Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC LD ASL IF Macro Objektiv (72 mm Filtergewinde) für Nikon

von Tamron
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (95 Kundenrezensionen)



Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • 15x Hochleistungs-Megazoom Objektiv
  • Di II Objektivklasse - Exklusiv für digitale Spiegelreflexkameras und goßen APS-C Sensor
  • Innovativer VC-Mechanismus zur Bildstabilisierung
  • Mit: LD (Low Dispersion) Gläser und (ASL) asphärische Elemente, Glas mit anormaler Dispersion (AD), verbesserte Innenfokussierung (iF), Zoomlock-Mechanismus (ZL)
  • Lieferumfang: Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC LD ASL IF Macro Objektiv für Nikon
Filter
Gleich mitbestellen: Filter für ihr SLR-Objektiv
Das optimale Objektiv-Zubehör: Bringen Sie Tiefen, kräftige Farben und andere Effekte in ihre SLR-Fotos. Hier geht es zum gesamten Filter-Sortiment bei Amazon.de
Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:
Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC PZD Objektiv für Nikon (62 mm Filtergewinde) Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC PZD Objektiv für Nikon (62 mm Filtergewinde) 4.2 von 5 Sternen (300)
EUR 359,00
Auf Lager.


Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber Spiegelreflex-Objektive - Was Sie beim Kauf eines Objektives beachten sollten: Zum Ratgeber

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.



Produktinformation

  • Artikelgewicht: 408 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 998 g
  • Modellnummer: 5571
  • ASIN: B001FB6PK2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 29. September 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (95 Kundenrezensionen)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

technische Besonderheiten
AF 18-270mm - technische Besonderheiten
Tamron AF 18-270mm F/3,5 -6,3 Di II VC LD Aspherical [IF] Macro Objektiv für Nikon

Tamron AF 18-270mm - klein und leicht
kleines und leichtes Objektiv

Das neue 15x Hochleistungs-Megazoom AF 18-270mm Macro

ist das Objektiv mit dem größten Zoombereich der Welt*, ein Meilenstein, den Tamron, der Pionier in der Entwicklung von Megazoomobjektiven, durch ständige Erweiterung weltweit führender optischer Technologien, gesetzt hat.
Das Objektiv deckt einen Bildwinkel ab, der einem Brennweitenbereich von 28 mm bis 419 mm bei analogen Kameras entspricht. Es kann damit als Standardobjektiv für praktisch alle fotografi schen Situationen eingesetzt werden, ohne das Objektiv wechseln zu müssen.

höchste Bildqualität trotz 15-fachen Zooms
höchste Bildqualität trotz 15-fachen Zooms

Reisefotografie mit Bildstabilisierung

Auf Reisen ist das Gewicht und die Größe des Gepäcks ein entscheidender Faktor. Will man einen großen Brennweitenbereich abdecken, sind normalerweise mindestens zwei Objektive und damit ein relativ hohes Gewicht nötig. Hier schafft das Tamron 18-270mm VC Abhilfe. Trotz eines Brennweitenbereiches, bei dem alle Bereiche der Urlaubsfotografie abgedeckt werden, bleibt das 18-270mm klein und leicht.

Das Objektiv ist durch seinen riesigen Brennweitenbereich und seine Kompaktheit ein ideales Reiseobjektiv und kann ständig auf der Kamera belassen werden. Schweres Gepäck durch eine umfangreiche Fotoausrüstung gehört damit der Vergangenheit an. Bei diesem Objektiv wurde Tamron’s hocheffektiver VC-Bildstabilisator ( VC = Vibration Compensation) eingebaut. Diese Technologie ist eine Tamron Entwicklung und besticht durch ihre Effektivität und Schnelligkeit. Auch ein Mitziehen mit bewegten Motiven ist mit dem Tamron VC Stabilisator kein Problem und das ohne Umschaltung auf einen speziellen Modus.

15-fach Zoom

Durch die Stabilisierung gewinnen Sie bis zu vier Belichtungsstufen, bei denen noch aus der Hand fotografiert werden kann. Das neue AF18-270mm bietet höchste Bildqualität und ist trotz seines 15-fachen Zooms sehr leicht und kompakt. Bezogen auf das Kleinbildformat entspricht die Tele- Brennweite einem 419mm** Objektiv.
* für Spiegelreflexkameras, **Tamrons Umrechnungsfaktor ist 1.55 x

phärische und asphärische Linse
phärische und asphärische Linse

Asphärische Hybridelemente

Dank innovativer Produktionstechniken geht man heute vermehrt dazu über, auch asphärische Linsen einzusetzen. Diese Linsen haben, allgemein gesagt, eine von der Kugelform abweichende Fläche. Speziell der Öffnungsfehler und die Koma-Korrektur können mit diesen Asphären stark verbessert werden. Außerdem lässt sich die Verzeichnung bei Objektiven mittels Asphären kompensieren. Bei der Produktion wird ein spezieller Kunststoff mit der Glasoberfläche verbunden und so die Asphäre geformt. Tamron beherrscht diese Technologie perfekt und setzt diese Linsen bei vielen seiner Objektive ein.

Neben stehende Abbildung verdeutlicht den Unterschied zwischen einer sphärischen und einer asphärischen Linse. Der gelb markierte Teil ist ein hochwertiger Kunststoff, der mit dem sphärischen Glaskörper verbunden wird.

Icon Di II

Bildkreis für Di II-Objektive Vollformatsensor
Bildkreis für Di II-Objektive Vollformatsensor
Di II Objektive sind ausschließlich für digitale SLR Kameras mit Bildsensoren bis zu einer Größe von 24x16mm konstruiert. Die optische Systeme dieser Objektive wurde optimal auf die Leistungseigenschaften digitaler Spiegelreflexkameras abgestimmt. Die Objektive zeichnen aus durch:

- Hohes Auflösungsvermögen.
- Minimierung des Lichtabfalls zum Rand hin.
- Optimierung des Streulichtverhaltens.
- Minimierung der chromatischen Aberration.

So wurde z.B. eine hocheffiziente Mehrfachvergütung auf den Linsenoberflächen sowie teilweise eine sogenannte interene Vergütung, bei der verklebte Glaselemente beschichtet werden, aufgebracht. Dies garantiert eine effektive Reduzierung von, besonders bei digitalen Bildsensoren auftretendem, qualitätsminderndem Streulicht.

Gleichzeitig wurde der Randlichtabfall minimiert, so dass Digitalbilder gleichmäßig von der Bildmitte bis in die Ecken ausgeleuchtet werden. Die Di II Objektive werden inzwischen in allen von Benutzern digitaler SLR Kameras bevorzugten Brennweitenbereichen angeboten.

Bitte beachten Sie, dass Objektive der Di II Generation nur für digitale Kameras mit einer Sensorgröße von nicht mehr als 16x24mm geeignet sind und n i c h t mit Vollformat-Sensoren oder Kleinbild-Spiegelreflexkameras verwendet werden können, da es sonst zu Vignettierungen an den Rändern kommt.

Icon Vibration Compensation
höchste Bildqualität trotz 15-fachen Zooms
ohne VC   |   mit VC

Tamron Vibration Compensation - Erleben Sie den WOW-Effekt.


Innovativer VC-Mechanismus zur Bildstabilisierung
Damit Sie sich in Zukunft ganz auf Ihre Motive konzentrieren und Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können, hat Tamron die Vibration Compensation ( VC) Technologie entwickelt. Dieser Stabilisator friert das Bild im Sucher förmlich ein und ermöglicht Ihnen eine genaue Positionierung und Kontrolle des Bildausschnitts. Durch den Stabilisator gewinnen Sie bis zu vier Blendenstufen mehr Spielraum, um aus der Hand, bei langen Brennweiten oder bei wenig Licht optimale Ergebnisse zu erzielen. Sie können den Stabilisator auch direkt für Mitzieh-Effekte nutzen, ohne den Stabilisator-Modus zu ändern.

* Stand 1.9.2009

Produktbeschreibungen

Das Weltrekord Megazoom ! Das neue AF18-270mm bietet höchste Bildqualität und ist trotz seines 15fachen Zooms sehr leicht und kompakt. Bezogen auf das Kleinbildformat entspricht die Tele- Brennweite einem 419mm Objektiv. Mit VC-Bildstabilisator eingebaut. Features Filtergrôße 72mm Baulänge 101mm Gewicht 550g Kürzeste Einstellentfernung 49 cm

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
445 von 456 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tamron 18-270 VC oder Canon 18-200 IS 7. Januar 2009
Stil:für Canon
Dass ein solches Super-Mega-Zoom mit 15-fachem Brennweitenbereich nicht die gleiche Abbildungsqualität wie normale Zoomobjektive oder gar Festbrennweiten liefern kann, dürfte jedem ambitionierten Fotografen klar sein. Chromatische Abberation und Verzeichnung sind zwangsläufig größer, ansonsten wird es viel teurer. Dafür erspart ein solches Megazoom den häufigen Objektivwechsel, der nicht nur auf Reisen sehr lästig sein kann.

Die erste Frage lautet also: Reicht die Qualität für den Normalfall aus? Urlaubsbilder, Schnappschüsse, Personen- und Tierportraits, das alles bei normalen Lichtverhältnissen und für eine Vergrößerung im Fotobuchformat? Diese Frage kann eindeutig mit "Ja" beantwortet werden.

Die zweite Frage lautet dann: Wie ist die Qualität im Vergleich zu anderen Reisezooms? Sind die anderen besser?

Dieser Frage bin ich nachgegangen und habe zwei aktuelle Konkurrenten miteinander verglichen: Das hier zu bewertende "Tamron AF18-270mm 3,5/6,3 Di II VC" und das "Canon EF-S 18-200mm F/3,5-5,6 IS".

Details dieses Tests - vorgenommen mit einer Canon 40D (an Testtafel und Landschaft) - sind unter den Rezensionen zum "Canon EF-S 18-200mm F/3,5-5,6 IS" zu finden, und müssen daher an dieser Stelle nicht wiederholt werden.

Hier nur das Ergebnis in Kurzform:

Beim direkten Vergleich liegt das Tamron 18-270 VC bei Schärfe und Kontrast hinter dem Canon 18-200 IS. Die Schärfe ist zwar rel. gut, das Canon-Objektiv ist jedoch ein wenig schärfer und vor allen Dingen kontrastreicher.
Auch die Farbsäume (Chromatische Abberation) sind stärker und im Randbereich nicht zu übersehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
310 von 318 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verpasste Fotosituationen - adé! 1. April 2009
Stil:für Canon
Auch ich bin mittlerweile stolzer Besitzer dieses Wunderobjektivs.
Bislang besaß ich 2 Objektive für unterwegs (18-55mm und 70-300mm) und jeder Reise-, Städte- und Naturfotograf kennt das Problem: Die Brennweite passt mal wieder nicht zum Foto-Objekt.
Sehr ärgerlich - vorallem, wenn man wenig Zeit für das Foto hat. Die Situation ist längst Geschichte, bis man das Objektiv gewechselt hat. Genau aus dem Grund bin ich auf das Tamron 18-270mm aufmerksam geworden.
Der erste Eindruck, den das Objektiv auf mich machte, war: "Was für ein Brocken."
Es gibt mehrere Punkte, die man in Foren und Rezensionen immer und immer wieder liest. Da wäre die Schwergängigkeit des Zooms, dann das Herausrutschen bei Senkrecht-nach-unten-Haltung etc.
Wenn man aber nun bedenkt, dass das Objektiv 18 Linsen in 13 Gruppen besitzt, ist es kein Wunder, dass die Schwerkraft bei der Senkrecht-nach-unten-Haltung zupackt. Wenn dort mehr Widerstand wäre, wäre der Zoom in Normalstellung NOCH schwerer... Bei mir rutscht es allerdings NICHT heraus! Die Schwergängigkeit des Zooms hält sich in einem Rahmen, an den man sich nach den ersten 5 Fotos gewöhnt hat. Für mich kein Grund, das Objektiv nicht zu kaufen.
Am ersten Tag habe ich dann auch bereits 150+ Fotos damit geschossen und jedesmal war ich mir sicher: das war die richtige Entscheidung!
Kein lästiges Wechseln der Objektive mehr unterwegs; immer die richtige Brennweite für die jeweilige Situation; ein hervorragender Bildstabilisator (vorallem im Telebereich genial!) und Bilder, die mich für die Qualität eines Superzooms absolut überzeugen!
Eine Streulichtblende wird ebenfalls mitgeliefert - vorbildlich!
Unterm Strich ist das Tamron 18-270mm für mich mit meinen Ansprüchen das perfekte Objektiv.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
73 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erstklassiges "immer-drauf" Objektiv 7. April 2009
Stil:für Nikon|Verifizierter Kauf
Da ich keine Lust hatte im Urlaub immer ein ganzes Arsenal von Objektiven mitzuschleppen, habe ich den Schritt gewagt und mir Tamrons neues "Megazoom" zugelegt. Ich habe das Objektiv im Urlaub nun ausgiebig in verschiedenen Situationen an meiner Nikon D90 getestet und muss sagen ich bin einfach nur begeistert.

Von fehlender Schärfe, wie hier teilweise schon zu lesen war, konnte ich nichts feststellen. Im Dresdener Zoo bei vollem Zoom und Offenblende liefert das Objektiv gute scharfe Fotos, die denen meines original Nikon 70-300VR in nichts nachstehen. Auch unter schwierigen Lichtverhältnissen, bei ISO1600 oder ISO3200 liefert das Objektiv immernoch gute, rauscharme scharfe Bilder ohne wirklich spürbare Vignettierung.
Auch wenn es nicht unbedingt ein lichtstarkes Objektiv ist, so gelingen dennoch schöne freigestellte Urlaubsportraits.

Einzig im Weitwinkelbereich von 18mm wird die Verzeichnung bei großen Gebäuden sehr deutlich, was mittels EBV aber relativ schnell behoben werden kann.

Offenbar hat Tamron an den Objektiven etwas geändert, denn das anfangs oft bemängelte unabsichtliche "Rausrutschen" des Objektives beim Tragen hat mein Objektiv nicht gezeigt.

Ein letztes Wort noch zum Bildstabilisator - dieser ist schlichtweg ein Traum. Aufnahmen unter 1/40s sind gar kein Problem und obwohl ich nicht grade ruhige Hände habe sind sogar Belichtungszeiten bis zu 1/2s durchaus möglich! Hier ist das Tamron meinen Nikon Objektiven deutlich überlegen.

Auch wenn ich vorher solchen Superzooms sehr skeptisch gegenüberstand, diese Linse hat mich überzeugt und wird nun mein Alltags und Urlaubs "immer-drauf" Objektiv.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super !
perfektes Objektiv ! es verrichtet seinen Dienst perfekt ! kann nix schlechtes schreiben ! Preis Leistung passt ! macht Spaß damit zu arbeiten :)
Vor 13 Tagen von Martin Sibum veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gutes Produkt
Wir haben dieses Objektiv einem Freund von uns zu Weihnachten geschenkt und er hat sich sehr darüber gefreut und es immer noch im Gebrauch und ist sehr zufrieden.
Vor 6 Monaten von Bri veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Wenn man ein sehr gutes und preiswertes Objektiv sucht, ist man hier an seinem Ziel angekommen.
Ich kann es nur jedem Empfehlen.
Vor 12 Monaten von haju veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gutes Objektiv, optimal fürs Reisen
Bin sehr zufrieden mit meinem neuen Objektiv. Kann es für als Reiseobjetiv nur empfehlen, macht gute Bilder und deckt alle nötigen Zoombereiche ab. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Carolin Haag veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC LD ASL IF Macro Objektiv (72mm...
Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC LD ASL IF Macro Objektiv (72mm... Das Preis Leistungs verhältniss des Produktes ist einfach nur Top.......... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von kugelblitz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC LD ASL IF Macro Objektiv (72 mm...
ok, das immerdrauf für höhlenforscher - eher nicht!
aber für urlaubsfotos auf den kanaren kann ich mir kein besseres superzoom wünschen! Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Werner Höffken veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Eigentlich gut aber............
...wiederum auch nicht.....vielleicht habe ich ja ein "montagsobjektiv" erwischt seit wir hier nicht ueber Autos reden. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Macphim veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Tamron = Allrounder
Ein perfektes Allrounder-Objektiv.
Nachdem man sich daran gewöhnt hat-das es etwas laut & auch ein wenig "ruckelig" ist-ist es eins der OB's die ich auf Events bestens... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Juli 2012 von Barbara Bartz
5.0 von 5 Sternen Bin kein Profi - bin pragmatisch
Zum Teufel mit den Profis,
den Fotokennern und den ewig Wissenden "so mußt du das machen" ... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Mai 2012 von Ralf Nickolaus
5.0 von 5 Sternen Tamron Objektiv 18-270
Ich bin mit dem Objektiv super zufrieden.Kann zu meinem vorherigen Nicon-Objektiven keinen sichtbaren Unterschied finden. Bin aber auch nur ein Laie!
Veröffentlicht am 22. Januar 2012 von Manuela Schulze
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden