Tagebuch einer Nymphomani... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,15 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Tagebuch einer Nymphomanin [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tagebuch einer Nymphomanin [Blu-ray]


Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
34 neu ab EUR 7,97 1 gebraucht ab EUR 10,74

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Tagebuch einer Nymphomanin [Blu-ray] + Feuchtgebiete [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 18,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Belen Fabra, Llum Barrera, Leonardo Sbaraglia, Angela Molina, Geraldine Chaplin
  • Regisseur(e): Christian Molina
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Spanisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: 3L Vertriebs GmbH & Co. KG
  • Erscheinungstermin: 18. April 2013
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 101 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00BP8OY0I
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.174 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Valérie Tasso kennt keine Hemmungen. Schon von der ersten Berührung eines Mannes an weiß sie, dass sie anders ist. Seit sie mit 15 ihr Faible für Sex entdeckt hat, will sie mehr und nimmt sich was sich bietet, um ihre unbändige Lust zu stillen. Es folgen unzählige Abenteuer mit Männern, immer auf der Suche nach
dem nächsten Höhepunkt. Für Val ist klar: Sex ist ihr Leben… Um ihren eigenen Grenzen auszureizen und das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, entschließt sie sich in die Welt des bezahlten Sex‘ zu tauchen. Schon bald wird Val zur beliebtesten Edel-Prostituierten der Stadt. Doch gleichzeitig brennt in ihr die Sehnsucht nach wahrer Liebe…

VideoMarkt

Valerie, eine junge Französin in Barcelona, erhält von ihrer einzigen Vertrauten, der Oma, den Ratschlag, die wichtigen Dinge in ihrem Leben einem Tagebuch anzuvertrauen. Valerie erinnert sich an ihre erste Beziehung, und wie sie den Sex schätzen und lieben lernte. An Jaime, ihre große Liebe, der sie mit Luxus überschüttete, und dem sie doch nicht treu bleiben konnte, weil er im Bett versagte. Und an Madame Christina, in deren edlem Escort-Service Valerie ihr Hobby zum Beruf machte. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von StefanB TOP 500 REZENSENT am 4. Mai 2013
Format: Blu-ray
...Schläft eine Frau mit vielen Männern, ist sie eine Schlampe.“
Wer kennt nicht diesen Spruch, der auch im spanischen Film TAGEBUCH EINER NYMPHOMANIN aus dem Jahr 2008 zu hören ist und ihn thematisiert.
Dieser Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Valérie Tasso, das einen bestimmten Lebensabschnitt dieser Frau beschreibt. Dabei ist die Geschichte in drei Abschnitte unterteilt:
- ihre sexuellen Erlebnisse ohne feste Beziehung
- die große Liebe und eine feste Beziehung
- ihr Leben als Callgirl für einen Escort-Service

Doch es wird nicht nur der nymphomane Lebenswandel von Valérie Tasso besprochen, auch andere Themen spielen eine wichtige Rolle:
- die Rolle der Frau vor 50 Jahren am Beispiel von Valérie’s Großmutter.
- das Leben einer „normalen“ Frau, die sich nach einer Liebesbeziehung sehnt und auf erotische Abenteuer verzichtet.
- ist Sex eine Droge, wie es bei Valérie der Fall zu sein scheint? Hierzu ein Vergleich zu regelmäßigen Kokainkonsum.
- verschiedene Verhaltensmuster im Vergleich Mann/Frau, insbesondere der Umgang von Männern mit Frauen.
- auch wird ein Blick auf den Beruf des Callgirls geworfen, in Form eines Vergleichs, wenn man seine sexuelle Leidenschaft zum Beruf macht auf der einen Seite und dieser Beruf ausschließlich zum Geldverdienen ausgeübt wird auf der anderen Seite.

Es ist definitiv kein Erotikfilm, wie der Titel vielleicht vortäuschen mag, auch wenn es genügend erotische Szenen zu sehen gibt, die jedoch nicht explizit gezeigt werden. Stattdessen werden diese Momente, durch eine hervorragende Kameraarbeit, sehr gute Schnitttechnik und untermalt mit schöner Musik, wundervoll in Szene gesetzt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KiOwAnAnUk am 17. August 2012
Format: DVD
Die Endzwanzigerin Valérie lebt ein sexuell hemmungsloses Leben. Seit ihrer ersten sexuellen Erfahrung ist ihr klar, dass sie anders ist als „normale“ Frauen. Sex ist Vals Form der Kommunikation.
Mit ihrem Körper kann sie mehr ausdrücken als mit Worten und ihre Gier nach Sex ist schier grenzenlos. Val stillt ihre Lust mit unzähligen Männern und genießt es, ihre Sexualität zu erforschen. Sex definiert Vals Leben bis in den kleinsten Winkel. Der Trieb bereitet Val himmlische Genüsse, macht sie aber auch einsam. Denn tief in ihrem Inneren sehnt auch sie sich nach Liebe und Aufmerksamkeit. Die flüchtigen Begegnungen mit Männern befriedigen Val zwar körperlich, aber
seelisch verkümmert die junge Frau mehr und mehr. Erst als sie sich zum ersten Mal verliebt, scheint sich alles zum Guten zu wenden. Doch diese Beziehung endet in einer Katastrophe und Vals Leben ist ein einziger Scherbenhaufen. Ungeliebt, arbeitslos und völlig verschuldet entscheidet sie sich zu einem drastischen Schritt. Val will das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und verliert sich im Strudel der käuflichen Liebe.
Das Leben als Edelhure scheint die perfekte Lösung zu sein, aber schon bald muss Val auf verstörende Art und Weise lernen, dass auch hier keine Erlösung auf sie wartet. Val wird dominiert von Selbsthass, Angst vor dem Alleinsein und dem tiefen unerfüllten Wunsch nach echter Liebe.
Erst die unerwartete Begegnung mit einem völlig untypischen Freier ebnet der verzweifelten jungen Frau den Weg zu sich selbst und ihrem inneren Frieden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gojira am 7. August 2012
Format: DVD
Valérie Tasso (Belén Fabra) kennt keine Hemmungen. Schon von der ersten Berührung eines Mannes an weiß sie, dass sie anders ist. Seit sie mit 15 ihr Faible für Sex entdeckt hat, will sie mehr und nimmt sich was sich bietet, um ihre unbändige Lust zu stillen. Es folgen unzählige Abenteuer mit Männern, immer auf der Suche nach dem nächsten Höhepunkt. Für Val ist klar: Sex ist ihr Leben...
Um ihren eigenen Grenzen auszureizen und das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, entschließt sie sich in die Welt des bezahlten Sex' zu tauchen. Schon bald wird Val zur beliebtesten Edel-Prostituierten der Stadt. Doch gleichzeitig brennt in ihr die Sehnsucht nach wahrer Liebe...

Basierend auf dem autobiografischen Roman und Bestseller von Skandal-Autorin Valérie Tasso, erzählt dieser hemmungslos offene Film den Lebensweg einer Frau, die ihre unbändige sexuelle Lust ohne Tabus auslebt. Um ihren eigenen Grenzen auszureizen und das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, entschließt sie sich in die Welt des bezahlten Sex' zu tauchen. Schon bald wird Val zur beliebtesten Edel-Prostituierten der Stadt.

Die Darstellung ist anspruchsvoll inszeniert und kann durch ein herausragendes Ensemble glänzen. Neben der eher unbekannten Hauptdarstellerin Belèn Fabra sind noch Leonardo Sbaraglia und die legendäre Geraldine Chaplin zu bewundern. Der Film ist mitreißend offen (auch in der Darstellung der Bettszenen) und überzeugt durch tolle Darsteller. Von A-Z ein toller Film, daher volle 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden