Tagebuch einer Nymphomanin und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Tagebuch einer Nymphomanin auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Tagebuch einer Nymphomanin [Taschenbuch]

Valerie Tasso , Silke Kleemann , Robert Schoen
2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (53 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,95  
Audio CD, Audiobook --  

Kurzbeschreibung

12. Juli 2005
Valérie Tasso kennt keine Hemmungen. Seit sie mit 15 ihr Faible für Sex entdeckt hat, nimmt sie mit, was sich bietet - in allen Konstellationen. Gleichzeitig brennt in ihr die Sehnsucht nach echter Liebe. Vom ersten »Mann ihres Lebens« bitter enttäuscht, landet sie verschuldet und desillusioniert in einem Bordell. Sie erlebt den Alltag einer Prostituierten - bis sie endlich auf jemanden trifft, der sie den Glauben an die Liebe wiederentdecken läßt. Die authentische Schilderung eines Lebens im Zeichen von Sex und Leidenschaft: mitreißend, spannend, humorvoll, immer wieder verblüffend - und gnadenlos unverblümt.

Wird oft zusammen gekauft

Tagebuch einer Nymphomanin + Immer nur das eine: Das intime Tagebuch einer charmanten Naschkatze und ihrer erotischen Streifzüge
Preis für beide: EUR 16,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 335 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch (12. Juli 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548367801
  • ISBN-13: 978-3548367804
  • Originaltitel: Diario de una ninfòmana
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 11,6 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (53 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 133.682 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Valérie Tasso, gebürtige Französin, lebt seit 1992 in Barcelona. Nach ihrem Studium des Business Management arbeitete sie in verschiedenen internationalen Unternehmen. Später verdiente sie eine zeitlang ihr Geld als Edelprostituierte. Das Tagebuch einer Nymphomanin war ihr Debüt als Autorin und stand monatelang auf der spanischen Bestsellerliste.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Skandal, sondern eine interessante Biographie 28. November 2005
Format:Taschenbuch
Wer Erotik pur, eine schriftlich-pornographische Vorlage für Sexphantasien und Anregungen für's eigene Bett erwartet hat, wird enttäuscht, ganz klar.
Dieses Buch ist vielmehr eine sehr flüssig zu lesende Biographie über eine Frau, die sehr offen mit Sexualität und Erotik umgeht.
Selbst bezeichnet sie sich zwar als Nymphomanin, aber das ist eine sehr subjektive Bezeichnung - ich halte sie nach diesem Buch nicht dafür. Dass dieses Buch in Spanien allerdings ein Skandal war oder ist, liegt wohl eher an der spanischen Mentalität, den patriarchalen Strukturen, der tradierten katholischen Moral.
Valérie Tasso beschreibt ihr Leben, ihre Lieben, ihre Männer; Begegnungen, die nur Stunden dauern oder in einer Beziehung münden. Sie beschreibt Höhen und Tiefen, wundervolle Begegnungen und gefährliche Situationen, gewalttätige Erfahrungen, Enttäuschungen, kleines Glück, seelische Berührungen. Auch, wenn sie auf sexueller Ebene viel herumkommt, scheint sie keine aussergewöhnlichen Vorlieben zu haben, wobei auch dies auf die subjektive Perspektive ankommt.
Was in ihren Beschreibungen hervorsticht, ist ihre Menschenfreundlichkeit. Fast in jedem Mann - aber auch den Frauen - scheint sie erst einmal das Gute sehen zu wollen. Sie bemüht sich trotz aller Unverblümtheit um Verständnis und zeichnet die Charaktere selten wirklich feindlich.
Erotik kommt in diesem Buch keineswegs zu kurz, wird aber häufig in einer eher indirekten, zurückhaltenden Weise beschrieben, die viel Raum für eigene Phantasien läßt. Sie hält die Spannung für den Leser dadurch, dass sie nicht ins Detail geht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ganz schwach! 3. August 2005
Format:Taschenbuch
Dieses Buch ist eine lieblose Aufzählung von Geschlechtsverkehren. Das war es dann aber auch schon. Weder erotisch erzählt. Noch phantasievoll. Platte und plumpe Pronographie. Echt nicht lesenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider nur ne Aufzählung! 5. August 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dieses Buch ist einfach keine flüssige Geschichte.
Lediglich ne Aufzählung von Szenen.
Und die sind nichtmal besonders gut.
Sprachliche Erotik ist mehr als bloße Billigpornographie.
Da kann man nur sagen: Sexsells
Aber mehr ist nciht dahinter!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nette Aufzählung ... aber auch nicht mehr! 2. August 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Als ich die ersten 20 Seiten durch hatte, wollte ich das Buch schon zur Seite legen, habe aber durchgehalten und wurde endtäuscht. Vom Stil her hat es wenig mit Erotik, eher mit einem "Wochenplan" gemein. Da sind manche Ausbildungsberichte interessanter. Wenig "Handlung" lieblos erzählt. Für Leute, denen es nur um Masse statt Klasse geht. Mir fehlt vor allem das(erotische)Gefühl in den Begegnungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nicht sehr aufregend... 27. September 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Insgesamt werden zwar einige sexuelle Erlebnisse aufgezählt, diese werden aber alle sehr trocken und nüchtern erzählt... von einer Handlung, Erotik oder ähnlichem keine Spur.
Insgesamt eher ein Buch für den Strand... mehr nicht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Totaler Flop! 17. August 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dieses angeblich hocherotische Werk ist ja nur eine langweilige Aneinanderreihung von Bettstorys der Nymphomanin.
Diesen selbst fehlt jedoch jede Erotik.
Schlapp dahererzählt.
Die Handlung kann man eh vergessen.
Nepper, schlepper,...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschung! 3. August 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Etwas mehr als ne Auflistung mit wem die Nymphomanin aller geschlafen hat hätte ich mir schon gewünscht.
So jedoch fehlt jede Atmosphäre und auch jedes Prickeln!
Eigentlich keinen Stern wert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das war gar nichts! 24. August 2005
Format:Taschenbuch
Ein wirklich schwaches Buch!
Verdient die Bezeichnung Erotik überhaupt nicht.
Keine erotischen Beschreibungen.
Nur ne tagebuchartige Aufzählung!
Große Enttäuschung!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Tagebuch einer Sexsüchtigen
Eines vorweg: Ich bin sicher nicht verklemmt. Ich lese gerne (heterosexuelle) erotische Romane, wenn sie zB irgendwie skurril-witzig sind ("Phantom der Lust") oder... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Zoltan Carnovasch veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ok!
Ich hatte aufgrund der Berichterstattung und der Kritik "mehr" erwartet. Das Buch war nett, aber nach einiger Zeit bleibt es mir eher als Lebensgeschichte in Erinnerung,... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von fortuna veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tagebuch einer Nymphomanin
Der Titel stimmt schon mal mit dem Buch überein. Die Autorin schreibt sehr offen und ehrlich, genauso sollte es sein, wenn man über so ein Thema schreibt. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Mtina veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen she doesn't give a f**k
Nein hier geht es nicht in erster Linie um Sex. Auch wenn das Cover und der Klappentext das vielleicht andeuten. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Oktober 2011 von Kundin
5.0 von 5 Sternen witzig, erotisch, autobiografisch
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Für eine Autobiografie äußerst humorvoll geschrieben und meiner Ansicht nach keine "Aufzählung" (wie von Vorgängern... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Dezember 2010 von Jasmin Müller
3.0 von 5 Sternen Gefangene der eigenen Lust
Als Angestellte in einem Werbebüro kommt Val viel herum, Reisen ins Ausland stehen an der Tagesordnung und nicht nur das. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Juli 2010 von Julia
2.0 von 5 Sternen Vielleicht ein Buch für Frauen
Valérie ist ein liebes Mädchen, aber sie treibt's mit jedem. Hm, Blödsinn. Was ein richtiger Mann ist, beginnt so eine Rezension ganz anders: Valérie ist... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. September 2009 von Erlkoenig
3.0 von 5 Sternen Naja ...
Vor langer Zeit waren in der BILD jeden Tag Auszüge aus diesem Buch abgedruckt.
Natürlich konnte ich mir denken, dass es bestimmt die interessantesten Leseproben... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Dezember 2008 von Gaja82
5.0 von 5 Sternen Eine sehr interessante Autobiografie!
Ich hatte nicht das Gefühl, dass Valerie Tasso mit ihrer Autobiografie die Absicht verfolgt hatte, den Schwerpunkt des Inhalts auf die Erotik zu legen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Oktober 2008 von Mondstein Glaspalast
4.0 von 5 Sternen Alles Geschmackssache!
Ein sehr interessantes Hörbuch - gelesen von Edda Fischer! Ich habe es fast in einem durchgehört.
Mitreißend, lustig, unverblümt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Dezember 2007 von Lilifee
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa75b0624)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar