Tales of Xillia 2 - [Play... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 30,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: IT-STATION
In den Einkaufswagen
EUR 31,40
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: lppower
In den Einkaufswagen
EUR 34,95
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: games.empire
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Tales of Xillia 2 - [PlayStation 3]

Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen

Preis: EUR 34,95 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch 711games und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Day One Edition - Steelbox
16 neu ab EUR 30,90 15 gebraucht ab EUR 18,00

Wird oft zusammen gekauft

  • Tales of Xillia 2 - [PlayStation 3]
  • +
  • Tales of Graces f / Tales of Symphonia Chronicles Compilation
Gesamtpreis: EUR 54,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Version: Day One Edition - Steelbox

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Version: Day One Edition - Steelbox
  • ASIN: B00JFOVBPU
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 13,6 x 1,2 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 22. August 2014
  • Sprache: Englisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.413 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Version: Day One Edition - Steelbox

Beschreibung

In einer Welt voller Magie und Gefahren haben sich die Länder Rieze Maxia und Elympios wiedervereint. Die Spieler bestimmen nun die zukünftigen Geschehnisse durch die Entscheidungen, die sie in Gestalt des Protagonisten Ludger treffen. Tales of Xillia 2 basiert auf der epischen Geschichte und dem klassischen Gameplay des Originals, lässt die Spieler aber noch tiefer abtauchen in eine gefährliche und zugleich wunderschöne Welt, in der Entscheidungen die Zukunft mitbestimmen und unmittelbare Auswirkungen auf den Fortlauf der Geschichte haben. Die Day One Edition von Tales of Xillia™ 2 enthält eine vom Entwickler-Team getroffene Auswahl an Original-Musikstücken aus dem Spiel und exklusives Metal Case, das in Japan nie erhältlich war!

Mit Stolz präsentieren Bandai Namco Studios und Bandai Namco Games Europe die Ludger Kresnik Collector’s Edition von Tales of Xillia™ 2. Die streng limitierte Collector’s Edition enthält eine 20 cm große Ludger Kresnik Figur sowie ein exklusives Metal Case, den Soundtrack zum Spiel, ein Artbook sowie einen kleinen Spiegel, gestaltet als Taschenuhr, die in Tales of Xillia 2 eine wichtige Rolle spielt.

Tales of Xillia 2, Abbildung #01
Tales of Xillia 2, Abbildung #02
Tales of Xillia 2, Abbildung #03

Features

Tales of Xillia 2, Abbildung #04
  • Eine trostlose Welt – Eine düstere Story mit beklemmender Atmosphäre erwartet Ludger und Elle, während sie schwere Entscheidungen treffen müssen, die nicht nur Einfluss auf ihr eigenes Wohlergehen haben, sondern auf das all ihrer Mitmenschen
  • Erweitertes Kampfsystem – überarbeitetes Echtzeit-Kampfsystem mit einem erweiterten Linked Combat System und neuen Features wie den Chromatus Transformationen und dem Waffen-Wechsel-System
  • Außergewöhnliches Charakter-Design von Yusuke Kozaki, bekannt u.a. für Fire Emblem
  • Neue und altbekannte Charaktere – Jude, Milla und andere aus dem Original bekannte Charaktere kehren zurück, wobei ihr Schicksal eng mit den Abenteuern der neuen Charaktere Ludger und Elle in der neuen, wiedervereinten Welt, verknüpft ist.
  • Die Macht der Entscheidungen – Entscheide wie Ludger in bestimmten Situationen reagiert und beeinflusse so den Fortlauf der Geschichte und das Verhältnis von Ludger zu seinen Begleitern
  • Die Day One Edition von Tales of Xillia™ 2 enthält eine vom Entwickler-Team getroffene Auswahl an Original-Musikstücken aus dem Spiel und exklusives Metal Case, das in Japan nie erhältlich war!

  • Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

    Kundenrezensionen

    Top-Kundenrezensionen

    Edition: Day One Edition - Steelbox
    Leider ist der zweite Teil von Xillia kein würdiger Nachfolger geworden.

    Pros:

    - Der KATZENKURIER der neu eingeführt wurde ist eine nette Abwechslung.

    - Der Hauptheld Ludger kämpft nun mit DREI WAFFENTYPEN (Schwert, Hammer, Pistolen) was gelungen umgesetzt wurde

    - Verschiedene ENDINGS (3 wirkliche Endings und 2 nicht wirklich ernste Endings)

    - Die CHARAKTER STORYLINES sind interessant gestaltet und man erfährt mehr über die Xillia 1 Helden

    - ROLLO, die dicke Katze, ist cool :D

    - SPLITTERDIMENSIONSTORYS, sind eigentlich ganz interessant, da diese Paraleluniversen oft interessante Storys hervorbingen, dort laufen dann z.B. Storys ab wie "was wäre wenn Person X damals nicht gestorben wäre"

    - GAIUS wird von einer anderen Seite beleuchtet, sehr interessant und lustig

    Cons:

    - Der HAUPTCHARAKTER ist fast stumm und teilt sich nur durch Entscheidungen mit die man selbst in gewissen Situationen treffen kann und er entwickelt dadurch keine Persönlichkeit. Das bisschen was er an Persönlichkeit zeigt wird dann in der nächsten Situation wieder umgeworfen, weil seine Reaktionen garnicht zu dem vorrangegangen passt.

    - Die ENTSCHEIDUNGEN die man treffen kann, beeinflussen das Geschehen sogut wie gar nicht, die angesprochenen 3 Endings, schaltet man zwar durch diese Entscheidungen frei, jedoch passiert dies dann auch nur an 3 Stellen im Spiel und es ist nicht auf das man hinarbeiten muss

    - Das FREUNDSCHAFTSSYTEM.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Edition: Day One Edition - Steelbox
    Um's kurz zu machen: Bei Tales of Xillia 2 handelt es sich mehr um ein großes Add-on zu Xillia 1, als um ein neues Spiel - aber alles der Reihe nach:

    Gameplay-technisch hat sich gegenüber dem ersten Teil nicht viel geändert. Das ist zu erwarten und das ist auch gut so. Es gab hier und da ein paar kleine Änderungen im Kampfsystem, wodurch sich alles runder spielt, aber insgesamt kann man ohne Probleme von Xillia 1 in Xillia 2 einsteigen.

    Im Gegensatz zum Vorgänger gibt es nur noch einen Haupthelden: Ludger. Er ist als "stummer Held" angelegt, kommuniziert also hauptsächlich über Einzeler und Grunzlaute. An seiner Seite steht die kleine Elle, die für ihn das Reden übernimmt. Das Problem dabei: Ludger bleibt als Charakter völlig blass und man entwickelt keinerlei Bindung zu ihm. Bei bestimmten Spielentscheidungen darf man sich eine Antwort aussuchen - dies ändert zum Teil die weitere Entwicklung des Spielverlaufs. Das ist einerseits gut, hilft andererseits aber auch nicht, Ludger als Charakter zu formen. Es hat zwar Gründe, wieso Ludger seine Stimme nicht erklingen lassen darf, aber bei einem dialogfreudigen Spiel mit einem entsprechenden Anzahl an quasselnder Charaktere ist Ludger einfach fehl am Platze.

    Es wurde auch keinerlei Mühe gemacht, ihn irgendwie in die Welt einzuführen: Relativ schnell stoßen die alten Helden aus Xillia 1 hinzu und diese werden weder großartig vorgestellt, noch wird Ludger in die Geschehnisse des ersten Teil eingeweiht. Dabei werfen die alten Helden am laufenden Band Begriffe und Namen um sich, bei denen Ludger im Grunde nur mit der Schulter zucken kann.
    Lesen Sie weiter... ›
    1 Kommentar 18 von 23 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Edition: Day One Edition - Steelbox
    So begeistert ich vom ersten Teil war, so enttäuscht bin ich vom Zweiten. Der Hauptcharakter bringt seinen Mund nicht auf, es sei denn man muss ihm die Entscheidung abnehmen, auch da steht nur etwas da. Das kleine Mädchen dass wir am Anfang trafen, ging mir schon nach kurzer Zeit auf die Nerven, die Karte hat sich kaum verändert. Genau genommen ist es dasselbe Spiel nur spielt man einen anderen Hauptcharakter und eine etwas andere Story. Ich hätte mich gefreut Elympios komplett zu erkunden, bzw neue Orte besuchen zu dürfen. Nach ca 15 Std habe ich aufgegeben, da mir die Schuldenrückzahlungen langsam aber sicher die Lust auf das Spiel verdorben haben. Schade, ich habe mir mehr erwartet
    Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Edition: Day One Edition - Steelbox
    Diesesmal keine besonders ausführliche Rezension, wie bei Teil 1 und wie normalerweise auch für andere Games von mir gewohnt, sondern eher die eigenen Eindrücke.

    Im Prinzip ist Xilia 2 ein gutes Game in hoher Produktqualität, wenn da nur nicht ein gewisser harter Ausrutscher wäre !

    Das Zauberwort nennt sich Recycling...

    So gut wie alle Locations, bzw Städte und Dunegons wurden 1 zu 1 aus dem Vorgänger übernommen, das gilt leider auch nahezu für die Monsterlein und sonstiges Viehzeugs, außer den Bossen.

    Geändert hat sich die Story, die ist solide ausgefallen und hat einen neuen Protagonisten sowie frische Nebencharaktere zu bieten, nämlich Ludger Kresnik. An bestimmen Stellen kann Ludger aus zwei Antwortmöglichkeiten eine Entscheidung treffen, die den Verlauf der Story beeinflußen können.

    Ansonsten gibt es auch ein Wiedersehen mit der Garde aus dem ersten Xilia wie Jyde, Milla , Rowen oder Elize, goldig, das Mädel.

    Muzet und Elle sind weitere Beispiele für neue wichtige Charaktere.

    Die Charaktere sind sympathisch und verhalten sich auch wieder größtenteils neutral und erwachsen, was ein großer Pluspunkt darstellt.

    Das Dialogdrehbuch geht auch in Ordnung.

    Die Tales üblichen Skits sind ebenfalls wieder mit an Bord, nette, zum Teil amüsante kleine Unterhaltungen der Party, die sind zwar nicht zwingend notwendig für das Verständnis der Story, verleihen aber den Charakteren mehr Tiefe und Profil und informieren über deren Beweggründe.
    Lesen Sie weiter... ›
    2 Kommentare 10 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden

    Die neuesten Kundenrezensionen

    Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: tales of

    Ähnliche Artikel finden

    Version: Day One Edition - Steelbox