Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 24,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Music-Shop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tage wie dieser - SZ Cinemathek Screwball Comedy 7


Preis: EUR 4,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Studio 49 GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
9 neu ab EUR 4,98 2 gebraucht ab EUR 4,29
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: George Clooney, Mae Whitman, Alex D. Linz, Charles Durning, Jon Robin Baitz
  • Regisseur(e): Michael Hoffman
  • Komponist: James Newton Howard
  • Künstler: Oliver Stapleton, Lynda Obst, Mary McLaglen, Terrel Seltzer, Garth Craven, Kate Guinzburg, David Gropman, Michelle Pfeiffer, Ellen Simon
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Süddeutsche Zeitung GmbH
  • Erscheinungstermin: 23. Juni 2007
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 104 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B000PC0TE0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.202 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Melanie Parker ist eine erfolgreiche Architektin und alleinerziehende Mutter. Jack Taylor dagegen ist zwar Vater, doch um seine Tochter kümmert sich der geschiedene Star-Journalist höchstens mal am Wochenende. Als er ausgerechnet an einem schwierigen Arbeitstag auf die 5jährige Maggie aufpassen muß, kommt er prompt in größte Terminschwierigkeiten. Da seine Zufallsbekanntschaft Melanie jedoch gerade die gleichen Probleme hat, schließen die beiden ein Bündnis, um Kind und Karriere wenigstens an diesem Tag unter einen Hut zu bekommen.

Video.de

Regisseur Michael Hoffman ("Lieblingsfeinde - Eine Seifenoper") gelingt es auf stets anrührende Weise, verhaltene Kritik an der Yuppie-Mentalität so geschickt mit romantischen Elementen zu verbinden, daß seine liebenswerte Zeitgeist-Komödie sich mühelos in die große Screwball-Tradition Hollywoods einreiht. Everybody's darling Michelle Pfeiffer ("Aus nächster Nähe") und "Batman"-Darsteller George Clooney harmonieren prächtig als ungleiches Single-Duo, das langsam die Liebe auf den zweiten Blick entdeckt. Eine witzige Sozialsatire.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jury HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 9. August 2010
Michelle Pfeiffer und George Clooney - wow! Man freut sich, diese amüsante Komödie noch einmal wiederzusehen. Aber erst ist man verstört, wartet darauf, dass es besser wird. Schließlich merkt man, dass dies auch einer dieser Filme ist, die man besser als geschönte Erinnerung im Gedächtnis behalten hätte.

Beide sind glücklich geschieden. Beide bis über den Kopf im Beruf verheizt. Beide ein überdrehtes Kind am Hals - jenseits der Trotzphase (die Kinder...) und noch zu jung, um auf Unterhalt zu klagen, aber echte ADHS-Prototypen. Jede Menge Durcheinander. Bissige Zeitabschnitts-Single-Dialoge:

Eine Liebeskomödie in New York.

Man will ja das Ende nicht verraten. Nur so viel: Es wird gut ausgehen. Für die beiden - aber nicht für den Zuschauer, wenn man an den Film heutige Maßstäbe anlegt.

Man denkt unausweichlich an andere romantische Komödien wie Harry & Sally oder Schlaflos in Seattle. Auch dem Team um Regisseur Michael Hoffman ging das nicht anders, wie man an manchen Kopierversuchen bemerkt. Aber was assoziiert man wirklich? Den Dauermundstuhl eines Woody Allen - allerdings ohne die hintergründige Schärfe seines Witzes.

Clooney (damals zarte 36) ist in diesem Film etwa so sehr "Womanizer" wie der für seine Rollen dauerfalsch orientierte Rock Hudson, passend dazu gibt die manchmal (Die fabelhaften Baker Boys) so umwerfende Michelle Pfeiffer (39) eine bemühte Doris Day. Nein, Doris Day wirkte schon irgendwie aufregender. Die "spritzig-amüsanten" Dialoge könnten glatt von Angela Merkel stammen.

Ich habe keine Ahnung, wieso ich den Film in guter Erinnerung hatte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen