Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen

Tage zu zweit - Kurzerzählungen Taschenbuch – 10. Juli 1998


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 3,90
2 gebraucht ab EUR 3,90
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Schon während ihres Studiums der Germanistik und Anglistik in Erlangen, Freiburg i.Br. und Hamburg begann Ulrike Rauh Texte zu verfassen,die in Zeitungen und Anthologien veröffentlicht wurden. In ihren Kurzerzählungen geht es meist um zwischenmenschliche Beziehungen. In ihren Reisebüchern bevorzugt sie Italien. Sie schrieb über Venedig, Florenz, Neapel und Ischia.Ihre Venedigbuch stellte sie auf Einladung des italienischen Kulturinstituts im Palazzo Albrizzi in Venedig vor und die von ihr selbst gemachte Übersetzung dieses Buches - "Passeggiate veneziane" - im Palazzo Serbelloni in Mailand. Da Ulrike Rauh auch Malerin ist, enthalten alle ihre Reisebücher Bilder von ihr, und zwar Aquarelle und Pastelle. Ihr neuestes Buch "Faszination Chile", das Ende September 2010 erschien, entstand nach mehreren längeren Aufenthalten in diesem Land. Sie beschreibt darin nicht nur die Landschaft und teilweise sehr amüsante Erlebnisse, sondern auch die sehr persönlich gestaltete Suche nach Verwandten. Dadurch gewinnt "Faszination Chile" romanhaften Charakter.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ulrike Rauh, geboren 1941 in Nürnberg, studierte Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaften in Erlangen, Freiburg i. Br. und Hamburg. Nach dem Staatsexamen folgte eine Lehrtätigkeit in Nürnberg. Wiederholt hielt sie sich in England und Italien auf. Ausgedehnte Reisen folgten.Die Autorin ist Mitglied im Verband Fränkischer Schriftsteller und in der Società Dante Alighieri. Verschiedene Beiträge wurden in Zeitungen und Anthologien veröffentlicht.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Ähnliche Artikel finden