oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tamerlano [Box-Set]

Spanos , Nesi , Christoyannis , Orchestra of Patras , Georg Friedrich Händel Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 37,66 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 4. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Georg Friedrich Händel
  • Audio CD (23. Oktober 2007)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: Mdg (New Arts International)
  • ASIN: B000TXY2CA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 152.053 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Ouvertüre
2. Adagio
3. Sinfonia (1. Akt)
4. Esci, esci oh Signore!
5. Sinfonia
6. Prence, lo so
Alle 23 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Amico, tengo un testimon fedele (2. Akt)
2. Bella gara, che faronno
3. Qui l'infedel! Cogliamo
4. Non è più tempo, no
5. Ah nò! Dove trascorri, idolo mio?
6. Cerco in vano di placare
Alle 25 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Figlia, siam rei, io di schernito sdegno (3. Akt)
2. Cor di padre, e cor d'amante
3. Andronico, il mio amore
4. A dispetto
5. Figlia, con atto vil tutta perdesti
6. Vivo in te, mio caro bene
Alle 23 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

MDG 6091457 (3 cd); MDG - GERMANIA; Classica Lirica

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute neue Aufnahme der Originalversion von 1724 16. September 2007
Von Ein kritisches Ohr TOP 1000 REZENSENT
Verifizierter Kauf
Die neue Gesamtaufnahme von MDG bringt -'zum ersten mal- Händels Tamerlano in der ungekürzten Originalfassung von 1724. Sehr zu begrüßen ist, dass man nun endlich einige Arien hört, die vorher nie eingespielt wurden und die ursprüngliche Dramaturgie wiederhergestellt wurde. Schade ist hingegen, dass etliche großartige Stücke wie Bajazets '"Su le sponde"' oder die beiden Duette Tamerlano-Irene und Tamerlano-Andronico in dieser Erstfassung nicht existieren. Inkonsequent erscheint mir hierbei, dass einzig eine große Solonummer für den Bass Leone aus dem Jahre 1731 als Anhang aufgenommen wurde. So wurde leider die Chance vertan, endlich einmal den ganzen Tamerlano zu hören, was man nur durch Kombination mit den beiden schon existierenden Versionen (Gardiner, Malgoire) mühsam bewerkstelligen kann.
Die Sänger und das Orchester sind -wie schon bei 'Arianna in Creta' beim selben Label- vorzüglich, obwohl nach meinem Geschmack die Besetzung des Bajazet mit einem Bariton problematisch ist. Zwar liegt Händels Tessitura meist recht tief, doch in der Arie des 3. Aktes '"Empio per fatti guerra' "merkt man deutlich, dass man eben doch einen richtigen Tenor braucht, hier klingt der Bariton zu massiv und hat mit den Spitzentönen hörbare Mühe. Ebenfalls nicht ideal wirkt die Besetzung der Senesino-Partie des Andronico mit einer sehr feminin timbrierten Mezzosopranistin.
Schlichtweg atemberaubend ist die Leistung des bisher viel zu wenig bekannten Nicholas Spanos in "A dispetto" im 3. Akt, der hier besonders bei der Dacapo-Auszierung neue Maßstäbe für Countertenöre setzt.
Insgesamt sollte jeder Händelfreund diese Aufnahme jedoch besitzen, obwohl sie noch nicht der ultimative Tamerlano ist, der andere Einspielungen überflüssig macht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die "Greek Connection" 18. Januar 2008
Von Mike Microphon VINE-PRODUKTTESTER
Verifizierter Kauf
Mit dem Tamerlano liegt die dritte Händel-Oper des durchweg griechischen Ensembles um George Petrou vor, man kann sagen, die beste. Das Engagement von Dabringhaus&Grimm (DG) auf dem Parkett der großen Oper ist sehr zu begrüßen, besonders weil DG zu den besten "Tonträgerlieferanten" gehört, die wir hierzulande aber auch international haben. Das Aufnahme-Konzept ist ausdrücklich audiophil, und diese Zielsetzung wird auch tatsächlich erreicht. Die Durchzeichnung, Vollständigkeit und Tonfülle ohne jegliche Verzerrung ist auch heutzutage noch eine technische Meisterleistung und keineswegs selbstverständlich (leider, leider!). Die Aufnahme fand nach der Bühnenaufführung auf dem Athens Festival in einem Studio in Patras statt.
Von den griechischen Sängern muss man die führenden Rollen hervorheben: Nicholas Spanos (der hochbegabte Counter gibt einen sehr vitalen, offensiven Tamerlano); Mata Katsuli (ein Sopran mit einiger Strahlkraft und Dramatik, dessen Timbre deutlich an die Callas erinnert); und Mary-Ellen Nesi (ein Mezzo in der Contralto-Lage, die dunkle aber auch zärtliche Töne findet, und durch ihre Variabilität wirklich begeistert).
Ich behaupte: wenn man das gesamte Paket in Rechnung stellt, also Werk, Darbietung und Aufnahme zusammen, dann kann man sagen, handelt es sich um die beste Händel-Oper auf dem deutschen Markt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar