oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Tagebuch eines Heroinsüchtigen: 365 höllische Tage im Leben eines Rockstars [Gebundene Ausgabe]

Nikki Sixx , Ian Gittins
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 23,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

19. Oktober 2009
In einer der faszinierendsten Memoiren, die jemals über Sucht geschrieben wurden, gewährt Mötley Crüe's Nikki Sixx nicht nur anhand seiner Tagebucheinträge einen einzigartigen Einblick in ein Jahr seines Lebens, das aufgrund seiner Heroin- und Kokainsucht völlig außer Kontrolle geriet. Auch seine damaligen Weggefährten kommentieren die Ereignisse dieser Zeit wie auch Nikki seine heutige Sicht der Dinge schildert.
Als sich Mötley Crüe auf dem Höhepunkt ihrer Karriere befanden, gab es keine Drogen, die Nikki Sixx nicht konsumierte. Tagelang versank er im Koks- und Heroinrausch - mal alleine, mal in Gesellschaft von anderen Süchtigen, Freunden oder Geliebten. Es gab damals schöne Zeiten, wie manche Momente voller Euphorie und Spaß in seinem Tagebuch zeigen. Doch die Tiefpunkte waren richtige Abgründe und führten oft dazu, daß Nikki sich in einem Zustand von Paranoia in seiner Abstellkammer und umgeben von seinen Drogenutensilien verbarrikadierte.
In diesem Buch reflektiert Nikki auf poetische, bizarre und auch verworrene Weise diese Zeit seines Lebens und wird dabei mit Aussagen seiner Bandkollegen Tommy Lee, Vince Neil und Mick Mars sowie Slash, Rick Nielsen, Bob Rock und einiger Ex-Manager und -Freundinnen unterstützt.

Schonungslos ehrlich, absolut fesselnd und zutiefst packend begleitet "Tagebuch eines Heroinsüchtigen" Nikki in den Abgrund und bis zu dem mutigen Entschluss, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Tagebuch eines Heroinsüchtigen: 365 höllische Tage im Leben eines Rockstars + The Dirt: Sie wollten Sex, Drugs & Rock'n'Roll + Lemmy - White Line Fever: Die Autobiographie
Preis für alle drei: EUR 46,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
  • Verlag: I.P.; Auflage: 1 (19. Oktober 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3931624617
  • ISBN-13: 978-3931624613
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 16,2 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 127.588 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Näher kann man nicht dran sein. 18. November 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Das Nikki Sixx "Sex, Drugs & RockŽnŽRoll" gelebt hat wie kaum ein anderer wussten eingefleischte Fans wohl schon immer, aber in seinen Tagebüchern gibt er uns einen Einblick in das Leben eines Abhängigen, wie ich persönlich ihn noch nicht erleben durfte.
Vieles, was er in diesem Jahr erlebt hat überraschte nicht mehr, gehören doch Drogen und Sex bei den Rockstars wohl zum "guten Ton". Interessant wird es, wenn Nikki schreibt, wie er sich gefühlt hat, als er allein mit sich und den Drogen war, wie er mehrere male dem Tod von der Schüppe gesprungen ist und in einem ständigen Wechselbad aus Wut, Spaß, Depression, Aufgabe und Leidenschaft gelebt hat.

Nicht nur er selbst, sondern auch Mitglieder seiner Familie, der Band und des Managements, so wie befreundete Musiker kommen rückblickend zu Wort und schildern im Nachhinein ihre Sicht der Dinge, wobei Nikki nicht immer gut weg kommt. Aber gerade das macht das Buch so lesenswert.
Zum Ende hin, kurz bevor Nikki an einer Überdosis stirbt, fesselt das Buch so sehr, das man es nicht aus der Hand legen möchte und man ist erleichtert, das er nach den exzessiven und teils halsbrecherischen Zeiten doch noch die Kurve gekriegt hat.

Die Aufmachung des Buches ist indivudell gestaltet, so finden sich auf den Seiten viele Fotos, Textpassagen und abstrakte Bilder.
Was mir persönlich nicht gefallen hat war die Übersetzung an manchen stellen. So wurde zum Beispiel "The show kicked a*s" mit "Die Show hat Ars** getreten" übersetzt, für mich ein Gräuel. Daher gibts einen Punkt abzug, obwohl man sonst sehr nah am Original übersetzt hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der H A M M E R ! 20. Mai 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Aus meiner Jugendzeit kenne ich die Titel aus diversen Zeitschriften über Mötley Crüe wie "Sons of Satan" usw.
Ich kann auch ein paar Vinyl Scheiben mein eigen nennen und viele Ihrer Klassiker gefallen mir sehr gut, deshalb musste ich das Buch haben.
Schon alleine die Aufmachung des Buches ist der absolute Hammer.
Sollte nur ein Teil von dem wahr sein wie es Nikki beschreibt, ist für mich unbegreiflich was Leute anstellen bzw. fähig sind zu tun.
Kann mir vorstellen, dass dieses Buch nicht nur für Fans interssant ist.
Ich finde es fesselnd, tragisch, schockierend aber auch ziemlich unterhaltsam und musste des öffteren laut loslachen über die wahnsinnigen Sachen.
Einmal aufgeschlagen, kann man es nicht mehr zur Seite legen.
Sehr gelungen und untermauernd sind die Kommentarre der Freunde, Bandkollgen & Familie.

Nach einigen Wochen Abstand werde ich es demnächst nochmals lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mörderisch 2. März 2010
Von Chris
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Geschrieben in Tagesbuchform.
Zusammengesetzt aus den Fetzen seines Daseins und den Notizen in seinen Tagebücher.
Streckenweise nachdenklich dann wieder witzig und gleich wieder traurig.
Eine Hochschaubahnfahrt durch ein Jahr des Nikki Sixx.
Wer Biographien mag, sollte zugreifen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ABSOLUT LESENSWERT!!! 20. Februar 2013
Von C. Mietz
Format:Gebundene Ausgabe
Ich verschlang dieses Buch als ich eine Woche lang im Krankenhaus verbrachte.Ich war nie ein Motley Crue Fan gewesen,aber dass ist völlig irrelevant bei diesem Buch.Es ist extrem gut geschrieben,(bis jetzt habe ich es aber nur in englisch gelesen).Ich bewundere die Ehrlichkeit und Stärke von Nikki Sixx,die sich wie ein roter Faden von Kapitel zu Kapitel zieht.Dieser Mann hat nichts ausgelassen und es wird auch nichts schön geredet.Ich glaube fest daran,dass dieses Buch, Drogenabhängigen oder ehemaligen Abhängigen viel Stärke und Mut geben kann.Ein absolutes Muss, egal was man für ein Leben hatte,oder ob man Motley Fan ist oder nicht.Ich habe diesen Kauf keine Sekunde bereut!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wirklich Gänsehaut pur!!!!!!!! 13. August 2012
Von Carrie
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Jeder wirklich Jeder Mötley Crüe Fan sollte dieses Buch gelesen haben, man kann es nicht weglegen man will sofort alles komplett bis zum Schluss lesen !!!!!!!! Wieviel Mut dazu gehört, diese geheimen Gedanken in ein Buch zu füllen merkt man, wenn man es liest 1000 mal Respekt für Nikki das er da heile raus gekommen ist und obwohl es sehr dramatisch ist, sind wirklich viele sehr sehr lustige Zeilen dabei wirklich nur zu empfehlen!!!!!! Wenn es 10 Sterne geben würde, würde ich 11 geben ;) HAMMER BUCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen MF 4. Januar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Das Buch ist natürlich nur für Fans der Band, weil man die Hintergründe kennt. Die Zeichnungen sind echt krass. Er sollte einen nächsten Teil schreiben um die Geschichte seines Lebens zu vervollständigen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen kleiner Beigeschmack 3. Juli 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Fanatische Crüe- und Sixx-Fans werden mich womöglich dafür steinigen :
Also ich hab sowohl dieses Buch als auch " The dirt " regelrecht verschlungen. Wenn aber der Herr Sixx wirklich so dermaßen und über einen so langen Zeitraum, von allen möglichen Substanzen abhängig war, wundert es mich dass er, trotz allem, noch so gut in Schuss ist. Sowohl seine geistigen und optischen Qualitäten scheinen Null Schaden genommen zu haben. Andere Zeitgenossen, die das Gleiche erlebt haben, geben eine ganz andere Figur ab. Ich will ja damit nicht sagen, dass das Ganze unglaubwürdig ist, aber vielleicht hat er ja hier und da etwas zu dick aufgetragen....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Nikki forever...........
Ich habe dieses Buch verschlungen, es hätte noch viel mehr Sterne verdient. Ich bin eigentlich durch und durch ein Bon Jovi - Fan, höre aber auch andere gute Musik unter... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Anja veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Drugs and Sex and R'nB
Rock n Roll foeever. Heroin und das ganze darum herum... keine schöne Sache. Keiner will süchtig sein. Manche haben da ihren Sprung in der Schüssel. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Harloh veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hammer
Ein absolutes Muß für jeden Fan von Nikki Sixx und Crüe Fans. Einmal angefangen kann man es nicht mehr aus der Hand legen. Aber...ging es nur mir so? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Mai 2011 von Manuela L.
4.0 von 5 Sternen Lack ab.
Ein schillernder Bericht über die tolle Rock-Szehne ist das Buch definitiv nicht. Es wird einem klar, wie armselig zum Teil das Dasein ist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Mai 2011 von M. Meyer
5.0 von 5 Sternen Zu empfehlen
Da ich schon das Buch The Dirt gelesen habe, dachte ich ich weiss was auf mich zukommt.
Aber ein Jahr im Leben eines Drogensüchtigen Rockstars hat es in sich. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. März 2011 von C. Reh
2.0 von 5 Sternen The Dirt II ? Absolute Fehlanzeige!!
Nachdem ich The Dirt in wenigen Tagen verschlungen hatte, war ich ganz versessen darauf, Nachschub zu bekommen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. November 2010 von Space Ace
5.0 von 5 Sternen GENIAL!
Ein sehr autentisches Buch. Das lesen macht spaß und läuft wie von selbst, mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Juli 2010 von P. Platzek
4.0 von 5 Sternen Rock'n Roll
Ein Buch das man schwer wieder weglegen kann wenn man damit angefangen hat. Die Beschreibungen sind manchmal hart an der Ekelgrenze, dann wieder witzig und traurig zugleich. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. März 2010 von M. Moosburger
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xbcb143c0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar