Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tales of the Sands

Myrath Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,89 bei Amazon Musik-Downloads.


Myrath-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Myrath-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (21. Oktober 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: XIII Bis Records (Soulfood)
  • ASIN: B005DKLPLA
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 159.272 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Under Siege 4:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Braving the Seas 4:20EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Merciless Times 3:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Tales of the Sands 5:19EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Sour Sigh 4:58EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Dawn Within 3:31EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Wide Shut 5:25EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Requiem for a Goodbye 4:23EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Beyond the Stars 5:15EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Time to Grow 4:01EUR 0,99  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Horizonterweiterung! 5. Oktober 2011
Format:Audio CD
Ich habe schon wirklich lange kein Album mehr gehört, welches mit derart gefeselt hat!Und dabei ist es mir erstaunlich leicht gefallen, mich auf dieses Album einzulassen, trotz der ungewöhnlichen und anfangs fremden Musikwelt.Die Verschmelzung aus Prog-Metal, arabischen Klängen & Instrumenten sowie der kraftvolle Gesang ergeben eine wirklich wundervolle Symbiose aus 1001 Nacht, die mich auch nach täglichem Hören nicht mehr los lässt.Man merkt den Musikern deutlich an, dass hier wirklich jeder Song mit Herzblut eingespielt wurde.Das ganze Album strotzt nur so vor Ideen und Kreativität, Wahnsinn!Gesungen wird hauptsächlich in Englisch, aber es befinden sich auch arabische Textpassagen in den Liedern.Dabei ist das Album auch instrumental sehr vielseitig geowrden, von fetten Gitarrenriffs über hämmernde Drums,Klaviereinlagen,Violine und arabischen Trommeln sowie Keyboards ist alles vorhanden was man aus der Prog-Metal Szene bereits kennt und noch mehr.Dabei wirkt das Album aber nie überladen, alles greift perfekt ineinander.

Wer seinen Horizont was Prog-Metal betrifft erweitern möchte oder einfach nur wirklich gute Musik hören möchte, der lässt sich diese Reise nicht entgehen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 100 % Arabica 9. Januar 2012
Format:Audio CD
Nun, es handelt sich nicht um Kaffee. Dennoch... arabisch ist das ganze. Die Ideen sind großartig, die Ausführung größtenteils ebenso. Die Texte wirken zwar teilweise noch ungeübt, haben aber ihren unverkennbaren Inhalt, der angesichts der Herkunft der Gruppe keinesfalls aufgesetzt oder leer wirken kann.
Musikalisch eindeutig Prog-Metal, durchläuft das Album einiges an verzerrten Gitarren, arabischen Tonleitern und den gewöhnlichen progressiven Einflüssen, also Klavier, Orchester (bzw Keyboard, selbstverständlich) und eingängige Melodien.
Als Anspieler für Zweifelnde bietet sich Requiem for a Goodbye an.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen divine wings of arabia... 19. Oktober 2011
Von Plotinos
Format:MP3-Download
Es sind neue Zeiten angebrochen im Progressive Metal. Dream Theater bringen das Theater nicht mehr zum Träumen und Symphony X sind mit ihrer neuen Härte und geradlinigen Brachialität auch nicht mehr dieselben - sie kämpfen mittlerweile mit dem Dampfhammer gegen die einst befürchtete "church of the machine". Die neuen Symphony X sind ohne Zweifel immer noch hervorrangend. Aber sie sind kaum mehr episch, sind nicht mehr so verspielt wie früher und erst recht nicht mehr so traumwandlerisch unkonventionell.
Doch es gibt Myrath, um genau dieses Defizit wieder zu beseitigen.

Einst waren sie eine Symphony X- Coverband. Und offenbar haben sie dabei musikalisch die Essenz der Mannen um Romeo aufgesogen und führen nebenher auch noch den namengebenden Auftrag von Dream Theater fort.
"Tales of the Sands" ist rund, und zwar vom grandiosen Cover bis zur letzten erklingenden Note. Rund ist hierbei relativ, denn die progressive Musik lebt ja bekanntlich von den Erhebungen, Spitzen und Kanten in Form von Überraschungen im Ablauf der Lieder. Aber auch Seeigel sind rund. Was stellen Myrath also an? Im Prinzip ist das neue Album eine konsequente Fortführung und Weiterentwicklung ihrer beiden großartigen Vorgängeralben. Allerdings klingt alles jetzt noch orientalischer: Traditionelle Instrumente aus Nordafrika untermalen die Lieder nun fast durchweg und der Sänger klingt, als würde er seinem Sohn zum Schlafengehen alte arabische Geschichten vorsingen, was ob der Dramatik und Vehemenz im Vortrag wohl aber misslingt und eher zu gesteigerter Wachheit führt. Die Gitarre fungiert hierbei als Geschichten-interner Reiseführer, Schlagzeug und Bass sind das Gefährt (flinkes Kamel?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schön überproduziert 1. Oktober 2011
Format:Audio CD
Da kauft man ein Album, welches eigentlich musikalisch recht interessant und vielversprechend daher kommt. Die Mischung aus traditionell arabischen Klängen mit progressivem Metal scheint geglückt! Die Texte sind wie erwartet weit entfernt von jeder lyrischen Qualität, sodass es auch nicht wirklich tragisch ist, die arabischen Passagen nicht zu verstehen. Leider klingt die Produktion durch den Einsatz getriggerter, digitaler Schlagzeugsounds sehr künstlich und ein wenig am Ziel vorbei. Vielleicht ist da ein weiterer Mischversuch gescheitert, dieses Album dem Pop näher zu bringen und kommerzieller zu gestalten. 3 gelangwweilte Sterne rein weger der Musikalität - wegen des Sounds und wegen den Texten 2 Punkte Abzug.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar