Tage des Zorns: Die arabische Revolution verändert die Welt und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Tage des Zorns: Die arabische Revolution verändert die Welt auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Tage des Zorns. Die arabische Revolution verändert die Welt [Gebundene Ausgabe]

Michael Lüders
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 28. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 15,99  
Gebundene Ausgabe EUR 7,95  
C.H.Beck
C.H.Beck - Die Welt im Buch
Entdecken Sie weitere Bücher zu den Themen Literatur, Sachbuch und Wissenschaft im C.H.Beck-Shop.

Kurzbeschreibung

19. September 2011
Michael Lüders erzählt, wie es zur arabischen Revolution kommen konnte, warum sie sich wie ein Lauffeuer ausbreitete und was sie für uns in Europa bedeutet. Prägnant und anschaulich führt er in die Region ein und zeigt, wie sich unser Blick auf die arabische Welt und den Islam ändern muss, wenn wir den neuen Herausforderungen gerecht werden wollen.

Wird oft zusammen gekauft

Tage des Zorns. Die arabische Revolution verändert die Welt + Iran: Der falsche Krieg. Wie der Westen seine Zukunft verspielt
Preis für beide: EUR 22,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 207 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (19. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406622909
  • ISBN-13: 978-3406622908
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 14 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 128.446 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Erst Tunesien, dann Ägypten, schließlich Libyen und Syrien: nach kurzer Zeit stand die ganze arabische Welt in Flammen. Und im Westen rieb man sich erstaunt die Augen. "Wenn die Stunde da ist, und der wahre Stoff, so geht die Ansteckung mit electrischer Schnelle über hunderte von Meilen", beschrieb der Kulturhistoriker Jacob Burckhardt im 19. Jahrhundert den Beginn jener Krisen, in denen sich die Weltgeschichte zu verdichten pflegt. Michael Lüders erzählt, wie es zur Revolution kommen konnte und stellt die gängigen Klischees über die Region infrage. Bisher glaubte die westliche Politik, sich mit Hilfe von menschenverachtenden Despoten Stabilität und Sicherheit im Nahen Osten erkaufen zu können. Eine Demokratisierung der arabischen Welt, so die Befürchtung, bedeute den Sieg der Islamisten. Die Zukunft ist offen. Aber eines ist jetzt schon klar: Wir brauchen einen anderen Blick auf diese Weltgegend, der auch Arabern und Muslimen das Streben nach Freiheit und Demokratie zugesteht.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michael Lüders, geb. 1959, war lange Jahre Nahost-Korrespondent der Hamburger Wochenzeitung "Die ZEIT" und hat in dieser Funktion alle Länder der Region intensiv bereist. Er lebt als Autor und Berater in Berlin. Als Experte für den Nahen Osten und den Islam ist er in allen großen Fernseh- und Rundfunkanstalten im deutschsprachigen Raum präsent.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Von den zahlreichen Büchern, die in diesen Tagen auf den Buchmarkt kommen und die aus verschiedenen Perspektiven die arabische Revolution 2011 beleuchten, nach der Zukunft der einzelnen Länder und vor allen Dingen immer wieder nach der Rolle und der Aufgabe des Westens bzw. der EU fragen, ist das vorliegende Buch des ehemaligen Nahost-Korrespondenten der ZEIT und heutigen Fernsehjournalisten Michael Lüders vielleicht das nüchternste.

Nach einzelnen Ländern getrennt, beschreibt er anschaulich und verständlich, was dort seit dem Frühling 2011 eigentlich geschehen ist, führt ein in die jeweiligen innenpolitischen Machtverhältnisse, und schätzt vorsichtig und besonnen ein, welche Entwicklungen das jeweiligen Land wohl in der Zukunft nehmen wird.

Mit vielen anderen Autoren ist er sich einig darüber, dass die westlichen Länder einen anderen Blick brauchen auf den Nahen Osten und auf Nordafrika, einen Blick und eine Politik, die nicht mehr mit Unterdrückern kungelt, sondern Arabern und Muslimen "das Streben nach Freiheit und Demokratie zugesteht."

Natürlich sitzt der Schock noch tief, als die ersten demokratischen Wahlen im Gaza-Streifen die Hamas an die Macht brachten, radikale und von Hass auf Israel und den gesamten Westen erfüllte Islamisten übelster Sorte. Dass Wahlen in den Ländern der "Arabellion", die kommen müssen, die jeweiligen islamistischen Gruppen an die Hebel der Macht bringen, hält auch Lüders nicht für ausgeschlossen: "Die Zukunft ist offen."

Nicht nur bei der Revolution, sondern auch bei den ersten Wahlen ist Tunesien vorangegangen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach anders 15. Mai 2012
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Da ich in der Vergangenheit einige Bücher von Peter Scholl-Latour gelesen hatte, war ich nach einigen gelesenen Seiten froh, einen Autor gefunden zu haben, der sich mit der arabische Welt ebenso realistisch und kenntnisreich auseinandersetzt.
Das Buch liefert Einblicke in die politischen Gegebenheiten im Norden Afrikas, dem Nahen und Mittleren Osten. Es beschreibt die zum Teil völlig verschiedenartigen Voraussetzungen unter denen die Revolutionen in Tunesion, Ägypten, Libyen und Syrien stattgefunden haben und noch stattfinden, sowie den historischen Hintergrund. Neben den selbstverständlichen Elementen, wie etwa der Beschreibung einzelner Glaubensrichtungen und -ausprägungen (Sunniten, Schiiten, Muslimbrüder, ...) liefert das Buch auch viele Details wie etwa
- Aspekte der Siedlungspolitik Israels, der Wasserverteilung und, was erstaunlich ist Zahlen, die sonst nicht zu finden sind (auf jeden von Palästinensern getöteten Israeli seit dem 6-Tage-Krieg kommen 1000 von Israelis getötete Palästinenser)
- die Beziehung zwischen Religion und Herrschaft
- die Rolle Riads und Teherans in der gesamten Region
- die Entstehung von Al-Jazeera
- den Einfluß der Stammeskultur auf die Innenpolitik der Staaten.
- ...
Das Buch zeigt, dass die arabischen Staaten, der Islam, der Islamismus, usw. keinen monolithischen Block darstellen, sondern von ganz verschiedenen Strömungen durchzogen und ganz verschiedenen Motivationen gelenkt werden. Nicht vergessen werden in dem Buch auch geologische Gegebenheiten, wie etwa die Verfügbarkeit von Wasser und Erdöl, sowie diplomatische Aspekte, wie etwa die Vermittlerrolle Katars in der Region.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Tage des Zorns 9. September 2013
Von emir
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Dieses Buch halte ich für ausgezeichnet. Die Situationen in den arabischen Ländern sind gut verständlich und nachvollziehbar beschrieben. Die Lektüre dieses Buches trägt auch zum besseren Verständnis der Menschen im arabischen Raum bei.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend 10. April 2012
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich kannte Michael Lüders bisher nur von Radio- und Fernsehinterviews und fand ihn stets sehr glaubwürdig und der Sache der Araber sehr verbunden. Das Buch war ein Geschenk für meinen Mann, er kommt aus Syrien, Damaskus. Ihm hat das Buch sehr gut gefallen und er hat es schnell ausgelesen. Es lohnt sich in jedem Fall das Buch zu kaufen, ab Mai gibt es das Buch auch broschiert. Unbedingt kaufen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar