Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,35 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Taking the Flak - Reporter auf Kriegsfuß [2 DVDs]


Preis: EUR 6,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
60 neu ab EUR 4,17 4 gebraucht ab EUR 2,45
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen
EUR 6,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Taking the Flak - Reporter auf Kriegsfuß [2 DVDs] + Free Agents - Zweisam Einsam + How not to live your life - Staffel 1
Preis für alle drei: EUR 19,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bruce Mackinnon, Martin Jarvis, Doon Mackichan, Joanna Brookes, Damian O'Hare
  • Regisseur(e): Adam Miller
  • Künstler: Jon Plowman, Sandra Jones, Jon Rolph, Tira Schubart, Paul Kerensa
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises
  • Erscheinungstermin: 2. Dezember 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 264 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005RALTOY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.038 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Taking the Flak ist eine bissige "Workplace-Comedy" über die riskante Welt von Auslandsreportern, die sich neben den Gefahren des Krieges vor allem vor den eigenen Kollegen in Acht nehmen müssen. Aus Sicht eines BBC-Teams im afrikanischen Fantasieland Karibu wird beschrieben, wie es wirklich hinter den Kulissen so vor sich geht: Eitelkeiten, Konkurrenzdenken, Bestechung und Uninformiertheit - in dieser Komödie wird kein Blatt vor den Mund genommen.Zwei der Autoren sind selbst Journalisten. Sie haben die Serie nach ihren eigenen Erfahrungen im Einsatz mitgestaltet.

VideoMarkt

Die Entdeckung riesiger Erdölreserven rückt den afrikanischen Zwergstaat Karibu an den Rand eines Bürgerkriegs und damit in den Fokus der internationalen Medien. Der ortsansässige Krisenreporter Harry Chambers sieht sich schon als Star der täglichen Nachrichtensendungen, bis er von dem selbstverliebten Starkorrespondenten David Bradburn, den die BBC samt Team in das Krisengebiet schickt, ausgebremst wird. Zu allem Überfluss rückt kurz darauf auch noch die amerikanische Konkurrenz mit Davids Ex-Affäre Candida Colter an der Spitze an.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Hildenhagen am 4. Januar 2012
Format: DVD
Despoten, Krieg und Korruption. Für Auslandskorrespondenten ist Afrika ein unerschöpfliches Land an Meldungen, die nur für kurze Zeit sensationell erscheinen. So erhält die zentralafrikanische, fiktive Republik Karibu nur deshalb Nachrichtenwert, weil sich Russen und Amerikaner plötzlich öffentlich mit humanitären Aktionen übertreffen wollen. Ein Grund dafür könnten die Ölfelder sein, die das Land besitzt.

Als daraufhin eine Horde BBC Reporter ins Land einfällt, ist niemand vor ihnen sicher. Das Hotel "Waterbuck" für ausländische Journalisten bietet weder Komfort noch die sichere Zusage eines Zimmers. Wer mehr zahlt, erhält den Zuschlag und fließendes Wasser kann nicht garantiert werden.

Die Einwohner Karibus nehmen das Chaos in ihrem Land betont locker. Der Krieg zwischen der diktatorischen Regierung und den Rebellen ist lediglich dann spannend, wenn man zufällig mittendrin ist. So werden Granaten-Explosionen nur noch mit Galgenhumor kommentiert oder wahlweise sogar provoziert.

BBC Korrespondent Harry Chambers (Bruce Mackinnon, "Jekyll") lebt schon seit zwei Jahren in Karibu - für den Fall der Fälle. Die Sprache kann er zwar immer noch nicht, aber dafür kennt er Land und Leute, behauptet er. Dass seine erfolgreichen Kollegen sein Wissen nicht nutzen wollen, frustriert ihn. Auf der permanenten Suche nach einer Story, die ihn wenigstens für ein paar Sekunden in die sechs Uhr Nachrichten bringt, befindet er sich letztlich immer nur im Selbstgespräch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michaela Hoevermann TOP 500 REZENSENT am 29. Dezember 2011
Format: DVD
Die britische Sitcom "Taking the Flak - Reporter auf Kriegsfuß" ist eine schwarzhumorige Mediensatire vom Feinsten: Herrlich böse und voller versteckter Anspielungen wird die Welt der Auslandskorrespondenten aufs Korn genommen! Besonders pikant dabei ist, dass Erfinderin und Co-Autorin Tira Shubart selbst seit zwei Jahrzehnten als Fernsehjournalistin tätig ist.

HANDLUNG
In Karibu, einem fiktiven afrikanischen Staat, wird Erdöl entdeckt. Sonst hätte sich die Welt wohl auch kaum für den unbedeutenden Zwergstaat interessiert. Als ein Bürgerkrieg zu eskalieren droht, steht die BBC natürlich in der ersten Reihe, um live und exklusiv über das Geschehen zu berichten. Jedenfalls, bis es einen größeren Skandal irgendwo auf der Welt gibt.

Korrespondent vor Ort ist der junge Journalist Harry Chambers (Bruce MacKinnon), der sich dank der politischen Entwicklungen bereits die Karriereleiter erklimmen sieht. Live-Reportagen aus dem Kriegsgetümmel, weltweite Medienaufmerksamkeit - ein absoluter Traum für den Newcomer. Prinzipiell. Doch dann geschieht das, was Neulinge mehr fürchten als Krieg und Terror: Ein Medienliebling und BBC-Veteran schnappt ihm die Story weg. Der erfahrene Chefauslandskorrespondent David Bradburn (Martin Jarvis) nimmt zusammen mit Produzentin Jane Thomason (Doon Mackichan), Kameramann Rory Wallace (Damian O'Hare) und der unter Dauerdurchfall leidenden Radioreporterin Margaret Hollis (Joanna Brookes) das Zepter in die Hand.

Ehe er sich versieht wird Harry Chambers zum macht- und einflusslosen Zuschauer innerhalb des Medienspektakels, in dem Können nichts zählt und Kontakte alles bedeuten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Andreas Lamers am 30. September 2014
Format: DVD
Witzig gemacht und gerade in der politischen lage vielleicht gar nich soo weit her geholt auch oder gerade weil sich da bilder und berichte mit der Realität ähneln viele dinge sind im englischen da besser
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen