Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Tales from Da Cans [Vinyl LP]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tales from Da Cans [Vinyl LP]


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Vinyl (28. März 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Label: Dr.Music (rough trade)
  • ASIN: B0015FS1KU
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 845.540 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Als Solo-Künstler trat Der Lange bereits 1996 mit seinem Debut-Album „The Real Deal“ (mit Funky Chris) in Erscheinung. 2006 legte er „You Can’t Keep it Back“ nach. Auch wenn schon so lange „im Geschäft“, lassen sich Atom One und seine Musik sicherlich nicht als „Old School“ beschreiben. Was Atom One kreiert und lebt ist „Real Hip Hop“, den Wurzeln treu geblieben, trotzdem mit der Zeit gewachsen. Und deshalb sollten sich alle Freunde des Hip Hop in Deutschland freuen, dass er wieder da ist: Atom One kehrt mit seinem neuem Solo-Album „MASTERPIECE-TALES FROM DA CANS” auf die Bühne zurück. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Biographie der Mitwirkenden

Legende ist ein großes Wort. Aber eine Legende der deutschen Hip Hop Szene ist Atom One a.k.a Der Lange von „Too Strong“ unbestritten. Als einer der Pioniere des deutschen Sprechgesang und international bekannter Graffiti-Künstler lebt Atom One Hip Hop Kultur mit jeder Pore seines Körpers. Nur Wenige können von sich behaupten Hip Hop in Deutschland so stark und so lange gefördert zu haben: So hinterließ Atom One bereits 1987 seine ersten Spuren auf Beton und Stahl des Ruhrpotts – als das Wort Hip Hop von 99% der Deutschen nicht verstanden wurde. 1992 gründete er die legendäre Graffiti-Crew TRD. Heute ist seine Kunst weltweit bekannt und er ist Mitglied bei mehreren international bekannten Graffiti-Crews wie TMD, MOAS, SUK oder GHS. Musikalisch startete er 1991 durch, als er zu DJ Zonic, DJ Broke und Pure Doze stieß, und sie gemeinsam in den Folgejahren mit „Too Strong“ für mächtig Furore sorgten. 1993 brachten sie sich mit Ihrer Debut-EP „Rabenschwarze Nacht“ erstmals ins Gespräch. Im gleichen Jahr begründeten Sie die „Silo Nation“ und unterstützten somit die weitere Verbreitung und Verwurzlung der Hip Hop Kultur in Deutschland. 2005 schlossen „Too Strong“ sich wieder zusammen und arbeiten derzeit an ihrem sechsten Album das 2008 erscheint. Als Solo-Künstler trat Der Lange bereits 1996 mit seinem Debut-Album „The Real Deal“ (mit Funky Chris) in Erscheinung. 2006 legte er „You Can’t Keep it Back“ nach. Auch wenn schon so lange „im Geschäft“, lassen sich Atom One und seine Musik sicherlich nicht als „Old School“ beschreiben. Was Atom One kreiert und lebt ist „Real Hip Hop“, den Wurzeln treu geblieben, trotzdem mit der Zeit gewachsen. Und deshalb sollten sich alle Freunde des Hip Hop in Deutschland freuen, dass er wieder da ist: Atom One kehrt mit seinem neuem Solo-Album „MASTERPIECE-TALES FROM DA CANS” auf die Bühne zurück.
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Böcker am 27. Dezember 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dieses Album stellt für mich das Nonplusultra des deutschen Hip Hops dar. Früher habe ich Hip Hop sehr intensiv gehört und gelebt. Dieser Szene habe ich endgültig den Rücken gekehrt, als vor etwa 10 Jahren der Aggroberlin-Schrott und vergleichbares Möchtegerngangsterzeugs die Hip-Hop Welt überfluteten. TooStrong, und somit auch AtomOne und PureDoze als Solokünstler, bin ich immer treu geblieben. Einige wenige Jungs aus dem Umfeld (z.B. Creutzfeld & Jakob) finden auch noch Gehör, eigentlich beschränke ich mich aber auf die Jungs aus Dortmund. Sicherlich mag es sein, das es daher rührt, das ich selbst aus Dortmund komme und die Graffiti-Szene eine ganz besondere in Deutschland ist. Aber auch objektiv betrachtet ist TooStrong ganz oben mit dabei und wird bis heute arg unterschätzt. Sehr angenehm, das es auch 2011 noch Rapper gibt, die dazu in der Lage sind über das zu reimen, was sie bewegt, und nicht nur über ihre langen Schwä**e oder ähnliches. Wer deutschen HipHop wirklich mag, ist mit TooStrong, Atom oder Pure Doze jederzeit gut beraten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jasmin am 18. Februar 2011
Format: Audio CD
Ich bin leidenschaftlicher Deutschrapfan und mich hats einfach nur umgehauen. Die Beats, die Texte, die Reimetechnik... einfach ein gutes Album!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von moby22 am 14. Juni 2008
Format: Audio CD
das album ist der hammer, der geilste track ist die nummer 9, ENDZEITFARBEN, der Beat und das feat. von DOZE sind der absolute oberBURNER...

Unbedingt kaufen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden