Verbannt: Tales of Partholon 2 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,65 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Tales of Partholon 2: Verbannt Taschenbuch – September 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 0,67
58 neu ab EUR 9,95 15 gebraucht ab EUR 0,67

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Tales of Partholon 2: Verbannt + Tales of Partholon 3: Gekrönt + New Tales of Partholon 4: Erhört
Preis für alle drei: EUR 29,93

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1., Auflage (September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 389941893X
  • ISBN-13: 978-3899418934
  • Originaltitel: Divine by Choice
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 3,2 x 20,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 76.129 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sie sind ein perfektes Autorenduo: Phyllis Christine Cast und ihre Tochter Kristin. Gemeinsam haben sie das Genre des Vampirromans um einen originellen Aspekt erweitert: Im Mittelpunkt ihrer erfolgreichen "House-of-Night"-Serie stehen die Geschehnisse innerhalb eines Vampirinternats. Bereits ihr 2005 veröffentlichter Erstling "Gezeichnet" wurde mehr als fünf Millionen Mal verkauft und stand monatelang auf der Bestsellerliste der New York Times. P. C. Cast wurde 1960 in Watseka in Illinois geboren. Bevor sie sich ausschließlich dem Schreiben widmete, arbeitete sie für die US-amerikanische Airforce und war 15 Jahre lang als Lehrerin tätig. Heute lebt Cast mit ihrer Tochter in Oklahoma. Sie reist gerne, geht häufig ins Kino und liebt Wanderungen mit ihren Hunden.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

P.C. Cast: Die erfolgreiche Autorin der "House of Night"-Serie hat nach ihrer Karriere in der US Air Force fünfzehn Jahre als Highschool-Lehrerin gearbeitet, bevor sie begonnen hat, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Die Bücher der New-York-Times-Bestsellerautorin sind vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Romantic Times Reviewer's Choice Award, dem Daphne du Maurier Award und dem Bookseller's Best. P.C. Cast lebt mit ihrer Tochter und Ko-Autorin in Oklahoma.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heike Sassen am 30. September 2011
Format: Taschenbuch
Im zweiten Buch der Reihe verlässt Shannon Partholon und findet sich in ihrer eigenen Welt wieder. Nur dass sie eigentlich gar nicht mehr nach Hause wollte, weil Partholon ihr längst ein Zuhause geworden war. Dort hatte sie einen Mann, der sie liebt und ein Volk, das sie schätzt und ihr vertraut. Am liebsten würde sie gleich wieder zurückkehren, doch bevor sie das kann, muss sie die Menschen, die sie liebt vor Nuada retten, dem Dämon, den sie eigentlich ins Totenreich befördert zu haben glaubte. In ihrer Welt trifft sie Clan Fintans Doppelgänger, Clint, aber auch Rihannon, die ihr bis zu den Haarspitzen gleicht.

Die Idee, die hinter 'Verbannt' steckt gefällt mir gut, auch wenn der Autorin die Umsetzung nicht so gut gelungen ist, wie im ersten Band der Reihe. Leider erschienen mir die Geschichte, sowie die Darsteller weniger einfallsreich und schlechter ausgearbeitet als in 'Ausersehen'. Shannon ist nach wie vor lustig, selbstironisch und eigentlich eine ganz normale Englischlehrerin aus dem kleinen Oklahoma. Der Autorin schien es jedoch schwer zu fallen diese Charakterzüge beizubehalten und sie gleichzeitig in ihre Rolle als Geliebte der Göttin Epona hinein wachsen zu lassen.

Shannon hat eine gute Verbindung zu ihrem Vater und seiner Frau und P.C. Cast arbeitet diese liebevolle und wichtige Beziehung meiner Meinung nach wirklich aus, sodass man mit um das Leben ebendieser bangt. Das ist der Autorin aber leider nicht überall gelungen. An manchen Stellen wirkt die Geschichte auf mich hektisch und dadurch gehen viele Gefühle in der Handlung unter. Das ist sehr schade, besonders da einige dieser Stellen einfach emotionsgeladen sein müssen und durch das Fehlen der Gefühle nicht richtig verstanden werden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von NiciH am 11. August 2011
Format: Taschenbuch
Kurzbeschreibung
Shannon liebt ihr Leben in Partholon! Lächelnd bleibt sie vor dem Bach stehen, blickt auf das Wasser und sieht mit einem Mal Orte ihrer Vergangenheit vor sich. Es ist, als würden sie nach ihr rufen und plötzlich ist Shannon zurück in Oklahoma!
Als sie aufwacht, hört Shannon eine vertraute Stimme und blickt in das Gesicht eines Mannes, der ClanFintan zwar zum Verwechseln ähnlich sieht, sich aber als Clint Freeman vorstellt. Staunend erfährt sie, was sich im vergangenen halben Jahr ereignet und was Rhiannon alles angerichtet hat. Und dennoch sehnt Shannon sich nur danach, nach Partholon und dem Leben als Eponas Hohepriesterin zurückzukehren! Clint bietet ihr seine Hilfe an Doch Shannon ist nicht die Einzige, die auf magische Weise nach Oklahoma gelangt ist. Eine dunkle Macht, die Shannon nur allzu gut kennt, hat sich in diese Welt geschlichen und kennt nur ein
Ziel: Shannons Tod.

Mit meinen Worten
Dieser 2. Teil, und ich setze jetzt einfach mal voraus, dass der 1. Teil der Reihe bekannt ist, beginnt natürlich in Partholon. Shannon und ClanFintan sind glücklich miteinander. Die Formorianer und ihr Anführer Nuada sind scheinbar besiegt und Shannon hat sich als Geliebte der Göttin" gut eingelebt... Sie ist sogar schwanger von ClanFintan und Partholon ist ihr zu Hause geworden...
Doch das Glück währt nicht lange. Schon eine geraume Zeit wird Shannon von unguten Gefühlen verfolgt. Am Abend vor Samhain geschieht nun das, wovor Shannon sich am meisten fürchtet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alisia am 30. April 2012
Format: Taschenbuch
Erst mal zum Cover. Wie in den anderen Rezensionen mit solchen Titelbildern ich finde es einfach nur toll. Es macht das Buch an sich schon interessanter. Es sieht einfach toll aus. Vor allem weil das blau so raus sticht.

Jetzt zum Buch an sich. Es war ein bisschen langweilig am Anfang. Ich hatte das Gefühl häufig, ich schlag gleich ein. Nach den ersten 60 bis 70 Seiten hatte ich das komische Gefühl die Schrift wird immer kleiner. Doch als sie dann in die andere/ Ihre Welt kam hätte ich eigentlich gedacht das sie eine Zeit brauchen würde sich wieder daran zu gewöhnen.
So war es aber nicht. Versteht mich nicht falsch. Der zweite Teil war sehr gut doch der erste ein Tick besser.

Bei manchen Stellen habe ich die Magie vermisst. Hallo' sie ist mit einem halben Pferd verheiratet und er ist noch dazu ein Schamane, da hätte ich erwartet das er alles daran setzt das sie zurück zu einem kommt. Oder wäre ihr hinterher. Doch er kam gar nicht richtig vor.
Diesmal hatte eher sein Spiegelbild die Hauptrolle.
Auch dieses Mal ist es nicht schlecht geschrieben. Ich fand es aber eigenartig wie schnell sich ein Mensch (in dieser Geschichte), sich in jemand anderes verlieben kann.
Es ist eigenartig. Einmal hatte ich das Gefühl das Clint, das Spiegelbild von ClanFintan, das er nur Shannon zu sich gerufen hat um zu sehen wie sie so im Bett ist. Doch das Gefühl ist auch schnell wieder weg gewesen. Sein Charakter ist sehr süß.

Shannon sieht ja dann auch was Rhiannon in ihrer Welt alles angestellt hat. Ich hätte mir mehr Wut reagiert. Doch sie, also Shannon wirkte eher gelassen.
Als dann Rhiannon Nuada zu sich gerufen hat da dachte ich, Okey mal gucken wie es jetzt ausgeht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden