und Gewicht, bietet dabei jedoch auch stets höchste Bildqualität. Das optische Design ist ausgelegt auf die hohen Anforderungen der digitalen Fotografie. Neuste Technologien wie das VC-System (Vibration Compensation) oder der hocheffektive Autofokus mit Piezo-Antrieb (PZD) wurden in einem extrem kompakten Gehäuse vereint. Die unschlagbare Kombination aus hoher Auflösung, Funktionalität und Praktikabilität machen das Tamron 18-270mm VC PZD zu einem Universalobjektiv der Spitzenklasse. Zudem wird es durch seine Kompaktheit und sein geringes Gewicht zu einem idealen Reisebegleiter.

Die absolute fotografische Freiheit

Minimale Einstelldistanz von 49cm im gesamten Brennweitenbereich mit einem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:3,8. Das Tamron 18-270mm VC PZD bietet mit der Brennweite von Weitwinkel bis Tele eine sehr hohe Flexibilität. Mit einer minimalen Einstellentfernung von nur 49cm und einem Vergrößerungsfaktor von bis zu 1:3,8 können auch schnell und einfach beeindruckende Makroaufnahmen festgehalten werden. Der neue PZD (Piezo Drive) sorgt für eine schnelle, präzise und lautlose Fokussierung und der hocheffektive Vibration Compensation Bildstabilisator sorgt auch bei wenig Licht oder einer langen Brennweite für scharfe Resultate. Die neue BBAR (Broad Band Antireflex) Vergütung ist eine hochmoderne Mehrschichtvergütung zur Vermeidung von Streulicht und Geisterbildern. Die Vergütung verbessert die Transmission von Licht verschiedener Wellenlängen und führt damit zu besseren und kontrastreicheren Bildern. Gerade bei digitalen Kameras ist hier besonderes Know-How gefragt, da die Sensoren anfällig für Streulicht sind. Außerdem hat Tamron mit der sogenannten internen Vergütung, bei der auch verkittete Glasflächen vergütet werden, eine weitere Maßnahme zur Verbesserung des Streulicht Verhaltens des 18-270mm VC PZD integriert.

Leicht, kompakt und vielseitig.Ein beeindruckender Brennweitenbereich in einem kompakten Gehäuse.

Das Tamron 18-270mm VC PZD ist ein absolutes Hochleistungs-Objektiv. Es bietet nicht nur den weltweit größten Brennweitenbereich, sondern auch den wegweisenden neuen Tamron PZD Autofokus (Piezo Drive). Der PZD erlaubt eine schnelle, präzise Fokussierung und bleibt dabei absolut leise. Zusätzlich wurde der vielfach gelobte, hocheffektive Tamron Vibration Compensation Bildstabilisator verbessert um auch in einem kleineren Objektivgehäuse scharfe und stabilisierte Aufnahmen bei wenig Licht oder langen Brennweiten zu ermöglichen. Insgesamt bietet das neue 18-270mm F/3. 5-6.3 Di II VC PZD (Modell B008) von Tamron die neueste Technik und alle Möglichkeiten für beeindruckende Bilder in einem faszinierend kompakten Gehäuse.


Präzise, schnell und flüsterleise – PZD (Piezo Drive) Autofokus

Der neue PZD (Piezo Drive) von Tamron ist ein piezoelektrischer Antrieb der neuesten Generation. Die einfache und effektive Bauweise sorgen für kompakte Objektivmaße bei hoher Leistung. Leichter und kleiner als andere Autofokusmotoren nutzt der piezoelektrische Antrieb eine stehende Welle. Dabei wird eine hochfrequente elektrische Spannung an das piezoelektrische Element angelegt und in eine stehende Wellenbewegung versetzt. Dadurch wird die Metallspitze in eine elliptische Bewegung versetzt und der Rotor mittels Reibung bewegt. Der Tamron PZD (Piezo Drive) zeichnet sich durch eine hohe Autofokus-Geschwindigkeit, äußerste Präzision und ein ultra-leises Laufgeräusch aus.

PZD Aufnahmen von bewegten Objektiven, einfacher denn je.

Bewegung festhalten: Durch den 15x Brennweitenbereich kann direkt die passende Brennweite eingestellt werden – ein unglaublicher Vorteil beischnellen Bewegungen und spontanen Momenten, die viel zuschnell vorbei gehen. Durch die maximale Blendenöffnung von F/3,5 im Weitwinkel und F/6,3 im Telebereich kann das Objektiv in jeder Brennweite gute Verschlusszeiten realisieren, um die schnellen Momente sicher einzufangen.

Neuer VC Stabilisator (Vibration Compensation)

Bildstabilisator wurde nochmals verbessert. Während der Original VC Mechanismus ein sich bewegendes Magnetsystem mit relativ schweren Magneten am VC Linsenelement und gegenüberliegenden elektromagnetischen Spulen besitzt, ist es bei der Neukonstruktion für das 18-270mm VC PZD genau umgekehrt. Das leichtere Spulensystem ist hierbei am VC Linsenelement angebracht. Es sorgt für eine verbesserte Impuls-Antwort (Reaktionszeit auf auftretende Vibrationen) und trägt, durch seine reduzierte Größe und Gewicht, zu Kompaktheit und allgemeiner Reduzierung des Objektivgewichtes bei.

Genialer VC Bildstabilisator

Maximal stabilisiert: Der hocheffektive VC-Bildstabilisator im 18-270mm VC PZD sorgt für eine unglaublich effektive Stabilisierung und scharfe Bilder. Das System ist eine große Hilfe, vor allem bei wenig Licht, langen Verschlusszeiten und Tele-Brennweiten. Mehr Möglichkeiten:Aufnahmen von bewegten Objekten, beispielsweise Flüsse oder Wasserfälle, mit längeren Belichtungszeiten haben eine ganz andere Wirkung als Aufnahmen mit kurzen Verschlusszeiten. Durch den VC können Sie längere Zeiten realisieren, ohne ein Stativ nutzen zu müssen. Der hocheffektive Stabilisator sorgt dabei zusätzlich für ein absolut ruhiges Sucherbild und ermöglicht so eine schnelle und angenehme Bildkomposition. Erweitern Sie Ihre kreativen Möglichkeiten –mit dem VC von Tamron.

So fern und doch so nah.Unglaublicher 15x Zoom.

Das 18-270mm VC PZD bietet dem Fotografen einen beeindruckenden 15x Brennweitenbereich. Damit haben Sie immer die richtige Brennweite auf Ihrer Kamera.

Macro: Kleine Dinge machen großen Eindruck.

Minimale Einstellentfernung von 49cm. Das 18-270mm VC PZD eignet sich mit einer minimalen Naheinstellgrenze von nur 49cm auch sehr gut für Makroaufnahmen bis zu einem Abbildungsmaßstab von 1:3,8. Damit können Sie beispielsweise schöne Blumen am Wegesrand oder die Köstlichkeiten in Ihrem Lieblingsrestaurant groß in Szene setzen. Auch in dieser Disziplin spielt der VC Bildstabilisator seine Stärken aus und ermöglicht scharfe Makroaufnahmen aus der Hand.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1.267 von 1.307 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Naftade am 14. Februar 2011
Stil: Für Canon Verifizierter Kauf
Für dieses Objektiv müsste man eigentlich zwei Beurteilungen abgeben. Eine gute für das Produkt als Superzoom und eine eher mäßige für das Produkt als Objektiv wie alle anderen auch.
Es ist nichts neues, dass Superzooms optisch nicht die höchste Auflösung, nicht den besten Kontrast etc. bieten. Auf der anderen Seite kann ich aber auch nicht einfach so tun, als gäbe die Einschränkungen nicht und so sind es eben "nur" drei Sterne. Ich hoffe aber, dass jeder Leser sich hier das Bild macht, das für ihn gerade interessant ist.

AUF DEN ERSTEN BLICK
Schon beim Auspacken des guten Stücks fällt auf, dass es wieder mit der wirklich sehr großzügigen 5-Jahresgarantie kommt (vorausgesetzt man registriert das Produkt). Außerdem ist man wirklich baff, wie klein, leicht und kompakt ein Zoom mit derartigem Brennweitenbereich sein kann. RESPEKT, Tamron! Das habt Ihr wirklich toll gemacht.
Dass die Sonnenblende mitgeliefert wird, ist auch schön abgesehen von den bösen Canon aber auch normal.
Die Qualitätsanmutung des Objektivs ist ganz gut. Nichts besonderes allerdings. Der Zoomring geht relativ schwer. Das fand ich persönlich nicht schlimm, zumal es Lens-Creep wirksam verhindert. Weniger gut hat mir da schon der manuelle Fokusring gefallen. Er verläuft viel zu steil und ist viel zu leichtgängig. Manuelles Fokussieren macht so jedenfalls keinen Spaß.

Bildqualität
1. Auflösung
Die Auflösung des Tamron 18-270 pzd ist viel besser, als ich gedacht habe. Es gibt zwar ein paar Stellen auf der Zoomskala, die wirklich mies aussehen (und leider sind das sehr wichtige Stellen).
Lesen Sie weiter... ›
38 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
501 von 521 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian am 9. Januar 2011
Stil: Für Canon
Ich habe mich lange mit der Frage beschäftigt: Welches Universalobjektiv ist das Richtige für mich?
1. Genügt die Abbildungsleistung meinen Ansprüchen?
2. Ist der Autofokus treffsicher und schnell genug?
3. Ist der vorhandenen Bildstabilisator ausreichend?
4. Ist die Lichtstärke des Objektivs ausreichend?
5. Reicht dieser Brennweitenbereich aus?

Als erstes Objektiv kaufte ich mir das Sigma 18-250 OS, welches ich wieder zurückgeschickt habe. Der Grund waren durchweg extrem unscharfe und matschige Bilder bei Offenblende. Erst ab Blende 8 oder 10 wurden die Bilder brauchbar. Also zurück damit und ein Tamron 18-270mm VC bestellt (alte Version mit 72mm Filterdurchmesser)

Von diesem Objektiv war ich zunächst begeistert! VC arbeitet sehr gut, Autofokus ausreichend schnell, aber bei sämtlichen Bildern bei 18mm Weitwinkel saß der Fokus IMMER daneben. Bilder wurden sowas von unscharf und eben nicht zu gebrauchen. Also geht dieses Objektiv ebenfalls wieder zurück!

Nun besitze ich das 3. und hoffendlich letzte Objektiv. Das Tamron 18-270mm VC PZD!
Und was gibts dazu zu sagen? Ich bin begeistert von dem Teil!

zu 1: Alle Fotos von 18-270mm Brennweite werden bei Offenblende noch sehr scharf (Abblenden bringt nochmals einen Tick mehr Schärfe besonders am Bildrand) Aber selbst Offen reicht es mir voll und ganz!

zu 2: Der AF ist kaum zu hören, ist flott unterwegs und sehr treffsicher. Keine Probleme auch bei Dämmerung und schon etwas schummrigem Licht.

zu 3: Der Bildstabbi verrichtet seine Arbeit sehr gut. Bin absolut zufrieden

zu 4: Ist natürlich kein teures L-Objektiv, aber für mich ebenfalls ausreichend.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eulenfloh am 6. November 2012
Stil: Für Nikon
Bei mir hat das Tamron eine Nikon D3200 als Gegenspieler und die beiden harmonieren insgesamt sehr gut. Man muss das Objektiv als Kompromiss sehen und dafür dass es einen sehr breiten Brennweitenbereich abdeckt, ist es auch exzellent. Selbst in den Extremstellungen (18mm und 270mm) ist die Schärfe noch ok wenngleich ab ca. 240mm ein Abfall der Gesamtschärfe zu verzeichnen ist. Ich hatte zuvor ein Sigma 18-200 und das fiel da viel stärker ab und war im Telebereich nur noch bedingt nutzbar. Das Tamron kann man auf der gesamten Brennweite nutzen. Ein grosser Kritikpunkt ist der, dass von Tamron MAKRO angegeben wird, es aber so gut wie gar nicht für Makroaufnahmen taugt. Die Minimal Distanz ist recht hoch und wenn man dann mit der Teleeinstellung das auszugleichen versucht, ist ein Verwackeln der Aufnahme fast nicht zu verhindern und das Zielobjekt ist selbst dann noch recht klein. Die Scharfstellung ist bei kurzer Distanz ebenfalls nicht zufriedenstellend, so dass man Makroaufnahmen eigentlich vergessen kann mit diesem Objektiv, selbst mit manueller Scharfstellung und Stativ ist da eher Frust angesagt. Dafür dass es extra draufsteht und das entsprechende Resultat ungenügend ist, finde ich das schon ein wenig Mogelpackung. Wer ein Objektiv für wirklich alles (Auch Makro) sucht, der ist hier fehl am Platz, leider. Aber in dieser Preiskategorie denke ich mal kann man das auch nicht ernsthaft erwarten. Die restlichen Disziplinen meistert das objektiv (wie gesagt: für seine Preisklasse) wirklich einwandfrei. Das perfekte Reiseobjektiv, wo man nur Platz für ein Objektiv hat oder keine Lust hat, andauernd hin und her zu wechseln.Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen