EUR 11,98 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von online-shop

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Apollo1962 In den Einkaufswagen
EUR 39,94 + EUR 3,00 Versandkosten
"Händlershop von Softland 2011 (Alle Preise inkl. Mwst.) -ABGs, Garantiebed... & Widerrufsbe... finden Sie unter Verkäuferhi... In den Einkaufswagen
EUR 39,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tropico

von Take-Two
Windows 95 / 98 / 2000 / Me
 USK ab 6 freigegeben
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,98
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch online-shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Wird oft zusammen gekauft

Tropico + Tropico 3
Preis für beide: EUR 17,80

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Tropico 3 EUR 5,82

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 95 / 98 / 2000 / Me
  • USK-Einstufung: USK ab 6 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B00005AGEM
  • Größe und/oder Gewicht: 23,4 x 18,8 x 4,2 cm ; 281 g
  • Erscheinungsdatum: 27. April 2001
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.887 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

PopTop Software zeichnen für den äußerst erfolgreichen zweiten Teil der Wirtschaftssimulation Railroad Tycoon verantwortlich. Ihr neuestes Spiel, Tropico, trägt einen recht fröhlicher Namen, der auf den ersten Blick nicht recht zur Hintergrundgeschichte zu passen scheint: Sie sind der neu eingesetzte Diktator auf einer Insel. Ihre Herrschaft müssen Sie damit beginnen, dass Sie die wichtigsten Strukturen aufbauen, damit die Bauern das Land bestellen, Verwaltungsangestellte mehr verdienen und glücklich bleiben, die Bodenschätze der Insel ausgebeutet werden und neue Einwanderer Unterkünfte beziehen können (die mehr sind als nur einfache Hütten), und daher wenig Grund zu Unmut finden. Die Gläubigen wollen Kirchen, und fast jeder braucht eine Kneipe, in der er mal abschalten kann -- eine Ansicht, der wohl niemand nicht zustimmen dürfte. Wir setzen natürlich voraus, dass sie ein wohltätiger Diktator sein wollen.

Sollte das allerdings nicht der Fall sein (und an dieser Stelle tritt die Black and White-mäßige Moral in Erscheinung), dann können Sie das tun, wofür Diktatoren allgemein bekannt sind: die Medien bestechen oder einschüchtern, die Gewinne, die Ihre Insel erwirtschaftet, in Ihre eigene Tasche fließen lassen (wofür Sie gleich am Anfang die Voraussetzungen schaffen können) und natürlich Aufstände, Rebellionen und Invasionen niederschlagen.

Obwohl die Insel mit einer Einwohnerzahl von 500 eigentlich ausgelastet sein sollte, hängt es letztendlich von Ihren Fähigkeiten ab, wie viele Leute Sie ins Land lassen. Wenn Sie mehr Menschen unterbringen können, ohne angesichts der verschlechterten Lebensbedingungen einen Aufstand unter der Bevölkerung heraufzubeschwören -- uns soll es recht sein. Sie werden allerdings viel Zeit aufbringen müssen, dieses Experiment durchzuziehen. Auf der anderen Seite können Sie die Einheimischen auch vernachlässigen -- zu Gunsten der Touristenzahlen.

Mit seinen 40 Figurtypen mit über 50 verschiedenen wahllos einsetzbaren Charaktereigenschaften, 100 veränderbaren Gebäuden und dem letztendlichen Ziel, so lange wie nur möglich an der Macht zu bleiben, überrascht es nicht, dass dieses Spiel über 800 MB Festplattenspeicher benötigt sowie -- für den Fall, dass Sie ein Sim-/Herrscher-/Ressourcen-Management-Freak sind -- im Verlauf von endlosen Stunden langsam aber sicher zur Sucht führen wird. --Kenneth Henry

Produktbeschreibungen

OHNE ANLEITUNG

Als Diktator, dessen gute und schlechte Eigenschaften Sie eingangs festlegen müssen, obliegt Ihnen die Herrschaft über eine typische Bananenrepublik in der Karibik. Und so ganz nebenbei schaffen Sie sich noch genug Geld auf Ihr Schweizer Bankkonto, um bei Bedarf möglichst schnell das Weite suchen zu können. Das Volk hat Ihnen vertraut, nun können Sie beweisen, ob Sie dieses Vertrauens würdig sind.

Treffen Sie die richtigen politischen Entscheidungen, sorgen Sie für die nötige Infrastruktur und das Wohlergehen Ihrer Einwohner, dann wird Ihnen Ihr Volk zu Füßen liegen. Die falschen Entscheidungen oder zu straffe politische Zügel jedoch führen auf Ihrer Insel schnell zum Aufruhr oder sogar zur Revolution. Richtiges Fingerspitzengefühl ist also gefragt, wenn Sie wieder mal die Steuern erhöhen wollen...


FEATURES:

  • Wählen Sie aus einer Vielzahl von Charakterzügen positive und auch negative Eigenschaften, die Ihr Leben als Diktator erleichtern bzw. erschweren.

  • Regieren Sie Hunderte von Einwohnern, die gemäß ihrem sozialen Status und ihrer Bildung vollkommen eigenständig agieren.

  • Die Bürger üben rund 50 verschiedene Berufe aus und wechseln dabei Jobs situationsbedingt (z.B. wegen höherer Löhne, Industrialisierung, etc.).

  • Wohlstand, Zufriedenheit und Loyalität der Einwohner können durch allgemeine Verbesserungen verändert werden sowie auch in speziellen Fällen einzelne Bürger (z.B. durch Bestechung) gezielt beeinflusst werden.

  • Naturkatastrophen wie Flutwellen oder Hurricanes bedrohen Ihre Insel.
    Über

  • Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen Spielen um Politiker zu verstehen 13. Juli 2003
    Von Polygraph
    Verifizierter Kauf
    Nach längerem Spielen von Tropico begann ich mehr und mehr die Situation moderner Politiker und ihr Geschäft zu begreifen. Durch dieses Spiel lernt man, wie man um jeden Preis an der Macht bleibt, auch durch kleine Tricks: Kurz vor den Wahlen kurbelt man den Propaganda-apperat an, erhöht die Löhne um ein vielfaches und senkt die Miete aller Häuser, nur um das Volk nach der Wahl wieder standesgemäss auszubeuten.
    Nachdem der Machthaber der kleinen, unbekannten Karibikinsel, Tropico, unter mysteriösen Umständen ums Leben kam, schlüpft der Spieler in die Rolle des neugewählten (oder so ähnlich) „Presidente", und darf sich sofort daran machen die Insel wieder gewerbefähig zu machen, gleichzeitig seine politisches Amt zu festigen und genug Geld, für den Fall eines überstürzten Rücktritts (in Lateinamerika ja nichts unübliches) beiseite zu schaffen.
    Die Grafik ist mehr als ansehnlich, auch bei näherem Zoomen bleibt das Bild gestochen scharf, ein Berater, mit breitem spanischem Akzent, ist für alle Fragen offen und auch der Soundtrack ist erstklassig gewählt, so dass man noch Stunden nach Ende des Spiels einen flotten Salsa-Beat im Ohr hat.
    In erster Linie ist Tropico eine Aufbausimulation, da der politische Vorgänger keinerlei Gebäude hinterliess, und man am Anfang nur mit einem Palast und einer kleinen Handvoll Leute dasteht. Wie man es schon von anderen Genrevertretern kennt, muss zuerst die Wirtschaft mit allerlei Plantagen und Minen wieder stabilisiert werden, bis man sich anspruchsvolleren Erträgen wie Tourismus oder Eigenproduktion zuwendet.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen VIVA EL PRESIDENTE!! 29. April 2001
    In Tropico wird man als Hobby-Diktator vor die schwierige Aufgabe gestellt, eine karibische Bananenrepublik zu regieren und nebenbei auf einem schweizer Konto fürs Alter vorzusorgen. Anders als bei reinen Aufbauspielen wie Anno 1602 oder CaesarIII kommt bei Tropico die Politik auch nicht zu kurz. So muss man immer dafür sorgen, dass alle politischen Lager einigermaßen mit seinem Regierungsstil einverstanden sind. Wenn sie es nicht sind hat das weitreichende Konsequenzen. Ist man zum Beispiel bei den Kommunisten beliebt, so freut das die Russen und sie leisten ordentlich Entwicklungshilfe. Die Amis sind davon aber nicht so begeistert. Neben der Politik gibt es natürlich auch noch die Wirtschaft. Man muss Plantagen und Fabriken, Hotels und Entertainment-Einrichtungen bauen um die Staatskasse zu füllen. Schafft man das alles nicht, kann man auch noch die Wahlen manipulieren oder gar nicht erst abhalten. Letzteres führt aber je nach Werdegang des Presidentes zu größerem Unmut in der Bevölkerung, auch sehen die Amis das nicht gerne. Fazit: Tropico ist ein komplexes, nie langweiliges Spiel mit schöner Grafik -- 5 Sterne
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Viva La Revolucion! 30. Mai 2001
    Von Ein Kunde
    Der neueste Streich der "Railroad Tycoon 2" Macher PopTop ist eine absolute Glanzleistung! Dank des groovigen Karibik-Soundtracks fällt es schon am Anfang schwer, das Programm zu beenden. Und auch der Rest ist spitze. Detaillierte Grafiken und ein geniales Spielprinzip fesseln wochenlang an den Monitor. Und da ich als Diktator die absolute Macht habe, kann ich mich wahlweise gut oder böse verhalten, muss dann aber auch die Konsequenzen für mein Handeln tragen. Der einzige Wermutstropfen ist, dass auch der höchste Schwierigkeitsgrad nicht anspruchsvoll genug ist, wenn man mal richtig den Bogen raushat. Doch spätestens, wenn man wieder mal einen Demonstranten erschossen oder ins Gefängnis gesteckt hat, ist dies schon wieder vergessen. Ich jedenfalls lasse mich die nächsten Wochen und Monate nur noch mit "Presidente" anreden. Eindeutige Kaufempfehlung!
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Urlaubsstimmung pur! 13. Februar 2002
    Von Ein Kunde
    Wenn ich dieses Spiel spiele denke ich einfach an Urlaub.Die detallierte Grafik, die poppige Musik und die einfache Steuerung machen das Spiel einfach grandios.Eines der besten Aufspiele finde ich.Vor allem an schlechte Tage gut. Ari Viderci Presidente
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Presidente, das Volk verlangt nach Tropico 4. Mai 2001
    Von Ein Kunde
    Als begeisterter Fan von Wirtschaftssimulationen kann ich Tropico jedem Gleichgesinnten nur ans Herz legen.
    Bereits das Tutorial vermittelt einen hervorragenden Eindruck von den Möglichkeiten des Spiels und der Sprecher mit seinem spanischen Akzent läßt gleich das richtige Karibik-Feeling aufkommen. Im Spiel kann man dann seine Machtposition als Diktator richtig ausleben. Ein (fiktives) Beispiel:
    Stabschef: "Presidente, dem Neubau für das Touristenhotel steht eine Hütte von armen Leuten im Weg!"
    Presidente: "Na und, dann reißen wir die eben ab!"
    Stabschef: "Dann werden die Bewohner aber bei der nächsten Wahl die Opposition wählen!"
    Presidente: "Dann verhaften Sie eben die Bewohner ... und die Oppositionsführerin gleich dazu!"
    Stabschef: "Si Presidente, betrachten Sie die Angelegenheit als erledigt."
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Ein Top-Spiel 30. September 2001
    Von Ein Kunde
    Tropico ist eine gute Mischung aus "Pizza Syndicate" und "Sim City". Es macht immer wieder Spass Tropico zu spielen. Langzeitspass ist garantiert. Es gibt viele verschiedene Spielarten. Man kann zum Beispiel ein Spiel mit unbegrenzt Geld und keinen Spielbedingungen spielen oder man kann sich an einen schwereren Modus mit ständigen Rebellionen wagen. Tropico ist ein gelungenes Top-Spiel!
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    Die neuesten Kundenrezensionen
    5.0 von 5 Sternen Einfach mal Diktator sein
    Ich muss sagen mir gefällt dieses Spiel immer wieder gut. Es ist einfach sehr detailverliebt gestaltet, dazu lustige Sprüche und die Schwierigkeit lässt sich sehr... Lesen Sie weiter...
    Vor 28 Tagen von Felix veröffentlicht
    4.0 von 5 Sternen Ein sehr gelungenes Spiel
    Ich spiele Tropico schon recht lange und empfinde dieses immer noch als spannend.
    Es gibt sehr viele unterschiedliche Spieleinstellungen und so gleicht kein Spiel dem... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 25. Januar 2010 von Lutz Gärtner
    5.0 von 5 Sternen Trotz alt sehr gut!!!!!
    Tropico kam 2001 heraus. Ich spiele es heute noch. Es gibt zwei Spielmodi:
    1. Vorinstalliertes Szenario
    2. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 15. August 2009 von Ralph Wirth
    5.0 von 5 Sternen Tropico ist trotz seiner Jahre eine Top-Spiel
    Tropico wird allen Spass bringen, die Lust haben, mal selbst in die Rolle eines Diktators zu schlüpfen.. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 4. August 2009 von Robert Schneider
    4.0 von 5 Sternen Endlich mal selbst den Diktator spielen...
    Nicht umsonst trägt "Tropico" als Untertitel "Der Diktator-Simulator"! Hier kann man als Hobbystratege zu den Klängen karibischer Klänge aus dem hervorragenden... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 16. November 2006 von Leseratte
    5.0 von 5 Sternen Einfach genial
    Tropico ist ein wirklich spielenswertes Spiel. Man sitzt als Diktator an den Hebeln der Macht, muss sich entscheiden, ob man lieber die Amerikaner bejubelt oder ich mit den Russen... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 4. September 2006 von Mark
    5.0 von 5 Sternen Achtung - Suchtgefahr!
    Graphisch und technisch aufwendige Wirtschaftssimulation, witzig und liebevoll in Szene gesetzt. Wer gerne "Siedler" gespielt hat, wird Tropico lieben! Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 21. November 2003 von Sabine Oelwein
    4.0 von 5 Sternen Spielen um Politiker zu verstehen
    Nach längerem Spielen von Tropico begann ich mehr und mehr die Situation moderner Politiker und ihr Geschäft zu begreifen. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 17. Juli 2003 von Polygraph
    5.0 von 5 Sternen Auf den Spuren Fidels ...
    Vor vier Monate kaufte ich mir dieses Spiel ... und ich habe es nicht bereut. Unglaublich, wie viel Freude einem solch ein Strategiespiel bescheren kann. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 4. Februar 2003 von HSP
    4.0 von 5 Sternen Tropico
    Wenn man das Endlosspiel spielen will, kann man sich aussuchen, wie groß die Insel werden soll, wie viele Bäume auf ihr wachsen, wie vile Mineralien es gibt, etc. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 15. Dezember 2002 von Cörmed
    Kundenrezensionen suchen
    Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

    Ähnliche Artikel finden