Tage am Strand ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,64 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: media4world
In den Einkaufswagen
EUR 12,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Tage am Strand
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tage am Strand


Preis: EUR 8,73 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
68 neu ab EUR 5,71 8 gebraucht ab EUR 4,31

LOVEFiLM DVD Verleih

Tage am Strand auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Tage am Strand + Die schönen Tage
Preis für beide: EUR 16,72

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Robin Wright, Xavier Samuel, James Frecheville, Ben Mendelsohn, Sophie Lowe
  • Regisseur(e): Anne Fontaine
  • Komponist: Christopher Gordon
  • Künstler: Philippe Carcassonne, Nikki Barrett, Dominique Besnehard, Christophe Beaucarne, Joanna Park, Christopher Hampton, Naomi Watts, Luc Barnier, Annie Beauchamp, Jean-Pierre Laforce, Troy Lum, Antonia Dauphin, Francis Boespflug, Ceinwen Berry, Andrew Mason, Steven Jones-Evans, Peter Miller, Sidonie Dumas, Brigitte Taillandier, Michel Feller, Barbara Gibbs, Francis Wargnier
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 10. April 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 107 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00GYQSR8G
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.698 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Roz und Lil kennen sich von klein auf und sind durch eine starke Freundschaft sehr eng miteinander verbunden. Sie wachsen in einem idyllischen kleinen Badeort in Australien auf, gehen zusammen zur Schule, heiraten und sehen zu wie ihre Söhne Tom und Ian gemeinsam erwachsen werden. Ihr Leben ist geprägt von Sonne, Strand und Meer und der Unbeschwertheit des Lebens. Die tiefe Freundschaft zwischen den beiden Frauen und die enge Beziehung zu ihren Söhnen wandeln sich, als sich die Söhne zur jeweils anderen Mutter hingezogen fühlen. Grenzen werden überschritten. Tabus gebrochen und die Freundschaften drohen zu zerbrechen. Denn aus Leidenschaft wird Liebe...

Pressezitate:
"Naomi Watts und Robin Wright sind unwiderstehlich." (Cinema)
"Alle sind verliebt in diesen Film!" (Brigitte)

VideoMarkt

Lil und Roz wachsen in einem australischen Küstenort auf und sind seit Kindertagen die besten Freundinnen. Die eine ist Witwe, der Gatte der anderen verschwindet als Professor nach Sydney. Die Söhne der beiden Frauen sind wie Brüder. Als die beiden Heranwachsenden jeweils mit der Mutter des anderen eine Affäre beginnen, genießen alle vier Sex, Sand und Sonne, bis sich das schlechte Gewissen meldet. Aber sie kommen nicht voneinander los.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sarah Karbowniczek am 27. Mai 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
„Tage am Strand“ der im Original den schönen Titel „adore“ trägt, war für mich zuerst wie ein Autounfall. Ich wollte nicht hinsehen, musste aber irgendwie und zuerst war ich sehr unschlüssig über die Thematik. Der Film hat bei mir innerliches Unbehagen hervorgerufen. Nicht wegen der Schauspieler oder dem Script, alleine das Thema war für mich so unvorstellbar – ja fast schon pervers – dass ich eigentlich nicht weitergucken wollte. Aber dann hat man da zwei exquisite Schauspielerinnen wie Robin Wright und Naomi Watts, die beide während ihrer langen Hollywood Karrieren nie davor zurückgeschreckt haben groteske Charaktere zu spielen. Die beiden Frauen spielen ihre Rollen der lebenslangen Freundschaft sehr überzeugend und man beginnt nachdenklich zu werden.

Da sind diese zwei Frauen, die sich ihr Leben schon seit sie denken können teilen – wie Schwestern. Die so oft betonen dass sie keine „Lezzis“ sind, dass sie es irgendwann auch einmal zweifelnd in Frage stellen. Lil (Naomi Watts) und Roz (Robin Wright) haben ein sehr inniges Verhältnis zueinander und sie stehen einander auch immer bei. So zum Beispiel als Lil ihren Ehemann verliert und nun als alleinerziehende Mutter ihren Sohn Ian (Xavier Samuel) großziehen muss. Dabei kann sie sich aber auf die Hilfe von Roz verlassen. Roz ist selbst verheiratet und hat einen Sohn, Tom (James Frecheville), der ganz offenbar im gleichen Alter ist als Ian. Die beiden Jungs wachsen in einem Paradies auf und entwickeln sich zu „young gods“ wie Roz sie irgendwann einmal bewundernd bezeichnet. Den bewundernden Blick, der diese Aussage begleitet, hinterfragt man dann doch für einen Moment sehr.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gudrun S. am 25. September 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Über die Geschichte erzählt wurde hier wirklich genug.
Komisch, das es immer wieder als "normal" empfunden wird, wenn ein älterer Mann eine wesentlich jüngere Frau hat. Es ist ja auch normal, solange die Gefühle echt sind! Aber warum bitte, soll so etwas nicht auch einmal umgedreht sein? Ich habe in meinem Bekanntenkreis mittlerweile viele Pärchen, wo die Männer zum Teil auch wesentlich jünger sind! Was daran ist falsch, wieso soll so nicht wahre Liebe empfunden werden?
Es ist ein zutiefst emotionaler Film, der mich irgendwie traurig aber auch glücklich gemacht hat. Schlussendlich habe ich mich über das Ende gefreut, aber so richtig daran geglaubt habe ich nicht. Aber es war schön. Ich mochte alle Schauspieler, aber besonders die Beziehung zwischen Ian und Ron kam wirklich glaubhaft rüber, auch seine Verzweiflung über alles, was passiert ist. Auch die Freundschaft zwischen den Frauen war bemerkenswert! Ich weiß nicht, ob ich das bringen würde! Aber es wurde überzeugend gespielt!
Ein sehr schöner Film um mit einem Glas Wein vor dem Fernseher über das Glück und das Leben nachzudenken. Ich würde ihn mir immer wieder kaufen und er bekommt einen Ehrenplatz in meiner Sammlung und wird bestimmt noch oft angeschaut!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lone rider am 29. November 2013
Format: DVD
Liebesfilme zwischen einer älteren Frau und einem jüngeren Mann sind keine Seltenheit mehr wenngleich wahrscheinlich immer noch seltener als die umgekehrte Konstellation.
"Tage am Strand" nach einer Erzählung der jüngst verstorbenen Literatur Nobelpreisträgerin Doris Lessing geht nun noch einen Schritt weiter.
Hier verlieben sich zwei befreundete junge Männer in die Mutter des jeweils anderen. Der Film hat zunächst auch keine sonderlichen Schwierigkeiten dies plausibel zu machen. Die beiden Mütter sind von Kindheit an eng befreundet und wachsen in ihrem heimischen Stranddorf wie Schwestern auf und auch das Verhältnis ihrer beiden Söhne zueinander ist praktisch dass von Brüdern - kurz man ist eng miteinander vertraut.
Dazu kommen noch unbeschwerte Sommertage am Traumstrand und vier attraktive und sympathische Hauptakteure da kann so etwas schon mal herauskommen.
Der Film setzt hier nun zwei Jahre später wieder ein. Noch immer sind unsere beiden Traumpaare zusammen. Die unbeschwerten Tage sind nun jedoch bald vorbei, schwere, sogar dramatische Turbulenzen folgen. Worin diese bestehen sei hier nicht verraten.
Der Film verfügt wie sich nun zeigt über ein gut konstruiertes Skript das plausibel ist ohne vorhersehbar zu sein.
Leider jedoch erweist sich die Regie ihm oft nicht gewachsen. Ein Knackpunkt des Films besteht darin dass er zwar die beiden Affären halbwegs glaubhaft macht,nicht jedoch dass daraus in beiden Fällen eine feste Beziehung geworden ist !Hier zeigt sich das dem in Australien spielenden und gedrehten Film dann doch etwas die Hollywood Prüderie hemmte. Auch hat sich hier die Regie vielleicht etwas zu sehr auf seine guten Hauptdarsteller verlassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martina31 am 19. April 2014
Format: DVD
Ich hatte eher etwas leichtes, beschwingtes erwartet und der Anfang schien auch so. Danach habe ich nur noch fasziniert zugeschaut. Die unvorhersehbaren Entwicklungen, die sich ergeben und wie das wohl enden wird? Glück, Freude aber auch Leid und schlechtes Gewissen treten auf. Ich werde den Film bestimmt noch mehrmals sehen. Für mich perfekt besetzt mit Naomi Watts und Robin Wright.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden